Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Politik & Wirtschaft
Die Grafik zeigt die aktuelle Umleitungsstrecke sowie den Standort für eine der möglichen provisorischen Haltestellen.
2 Bilder

Untersuchung und Testphase gefordert
CDU-Ortsverband Knittlingen will bessere ÖPNV-Anbindung für Gewerbegebiet

Knittlingen (kn) Nicht zuletzt in Zeiten massiv gestiegener Sprit- und Lebenshaltungskosten lassen viele Bürger ihr Fahrzeug öfters einmal stehen und nutzen den öffentlichen Personennahverkehr. Um dieses Angebot auszubauen und zu verbessern, fordert der CDU-Ortsverband Knittlingen nun eine detaillierte Untersuchung und Testphase, inwiefern sich das örtliche Gewerbegebiet besser mit dem Bus erreichen lässt. Dies teilt der Ortsverband in einer Mitteilung an die Presse mit. Provisorische...

  • Region
  • 24.06.22
Blaulicht

Fünf Verletzte und 30.000 Euro Schaden
Auffahrunfall mit Schülertaxi

Pforzheim (dpa/lsw) Bei einem Auffahrunfall in der Nähe von Pforzheim sind am Donnerstagvormittag fünf Menschen leicht verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin berichtete, hatte zuvor ein Fahrzeug des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) auf einer Landstraße stark abgebremst. Warum, ist unklar. Daraufhin fuhr ein sogenanntes Schülertaxi auf den Wagen auf. Zwei in dem Kleinbus sitzende Kinder blieben unverletzt; Fahrer und Beifahrerin hingegen erlitten leichte Verletzungen. Im ASB-Fahrzeug wurden...

  • Region
  • 23.06.22
Blaulicht

764 Fahrzeuge wurden gemessen
Geschwindigkeitskontrollen auf der B 35 bei Maulbronn

Maulbronn (ots) Am Montag, 20. Juni, überwachten Einsatzkräfte der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim die Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit im Bereich der Gemarkung Maulbronn. Im Zeitraum zwischen 8 Uhr und 12 Uhr wurden 764 Fahrzeuge gemessen und dabei 79 Geschwindigkeitsverstöße erfasst. Mit mehr als 21 Kilometer pro Stunde zu schnell waren insgesamt fünf Autofahrer unterwegs. Der negative Spitzenwert lag bei 145 Kilometer pro Stunde bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100...

  • Region
  • 21.06.22
Politik & Wirtschaft
Aufgrund des großen Andrangs an Pfingsten rät der private Bahnanbieter Go Ahead von der Fahrradmitnahme am Wochenende ab.

Wegen überfüllter Züge
Go Ahead rät von Fahrradmitnahme am Wochenende ab

Stuttgart (dpa/lsw) Der private Bahnanbieter Go Ahead rät Kundinnen und Kunden in Baden-Württemberg davon ab, an Wochenenden und Feiertagen Fahrräder oder sperriges Gepäck im Zug mitzunehmen. Als Grund nannte eine Sprecherin am Freitag in Stuttgart den zu erwartenden Ausflugsverkehr. Die Sprecherin wies zudem darauf hin, dass in den Bussen des Schienenersatzverkehrs generell keine Fahrräder mitgenommen werden könnten. Züge waren an Pfingsten überfüllt Am vergangenen Pfingstwochenende hatte es...

  • Region
  • 10.06.22
Politik & Wirtschaft
Der Landeschef des Verkehrsclubs VCD, Matthias Lieb, spricht sich gegen die Idee aus, die erste Klasse für die Allgemeinheit zu öffnen.

