Sattel

Beiträge zum Thema Sattel

KFZ & ZweiradAnzeige

Mit dem Rad sicher unterwegs

txn. Ob kurze Erledigungen im Alltag oder längere Touren in der Freizeit: Das Fahrrad ist Fortbewegungsmittel und Trainingsgerät in einem. Hier einige Tipps zum sicheren Umgang mit dem Drahtesel: Richtig sitzen: Lenker und Sattel sollten die natürliche S-Form der Wirbelsäule ermöglichen – eine um 15 bis 20 Grad nach vorn geneigte Sitzposition schont den Rücken. Sollte der waagerecht montierte Fahrradsattel zu unbequem sein, hilft meist eine leichte Veränderung des Winkels. Der Lenker sollte so...

  • Bretten
  • 19.03.19
KFZ & ZweiradAnzeige
Keine gute Idee: Wer so sein Bike überwintern lässt, wird im kommenden Frühjahr nicht viel Freude mit der Maschine haben.
2 Bilder

Winteranfang: Zweite Haut fürs Bike

Mit speziellen Feuchtigkeitskissen macht man das Motorrad winterfest und schützt es gleichzeitig vor Feuchtigkeit. (djd). Wann wird es endlich wieder Frühjahr? Das fragt sich so mancher Biker und fiebert sehnsüchtig der nächsten Saison entgegen. Doch bis dahin gilt es zunächst, die nasskalte Jahreszeit zu überstehen. Und die ist nicht nur eine Geduldsprobe für den Motorradfan, sondern auch ein Belastungstest für die Technik: Feuchte Bedingungen können dem Bike zusetzen, Korrosion stellt eine...

  • Bretten
  • 27.10.16
KFZ & ZweiradAnzeige
Ob Retro-Oma-Rahmen und Pick-Up-Vorderrad-Gepäckträger oder Singlespeed: Gerade für junge Menschen ist das Bike Statussymbol, mit dem sie ihr Lebensgefühl zum Ausdruck bringen.

Das Rad als Kult-Objekt

Fahrradfahren ist für viele nicht einfach eine Möglichkeit, von A nach B zu kommen, sondern auch Ausdruck eines Lebensgefühl. Individualisierte Fahrräder sind derzeit voll im Trend. (djd). Das Fahrrad ist angesagt: Umweltfreundlich, flexibel und gerne auch mit individuellem Chic erobert das Fahrrad nicht nur die Städte. 72 Millionen Exemplare - so viele Zweiräder wie heute waren in Deutschland nie zuvor unterwegs. Womit kann man sonst ohne Stau und mit dem Jackett im Korb zur Arbeit fahren,...

  • Bretten
  • 27.10.16
KFZ & ZweiradAnzeige
Mehr Spaß am Radeln: Wie die richtige Sitzposition und der passende Sattel aussehen sollten, kann man bei spezialisierten Fachhändlern feststellen lassen.
2 Bilder

Damit das Radeln nicht zur Qual wird

Speziell für Frauen sollte der Sattel richtig angepasst werden, um Beschwerden durch das Radfahren zu vermeiden. (djd). Radfahrer werden häufig von Beschwerden geplagt, die einem den Spaß gehörig verderben können. Zur Tagesordnung nach längeren Radtouren gehören bei vielen Rücken- und Nackenschmerzen, kribbelnde Hände oder Kniebeschwerden. Mit ganz speziellen Problemen haben oft Frauen zu kämpfen: Taubheit, Wundreiben, eine Blasenentzündung oder Steißprobleme. "Im Gegensatz zum männlichen...

  • Bretten
  • 27.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.