Apotheken Kraichgau

Beiträge zum Thema Apotheken Kraichgau

Soziales & Bildung
 Viele der 2400 Apotheken in Baden-Württemberg sind in Corona-Zeiten bis an die Belastungsgrenze gefordert.

Apotheken in der Corona-Krise am Limit
Verband: Apotheker leisten in Krise "fast Übermenschliches"

Karlsruhe (dpa/lsw) Viele der 2400 Apotheken in Baden-Württemberg sind in Corona-Zeiten bis an die Belastungsgrenze gefordert. "In den letzten Wochen haben die Apotheken-Teams im ganzen Land fast Übermenschliches geleistet", sagte ein Sprecher des Landesapothekerverbandes. Vor allem im März hatten die Apotheker alle Hände voll zu tun. "Die Kundenfrequenz war enorm hoch. Gleichzeitig mussten die Teams an ihrem Eigenschutz arbeiten und sich in vielen Fällen komplett neu aufstellen." Viel Arbeit...

  • Region
  • 07.04.20
Notdienste

Notdienste vom 26. Februar bis 4. März

Bitte beanspruchen Sie die Notdienste nur in wirklich dringenden Fällen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Der diensthabende Notarzt ist unter der Telefonnummer 116117 zu erreichen (Rechbergklinik, Edisonstr. 10, Bretten) Bereitschaft ist werktags Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr, Mittwoch 13.00 bis 23.00 Uhr. Samstag, Sonntag, Feiertage 8.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer geeignet Zahnärzte: Folgende Orte gehören zu diesem Notdienstkreis:...

  • Region
  • 26.02.20
Politik & Wirtschaft

Knappe Medikamente: Vom Lieferengpass zum Versorgungsengpass
Regionale Apotheken beklagen viele fehlende Präparate

Region (bea) Es gibt immer mehr Lieferengpässe bei Medikamenten, darin sind sich die Apotheker in der Region einig. Einstimmig sagen sie aber auch, dass die Medikamentenversorgung noch zu gewährleisten ist. Dennoch klingt in ihren Ausführungen die Besorgnis über eine ungewisse Zukunft durch. Die Situation hat sich im vergangenen halben Jahr sehr zugespitzt. Inzwischen müssen Apotheker ihre Kunden mehrfach am Tag über Lieferengpässe gewisser Medikamente aufklären. Quer durch die Palette fehlen...

  • Bretten
  • 25.02.20
Wellness & Lifestyle
Obwohl immer mehr Apotheken in Baden-Württemberg verschwinden, ist die Versorgung laut Apothekerkammer noch gewährleistet.

Kammerpräsident: Zahl der Apotheken sinkt weiter dramatisch

Obwohl immer mehr Apotheken in Baden-Württemberg verschwinden, ist die Versorgung laut Apothekerkammer noch gewährleistet. Stuttgart (dpa/lsw) - Obwohl immer mehr Apotheken in Baden-Württemberg verschwinden, ist die Versorgung laut Apothekerkammer noch gewährleistet. "Wir haben noch ausreichend Apotheken in Baden-Württemberg, auch wenn die Zahl dramatisch zurückgeht", sagte der Präsident der Landesapothekerkammer Günther Hanke der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. "Die Strukturen...

  • Region
  • 07.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.