Andrang auf Neun-Euro-Ticket
VCD-Chef gegen Öffnung der ersten Klasse in zu vollen Zügen

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Landeschef des Verkehrsclubs VCD, Matthias Lieb, hält wenig von der Idee, aufgrund des Ansturms auf das 9-Euro-Ticket die erste Klasse in Zügen für alle Passagiere öffnen. «Das wird ja auch von der Linkspartei propagiert, aber wir sehen das kritisch», sagte Lieb der «Stuttgarter Zeitung». Die Fahrgäste in der ersten Klasse würden ja nicht für 9 Euro fahren. «Sie bezahlen den höheren Fahrpreis, damit sie mehr Platz und mehr Ruhe haben.» Wenn gar niemand in der ersten...

  • Region
  • 10.06.22
Politik & Wirtschaft
3 Bilder

Grundlagen zur Elektromobilität
Dr. Volker Behrens vom Initiativkreis Energie Kraichgau zu Gast bei den Grünen Walzbachtal

Elektroautos sind in aller Munde. Wenn man allein die letzten drei Jahre die Neuzulassungen von Elektroautos in Deutschland betrachtet, erkennt man jährlich einen Rekordwert. Im Jahr 2019 waren dies 63000, 2020 194000 und im Jahr 2021 356000 Elektroautos. Die Gesamtzahl der zugelassenen Elektroautos in Deutschland betrug am 1. Januar 2022 618500. Die Grünen Walzbachtal konnten Physiker Dr. Behrens vom Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. zu für einen Vortrag zum Thema „Grundlagen der...

  • Region
  • 07.06.22
Freizeit & Kultur

Bahnverkehr
Volle Regionalzüge an Pfingsten zu touristischen Zielen

Stuttgart/Freiburg (dpa/lsw) Das Pfingstwochenende und das 9-Euro-Ticket haben in Baden-Württemberg teils für proppevolle Regionalzüge gesorgt. Nach Angaben der Deutschen Bahn waren Fahrten insbesondere zu touristischen Zielen «sehr stark nachgefragt». Welche Strecken genau betroffen waren, konnte eine Sprecherin der Bahn auf Anfrage nicht sagen. «Die Rückreisewelle rollt», sagte sie. Zug überfüllt und kann nicht weiterfahren Der Regionalexpress 2 von Freiburg nach Karlsruhe zum Beispiel war...

  • Bretten
  • 06.06.22
Politik & Wirtschaft
Zu Beginn der Pfingstferien und nach Einführung des 9-Euro-Tickets sind nach Angaben der Deutschen Bahn Regionalzüge insbesondere zu touristischen Zielen in Baden-Württemberg «sehr stark nachgefragt».

9-Euro-Ticket
Hohe Nachfrage in Regionalzügen zu touristischen Zielen

Stuttgart/Berlin (dpa/lsw) Zu Beginn der Pfingstferien und nach Einführung des 9-Euro-Tickets sind nach Angaben der Deutschen Bahn Regionalzüge insbesondere zu touristischen Zielen in Baden-Württemberg «sehr stark nachgefragt». Welche Strecken am Samstag betroffen waren, konnte ein Sprecher der Bahn auf Anfrage zunächst nicht sagen. Fahrgäste sollten sich kurz vor Reiseantritt noch einmal bei den Verkehrsverbünden vor Ort oder über den DB Navigator informieren. Angesichts der hohen Auslastung...

  • Region
  • 05.06.22
Blaulicht

Mehrere 10.000 Euro Schaden
Betrunkener fährt mit Auto in Karlsruher Friseursalon

Karlsruhe (dpa/lsw) Ein Betrunkener ist in Karlsruhe mit seinem Sportwagen in einen Friseursalon gefahren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach Angaben der Polizei hatte der 58-Jährige offenbar den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang verwechselt. Der Wagen krachte am Freitagmorgen durch die Schaufensterscheibe direkt in den Salon. Atemalkoholtest zeigte über ein Promille Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest zeigte...

  • Region
  • 03.06.22
Politik & Wirtschaft
Wegen eines Autokrans gibt es eine Vollsperrung am Husarenbaum in Bretten.

