Energieeinsparverordnung

Beiträge zum Thema Energieeinsparverordnung

Bauen & WohnenAnzeige
Der Energieausweis hilft Kauf- und Mietinteressenten den zu erwartenden Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser unterschiedlicher Objekte vergleichend abzuschätzen.
2 Bilder

Aktualisieren statt abwarten

Die Auflagen für den Energieausweis könnten sich künftig erhöhen (djd). Ist der Energieausweis einer Immobilie abgelaufen, kann dies für den Eigentümer bei Vermietung oder Verkauf böse Folgen haben, denn seit dem Jahr 2007 ist dieses Dokument gesetzliche Pflicht. Seit der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 müssen sogar schon in der Immobilienanzeige die wichtigsten Kennzahlen aus dem Energieausweis angegeben werden. Bei der anschließenden Besichtigung des Hauses oder der Wohnung muss der...

  • Bretten
  • 02.08.17
Bauen & Wohnen
Steckbrief für Gebäude: Bei Verkauf oder Vermietung einer Wohnung oder eines Hauses muss der Eigentümer den Interessenten einen gültigen Energieausweis vorlegen. Foto: djd/MINOL
3 Bilder

Neue Vorgaben für Energieausweise

Im Jahr 2017 müssen die ersten abgelaufenen Energieausweise erneuert werden (djd). Vor zehn Jahren wurden die ersten Energieausweise für Gebäude ausgestellt. Jetzt müssen Vermieter und Verkäufer den Ausweis unter Umständen erneuern - und neue Vorgaben beachten. Beim Energieausweis hat sich einiges geändert Die ersten Energieausweise laufen 2017 ab: Mit der Energieeinsparverordnung EnEV 2007 wurden sie schrittweise eingeführt, und ein ausgestellter Ausweis ist jeweils zehn Jahre lang gültig....

  • Bretten
  • 13.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.