Industriemechaniker

Beiträge zum Thema Industriemechaniker

Soziales & BildungAnzeige

Ausbildung mit Zukunfts-Perspektiven
Die Richard Wolf GmbH setzt auf eigene Nachwuchskräfte

Knittlingen (kn) Die Richard Wolf GmbH ist ein mittelständisches Medizintechnik-Unternehmen und bietet ein breites Spektrum an Produkten und Lösungen für die Endoskopie, die extrakorporale Stoßwellenbehandlung und Integrierte OP-Systeme in der Humanmedizin aber auch technische Endoskope für die Luftfahrt an. Mit rund 1.600 Mitarbeitern, 16 Niederlassungen sowie 130 Auslandsvertretungen ist das Unternehmen weltweit präsent. Der Hauptsitz und Standort für Produktion, Entwicklung und Vertrieb ist...

  • Bretten
  • 25.11.20
Soziales & BildungAnzeige

Die C+M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH bildet weiterhin aus
Ausbildung trotz Corona

Zaisenhausen Die C+M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Kunststoffformteilen im Interieur-Bereich von Kraftfahrzeugen spezialisiert hat. Die Produkte werden nahezu bei allen deutschen Automobilherstellern, wie Porsche, Daimler, Audi und VW verbaut. Das Coronavirus hat momentan alle fest im Griff. Nichts desto trotz bildet Utescheny weiter Auszubildende aus, um dem stetig wachsenden Fachkräftemangel entgegen zu wirken....

  • Bretten
  • 01.07.20
Soziales & BildungAnzeige
Bei guten Leistungen winken den Azubis bei Utescheny wertvolle Prämien.

Utescheny Spritzgießtechnik sucht Azubis

Gute Chance auf Übernahme Zaisenhausen. Erfolg im Berufsleben basiert nahezu ausschließlich auf einer fundierten Ausbildung, wie sie beispielsweise der namhafte Automobilzulieferer C + M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH in Zaisenhausen seit mittlerweile vier Jahrzehnten gewährleistet. Derzeit beschäftigt das 1976 von Herwig und Ingeborg Utescheny gegründete Unternehmen rund 300 Mitarbeiter, worunter sich 20 Auszubildende der Berufssparten Feinwerkmechaniker, Industriemechaniker,...

  • Bretten
  • 18.01.17
MarktplatzAnzeige

Zehn neue Auszubildende bei PREFAG

Anfang September konnte PREFAG die „Rekordanzahl“ von zehn jungen Menschen für eine technische Ausbildung begrüßen. Walzbachtal. Gestartet hat die Ausbildung bei PREFAG mit einem dreitägigen Aufenthalt am Niedersonthofener See im Allgäu. Die Nachwuchskräfte konnten sich bei strahlendem Sonnenschein und Aktivitäten wie Canyoning, Flossbau, Teamparcours und einem Mountainbike-Parcours näher kennenlernen. Junge Menschen erfolgreich in die Arbeitswelt integrieren, hat bei PREFAG einen sehr hohen...

  • Region
  • 23.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.