Arbeiten mit Autokran
Vollsperrung am Husarenbaum in Bretten

Bretten (kn) Aufgrund von Montagearbeiten mit einem Autokran wird die Straße Am Husarenbaum in Bretten auf Höhe der Hausnummer 17 in folgenden Zeiträumen für den gesamten Verkehr gesperrt: 7. bis 9. Juni, 13. bis 15. Juni sowie 20. bis 21. Juni. Das hat die Stadt Bretten mitgeteilt. Auf Grund der Größe des Autokrans ist tagsüber auch für Fußgänger ein Durchgang nicht möglich. Der Fahrverkehr wird innerörtlich umgeleitet über die Parallelstraßen Georg-Wörner-Straße beziehungsweise...

  • Bretten
  • 01.06.22
Blaulicht

Mit hoher Geschwindigkeit in Tunnel gerast
Drei Männer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Stuttgart (dpa/lsw) Bei einem Unfall in einem Stuttgarter Tunnel sind in der Nacht zum Montag drei Männer lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei raste ein 21-Jähriger mit seinem Auto und zwei Mitfahrern auf der Bundesstraße 14 mit großer Geschwindigkeit in den Tunnel. Der Mann soll dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Nachdem der Fahrer eine Verkehrsinsel überfahren hatte, schlug der Wagen auf beiden Seiten gegen die Tunnelwände, wie die Polizei weiter mitteilte. Das...

  • Region
  • 23.05.22
Politik & Wirtschaft

Informationsabend "Grundlagen zur Elektromobilität" am 1. Juni

Der Ortsverband der Grünen Walzbachtal lädt alle Interessierten zu einen Informationsabend mit dem Thema "Grundlagen zur Elektromobilität" ein.  Als Referent konnte Dr. Behrens vom Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. gewonnen werden.  Dr. Behrens wird in seinem Vortrag darauf eingehen, wie ein Batterie-Elektroauto funktioniert, wie und wo man laden kann, was eine AC- und DC-Ladung ist, was beim Kauf eines Elektroautos zu beachten ist, wo man ein Elektroauto ausprobieren kann und wie die...

  • Region
  • 19.05.22
Politik & Wirtschaft

Shuttle mit sechs Sitzplätzen
Selbstfahrende Mini-Busse kurven durch Heilbronn

Heilbronn (dpa/lsw) Selbstfahrende Mini-Busse kurven nun auch durch Heilbronn. Nach Angaben einer Sprecherin der Dieter-Schwarz-Stiftung vom Mittwoch sind die Fahrzeuge derzeit zwischen dem Science Center Experimenta und dem Bahnhof im Testbetrieb unterwegs. Dabei werden die Technik des selbstfahrenden Fahrzeugs optimiert, Algorithmen für den autonomen Verkehr gesammelt und Fahrer geschult. Bevor im Shuttle mit sechs Sitzplätzen Passagiere mitfahren können, muss das Regierungspräsidium grünes...

  • Region
  • 18.05.22
Politik & Wirtschaft

«Nicht wirklich überrascht»
Hohe Nachfrage nach Neun-Euro-Tickets

Stuttgart/Freiburg (dpa/lsw) Die Neun-Euro-Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) werden in Baden-Württemberg stark nachgefragt. Das zeigen Zahlen aus Stuttgart und Freiburg, wo der Verkauf der Tickets bereits begonnen hat. Die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) verkauften innerhalb von fünf Tagen bis einschließlich Dienstag (17. Mai) etwa 23.000 Neun-Euro-Tickets, wie eine Sprecherin mitteilte. Die Tickets würden über die digitalen SSB-Kanäle sowie die App des Verkehrs- und...

  • Bretten
  • 18.05.22
Politik & Wirtschaft
Im Streit um die Finanzierung des sogenannten 9-Euro-Monatstickets hat Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) vor einer Blockade gewarnt.

