Schule

Beiträge zum Thema Schule

Soziales & Bildung
Die neue Konrektorin der Johann-Peter-Hebelschule mit Rektor Wolfgang Halbeis vor dem Eingang zur Schule.

Neue Konrektorin an der JPH Bretten
Sandra Lamberger-Glaser vom Schulleitungsteam befördert

Bretten (bea) Lehrerin Sandra Lamberger-Glaser, bislang Leiterin der Primarstufe und langjähriges Mitglied im Schulleitungsteam der Johann-Peter-Hebel-Schule (JPH) in Bretten, zur Konrektorin der JPH ernannt worden. Am Dienstag, 11. Januar, überreichte Schulamtsdirektor Rüdiger Stein ihr im Schulamt in Karlsruhe die dazugehörige Urkunde. Frau Lamberger-Glaser, wann und wie haben Sie von Ihrer Ernennung zur Stellvertretenden Schulleiterin erfahren? Die Nachricht ist bei mir per Post am 23....

  • Bretten
  • 12.01.22
Soziales & Bildung
Die sogenannte "Affenbande", die Klasse 1 a, bei der Einschulung, gemeinsam mit Klassenlehrerin Sandra Lamberger-Glaser und dem Maskottchen der Klasse.

"Affenbande" auf Zoobesuch
Klasse der Johann-Peter-Hebelschule gewinnt Besuch im Karlsruher Zoo

Bretten (kn) Eine Führung durch den Karlsruher Zoo, ein Tiererlebnis und ein Treffen mit Zoodirektor Matthias Reinschmidt und den beiden "Wetten, dass...?"-Moderatoren Thomas Gottschalk und Frank Elstner hat die Klasse 1a der Johann-Peter-Hebelschule in Bretten gewonnen. Das teilte die Schule mit. Lustige Fotos der "Affenbande" Die Idee zur Teilnahme hatte Mutter Lisa Roßnagel aus Bretten, die die Sendung sah und die notwendigen Information an die Elternvertreterinnen der Klasse ihres Sohnes,...

  • Bretten
  • 11.01.22
Politik & Wirtschaft

GEW warnt zum Schulstart
Sorge wegen Omikron

Stuttgart (dpa/lsw) Mit Blick auf die schnelle Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus in Baden-Württemberg fürchtet die Bildungsgewerkschaft GEW in den kommenden Wochen hohe Infektionszahlen und weitere Schul- oder Kita-Schließungen. «Angesichts der Gefahr durch Omikron bleibt unsicher, wie viele Kitas und Schulen schließen müssen und wie groß die Zahl der Kinder und der Beschäftigten sein wird, die wegen Erkrankungen oder Quarantäne zuhause bleiben müssen», sagte die...

  • Bretten
  • 09.01.22
Soziales & Bildung

"Schule auf Distanz"
Im Fernunterricht ist Nähe gefragt

Stuttgart (dpa/lsw) Nach den Weihnachtsferien wird in den baden-württembergischen Schulen wieder in den Klassenzimmern unterrichtet. Distanzunterricht soll vermieden werden, ist bei steigenden Corona-Infektionszahlen aber auch nicht ausgeschlossen. Dabei kommt es für die Schülerinnen und Schüler vor allem auf den persönlichen Kontakt mit den Lehrkräften zum Beispiel durch Videokonferenzen und persönliche Gespräche an, wie eine Studie an der Universität Tübingen zeigt. Dieser sei der Schlüssel...

  • Bretten
  • 09.01.22
Blaulicht

Antigentests oder PCR-Tests notwendig
Kultusministerium fordert Tests vor Schul- und Kita-Besuch

Stuttgart (dpa/lsw) Zum Ende der Weihnachtsferien hat das Kultusministerium dazu aufgerufen, sich vor dem ersten Besuch von Schule oder Kita noch einmal auf das Coronavirus testen zu lassen. Das gelte für alle Kinder und Jugendlichen sowie das gesamte Personal in den Einrichtungen, teilte das Ministerium in Stuttgart am Freitag mit. So könne das Risiko einer Corona-Infektion gesenkt werden. «Das Verhalten jedes Einzelnen ist wichtig», hieß es in dem Appell. Antigentests oder PCR-Tests notwendig...

  • Bretten
  • 08.01.22
Politik & Wirtschaft
Bei einer Mitgliederversammlung der FDP Karlsruhe-Land in einer großen Firmenhalle in Bretten unter strengen Corona-Bedingungen informierte am Samstag (4.12.2021) der nominierte Bildungs-Staatssekretär Dr. Jens Brandenburg MdB (2.v.l., Wahlkreis Rhein-Neckar) die Liberalen über die Ergebnisse des Ampel-Koalitionsvertrages. Mit dabei waren u.a. auch FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn (l.), FDP-Landtagsabgeordneter Dr. Christian Jung (2.v.r./Wahlkreis Bretten) und FDP-Landtagsabgeordnete Alena Trauschel (r.).

