Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Politik & Wirtschaft
Von links: Sebastian Grässer (Kandidat des Wahlkreises Bretten zur Bundestagswahl), Thomas Holland-Cunz (Grüne Bretten) sowie Bundestagsabgeordneter Matthias Gastel.
12 Bilder

Stadtspaziergang in Bretten mit dem Grünen-Bundestagsabgeordneten Matthias Gastel
„Radfahren darf keinen Mut erfordern“

Bretten (hk) Die Brettener Grünen haben am gestrigen Montag, 13. September, Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik und Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur im Bundestag, zu einem Stadtspaziergang mit dem Thema „Mobilität der Zukunft“ in die Melanchthonstadt eingeladen. Bereits zu Beginn beim Treffpunkt am Bahnhof in Bretten stellte Thomas Holland-Cunz vom Grünen-Ortsverband klar, dass er eine große Chance im geplanten Mobilitätskonzept für Bretten sehe. „Wir wollen...

  • Bretten
  • 14.09.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Michael Nöltner (rechts) erläutert den Verlauf der Ost-West-Fahrradachse durch Bretten.
21 Bilder

ADFC Bretten fordert sicheren und komfortablen Radweg durch Bretten
Drei Lücken im Ost-West-Radweg vorhanden

Bretten (bea) Dank E-Bikes und Pedelecs wechseln auch in Bretten immer mehr Menschen auf das Fahrrad als Verkehrsmittel ihrer Wahl. Um dem dadurch steigenden Platzbedarf von Radlern im Verkehrsraum gerecht zu werden, bedarf es allerdings einer guten Verkehrsplanung. Diese hat Cornelia Hausner, stellvertretende Amtsleiterin im Amt für Stadtentwicklung und Baurecht, laut Bürgermeister Michael Nöltner vorgelegt: ein Konzept für eine Radfahr-Trasse als Ost-West-Verbindung durch Bretten. Doch um das...

  • Bretten
  • 08.09.21
Freizeit & Kultur

Kreativwettbewerb
Initiative RadKULTUR sucht kreative Ideen mit Erlebnis-Charakter

Region (kn) Die Landesinitiative RadKULTUR in Baden-Württemberg sucht innovative Ideen für Aktionen mit Erlebnis-Charakter, die die Menschen für das Radfahren im Alltag begeistern. Der Kreativwettbewerb läuft bis zum 15. Oktober 2021. Neben neuen Ansätzen sind auch bereits im Kleinen erprobte Maßnahmen ausdrücklich erwünscht. „Baden-Württemberg ist das Land der Erfinderinnen, Ingenieure und Vordenkerinnen. Immer wieder erlebe ich, dass die Menschen in Baden-Württemberg voller guter Ideen...

  • Bretten
  • 14.08.21
Politik & Wirtschaft
Fotomontage: So könnte der motorisierte Verkehr vor dem Kreisel auf das Überholverbot des Radverkehrs aufmerksam gemacht werden.
3 Bilder

ADFC Bretten unterbreitet Stadt Vorschlag zur Entschärfung des Neff-Kreisels
Fahrradfahren soll in Bretten gefördert werden

Bretten (kn) In die anhaltende Diskussion um den Neff-Kreisel (wir berichteten hier und hier) hat sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bretten erneut eingeschaltet und einen konkreten Vorschlag unterbreitet, wie die dortige Verkehrssituation zwischen Radlern und Autofahrern entschärft werden könnte. So fordert der ADFC das Aufstellen des Schildes "Überholverbot von einspurigen Fahrzeugen", jeweils vor den beiden Einfädelpunkten für Radfahrer aus Richtung Stadt und von Pforzheim...

  • Bretten
  • 16.06.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) ist verkehrspolitischer Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion.

Fahrrad
Verkehrssicherheit von Kindern muss Priorität eingeräumt werden

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung: Radfahrausbildung und Prüfungen von Schülerinnen und Schülern zügig nachholen Bretten/Stutensee. Im Zusammenhang mit der Beantwortung seines Landtag-Antrags „Radfahrausbildung“ (Drucksache 17/170) sagte der verkehrspolitische Sprecher der FDP/DVP Fraktion, Dr. Christian Jung MdL (Wahlkreis Bretten) am 16. Juni 2021 in Bretten: „Ich bin regelrecht erschüttert, wenn ich lese, dass die Landesregierung der Meinung ist, die praktische Unterweisung in den...

