Ortsumfahrung Jöhlingen

Beiträge zum Thema Ortsumfahrung Jöhlingen

Politik & Wirtschaft

Verzögerungen durch die Corona-Pandemie
Planung für B293-Ortsumfahrung verzögert sich deutlich

Pfinztal/Walzbachtal (swiz) Die Corona-Pandemie hat jetzt auch für schlechte Nachrichten für die Anwohner der B293 in Jöhlingen und Berghausen gesorgt. Laut einer Mitteilung des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe zeige die Pandemie Auswirkungen auf die laufenden Straßenbauprojekte im Regierungsbezirk Karlsruhe. "Bei den Projekten B293-Ortsumfahrung Jöhlingen und B293-Ortsumfahrung Berghausen kommt es aufgrund von Einschränkungen bei externen Dienstleistern und Projektpartnern zu Verzögerungen...

  • Region
  • 19.05.20
Politik & Wirtschaft

Bürgerinitiative Pro Jöhlingen begrüßt Entscheidung des Bundesrats
Umsetzung von Lkw-Fahrverbot ab 7,5 Tonnen gefordert

WALZBACHTAL (kn/ch) Die Bürgerinitiative Pro Jöhlingen freut sich darüber, dass jetzt auch auf Bundesstraßen Fahrverbote für Lkw ab 7,5 Tonnen erlassen werden können. In einer Mitteilung beruft sich die Bürgerinitiative auf eine diesbezügliche Entscheidung des Bundesrats von Mitte Februar, niedergelegt in der Drucksache 591/19. Voraussetzung für ein solches Lkw-Fahrverbot sei, dass aufgrund der örtlichen Verhältnisse eine entsprechende Gefahrenlage gegeben ist, heißt es in der...

  • Region
  • 05.03.20
Politik & Wirtschaft

Entlastung der Bürger schnell und kostengünstig möglich
LKW Fahrverbot ab 7,5 Tonnen jetzt auch in Jöhlingen möglich

Mitte Februar hat der Bundesrat beschlossen, dass auf Bundesstraßen auch Fahrverbote für LKW ab 7,5 Tonnen erlassen werden können. Voraussetzung ist, dass aufgrund der örtlichen Verhältnisse eine entsprechende Gefahrenlage gegeben ist. (Quelle Drucksache 591/19) Die Bürgerinitiative Pro Jöhlingen e. V. begrüßt es, dass eine ihrer zentralen Forderungen von der Politik aufgegriffen und in Gesetzesform ihren Niederschlag findet. Durch die Ausweisung eines Durchfahrverbotes für LKW ab 7,5 Tonnen...

  • Region
  • 05.03.20
Politik & Wirtschaft
Die Abgeordneten Fischer (links) und Kößler (zweiter von links) sprachen sich gemeinsam mit anderen CDU-Vertretern erneut für den schnellen Bau der B293-Umgehung aus.

CDU-Abgeordnete Fischer und Kößler fordern schnelle Umsetzung der B293-Umfahrung Jöhlingen
"Negierung der Umgehung grenzt an eine menschenverachtende Sichtweise gegenüber Anwohnern"

Walzbachtal-Jöhlingen (kn) Die Umgehungsstraße B293-Ortsumgehung Jöhlingen ist seit mehr als 40 Jahren in der kommunal- und regionalpolitischen Diskussion. Auf Einladung des CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Michael Plaumann gab es mit den Abgeordneten Axel Fischer MdB und Joachim Kößler MdL sowie dem CDU Landtagskandidaten Ansgar Mayr jüngst einen aktuellen Meinungsaustausch und Vor-Ort-Termin. 2025 bereits 21.000 Fahrzeuge prognostiziert Seit Beginn der Diskussion habe der Pkw- und...