FDP sieht bildungspolitischen Aufbruch
Nominierter Bildungs-Staatssekretär Jens Brandenburg zu Besuch beim FDP-Kreisverband Karlsruhe-Land

Bretten/Landkreis Karlsruhe. Bei einer Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahlen unter strengen Corona-Bedingungen in einer Brettener Firmenhalle war am Samstag auch der nominierte Bildungs-Staatssekretär Dr. Jens Brandenburg MdB (Wahlkreis Rhein-Neckar) zu Gast bei den Kreis-Liberalen. Brandenburg wird in Zukunft auch der Bundestags-Betreuungsabgeordnete der FDP für den Landkreis Karlsruhe sein, in welchem die Liberalen seit 2021 mit Alena Trauschel (Wahlkreis Ettlingen) und Dr. Christian...

  • Bretten
  • 04.12.21
Soziales & Bildung
Über die Ehrung freuten sich Maximilian Morast, Henrik Drechsler, Burak Tüzner, Leif und Lenn Baumgart, Lae Fögele, Melissa Ergül, Isabel Widenmeyer und Schulleiterin Angela Knapp (v.l.)

Max-Planck Realschule erhält Auszeichnung
„MINT-freundliche Schule“ 2021

Bretten (kn) Die Max-Planck-Realschule (MPR) in Bretten wurde als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet, das teilte die Schule mit. Diese Auszeichnung erhielten 58 Schulen aus Baden-Württemberg in einer Onlineveranstaltung von Staatssekretärin im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Sandra Boser, und dem Vorsitzenden der nationalen Initiative „MINT-Zukunft schaffen!“, Thomas Sattelberger.  Engagement, Forscherdrang und Neugierde Die MPR sei dabei eine von nur insgesamt sieben Realschulen...

  • Bretten
  • 21.11.21
Soziales & Bildung

Corona in Baden-Württemberg
Schülerausweis gilt für Volljährige nur bis Jahresende als Testnachweis

Region (kn) Im Corona-Sicherheitssystem an Schulen sind die regelmäßigen Testungen der Schüler eine wichtige Säule. Sie sollen neben Hygieneplänen, Masken, Lüften und weiteren Maßnahmen zur Sicherung des Präsenzbetriebs und der Gesundheit beitragen. „Das wichtigste Instrument im Kampf gegen die Pandemie ist und bleibt jedoch das Impfen“, betont die baden-württembergische Kultusministerin Theresa Schopper. Auch deshalb werde mit Jahresende die Regelung auslaufen, dass volljährige Schüler per...

  • Bretten
  • 12.11.21
Soziales & Bildung
3 Bilder

An den Beruflichen Schulen Bretten könnten laut Machbarkeitsstudie neue Klassenzimmer entstehen
Landkreis für Erweiterung der BSB

Bretten (bea) Die Beruflichen Schulen Bretten (BSB) sollen laut Landratsamt Karlsruhe räumlich erweitert werden. Grund dafür seien gestiegene Schülerzahlen, die laut der Meldung der BSB stabil und sogar leicht steigend seien. Derzeit lernen 1.865 Schüler an den BSB. Doch nicht alle von ihnen können auf dem Schulgelände untergebracht werden. So wird derzeit eine Fläche von rund 1.600 Quadratmeter in drei Gebäuden (Wilhelmstraße und Am Seedamm) für zwölf Klassenräume, ein Lehrerzimmer und eine...

  • Bretten
  • 03.11.21
Freizeit & Kultur

DELF scolaire intégré
Johann-Peter-Hebel Gemeinschaftsschule Bretten ausgewählt fürs Partnerschaftsprojekt DELF scolaire intégré

Das Kultusministerium hat das an den Gymnasien bewährte Konzept des DELF scolaire intégré in diesem Jahr auf ausgewählte Gemeinschaftsschulen ausgeweitet. Unsere Bewerbung war erfolgreich, wir sind dabei und freuen uns sehr! Was haben Delfine mit Französisch zu tun, fragen Sie sich? DELF steht für Diplôme d‘Études de Langue Française. Dieses Diplom der französischen Sprachstudien weist ein bestimmtes Niveau der Französisch-Sprachkenntnisse nach – und zwar lebenslang. Es ist ein wertvoller...

  • Bretten
  • 27.10.21
Soziales & Bildung

Coronavirus in den Schulen
Ab 18. Oktober keine Maskenpflicht am Platz

Stuttgart (dpa/lsw) Im Südwesten müssen Schüler im Unterricht vom 18. Oktober an keinen Mund- und Nasenschutz mehr tragen, wenn sie an ihrem Platz sitzen. Dies bestätigte am Freitag das Kultusministerium. Zuvor hatten die «Heilbronner Stimme» und der «Südkurier» (Samstag) darüber berichtet. «Die Maskenpflicht an den Schulen am Platz wird wegfallen. Überall sonst im Schulgebäude muss aber weiterhin eine Maske getragen werden», sagte Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) im Gespräch mit den...

