Energieberatung

Beiträge zum Thema Energieberatung

Bauen & WohnenAnzeige
Das Dämmen von Fassade und Dach wird mit Zuschüssen oder Steuervorteilen belohnt. Foto: djd/Qualitätsgedämmt/Getty Images/yunava1
2 Bilder

Moderne Heizungen brauchen gut gedämmte Häuser
So vermindern Althausbesitzer das Risiko explodierender Stromkosten

(djd). Beim Klimaschutz führt am energetischen Sanieren älterer Häuser kein Weg vorbei. Schließlich ist der Gebäudebestand nach Zahlen des Bundesumweltamtes für etwa 35 Prozent des Endenergieverbrauchs und 30 Prozent der Kohlendioxidemissionen in Deutschland verantwortlich. Immer mehr Hauseigentümer erkennen den Handlungsbedarf und wollen in moderne Technik investieren. Schließlich verbinden sich mit einer höheren Energieeffizienz neben ökologischen Vorteilen auch finanzielle Einsparpotenziale....

  • Bretten
  • 01.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
So mancher Stromverbrauch hat im vergangenen Jahr deutlich zugelegt. Höchste Zeit für eine kleine Frühjahrsdiät. Foto: Rafael Ben-Ari/stock.adobe.com/Verbraucherzentrale Bundesverband e.V./akz-o

Homeoffice und Homeschooling
Den Energieverbrauch zu Hause optimieren

(akz-o) Spätestens die Nebenkosten- und Stromabrechnung bringen bittere Gewissheit: Es ist höchste Zeit, den Energieverbrauch zu Hause zu reduzieren. Aktuell bringt der vermehrte Aufenthalt zu Hause den Stromzähler verstärkt auf Touren. Zusätzlich läuft dann auch noch die Heizung im Dauerbetrieb. Martin Brandis, Energieexperte der Verbraucherzentrale, verrät, worauf insbesondere beim Stromverbrauch und Heizverhalten zu achten ist. Damit die Euros auf der nächsten Stromrechnung wieder purzeln,...

  • Bretten
  • 01.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
Ineffektives Arbeiten, kleinere Störungen oder Totalausfälle der Solarthermie-Anlage bleiben oft zu lange unbemerkt.

Regelmäßige Überprüfung sichert effektives Arbeiten
Solarthermie-Anlagen

(akz-o) Die Solarthermie ist eine bewährte umweltfreundliche Technologie. Sonnenenergie wird in nutzbare thermische Energie verwandelt. Jede so erzeugte Kilowattstunde spart Kilowattstunden fossiler Energieerzeugung und somit CO2 ein. Solarthermie-Anlagen sind in der Anwendung jedoch häufig problembehaftet. Oft führen nicht vorhandene Wartungsverträge zu unbemerkten Totalausfällen der Anlagen. Das Potenzial der Technologie wird oft nicht ausgeschöpft. Das ist die Erfahrung der Energieberatung...

  • Bretten
  • 05.08.20
Bauen & WohnenAnzeige
Fenster mit Wärmeschutzverglasung schließen dicht, so dass weniger Zugluft entsteht. Foto: Andrey_Popov/shutterstock.com/akz-o

Fensteraustausch lohnt sich energetisch
Bis zu 60 Prozent reduzierter Wärmeverlust

(akz-o) Das Frühjahr ist die beste Jahreszeit, um die Sanierung von Fenstern zu planen. Alte Fenster gegen Fenster mit Wärmeschutzverglasung auszutauschen, da ihr Energieeinsparpotenzial hoch ist, rät die Energieberatung der Verbraucherzentrale. Beim Austausch alter Fenster mit Isolierverglasungen gegen Neue mit 3-fach-Wärmeschutzverglasungen kann der Wärmeverlust der Fenster um mehr als 60 Prozent reduziert werden. Anteilig können so typischer Weise 10 bis 20 Prozent Heizkosten eingespart...

