Alarmanlage

Beiträge zum Thema Alarmanlage

Bauen & WohnenAnzeige
Hausautomationssysteme können auch als "virtueller Türsteher" das Haus bewachen und rundum absichern. Foto: djd/Somfy
5 Bilder

Mit moderner Sicherheitstechnik ist das eigene Zuhause in besten Händen
Türsteher, die niemals schlafen

(djd). Ein strenger Türsteher wie in der In-Disco wäre manchmal auch an der eigenen Haustür eine feine Sache. Mindestens ebenso sicher, aber weitaus günstiger sind elektronische, smarte Helfer. Sie regeln den Zugang, entdecken Einbrecher und schrecken ungebetene Gäste ab. Doch sie können mehr, als nur an der Eingangstür aufpassen. Smart-Home-Systeme mit Sicherheitsfunktionen haben alle Bereiche des Hauses rund um die Uhr im Blick, ihre Aufmerksamkeit lässt niemals nach. Überall im Haus die...

  • Bretten
  • 18.01.21
Bauen & WohnenAnzeige
Blockalarm-Alarmanlage im Heimmodus. Bildquelle: Blockalarm
2 Bilder

Wirken Präventionsmaßnahmen?
Sicher wohnen

Jedes Jahr nimmt die Polizei das Ende der Sommerzeit zum Anlass, vor möglichen Wohnungseinbrüchen zu warnen. Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ findet der „Tag des Einbruchschutzes“ deshalb jährlich am Tag der Zeitumstellung statt – dieses Jahr ist dies der 25. Oktober. „Rund um diesen Aktionstag informieren Polizei, Versicherungen und Beratungsstellen über das Thema und wollen die Bevölkerung für eine eigenverantwortliche Einbruchvorsorge sensibilisieren, um damit einen...

  • Bretten
  • 20.10.20
Bauen & WohnenAnzeige
Gut gesichert mit einer Alarmanlage, kann man die eigenen vier Wände auch mal länger unbeaufsichtigt lassen. Foto: djd/Telenot Alarmsysteme
3 Bilder

Alarmanlagen passen auf, wenn keiner daheim ist
Schutz gegen Langfinger-Tricks

(djd). Dem Klischee zufolge schleichen Einbrecher vor allem in mondlosen, dunklen Nächten um die Häuser, um ihrem sinisteren Handwerk nachzugehen. Die Realität sieht aber oftmals ganz anders aus: Langfinger möchten vor allem die Sicherheit haben, dass niemand zu Hause ist, und dass die Räume einigermaßen leicht zugänglich sind. Clevere Methoden, um Eigenheime auszuspionierenBeim Ausspionieren leerer Wohnungen entfalten Ganoven eine Menge Kreativität. Zu den einfacheren Tricks gehört die...

  • Bretten
  • 27.09.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Urlaubszeit ist oft auch Einbruchszeit. Mit einigen Maßnahmen kann man schon viel für seine Sicherheit tun.

Urlaubszeit ist Einbruchszeit

Sicherheit bieten fachmännisch installierte Alarmanlagen Einbrecher machen keinen Urlaub, in den Ferienmonaten haben sie Hochsaison. Während Wohnungs- oder Hausbesitzer in der Sonne liegen oder die Sehenswürdigkeiten einer Stadt besichtigen, räumen die Ganoven in aller Ruhe ihr Haus aus. Und das passiert immer öfter: Denn die Einbruchszahlen in Deutschland steigen seit Jahren dramatisch an. Schwerwiegender als der materielle Verlust von Wertgegenständen und Erinnerungsstücken sind für die...

  • Bretten
  • 17.07.17
Bauen & WohnenAnzeige
Mit Sicherheit das Leben genießen - das können Hausbewohner mit einer Alarmanlage, die auch bei technischen Defekten warnt. Foto: djd/telenot.de
4 Bilder

Vor Feuer, Gas und Wassereinbrüchen geschützt

Technische Störungen frühzeitig entdecken und Schäden verhindern (djd). Ein Einbrecher oder Feuer in den eigenen vier Wänden, ein Leck in der Gasleitung oder ein Wasserrohrbruch, wenn man verreist ist: Zahlreiche Gefahren können die Gesundheit und den Besitz zu Hause bedrohen. Schutzlos ausgeliefert ist man solchen elementaren Ereignissen nicht. Denn eine Alarmanlage und die passenden Komponenten können frühzeitig davor schützen. Wissen, was zu Hause los ist: Warnmeldung aufs Handy Zu diesen...

  • Bretten
  • 02.06.17
Bauen & WohnenAnzeige
Mit einer mechatronischen Funkalarmanlage können Verbraucher selbst dazu beitragen, dass Einbrecher gar nicht erst ins Gebäudeinnere gelangen.
2 Bilder

Rundum gut gesichert in die dunkle Jahreszeit

Einbrecher haben es besonders im Herbst und Winter, wenn es früh dunkel wird, besonders leicht. Um sich vor Wohnungseinbrüchen zu schützen, können zahlreiche Maßnahmen miteinander kombiniert werden. (djd). In der dunklen Jahreszeit haben Einbrecher Hochsaison. Es wird nun schon am späten Nachmittag dunkel - ist ein Gebäude unbeleuchtet, deutet viel darauf hin, dass niemand zuhause ist. Zudem können die Täter bei Entdeckung im Schutz der Dunkelheit leichter abtauchen. Die Bürger sollten es...

  • Bretten
  • 17.11.16
Blaulicht
Bernhard Brenner, Leiter des Polizeireviers Bretten
2 Bilder

Eine gute Nachbarschaft schützt: Brettener Polizeirevierleiter Bernhard Brenner gibt Tipps gegen Wohnungseinbrüche

Für Hauseigentümer ist das Thema Wohnungseinbrüche besondern im Herbst und Winter hochaktuell. Zwar ist es der Brettener Polizei gelungen, die Aufklärungsquote zu erhöhen, jedoch bieten aufmerksame Nachbarn immer noch den besten Schutz vor Einbrecher. Darüber und über weitere Schutzmaßnahmen, wie zum Beispiel Alarmanlagen, spricht Revierleiter Bernhard Brenner im Interview. Herr Brenner, man hört immer wieder von Wohnungseinbrüchen. Ist das in Ihrem Zuständigkeitsbereich zwischen Walzbachtal...

  • Bretten
  • 09.11.16
Wellness & LifestyleAnzeige
Die Rückkehr aus dem Urlaub kann zum Albtraum werden. Wie man sich vor ungebetenen Gästen in der Urlaubszeit schützt, zeigt die Website www.nicht-bei-mir.de
5 Bilder

Einbrecher machen keinen Urlaub

Wer während des Urlaubs ausgeplündert wird, bemerkt den Schaden meist erst bei der Rückkehr. Mit einfachen Verhaltensregeln kann man die Einbruchsgefahr in der Ferienzeit effektiv reduzieren. (djd). Urlaubszeit ist Einbruchszeit, die entsprechenden Meldungen gehen dann gehäuft bei der Polizei ein. Während die Haus- oder Wohnungsbesitzer im Meer oder Hotelpool planschen, räumen Einbrecher in Seelenruhe die Zimmer aus. Der Schaden wird meist erst bei der Heimkehr bemerkt. Einbruchszahlen steigen...

  • Bretten
  • 26.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.