  • Bretten
  • 16.06.21
Freizeit & Kultur
Fußgängerzonen sind für Fußgänger bestimmt: Durch ein Zusatzschild sind in Bretten Fahrradfahrer zugelassen. Diese dürfen dort jedoch nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren und keine Fußgänger gefährden.

Fußgänger haben in der Fußgängerzone in Bretten Vorrang
Schrittgeschwindigkeit für Radfahrer

Bretten (kn) Fußgängerzonen sind Fußgängern vorbehalten. Da in der Fußgängerzone in Bretten jedoch Radfahrer durch ein Zusatzschild eingeschlossen würden, dürften diese dort mit ihrem Fahrrad fahren, teilt die Stadt Bretten mit. Allerdings müssten die Radler die dort geltende Schrittgeschwindigkeit beachten und dürften sich nicht mit hohem Tempo durch die Zone bewegen, damit Fußgänger nicht gefährdet würden. Rad fahren und Rücksicht nehmen Außerdem müssten Fahrradfahrer Fußgängern in...

  • Bretten
  • 11.06.21
Politik & Wirtschaft
Der FDP-Landtagsabgeordnete und Verkehrspolitiker Christian Jung (Wahlkreis Bretten) setzt sich für eine Stärkung der Verkehrserziehung von Kindern und Jugendlichen nach der Corona-Pandemie ein.

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung:
Verkehrserziehung von Kindern stärken

Im Zusammenhang mit der Pressekonferenz (21.5.2021) des Verkehrsministers Hermann zur Kampagne „Vorsicht.Rücksicht.Umsicht“ für mehr Radverkehrssicherheit sagte der Abgeordnete der FDP/DVP Fraktion, Dr. Christian Jung MdL (Wahlkreis Bretten): „Ich begrüße alle Maßnahmen, die zu einer Stärkung der Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer führen. Zur Stärkung der Verkehrssicherheit müssen aber alle Verkehrsteilnehmer einen Beitrag leisten. Ein gemeinsames Miteinander im Straßenverkehr mit...

  • Bretten
  • 24.05.21
Blaulicht

Polizei bittet um Hinweise
Fahrräder in Bretten und Karlsruhe gestohlen

Landkreis Karlsruhe (ots) Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 20. Mai, und Sonntag, 23. Mai, wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe mehrere Fahrräder gestohlen. Hinweise auf einen Tatzusammenhang oder Angaben zu den bislang noch unbekannten Tätern liegen aktuell keine vor. Am Samstag, zwischen 12 und 12.35 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter vor einem Modegeschäft in der Wilhelmstraße in Bretten ein E-Mountainbike mitsamt Schlössern. Das E-Bike im Wert von etwa 2.500...

  • Bretten
  • 24.05.21
Freizeit & Kultur
6 Bilder

ADFC Bretten fordert Klarheit für Radfahrer am Kreisel in der Pforzheimer Straße
"Der Radler muss sein Recht einfordern"

Bretten (bea) Eines hat sich nach dem Umbau des Neff-Kreisels an der Pforzheimer Straße in Bretten eindeutig verbessert: Fußgänger haben durch den Zebrastreifen nun eine gut sichtbare "Vorfahrt" erhalten. Doch die Situation für den Radverkehr sei weiterhin sehr erklärungsbedürftig, sagt Jutta Biehl-Herzfeld, Sprecherin des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) in Bretten. In jeder Situation müsse ein Fahrradfahrer handlungsfähig sein, daher "muss eine Verkehrssituation immer intuitiv...

