Corona Zahlen Bretten

Beiträge zum Thema Corona Zahlen Bretten

Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 23. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 23. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 16.254 (+78 im Vergleich zum 22. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.854 Menschen (+125) genesen und 471 Personen (+2) verstorben. Bei 929 (-49) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 321 (-8) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.827 (+34)...

  • Bretten
  • 23.01.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 22. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 22. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 16.176 (+112 im Vergleich zum 21. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.729 Menschen (+88) genesen und 469 Personen (+4) verstorben. Bei 978 (+20) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 329 (+4) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.793 (+42)...

  • Bretten
  • 22.01.21
Freizeit & Kultur
Der Sulzfelder Ehrenbürger Willi May erhielt am Freitag, 22. Januar die erste Impfdosis, die im KIZ vergeben wurde.
6 Bilder

Kreisimpfzentrum in Sulzfeld öffnete am Freitagmittag
Erste Corona-Impfung für Sulzfelder Ehrenbürger Willi May

Sulzfeld (bea) Den Impfstart im Kreisimpfzentrum (KIZ) Sulzfeld durfte der Sulzfelder Ehrenbürger Willi May hautnah miterleben. Umringt von Vertretern der Presse erhielt er am Freitag, 22. Januar die erste Impfdosis gegen das Coronavirus, die im KIZ vergeben wurde. "Natürlich bin ich erleichtert", sagt May über seine Impfung. Diese habe der bald 95-Jährige Ururgroßvater vornehmen lassen, damit er bald wieder mehr mit seiner Familie in Sulzfeld zusammenkommen könne, erzählt er. 1967 gründete May...

  • Bretten
  • 22.01.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 21. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 21. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 16.064 (+139 im Vergleich zum 20. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.641 Menschen (+64) genesen und 465 Personen (+6) verstorben. Bei 958 (+69) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 325 (+43) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.751 (+58)...

  • Bretten
  • 21.01.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 20. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 20. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.925 (+136 im Vergleich zum 19. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.577 Menschen (+131) genesen und 459 Personen (+6) verstorben. Bei 889 (-1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 282 (+12) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.693 (+37)...

  • Bretten
  • 20.01.21
Politik & Wirtschaft
Kurze Wege, schnelle Lösung: Die Lehrer der Grundschule Ruit haben nun FFP-2 Masken

Dank anonymer Spender gibt es an der Ruiter Grundschule FFP-2 Masken für Lehrer
"Wer eine Maske tragen will, muss sie sich selber kaufen"

Bretten (bea) In der Grundschule in Ruit steht ein Paket mit 250 FFP-2 Masken für die dortigen Lehrer bereit. Dieses hatte Schulleiterin Stefanie Wendt im Dezember bestellt. Doch zum Zeitpunkt der Bestellung sei noch nicht klar gewesen, dass die Masken nicht über das Corona-Sonderbudget der Schulen abgerechnet werden dürften, fügt Ortsvorsteher Aaron Treut an. Daher organisierte er private Spender, die nicht genannt werden wollten, um den offenen Betrag von 450 Euro auszugleichen. "Es darf...

  • Bretten
  • 20.01.21
Politik & Wirtschaft
Bei den Beratungen zwischen Bund und Ländern wurde beschlossen, dass Arbeitgeber - wo möglich - Heimarbeitsplätze ermöglichen müssen. Gleichzeitig will Ministerpräsident Kretschmann Schulen und Kitas schrittweise öffnen.

Gleichzeitig Lockerungen für Kinder: Kretschmann will Kitas und Grundschulen schrittweise öffnen
Lockdown soll verlängert und in Teilen verschärft werden

Stuttgart (dpa) Baden-Württemberg wird den Corona-Lockdown zwar um zwei Wochen verlängern und an manchen Stellen verschärfen, doch für Kinder ist eine Lockerung geplant. Grundschulen und Kitas sollen voraussichtlich vom 1. Februar an schrittweise wieder öffnen - «wenn die Infektionslage das zulässt», sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstagabend nach den Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise. Die endgültige Entscheidung werde man in der kommenden Woche treffen. Bis dahin solle...

