Psychische Erkrankungen

Beiträge zum Thema Psychische Erkrankungen

Soziales & Bildung

Lockdown macht Jugendliche krank
Noch nie da gewesener Andrang

Von Tatjana Bojic, dpa Tübingen (dpa/lsw) Depressionen, Ängste, geringer Appetit oder Heißhunger und familiäre Spannungen: Die wenigen Studien zu den Auswirkungen der Isolation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie lassen wenig Gutes ahnen. Der Leiter der Tübinger Kinder- und Jugendpsychiatrie Tobias Renner sagt, dass psychische Störungen mit schwerem Verlauf seit dem vergangenen Sommer erheblich zugenommen hätten und mehr Aufmerksamkeit bräuchten. «Aktuell zählen wir bei uns...

  • Bretten
  • 07.02.21
Soziales & Bildung
Teambesprechung in der neuen Lichtblick-Zentrale: Lichtblick-Geschäftsführer Jochen Röckle mit den pädagogischen Fachberaterinnen Melanie Lenz (links) und Inge Stratmann.
3 Bilder

Der private Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe hat jetzt in Diedelsheim erstmals eine Zentrale
Ein „Lichtblick“ für Kinder, Jugendliche und Familien in Not

BRETTEN (ch) Wenn sich wirtschaftliche, soziale oder seelische Belastungen in Familien in Spannungen oder gar Gewalt entladen, dann sind es immer die Schwächsten, die am meisten darunter leiden. Um diese, nämlich um vernachlässigte, überforderte oder misshandelte Kinder und Jugendliche, kümmert sich die seit 2012 bestehende gemeinnützige Lichtblick gGmbH. Seit Oktober hat der vom ehemaligen Hohberghausleiter Jochen Röckle gegründete und geleitete private Träger der freien Kinder-, Jugend- und...

  • Bretten
  • 08.01.20
Soziales & Bildung
"Es gibt keine scharfe Grenze zwischen psychisch krank und psychisch gesund", betonte Dr. Regine Müllensiefen in ihrem Fachvortrag in der Brettener Lebenshilfe-Zweigwerkstatt.

Fachvortrag über die Grenze zwischen psychisch gesund und psychisch krank
"Besser auf die Ressourcen fokussieren"

Was ist noch psychisch gesund und wo fängt eine Erkrankung an? Darüber referierte Dr. Regine Müllensiefen, Fachärztin für Psychiatrie und ehemalige Leiterin der Rehabilitationseinrichtung für psychisch Kranke, SRH Karlsbad, im Speisesaal der Lebenshilfe-Zweigwerkstatt in Bretten. „Eine scharfe Grenzlinie zwischen psychisch krank und psychisch gesund ist eine Utopie“, stellte die Expertin gleich zu Anfang ihres Fachvortrags klar. Überdies sei es wichtig, sich nicht nur auf die Krankheitssymptome...

  • Region
  • 24.10.19
Soziales & Bildung

d`Gruschdler spenden an Kindergruppe

Die Mittelalter-Gruppe d’Gruschdler spendete wie jedes Jahr den Erlös vom Verkauf ihrer Waren am Peter- und Paulfest einer sozialen Einrichtung in Bretten. Dieses Jahr darf sich das Diakonische Werk Bretten über die Spende von 500€ freuen. Das Geld wird einer Kindergruppe für Kinder aus belasteten Familien zugute kommen. Die Gruppe plant, dank dieser großzügigen Spende, 2019 einen großen Ausflug in eine Trampolin-Halle zu machen, ganz nach dem Motto „Mit Freude ins Leben springen“. In der...

  • Bretten
  • 29.01.19
Soziales & Bildung

Angehörige sind Erfahrene – ermutigender Vortrag im Hohberghaus zur Situation von Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

Jedes Jahr am 10. Oktober ist Welttag der Seelischen Gesundheit. Im Hohberghaus Bretten findet am Mittwoch, 10. Oktober 2018 um 18.30 Uhr daher ein ermutigender Vortrag statt: Unter dem Titel „Angehörige sind Erfahrene“ spricht Barbara Mechelke-Bordanowicz über die Situation von Angehörigen psychisch erkrankter Menschen. Barbara Mechelke-Bordanowicz ist Vorsitzende des Landesverbands Baden-Württemberg der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V. Sie wird einen auf eigenen Erfahrungen...

  • Bretten
  • 08.10.18
Wellness & LifestyleAnzeige
Mehr als 18 Millionen Deutsche leiden an psychischen Erkrankungen. Foto: SbytovaMN/istockphoto.com/akz-o

Symptome früh erkennen – rechtzeitig behandeln

(akz-o) Die meisten Menschen reden nicht über psychische Erkrankungen. Umso mehr erstaunt die hohe Zahl: Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, DGPPN, zählt knapp 18 Millionen psychisch kranke Menschen in Deutschland. Dazu gehört eine Vielzahl von unterschiedlichen seelischen Leiden – wie etwa die Depression. Für sie und ihre Angehörigen ist eine psychische Erkrankung nicht selten mit massivem Leid verbunden und führt oft zu schwerwiegenden Einschränkungen im sozialen und...

  • Bretten
  • 14.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.