  • Bretten
  • 19.05.21
SeniorenAnzeige
Dank ihres Fahrrads bleiben Seniorinnen und Senioren lange mobil und selbstständig. Wichtig dabei ist allerdings, dass die Räder optimal auf Nutzerinnen und Nutzer eingestellt sind. Foto: djd/www.die-sattelkompetenz.de/Getty Images/amriphoto
4 Bilder

Gerade bei Seniorinnen und Senioren sollte das Fahrrad optimal eingestellt sein
Gesünder geht's nicht

(djd). Radfahren ist die ideale sportliche Betätigung für Seniorinnen und Senioren. Man verbraucht auf sanfte Art Kalorien und sorgt für eine Entlastung der Gelenke, der Kreislauf kommt in Schwung, Muskeln und Lunge sind gefordert. Und nicht zuletzt macht Radfahren gute Laune. Vor allem aber bleiben aktive Radler höheren Alters mobil und selbstständig. Damit das Radfahren für Seniorinnen und Senioren auch wirklich gesundheitsfördernd ist, sollten Radgeometrie und Sattel möglichst optimal auf...

  • Bretten
  • 18.05.21
Freizeit & Kultur
Jutta Biehl-Herzfeld präsentierte die Ergebnisse des Fahrradklimatests beim Weltkugelbrunnen in der Fußgängerzone in Bretten.
3 Bilder

ADFC Bretten präsentierte Ergebnisse des Fahrradklimatests in der Fußgängerzone in Bretten
„Fahrradfahren ist nicht nur für Kampfradler“

Bretten (bea) Noch vor zwei Jahren hatte die Stadt Bretten beim Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) den letzten Platz belegt. Bei der Umfrage vom vergangenen Herbst konnte sie jedoch ganze zwei Plätze gut machen und landete dadurch auf dem vor-vorletzten Platz - ist nun Nummer 64 von 66. "Bretten ist aber kein Verlierer", sagt Jutta Biehl-Herzfeld, Sprecherin des ADFC Bretten. Als Verlierer seien ihrer Meinung nach Kommunen anzusehen, die nicht die geforderte Anzahl...

  • Bretten
  • 02.04.21
Politik & Wirtschaft

Bahnhöfe in BW mit Nachholbedarf
WLAN und Barrierefreiheit müssen eine Selbstverständlichkeit sein

Stuttgart/Karlsruhe. In der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, zu den Zuständen der Bahnhöfe in Baden-Württemberg wird deutlich, dass bei freien WLAN-Zugängen, Barrierefreiheit und Fahrradstellplätze teilweise noch viel Aufholbedarf besteht. Christian Jung sagte dazu am Donnerstag (25.3.2021) in Berlin: "Die DB Station&Service AG...

  • Bretten
  • 25.03.21
Politik & Wirtschaft
Walzbachtal hat beim ADFC-Fahrradklima-Test mit der Note 3,87 abgeschnitten.

Grüne: Auftrag für besseres Fahrradklima
Note 3,87 für Walzbachtal beim ADFC-Fahrradklima-Test

Walzbachtal (kn) Der Vorstand der Ortsverband der Grünen in Walzbachtal freut sich, dass nun erstmals eine ausreichende Anzahl an Teilnehmer*innen aus Walzbachtal an der Befragung des ADFC teilgenommen haben, heißt es in einer Mitteilung. Mit der Note 3,87 liegt Walzbachtal bei den Kommunen unter 20.000 Einwohnern mit Platz 212 bei 418 teilnehmenden Kommunen in der Größenordnung im Mittelfeld. "Auftrag für besseres Fahrradklima" "Die Auswertung der Abfrage deckt sich mit unserer Einschätzung....

  • Region
  • 19.03.21
Freizeit & Kultur

Tipps für einen gelungenen Start in die Radsaison
Der ADFC-Fahrrad-Frühjahrscheck

Region (kn) Auf die Räder, fertig, los: Mit dem beginnenden Frühling steigen viele Menschen wieder aufs Rad. Doch vor der ersten Fahrt empfiehlt es sich, den Drahtesel fit für die Fahrradsaison zu machen. Und auch für Allwetterradler*innen lohnt es sich, vor dem Frühjahr einen genauen Blick aufs Rad zu werfen. Wer sein Fahrrad aus dem Winterschlaf holt, sollte sich ein wenig Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass es vor der ersten Ausfahrt auch einwandfrei funktioniert. Der Allgemeine Deutsche...

