Alles zum Thema Auswanderung

Beiträge zum Thema Auswanderung

Freizeit & Kultur
Mit "Translaterin" Ilka Hufnagel-Harrison und Michael Kiefer am alten Friedhof von Dürrenbüchig
11 Bilder

Im ehemaligen Gasthaus „Zum Ochsen“ die Vorfahren gefunden.

Auf der Suche nach ihren deutschen Wurzeln ist eine US-Amerikanerin aus St. Louis, Missouri in Dürrenbüchig fündig geworden.  Bretten-Dürrenbüchig (gr) Auf der Suche nach ihren deutschen Wurzeln ist eine US-Amerikanerin aus St. Louis, Missouri in Dürrenbüchig fündig geworden. Sie war mit einer Reisegruppe, bei der alle Mitglieder auf der Suche nach verbliebenen deutschen Vorfahren waren, mit Standort Gengenbach, in Deutschland unterwegs. Anfragen im Vorfeld der Reise bei Wolfgang Eberle, dem...

  • Bretten
  • 05.10.18
Freizeit & Kultur
Der Umbau der 1993 geschlossenen Präzisions-Messwerkzeugfabrik Theodor Schweitzer zum TeleGIS (Tele-Service-Center/Gründer- und Innovationszentrum Sternenfels) mit angeschlossenem KOMM-IN-Dienstleistungszentrum zur Nahversorgung begründete den Ruf der Gemeinde als Innovationspionier im ländlichen Raum. Foto: ch

Dehoim in Sternenfels: Von Sandbauern, Weinbauern und Internetpionieren

(ch) Im Folgenden wagen wir einen kurzen Blick auf die Sternenfelser und Diefenbacher Geschichte. Seine herausgehobene Lage am Übergang zwischen Kraichgau und Stromberg machte Sternenfels schon im Hochmittelalter für die Herren von Kürnbach interessant, die dort ihren befestigten Stammsitz errichteten. Erstmalige Erwähnung im 11. Jahrhundert Während der Name Sternenfels erstmals 1232 auftauchte, wurde der heutige Teilort Diefenbach bereits im Jahr 1023 als „Diuffenbach“ aktenkundig....

  • Region
  • 23.02.17
Wellness & Lifestyle
Paperback 	
384 Seiten 	
978 3 88190 552 7 	
Lindemanns Bibliothek Band 78

Buchtipp: "Westwärts, Wellenreiter" von Gottfried Zurbrügg

Der historische Roman "Westwärts, Wellenreiter" von Gottfried Zurbrügg erzählt die Geschichte einer Gruppe von Auswanderern, die sich im 19. Jahrhundert auf die gefährliche Schiffsreise vom Schwarzwald nach Amerika machten. Die GewinnerInnen wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Nordrach im Schwarzwald. Ein idyllisches Fleckchen. Kaum vorstellbar, dass hier vor rund 200 Jahren bitterste Armut herrschte, die die Menschen zum Fortgehen zwang. Ihre Hoffnung auf Frieden und Wohlstand sollte...

  • Bretten
  • 15.11.16
Freizeit & Kultur
Bernard Zimmerman erzählte sehr lebendig anhand von Portraits und Dokumenten über das Schicksal der Familie in Deutschland und das Leben in New York.

Bernard Zimmerman erzählte jüdische Geschichten gegen das Vergessen

Die Stühle im evangelischen Gemeindesaal Münzesheim reichten kaum aus, um allen Besuchern Platz zu bieten. Sie waren gekommen, um Bernard Zimmerman bei seinen „Geschichten aus zwei jüdischen Generationen“ zuzuhören. Es wurde ein spannender, bewegender, witziger und im besten Sinne denk-würdiger Abend. Bernard Zimmerman setzt die Tradition seines Vaters Herman fort, der in dem bekannten Buch „Ein Engel an meiner Seite“ die Überlebensgeschichte seiner Familie im Dritten Reich geschildert und...

  • Region
  • 13.06.16