Bürgermeister Werner Weber

Beiträge zum Thema Bürgermeister Werner Weber

Politik & Wirtschaft
Klaus Riekert, Erster Bürgermeister-Stellvertreter von Sternenfels

Fragen an den Ersten Bürgermeister-Stellvertreter Klaus Riekert in Sternenfels
Doppelter Rückzug von der Rathausspitze

STERNENFELS (ch) Deja-vu-Erlebnis in der Sandbauerngemeinde: Kaum fünf Jahre nach dem aus gesundheitlichen Gründen vollzogenen Amtsverzicht von Bürgermeisterin Sigrid Hornauer steht Sternenfels erneut ohne Rathausspitze da. Am Dienstag letzter Woche wurde bekannt, dass der seit Frühjahr 2019 an den Folgen eines unverschuldeten Verkehrsunfalls leidende Bürgermeister Werner Weber aus dem Krankenstand heraus seine Versetzung in den Ruhestand beantragt hat. Nur zwei Tage später erfuhren die...

  • Region
  • 04.02.20
Politik & Wirtschaft
Maral Saraie, Leiterin der Kommunalaufsicht im Enzkreis

Interview mit Maral Saraie, Leiterin der Kommunalaufsicht im Enzkreis
Jeder kann Amtsverweser werden

Sternenfels (ch) Dass es in einer Gemeinde einen Posten namens Amtsverweser geben kann, haben viele Bürger anlässlich des längeren krankheitsbedingten Ausfalls von Bürgermeister Werner Weber in Sternenfels zum ersten Mal gehört. Wir haben bei der Leiterin der Kommunalaufsicht des Enzkreises, Maral Saraie, nachgefragt, was es mit dieser gesetzlichen Vertretung auf sich hat. Frau Saraie, welche Umstände müssen in einer Kommune vorliegen, damit ein Amtsverweser eingesetzt werden kann? Das Gesetz...

  • Region
  • 30.04.19
Politik & Wirtschaft
Vertreter für Bürgermeister gesucht: Ein/e sogenannte/r Amtsverweser/in soll den Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber vertreten, solange dieser die Folgen eines unverschuldeten Dienstunfalls auskuriert.

Vertretungssuche für erkrankten Bürgermeister von Sternenfels
Gemeinderat will am 16. Mai Amtsverweser bekanntgeben

Sternenfels (ch) In seiner Sitzung am Donnerstag, 16. Mai, will der Sternenfelser Gemeinderat entscheiden, wer den krankheitsbedingt ausgefallenen Bürgermeister Werner Weber vertreten soll. Den Grundsatzbeschluss über die Einsetzung eines sogenannten Amtsverwesers hatte das Gremium noch kurz vor den Osterfeiertagen einstimmig gefasst. Die Nachricht von einem längeren krankheitsbedingten Ausfall des Sternenfelser Bürgermeisters Werner Weber hatte vor wenigen Wochen für Unruhe in der Gemeinde...

  • Region
  • 25.04.19
Politik & Wirtschaft
Gesundheit zwingt zu Auszeit: Der Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber muss die Folgen eines Dienstunfalls auskurieren.

Sternenfelser Bürgermeister fällt krankheitsbedingt längere Zeit aus: Gemeinderat entscheidet über amtlichen Vertreter

Der Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber kann aus gesundheitlichen Gründen für längere Zeit seinen dienstlichen Verpflichtungen nicht nachkommen. Aus diesem Grund soll der Gemeinderat noch in der Woche vor Ostern über die Einsetzung eines Vertreters, im Behördendeutsch Amtsverweser genannt, entscheiden. STERNENFELS (ch) Der Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber kann aus gesundheitlichen Gründen für längere Zeit nicht seinen dienstlichen Verpflichtungen nachkommen. Aus diesem Grund soll...

  • Region
  • 15.04.19
Politik & Wirtschaft
Freie Fahrt: Sternenfels´ Bürgermeister Werner Weber hat im Beisein von Vertretern der am Bau Beteiligten Firmen und Ämter sowie einiger Gemeinderäte die neue Metterbrücke im Ortsteil Diefenbach eingeweiht.

Metterbrücke in Sternenfels-Diefenbach eingeweiht

Am Dienstag, 2. Oktober 2018, hatte der Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber zum Brückenfest nach Diefenbach eingeladen, um die Metterbrücke am Diefenbacher Burrainwald einzuweihen. STERNENFELS-DIEFENBACH (pm) Am Dienstag, 2. Oktober 2018, hatte der Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber zum Brückenfest nach Diefenbach eingeladen. Zahlreiche am Bau Beteiligte, Bürgerinnen und Bürger sowie die Presse waren der Einladung gefolgt und so konnte die Metterbrücke am Diefenbacher Burrainwald im...

  • Region
  • 10.10.18
Soziales & Bildung
Bauantrag für Haus Zion gestellt: die beiden Bethesda-Vorstände Peter Mayer (Zweiter von links) und sein Stellvertreter Hans-Jürgen Walz (links) sowie (im weiteren Verlauf von links) Bürgermeister Werner Weber, Bethesda-Ehrenvorsitzender Gottlob Ling und die Wohn-art-Architekten Klaus Weber und Joachim Theilmann.

Pflegeheim „Haus Zion“ in Sternenfels: Gemeinderat nimmt Bauantrag zur Kenntnis

(ch) Später als ursprünglich vorgesehen hat das in Neulingen ansässige Sozialwerk Bethesda seinen offiziellen Bauantrag für das geplante Pflegeheim Haus Zion in Sternenfels eingereicht. Der Sternenfelser Gemeinderat nahm zunächst nur die Einzelheiten des Projekts zur Kenntnis. Im nächsten Schritt wird der Bauantrag von der Gemeindeverwaltung geprüft. Familiäre Betreuung in zentraler Lage „Ich freue mich, dass wir mit dem Sozialwerk Bethesda einen erfahrenen und engagierten Kooperationspartner...

  • Region
  • 14.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.