  • Bretten
  • 20.01.21
Politik & Wirtschaft
Die Zahl der registrierten Corona-Infektionen ist in Baden-Württemberg zu Wochenbeginn um 608 Fälle gestiegen.

Coronavirus in Baden-Württemberg
608 neue Corona-Fälle im Südwesten - 108 weitere Tote

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der registrierten Corona-Infektionen ist in Baden-Württemberg zu Wochenbeginn um 608 Fälle gestiegen. Damit sind im Südwesten seit Beginn der Pandemie insgesamt 275.414 Ansteckungen registriert worden, wie das Landesgesundheitsamt am Montag, 18. Januar (Stand: 16 Uhr), mitteilte. Die Zahl der mit oder am Coronavirus Gestorbenen stieg um 108 auf insgesamt 6.218. Als genesen gelten 232.902 Menschen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank weiter leicht und lag am Montag...

  • Region
  • 19.01.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 18. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 18. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.751  (+23 im Vergleich zum 17. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.270 Menschen (+83) genesen und 447 Personen (+2) verstorben. Bei 1.034 (-62) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 305 (-19) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.650...

  • Bretten
  • 18.01.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 17. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 17. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.728 (+51 im Vergleich zum 16. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 14.187 Menschen (+59) genesen und 445 Personen (+0) verstorben. Bei 1.096 (-108) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 324 (-47) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.636...

  • Bretten
  • 17.01.21
Politik & Wirtschaft
Schärfere Corona-Maßnahmen werden gefordert. Der Landtag trifft sich am kommenden Donnerstag, 21. Januar.

Landtag kommt am Donnerstag, 21. Januar, zu Corona-Sondersitzung zusammen
Zusätzliche Maßnahmen gefordert

Stuttgart (dpa/lsw) Der Landtag von Baden-Württemberg kommt nächste Woche ein weiteres Mal zu einer Sondersitzung zusammen, um nach den Beratungen von Bund und Ländern über die Corona-Maßnahmen zu debattieren. Anberaumt ist die Sitzung am Donnerstag um 10 Uhr, wie die Pressestelle des Landtags der dpa am Freitag bestätigte. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will die Maßnahmen in einer Regierungserklärung erläutern. Zusätzliche Maßnahmen gefordert Aus Sorge wegen der kritischen...

  • Bretten
  • 15.01.21
Freizeit & Kultur

Besucher und externe Personen nur mit negativem Antigentest und FFP2-Masken
Verschärfung der Besucherregelungen in den RKH-Kliniken

Ludwigsburg/Bretten/Bruchsal (kn) Mit der von der Landesregierung am 8. Januar 2021 beschlossenen Änderung der Corona-Verordnung seien seit Wochenbeginn schärfere Besucherregelungen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in Kraft getreten. Dies teilten die RKH-Kliniken in einer Pressemitteilung mit. Besuche blieben weiterhin in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit der jeweiligen Station möglich. Aber Besucher und andere externe Personen wie beispielsweise Dienstleister, Seelsorger oder...

  • Bretten
  • 15.01.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 15. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 15. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.550 (+143 im Vergleich zum 14. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.880 Menschen (+94) genesen und 438 Personen (+8) verstorben. Bei 1.232 (+41) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 382 (-2) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.567 (+38)...

  • Bretten
  • 15.01.21
Politik & Wirtschaft

Stadt Bretten hat Notbetreuungen eingerichtet, Besuch in Stadtverwaltung nach Termin
Abholservice für Stadtbücherei und Tourist-Info

Bretten (kn) Die Stadt Bretten will ihre Bürger mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen, die Zeit des Lockdowns so gut wie möglich zu überstehen, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Für Kindergartenkinder und Grundschüler seien Notbetreuungen eingerichtet worden. "Dennoch wird die Kinderbetreuung für viele Eltern ein Kraftakt sein", sagt Oberbürgermeister Martin Wolff. Einzelhändler und Gastronomen bieten Abhol- und Lieferservice Viele Einzelhändler und...

  • Bretten
  • 15.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 14. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Enz- sowie Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 14. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.407 (+176 im Vergleich zum 13. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.786 Menschen (+86) genesen und 430 Personen (+16) verstorben. Bei 1.191 (+74) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 384 (+19) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.529...