  • Bretten
  • 13.04.20
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: grafikplusfoto/fotolia.com/Verbraucherzentrale Bundesverband e.V./akz-o

Photovoltaik

Aktiv an der Energiewende mitwirken (akz-o) Die Energieberatung der Verbraucherzentrale empfiehlt den Einsatz von Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung. Private Haushalte können mit einer Photovoltaik-Anlage, z. B. auf dem Dach des Eigenheims, aktiv an der Energiewende mitwirken und gleichzeitig einen wirtschaftlichen Vorteil erzielen. „Mit einer eigenen Photovoltaikanlage lassen sich bis zu 30 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt selbst erzeugen. Wird die Anlage mit einem Batteriespeicher...

  • Bretten
  • 11.04.19
Bauen & WohnenAnzeige
Moderne Fenster aus Kunststoffprofilen stellen eine lohnende Investition dar: Sie sind schnell und sauber eingebaut, sparen Heizkosten, steigern den Immobilienwert und werden mit Zuschüssen oder günstigen Krediten gefördert. Foto: Veka/txn

Gute Rahmenbedingungen

Fördergelder für Fenstertausch txn. Immer noch bestehen viele Millionen Fenster in privaten Häusern aus Einfachglas. Dabei können Eigentümer mit gut isolierten Kunststoff-Fenstern leicht Hunderte Euro an Heizkosten sparen und nebenbei den Wert des Hauses erhöhen. Förderungen der öffentlichen Hand erleichtern die Investition. Dafür stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die Bandbreite der Fördervarianten reicht von Zuschüssen für eine Energieberatung über zinsgünstige Darlehen oder direkte...

  • Bretten
  • 11.04.19
Bauen & WohnenAnzeige
Vielen Hausbesitzern ist klar, dass es höchste Zeit für eine umfassende, energetische Sanierung ist.
2 Bilder

Der clevere Weg zum energieeffizienten Zuhause

Vor dem Sanieren umfassende Energieberatung nutzen (djd). Die Fassade ist seit dem Bau des Eigenheims so gut wie unverändert, auch die Fenster haben mehr als 25 Jahre auf dem Buckel und die Heizung verbraucht viel mehr, als zeitgemäß ist. Vielen Hausbesitzern ist klar, dass es höchste Zeit für eine umfassende, energetische Sanierung ist. Wenn das Zuhause abbezahlt ist und man es für den nahenden Ruhestand noch einmal gründlich verschönern will, ist ein guter Zeitpunkt für die...

  • Bretten
  • 28.09.18
Bauen & WohnenAnzeige
Es lohnt sich, besser zu dämmen als in der Energiesparverordnung (EnEV) gefordert. Denn nur dann können zur Finanzierung staatliche Förderungen beantragt werden.
3 Bilder

Besser als die EnEV verlangt

Warum es sich rechnet, gesetzliche Vorgaben zu übertreffen (djd). Sowohl im Neubau als auch in der Altbaumodernisierung ist eine gute Dachdämmung unerlässlich. Zum einen vermindert sie Energieverluste nach oben durch die aufsteigende Wärme. Und zum anderen ist sie eine Grundvoraussetzung, um in den Dachräumen ein Klima zu schaffen, in dem man es auch an heißen Sommertagen aushalten kann. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) macht sowohl für den Neubau als auch für die Modernisierung von Dächern...

  • Bretten
  • 02.08.17
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Grahm GmbH: Aktionswoche zu Solar und Pellets

Zum Aktionstag "Woche der Sonne" bietet die Grahm GmbH Energieberatungen und einen Solarspaziergang an. Kürnbach. Zum neunten Mal zeigt die Aktionskampagne "Woche der Sonne und Pellets" Verbrauchern wie sie Energie erzeugen und damit Strom- und Wärmekosten sparen können. Auch im SolarZentrum Kraichgau in Kürnbach können sich Bürgerinnen und Bürger über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Energie aus Sonne und Holz informieren. Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juni sowie von Donnerstag...

  • Region
  • 15.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.