Streit um Finanzierung des Monatstickets
Minister Hermann warnt vor Blockade bei 9-Euro-Monatsticket

Stuttgart (dpa/lsw) Im Streit um die Finanzierung des sogenannten 9-Euro-Monatstickets hat Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) vor einer Blockade gewarnt. Falls der Bund nicht bereit sei, die Regionalisierungsmittel zu erhöhen, könnte das Gesamtpaket Tankrabatt und 9-Euro-Ticket im Bundesrat scheitern, teilte Hermann am Sonntag in Stuttgart mit. Noch könnte ein informelles Vermittlungsverfahren die drohende Blockade verhindern. Verkauf soll am 23. Mai beginnen Mit dem Monatsticket können...

  • Region
  • 15.05.22
Politik & Wirtschaft

Sperrung am 1. Juni
Vollsperrung der L553 zwischen Münzesheim und Menzingen

Kraichtal (kn) Am 1. Juni muss der Bereich zwischen der Einmündung K3512 (Abfahrt Gochsheim) und Münzesheim wegen Straßenunterhaltungsarbeiten von neun bis 15 Uhr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die L554 Gochsheim, Luisenhof, L618 und die K3512. Die Zufahrt zur Weierbachsiedlung aus Richtung Menzingen ist möglich. Das hat das Landratsamt Karlsruhe mitgeteilt.

  • Bretten
  • 14.05.22
Politik & Wirtschaft
Aufgrund der Sanierungs- und Umbauarbeiten am Bronnerbau des Brettener Melanchthon-Gymnasiums werden Teile der Weißhofer Straße gesperrt.

Weißhofer Straße in Bretten halbseitig gesperrt
Sperrung wegen Arbeiten am Bronnerbau

Bretten (kn) Aufgrund der Sanierungs- und Umbauarbeiten am Bronnerbau des Brettener Melanchthon-Gymnasiums wird die Weißhofer Straße zwischen der Sporgasse und dem Promenadenweg auf Höhe Johann-Peter-Hebel-Schule vom 16. Mai bis voraussichtlich Ende Juni 2023 halbseitig gesperrt. Die verbleibende Fahrspur wird als Einbahnstraße in Richtung Osten ausgewiesen. Für Fußgänger steht weiterhin ein Gehweg zur Verfügung, Radfahrer können über den Promenadenweg ausweichen. Der Verkehr in Richtung...

  • Bretten
  • 12.05.22
Politik & Wirtschaft

Vollsperrung zwischen Binsheim und Gondelsheim
Bauarbeiten zwischen Jöhlingen und Gondelsheim

Gondelsheim/Jöhlingen (kn) Ab Montag, 16. Mai, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Kreisstraße K3506 zwischen Jöhlingen und Gondelsheim. Die Straße erhält eine neue Fahrbahndecke und wird dafür zwischen Binsheim und dem Ortseingang von Gondelsheim bis voraussichtlich 4. Juni voll gesperrt. Eine außerörtliche Umleitung wird über die L559/Weingarten, B3/Untergrombach und K3501/Obergrombach eingerichtet.

  • Region
  • 11.05.22
Politik & Wirtschaft
Die Pforzheimer Straße soll mit Bäumen und kleinen Wasserläufen aufgewertet werden.

Antrag zur Straßenumbau in Bretten zurückgezogen
OB Martin Wolff: "Ich hab das Rumgeeiere satt"

Bretten (swiz) Am Ende des Punktes "Billigung der Genehmigungsplanung zur Umgestaltung Pforzheimer/Weißhofer Straße" stand in der gestrigen Sitzung des Gemeinderats nicht nur ein zurückgezogener Tagesordnungspunkt, sondern auch ein sichtlich genervter Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff. Dieser hatte nach einer rund eineinhalbstündigen Diskussion der Räte zu besagtem Punkt kurzerhand das "Rumgeeiere" satt und zog den Antrag zurück. Nicht ohne in Richtung der Stadträte klarzumachen:...

