Jüdischer Friedhof

Beiträge zum Thema Jüdischer Friedhof

Freizeit & Kultur
Am Grab von Machol Aron Lämle und seiner Frau Elisabeth
3 Bilder

jüdischer Friedhof Bretten
Tag der jüdischen Kultur 2021

Das Haus der Ewigkeit, das Haus des Lebens so wird der Friedhof im Jüdischen auch genannt. Warum das so ist, das zu klären, war die Aufgabe von Heidemarie Leins vom Verein für Stadt- und Regionalgeschichte. Die meisten Besucher waren das erste Mal auf dem schönen, gut gepflegten Brettener jüdischen Friedhof, der 1884 zum ersten Mal belegt wurde. 1822 wurde schon die Synagoge am Engelsberg gebaut und die Schule im Jahr 1829. Ja, da fehlte zur guten Infrastruktur dann nur noch der Friedhof, der...

  • Bretten
  • 13.09.21
Freizeit & Kultur
Spannendes gab es auf dem jüdischen Friedhof in Bretten zu erleben.

Führung über jüdischen Friedhof

Zum Europäischen Tag der jüdischen Kultur führte Heidi Leins über den jüdischen Friedhof in Bretten. Bretten (hl) In Bretten ist die jüdische Kultur vor allem noch auf dem Friedhof mit seinen schön gestalteten Grabsteinen präsent. Das hat Heidemarie Leins bei ihrer Führung über den Friedhof am Europäischen Tag der jüdischen Kultur bewiesen. Seit vielen Jahren ist Leins mit den ehemaligen jüdischen Bürgern Brettens vertraut und konnte daher viel über die Entwicklung der jüdischen Bevölkerung...

  • Bretten
  • 06.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.