Polizei Unfall

Beiträge zum Thema Polizei Unfall

Blaulicht
Ein 27-Jähriger Autofahrer hat seinen Beifahrer schwer verletzt im Unfallwagen zurückgelassen.

Mann fährt Auto gegen Baum und lässt Verletzten zurück

Ein 27-Jähriger hat laut Polizei in der Nähe von Illingen (Enzkreis) mit seinem Auto erst einen Unfall verursacht und dann seinen schwer verletzten Beifahrer im Wagen zurückgelassen. Illingen (dpa/lsw) Ein 27-Jähriger hat laut Polizei in der Nähe von Illingen (Enzkreis) mit seinem Auto erst einen Unfall verursacht und dann seinen schwer verletzten Beifahrer im Wagen zurückgelassen.  Verletzten zurückgelassen und Kennzeichen abgeschraubt Ohne sich um den 26-Jährigen zu kümmern, stieg er aus...

  • Region
  • 21.11.17
Blaulicht
Bei einem Unfall wurde eine 44-jährige Fußgängerin in Bretten verletzt.

Bretten: Traktorfahrer fährt Fußgängerin an

Eine 44-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Bretten leicht verletzt worden.Bretten (bb) Eine 44-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall in Bretten leicht verletzt worden. Nach Angaben des Polizeireviers Bretten war ein 65-jähriger Traktorfahrer von der Merianstraße kommend, in den dortigen Kreisverkehr eingefahren. Nach dem Verlassen des Kreisels in die Reuchlinstraße erfasste er mit dem Geräteträger des Traktors die Fußgängerin, die gerade dabei war, die Straße zu...

  • Bretten
  • 29.09.17
Blaulicht
Einen spektakulären Unfall gab es bei Königsbach-Stein.

Königsbach-Stein: Mit Pkw überschlagen und verletzt

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat ein 19 Jahre alter Autofahrer bei einem Unfall auf der Kreisstraße 4533 bei Königsbach-Stein erlitten. Karlsruhe (ots) Glück im Unglück hatte ein 19 Jahre alter Autofahrer am gestrigen Donnerstag, 15. September, bei Königsbach-Stein. Laut Polizei war der junge Mann gegen 19.50 Uhr mit seinem Auto in Richtung Wössingen unterwegs, als er aus unbekannter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. Quer über die Fahrbahn geschleudert Beim...

  • Region
  • 16.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.