  • Region
  • 19.02.20
Politik & Wirtschaft
Noch ohne Belag die Wössinger Umfahrung der B293, 1978 im Hintergrund Jöhlingen

Eine unendliche Geschichte
Die B293-Ortsumfahrungen

Walzbachtal-Wössingen (wb) Schon 1984 und 1989 wurden an der 61 Kilometer langen B293 die beiden Ortsumgehungen Flehingen und Zaisenhausen verwirklicht. Seit 1996 wird die Bundesstraße in einem großen Bogen an Eppingen vorbeigeführt. 2003 folgte die Umfahrung von Bretten–Gölshausen. Das erstaunlichste ist jedoch, bereits 1978 wurde die neue Trasse im Wössinger Norden eingeweiht. Zugegebenermaßen waren die geologischen und rechtlichen Voraussetzungen hier einigermaßen gut beherrschbar. Nun hakt...

  • Region
  • 29.01.20
Politik & Wirtschaft
So soll die Brücke der geplanten Ortsumfahrung Jöhlingen aussehen.
4 Bilder

CDU Walzbachtal: "Ablehnung von Umgehungstrasse würde zu Verschiebung ins Ungewisse führen"

Die CDU Walzbachtal hat sich mit einem Positionspapier zur Planung der Umgehungstrasse B293 – Ortsumfahrung Jöhlingen an die Öffentlichkeit gewandt. Walzbachtal-Jöhlingen (kn) Die Umgehungstrasse B293 – Ortsumfahrung Jöhlingen ist bei den Bürgern des betroffenen Ortes sowie den politischen Vertretern seit mehr als 40 Jahren in der kommunal- und regionalpolitischen Diskussion. Seit dieser Zeit, in der der Verkehr stetig zugenommen hat, wird von den Parteien nach einer Möglichkeit zur Entlastung...

  • Bretten
  • 09.02.19
Politik & Wirtschaft
25 Bilder

Regierungspräsidium zur B 293-Ortsumfahrung Jöhlingen: Ab 2022 wird gebaut

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat gemeinsam mit der Gemeinde Walzbachtal über die bisherige Entwurfsplanung für die B293-Ortsumfahrung Jöhlingen informiert. WALZBACHTAL-WÖSSINGEN (ch) Großleinwand, Trassen-Animationsfilm, interaktive Visualisierung, Power-Point-Präsentation, großformatige Pläne, Expertenteam und professionelle Moderation – das Regierungspräsidium Karlsruhe hat bei der ersten öffentlichen Informationsveranstaltung zur Entwurfsplanung der B293-Ortsumfahrung Jöhlingen alle...

  • Region
  • 04.02.19
Politik & Wirtschaft
Künftige Abzweigung der Ortsumfahrung Jöhlingen hinter dem Jöhlinger Buckel aus Richtung Berghausen gesehen. Foto: ch

Bau der B 293-Ortsumfahrung Jöhlingen rückt näher: Planfeststellung 2018?

(ch) Seitdem im vergangenen Dezember vom Deutschen Bundestag das Gesetz mit dem Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) beschlossen wurde, steht fest: Der Bau der lange ersehnten Ortsumfahrung auf der Bundesstraße 293 in Jöhlingen ist im BVWP als „Vordringlicher Bedarf“ eingestuft und rückt damit ein Stück näher. „Wir freuen uns sehr, dass die Anwohner der Jöhlinger Straße jetzt eine realistische Perspektive haben, in naher Zukunft vom Durchgangsverkehr entlastet zu werden“, betont Bürgermeister...

  • Region
  • 19.04.17
Politik & Wirtschaft
Chris Heinemann, Redakteur der Brettener Woche und kraichgau.news

Kommentar zur Ortsumfahrung Jöhlingen: "Kehrseite"

Kommentar von Chris Heinemann, Redakteur von Brettener Woche und kraichgau.news, zur Ausweisung der geplanten Ortsumfahrung Jöhlingen im Bundesverkehrswegeplan 2030 als "vordringlicher Bedarf". (ch) Wenn das Planfeststellungsverfahren für die B293-Ortsumfahrung in Jöhlingen - wie erhofft - 2018 beginnt, könnte Jöhlingen schon bald vom Durchgangsverkehr befreit sein. Das ist erfreulich für die Anwohner, sofern sie in den letzten Jahren noch nicht vor Lärm, Erschütterungen, Feinstaub und...

  • Region
  • 19.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.