Bürgerinitiative pro Jöhlingen

Beiträge zum Thema Bürgerinitiative pro Jöhlingen

Politik & Wirtschaft

Bürgerinitiative Pro Jöhlingen begrüßt Entscheidung des Bundesrats
Umsetzung von Lkw-Fahrverbot ab 7,5 Tonnen gefordert

WALZBACHTAL (kn/ch) Die Bürgerinitiative Pro Jöhlingen freut sich darüber, dass jetzt auch auf Bundesstraßen Fahrverbote für Lkw ab 7,5 Tonnen erlassen werden können. In einer Mitteilung beruft sich die Bürgerinitiative auf eine diesbezügliche Entscheidung des Bundesrats von Mitte Februar, niedergelegt in der Drucksache 591/19. Voraussetzung für ein solches Lkw-Fahrverbot sei, dass aufgrund der örtlichen Verhältnisse eine entsprechende Gefahrenlage gegeben ist, heißt es in der...

  • Region
  • 05.03.20
Politik & Wirtschaft

Entlastung der Bürger schnell und kostengünstig möglich
LKW Fahrverbot ab 7,5 Tonnen jetzt auch in Jöhlingen möglich

Mitte Februar hat der Bundesrat beschlossen, dass auf Bundesstraßen auch Fahrverbote für LKW ab 7,5 Tonnen erlassen werden können. Voraussetzung ist, dass aufgrund der örtlichen Verhältnisse eine entsprechende Gefahrenlage gegeben ist. (Quelle Drucksache 591/19) Die Bürgerinitiative Pro Jöhlingen e. V. begrüßt es, dass eine ihrer zentralen Forderungen von der Politik aufgegriffen und in Gesetzesform ihren Niederschlag findet. Durch die Ausweisung eines Durchfahrverbotes für LKW ab 7,5 Tonnen...

  • Region
  • 05.03.20
Politik & Wirtschaft
Umdenken in der Verkehrswende - die Bürgerinitiative Pro Jöhlingen e. V. nutzt den Welt-Klima-Tag, um in Jöhlingen Aufklärungsarbeit zu leisten.

Bürgerinitiative Pro Jöhlingen e. V. am Friday for futures
Hinkt Walzbachtal der Verkehrswende und damit auch den Klimazielen hinterher?

Am Welt-Klima-Tag der „Friday for Future“-Bewegung haben Mitglieder der Bürgerinitiative Pro Jöhlingen e.V. diese Frage unter dem Motto „Die Würfel sind noch nicht gefallen“ mit interessierten Bürgern diskutiert. Entlang der Jöhlinger Straße wurden auf großen Textwürfeln plakativ Fakten, Fragen und Anregungen zur geplanten Ortsumgehung der B293 dargestellt. Hierbei wurde auch der negative Einfluss der Trassenführung auf die natürlichen Ressourcen und das lokale Kleinklima hervorgehoben. Um...

  • Region
  • 20.09.19
Politik & Wirtschaft
Forderungen an den Grünen-Minister: Die Vorsitzende der Bürgerinitiative, Sibylla Nordwig-Krauß, und BI-Mitglied Uwe Schwittek bei der Übergabe an Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Mitte).

Bürgerinitiative übergibt Verkehrsminister Hermann Petition gegen Ortsumfahrung Jöhlingen

Die Bürgerinitiative Pro Jöhlingen hat am Mittwoch bei einem Besuch von Landesverkehrsminister Winfried Hermann in Walzbachtal eine Petition gegen die  Ortsumfahrung Jöhlingen übergeben. Gleichzeitig zogen die Aktivisten in einem Offenen Brief die Glaubwürdigkeit der regierenden Grünen in Zweifel. WALZBACHTAL (ch) Die Bürgerinitiative Pro Jöhlingen hat einen Besuch von Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Die Grünen) am gestrigen Mittwoch in Walzbachtal genutzt, um erneut ihre Ablehnung...

  • Region
  • 28.02.19
Politik & Wirtschaft
Uwe Schwittek von der Bürgerinitiative Pro Jöhlingen e. V. bei Baden.TV

Jöhlinger wehren sich gegen Umgehung: Bericht auf Baden.TV

Seit heute wird bei Baden.TV ein Bericht über die geplante Umgehung der B293 bei Jöhlingen ausgestrahlt. Schöne Bilder aus dem Attental, welches durch die aktuell geplante Trasse zerstört würde sowie klare Worte von Uwe Schwittek von der Bürgerinitiative Pro Jöhlingen e. V. zum Thema. Die im Bericht erwähnte Online-Petition kann hier unterzeichnet werden: https://weact.campact.de/petitions/eine-sinnvolle-b-293-losung-fur-mensch-und-natur Hier das Video direkt anschauen:...

  • Region
  • 21.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.