  • Bretten
  • 13.03.21
Politik & Wirtschaft

Brandbrief der ZEG an die Bundesminister Altmaier und Spahn
"Macht die Fahrradläden auf"

Köln (kn) In einem Brandbrief an die Bundesminister für Gesundheit und Wirtschaft, Jens Spahn und Peter Altmaier (beide CDU), fordert Georg Honkomp, Vorsitzender von Europas größtem Zusammenschluss von Fahrradhändlern, der Zentralen Einkaufsgenossenschaft(ZEG) aus Köln, die schnellstmögliche Öffnung der Handelsgeschäfte. Ideale Verkehrsmittel zur gesunden, umweltfreundlichen und geschützten Fortbewegung Angesichts des nach wie vor hohen Infektionsrisikos im oft hoffnungslos überfüllten ÖPNV...

  • Bretten
  • 19.02.21
Blaulicht
Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion von Polizei und Schule wurden am Donnerstagvormittag am Bildungszentrum Königsbach-Stein über 300 Fahrräder  kontrolliert.

Polizei kontrolliert 300 Fahrräder für mehr Schulwegsicherheit
Gut sichtbar ist sicherer

Königsbach-Stein (kn)Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion von Polizei und Schule wurden am Donnerstagvormittag am Bildungszentrum Königsbach-Stein über 300 Fahrräder von Schülerinnen und Schülern kontrolliert, heißt es in einer Mitteilung. Auch Fahrradhelm wichtig Ziel der Kontrolle war die Verbesserung der Schulwegsicherheit. Gerade in der dunklen Jahreszeit haben gut sichtbare Radfahrer ein deutlich geringeres Unfallrisiko. In den Aufklärungsgesprächen legten die Beamten besonderes Augenmerk...

  • Region
  • 11.12.20
Freizeit & Kultur

Wie fahrradfreundlich ist deine Kommune?
Jetzt mitmachen beim Fahrradklima-Test 2020

Region (enz) Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ruft derzeit dazu auf, am diesjährigen Fahrradklima-Test teilzunehmen. In der vom Bundesverkehrsministerium unterstützten Umfrage können alle die Fahrradfreundlichkeit ihrer Kommune bewerten und damit Einfluss auf die künftige Verkehrsplanung nehmen. Die Umfrage ist unter www.fahrradklima-test.adfc.de im Internet eingestellt und läuft noch bis zum 30. November. Fahrradfreundlichkeit der Kommune bewerten Die Bürgerinnen und Bürger können...

  • Bretten
  • 21.09.20
Politik & Wirtschaft

Mehr als 15 Kommunen nehmen teil
Demonstrationen für kindersichere Radwege im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Protest für fahrradfreundlichere Städte: Am Wochenende wollen auch in mehr als 15 baden-württembergischen Kommunen Fahrradfahrer für kindersichere Radwege demonstrieren. Die Landesvorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), Gudrun Zühlke, sagte, man unterstütze diese Aktion, weil die Kommunen in Baden-Württemberg allenfalls in kleinen Bereichen kinderfreundlich seien. «Es gibt viel zu viele Straßen, die insbesondere für kleine Radfahrende furchteinflößend...

  • Region
  • 19.09.20
Freizeit & Kultur
9 Bilder

Sternfahrerclub Diedelsheim
Ferienprogramm trotz Corona: Spaß mit Lerneffekt

Bretten-Diedelsheim (ad) Am 12.08.2020 fand das Ferienprogramm im Rahmen der Stadt Bretten beim Sternfahrerclub Diedelsheim statt. Trotz vieler Auflagen, die der Verein von der Stadt Bretten im Rahmen des Hygienegesetzes vorgeschrieben bekommen hatte, entschied sich die Vorstandschaft des Sternfahrerclubs Diedelsheim an dieser Tradition festzuhalten.  So stand die Leiterin Doreen Frick am Start und Ziel. Am Brett war der Vorstand Armin Dittes. Im "S" platzierte sich Egbert Hübner, der zweiter...

