Psychatrie

Beiträge zum Thema Psychatrie

Soziales & Bildung

Lockdown macht Jugendliche krank
Noch nie da gewesener Andrang

Von Tatjana Bojic, dpa Tübingen (dpa/lsw) Depressionen, Ängste, geringer Appetit oder Heißhunger und familiäre Spannungen: Die wenigen Studien zu den Auswirkungen der Isolation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie lassen wenig Gutes ahnen. Der Leiter der Tübinger Kinder- und Jugendpsychiatrie Tobias Renner sagt, dass psychische Störungen mit schwerem Verlauf seit dem vergangenen Sommer erheblich zugenommen hätten und mehr Aufmerksamkeit bräuchten. «Aktuell zählen wir bei uns...

  • Bretten
  • 07.02.21
Blaulicht
Mit Hubschrauber und Spürhunden sucht die Polizei nach einem ausgebrochenen Straftäter.

Polizei sucht weiter nach Ausbrecher aus Psychiatrie

Der 31 Jahre alte Gewalttäter, der aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) geflohen ist, befindet sich weiterhin auf der Flucht. Wiesloch (dpa/lsw) - Der 31 Jahre alte Gewalttäter, der aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) geflohen ist, befindet sich weiterhin auf der Flucht. Wie ein Sprecher der Polizei Mannheim am Donnerstag, 27. Juli, sagte, konzentriere sich die Suche nach dem Mann am Donnerstag zunächst auf das...

  • Bretten
  • 27.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.