  • Bretten
  • 14.01.21
Blaulicht

Corona-Situation in Walzbachtal
"Im Kronengarten" meldet zahlreiche Corona-Fälle

Walzbachtal (bea) Im Seniorenzentrum "Im Kronengarten" in Walzbachtal sind inzwischen 20 Coronafälle registriert worden. Von diesen sind 19 Fälle aktiv, einen Todesfall hat es bereits gegeben. Das bestätigte Martin Zawichowski, Pressesprecher des Landratsamts Karlsruhe, am Dienstag, 12. Januar, gegenüber der Brettener Woche/kraichgau.news. Von dem Virus seien bisher zwölf Bewohner und acht Bedienstete betroffen. Einen Zusammenhang der Fälle mit der Sozialstation der Diakonie gibt es laut...

  • Bretten
  • 13.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 13. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Enz- sowie Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 13. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.231 (+195 im Vergleich zum 12. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.700 Menschen (+67) genesen und 414 Personen (+5) verstorben. Bei 1.117 (+123) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 365 (+29) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.477...

  • Bretten
  • 13.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 12. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Enz- sowie Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 12. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 15.036 (+98 im Vergleich zum 11. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.633 Menschen (+172) genesen und 409 Personen (+3) verstorben. Bei 994 (-77) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 336 (-43) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.419 ...

  • Bretten
  • 12.01.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 10. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckarkreis

Region (kn) Am 10. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 14.905 (+101 im Vergleich zum 9. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.326 Menschen (+143) genesen und 402 Personen (+0) verstorben. Bei 1.177 (-42) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 412 (-27) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.380...

  • Region
  • 10.01.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 9. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 9. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 14.804 (+171 im Vergleich zum 8. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.183 Menschen (+86) genesen und 402 Personen (+9) verstorben. Bei 1.219 (+76) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 439 (+44) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.361 (+65)...

  • Region
  • 09.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 8. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 8. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 14.633 (+95 im Vergleich zum 7. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.097 Menschen (+72) genesen und 393 Personen (+22) verstorben. Bei 1.143 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 395 (-3) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.296 (+25)...

  • Bretten
  • 08.01.21
Politik & Wirtschaft
Kinder unter 14 Jahren sollen in der neuen Corona-Verordnung bei Treffen doch ausgenommen sein.

Betreuungsgemeinschaften von zwei Familien erlaubt
Kinder unter 14 Jahre bei Corona-Kontaktregeln ausgenommen

Stuttgart (dpa/lsw) Die grün-schwarze Landesregierung hat auf Druck der CDU bei den neuen Corona-Kontaktbeschränkungen eine weitergehende Ausnahme für Kinder beschlossen. «Um familiäre Härten abzumildern, und insbesondere den Bedürfnissen von Familien mit kleinen Kindern oder Alleinerziehenden gerecht zu werden, werden dabei Kinder bis 14 Jahren in Baden-Württemberg aber nicht mitgezählt», sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Freitag im Landtag. Betreuungsgemeinschaften von...

  • Bretten
  • 08.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 7. Januar)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 7. Januar wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 14.538 (+200 im Vergleich zum 6. Januar) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 13.025 Menschen (+71) genesen und 371 Personen (+0) verstorben. Bei 1.142 (+129) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 398 (+50) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 5.271 (+73)...

  • Bretten
  • 07.01.21
Politik & Wirtschaft

Andere Jahrgänge erhalten Fernunterricht
Präsenzunterricht für Abschlussklassen ab 18. Januar geplant

Stuttgart (dpa)  Zusätzlich zur Öffnung der Grundschulen und Kitas soll nach Angaben des Kultusministeriums vom 18. Januar an auch flächendeckend Präsenzunterricht für Abschlussklassen in Baden-Württemberg angeboten werden. «Dazu wird es kommende Woche auf der Basis dann vorliegender Daten erneut Gespräche geben», sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Mittwoch in Stuttgart. Neben dem Fernunterricht sei Präsenzunterricht in Ausnahmefällen auch bereits vom kommenden Montag (11....

  • Bretten
  • 06.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.