Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Blaulicht
Die Flutwelle traf den Brettener Stadtteil Ruit.
51 Bilder

Flutwellen treffen Bretten - Feuerwehrmann lebensgefährlich verletzt

Durch die starken Niederschläge ist es am gestrigen Abend in Bretten und in Teilen des Enzkreises zu überfluteten Straßen und Kellern gekommen. In Bretten wurde ein Feuerwehrmann lebensgefährlich verletzt, in Ruit wurde Katastrophenalarm ausgelöst. Wegen der aktuellen Lage kann es in Sulzfeld, Sternenfels und anderen Ortschaften auch erst heute zu einer Verteilung der Brettener Woche-Kraichgauer Bote kommen. Bretten/Enzkreis (swiz) Es ist ein traumatisches Deja-vu, das die Menschen in Bretten...

  • Bretten
  • 09.06.16
Blaulicht
In Östringen hat vermutlich eine Zigarette einen Zimmerbrand ausgelöst.

Zimmerbrand wegen Zigarette

In Östringen hat am gestrigen Dienstagabend, 12. April, das Zimmer einer Wohnung gebrannt. Auslöser war wohl eine Zigarette. Östringen (ots) - Eine brennende Zigarette war vermutlich der Auslöser eines Zimmerbrands am Dienstag, 12. April, gegen 19.45 Uhr in der Georgstraße in Östringen. Zwei Personen verletzt Der 48-jährige Wohnungsinhaber wurde durch einen Hausbewohner, der den Brand ebenfalls bemerkt hatte, aus der bereits völlig verrauchten Wohnung begleitet. Zwei Personen wurden im Haus...

  • Region
  • 13.04.16
Blaulicht
Zu einem schweren Unfall kam es in der Nacht zum Montag, 11. April, auf der B 293 bei Bretten.

Bretten: Drei Schwerverletzte und Vollsperrung der B 293

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht zum Montag, 11. April, auf der B 293 gekommen. Bretten (ots) Drei Schwerverletzte, davon einer lebensgefährlich, und ein Sachschaden von über 20.000 Euro. Das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht auf Montag, 11. April, auf der Bundesstraße 293 zwischen Diedelsheim und Dürrenbüchig. Von der Straße abgekommen Laut Polizei war ein 30 Jahre alter Pkw-Lenker, vermutlich unter Alkoholeinwirkung, gegen 1.45 Uhr von Bretten in...

  • Bretten
  • 11.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.