  • Bretten
  • 11.05.22
Politik & Wirtschaft

Verkehr
9-Euro-Monatsticket sorgt für hohe Einnahmeausfälle

Stuttgart (dpa/lsw) Die Einnahmeausfälle des geplanten 9-Euro-Monatsticket für die Verkehrsverbünde im Südwesten werden einer ersten Schätzung zufolge rund 280 Millionen Euro betragen. Das geht aus einer Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Landtagsanfrage der Grüne-Fraktion hervor. Diese Zahl umfasse auch die Kosten für Erstattungen an Bestandskunden von Zeitkarten. Ab Anfang Juni bis Ende August sollen Fahrgäste bundesweit für 9 Euro pro Monat im Nah- und Regionalverkehr in der zweiten...

  • Bretten
  • 08.05.22
Freizeit & Kultur

Falsches Abstellen der Roller verhindern
Erste Parkplätze für E-Scooter in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) Mit eigenen Parkplätzen für E-Scooter wollen einige Städte in Baden-Württemberg das falsche Abstellen der Roller verhindern. Erste Modelle würden in Stuttgart und Ulm getestet, teilten die Städte mit. Vor allem für Menschen mit Behinderungen seien die Roller eine gefährliche Stolperfalle, heißt es aus der Landeshauptstadt. Erste Stellplätze für die Scooter gibt es in Stuttgart schon. In den nächsten Wochen sollen laut Stadt neun weitere dazu kommen. Die zwei Meter breiten...

  • Bretten
  • 07.05.22
Politik & Wirtschaft
Waldemar Titov und Thomas Schlegel vom Institut für Ubiquitäre Verkehrssysteme an der Hochschule Karlsruhe erklären Alexander Pischon (von links), Sprecher der Geschäftsführung der AVG, die Funktionen des interaktiven Fensters

Ein interaktives Wagenfenster
Forschung zum Anfassen in der regionalen Stadtbahn

Region (kn) Das interaktive Fenster „SmartWindow“ in einer Stadtbahn der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) lädt die Fahrgäste zum Anfassen ein: Das Fenster im Wagen 900 ermöglicht nicht nur den Blick auf die vorbeiziehende Landschaft, sondern bietet auch interaktive Fahrplandaten, Liniennetzpläne und Informationen zu Sehenswürdigkeiten. Ein Projekt der Hochschule KarlsruheDas Fenster ist Teil des Projekts „SmartMMI“, das federführend von der Hochschule Karlsruhe (HKA) durchgeführt wird....

  • Region
  • 06.05.22
Politik & Wirtschaft

Wegen hoher Spritpreise
Weg zum Führerschein wird vielerorts teurer

Friedrichshafen (dpa/lsw) Der Weg zum Führerschein wird im Südwesten wegen hoher Spritpreise vielerorts noch mal teurer - mit einer gewissen Verzögerung. «Zwei bis fünf Euro macht das schon pro Fahrstunde aus - je nach Fahrzeug», sagte der Vorsitzende des Fahrlehrerverbandes im Südwesten, Jochen Klima, im Vorfeld der Mitgliederversammlung des Verbands in Friedrichshafen. «Die Ausbildungsverträge dauern aber meist sechs bis zwölf Monate. Die Fahrschulen können in der Zeit nicht einfach so die...

  • Bretten
  • 30.04.22
Blaulicht

Mit über 2,6 Promille unterwegs
Mann fährt betrunken mit E-Scooter gegen eine Wand

Sinsheim (dpa/lsw) Ein Mann ist in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) betrunken mit einem E-Scooter gegen eine Hauswand geprallt. Er blieb zunächst benommen am Boden liegen, blieb aber unverletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab über 2,6 Promille. Die Beamten vermuten, dass der 24-Jährige auch Drogen genommen hatte. Sie nahmen den Mann am späten Freitagabend mit auf die Wache, wo er den Rausch bis zum Morgen ausschlafen konnte. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden...

  • Region
  • 30.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.