  • Bretten
  • 12.08.20
Politik & Wirtschaft
Fortbewegung von gestern - Das Automobil?
4 Bilder

Fahrradfreundliche Stadt – freundliche Fahrradfahrer?
Auszeichnung mit Makel

Ausgezeichnet - Karlsruhe Mehrfach ausgezeichnet wurde Karlsruhe als eine der fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands. Betrachtet man das großzügige Wegenetz für die Radler, hat das durchaus seine Berechtigung. Mancherorts hat man schon Amsterdamer Verhältnisse erreicht. Der Platz für die Radler ist so gut bemessen wie der für den sonstigen Verkehr. Selbstverständlich verhalten sich die meisten Radler, wie alle anderen, den Regeln des Straßenverkehrs entsprechend. Wo ist der Makel?...

  • Region
  • 07.08.20
Freizeit & Kultur
Hohlwegwanderung in Ubstadt-Weiher
4 Bilder

Hier findet jeder seinen individuellen Freiraum
Lieblingstouren im Land der 1000 Hügel

Es ist Zeit, den Sommer zu genießen, die Natur zu entdecken und fabelhafte Genussmomente nach einem langen Shutdown zu erleben. Inspirationen dazu hat der Kraichgau-Stromberg Tourismus ganz neu aufgelegt. Sechs einzigartige Touren führen durch das Land der 1000 Hügel. Auf Schuster Rappen oder dem Bike, sie führen zu spannenden Ausflugszielen und sind eine Einladung zu regionalen Genussmomenten. Hier findet jeder seinen individuellen Freiraum. Die Tipps für sechs perfekte Tage im Land der 1000...

  • Bretten
  • 21.07.20
Freizeit & Kultur

Drei Wochen für Gesundheit und Umwelt
Das Stadtradeln 2020 beginnt am 28. Juni

Bretten (kn) Die vergangenen Wochen und Monate haben nicht nur die Melanchhtonstadt vor große Herausforderungen gestellt. Da kommt das Stadtradeln des Klima-Bündnisses, bei dem auch die Stadt Bretten mitmacht, wie gerufen. Hierbei können Teilnehmer zwischen dem 28. Juni und 18. Juli etwas für ihre Gesundheit und gleichzeitig für die Umwelt tun. Einsparung von 8.343 Kilogramm Kohlendioxid in 2019 Beim Stadtradeln treten vielen Kommunen deutschlandweit in die Pedale. Gleichzeitig sei es ein...

  • Bretten
  • 28.06.20
Freizeit & Kultur
Eine Auswahl der städtischen Mitarbeiter, die beim STADTRADELN dabei sind.

Jeder Kilometer zählt
Stadt Kraichtal radelt für gutes Klima

Kraichtal (kn) Erstmal wird die Stadt Kraichtal an der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis teilnehmen. Laut einer Pressemitteilung gehe es den Verantwortlichen neben dem Spaß und tollen Preisen vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen. Dadurch leisten sie einen Beitrag zum Klimaschutz. Der Aktionszeitraum läuft vom 28. Juni bis 18. Juli. Für Kraichtal können sich alle anmelden, die in Kraichtal leben, arbeiten, einen Verein besuchen oder...

  • Region
  • 27.06.20
Freizeit & Kultur
In der Mitte der Kraichtalstraße in Flehingen gibt es eine langgezogene Kurve, in der es besonders für Radfahrer gefährlich werden kann, wenn sie von Autofahrern überholt werden.
2 Bilder

Radsportverein Germania Sulzfeld begrüßt StVO-Novelle
„Es ist immer ein Geben und ein Nehmen“

Region (hk) Von einem „ausreichenden Seitenabstand“ war im Gesetz bisher die Rede. Jetzt müssen Autofahrer beim Überholen eines Radfahrers innerorts mindestens 1,50 Meter und außerorts zwei Meter Abstand einhalten, seitdem Ende April 2020 die neue Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft getreten ist. Die Regelung gilt unabhängig davon, „ob Radfahrende auf der Fahrbahn, auf ‚Schutzstreifen‘, Radfahrstreifen oder geschützten Radfahrstreifen (‚Protected Bikelanes‘) unterwegs sind“, informiert der...

  • Region
  • 17.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.