  • Bretten
  • 02.10.21
Soziales & Bildung
Ein Freizeiterlebnis der besonderen Art durften die Schülerinnen und Schüler der sogenannten Lernbrücke an der Pestalozzischule genießen.
9 Bilder

Lernbrücke an der Pestalozzischule in der Melanchtonstadt
Besuch im Kletterwald Bretten

Bretten Ein Freizeiterlebnis der besonderen Art durften die Schülerinnen und Schüler der sogenannten Lernbrücke an der Pestalozzischule genießen. Zu Beginn des Schultages erwartete sie ein leckeres Frühstück in der Schulküche und anschließend ging es in den Kletterpark Bretten. Die Mädchen und Jungen waren mit viel Spaß und Mut in den verschiedenen Baumwipfel-Parcours  in luftiger Höhe unterwegs. Highlight war der Seilrutschen-Parcours Das absolute Highlight war dabei der Seilrutschen-Parcours ...

  • Bretten
  • 15.09.21
Soziales & Bildung
Aktion

4x1 „Häfft“-Produktpaket zu gewinnen
Motiviert durch den Schulalltag

kraichgau.news und die Brettener Woche verlosen 4x1 Produktpaket von Häfft, bestehend jeweils aus einem Hausaufgaben-Häfft, Vokabel-Häfft Englisch und einem Schuljahreswandkalender für die Klasse oder Zuhause. Teilnahmeschluss Montag, 13. September 2021. Die Gewinner/innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) Das Hausaufgabenheft 2021/2022 von "Häfft" ist der ultimative Schülerkalender für die Schule und ein bunter Terminplaner für Freizeit, Freunde und Spaß! Der Kalenderteil...

  • Bretten
  • 08.09.21
Blaulicht

Neue Corona-Regeln für Schulen In Baden-Württemberg
Testen statt Quarantäne

Stuttgart (dpa/lsw/kn) Wenn Mitte September in Baden-Württemberg die Schule wieder losgeht, gelten neue Corona-Regeln. Statt Quarantäne müssen sich alle Schüler einer Klasse fünf Tage lang mindestens mit einem Schnelltest täglich testen, sollte ein Mitschüler infiziert sein. Ausnahmen gelten nach Angaben des Kultusministeriums vom Freitag etwa für Grundschüler und Grundstufen der sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren. Hier müssen sich Kontaktpersonen nur einmal vor Wiederbetreten...

  • Bretten
  • 28.08.21
Blaulicht
Fynn Bohner lässt sich in Büchig testen.

Sondertermin für Coronatests vor Schulbeginn am 12. September geplant
Seit April 3.000 Coronatests beim DRK in Büchig

Bretten (bea) Über 3.000 Coronatests hat die Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Büchig seit dem 20. April durchgeführt. Anfangs hätten die ehrenamtlichen Helfer in jeder Woche sieben Stunden ihrer Zeit in der DRK-Garage neben der Bürgerwaldhalle in Büchig mit dem Testen verbracht, sagt Gerhard Weinkötz vom DRK Büchig. Als die Gastronomiebetriebe zu Pfingsten wieder öffneten, nutzten ganze 187 Menschen am Pfingstsonntag die kostenlose Testmöglichkeit in Büchig. Von Maulbronn bis...

  • Bretten
  • 27.08.21
Soziales & Bildung

SPD-Chef Stoch warnt
Erneute Schulschließungen möglich

Stuttgart (dpa/lsw) Versäumnisse im Kampf gegen die Pandemie könnten aus Sicht der SPD erneut zur Schließung von Schulen führen. Drei Wochen vor Ferienende seien die Einrichtungen keinesfalls für den Herbst gewappnet, sagte SPD-Fraktionschef Andreas Stoch der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Selbst einen neuen Schul-Lockdown hält er für möglich. «Wer heute Schulschließungen ausschließt, aber nichts dafür tut, Klassenzimmer sicherer zu machen, der macht den Leuten etwas vor!», so Stoch....

  • Bretten
  • 22.08.21
Soziales & Bildung
3 Bilder

Tanzworkshops an der Pestalozzischule
Viel Spaß beim Dance Day

Pausenhof in Tanzstudio verwandelt„Das hat so viel Spaß gemacht“, dies war die einhellige Meinung aller Schülerinnen und Schüler, die am Dance Day kurz vor den Sommerferien an der Pestalozzischule teilnahmen. Mit Begeisterung und Ausdauer folgten sie den Anleitungen von Nina Serba von der Tanzschule Wipper, die den Pausenhof der Schule in ein Tanzstudio verwandelte. Choreographie mit passender MusikAus der professionellen Anlage erschallte vier Unterrichtsstunden lang mitreißende Musik, die...

  • Bretten
  • 03.08.21
Soziales & Bildung
Noch bis Freitag, 30. Juli, ist Wolfgang Mees Schulleiter der Schillerschule.
2 Bilder

Der Geschäftsführende Schulleiter und Schulleiter der Schillerschule in Bretten geht in Ruhestand
Wolfgang Mees prägte sozialpädagogische Ausrichtung der Schillerschule

Bretten (bea) Er geht. Seit dem 1. Juli 2010, einem Monat vor Schuljahresende, war Wolfgang Mees Rektor an der Schillerschule in Bretten. Nun geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Im Interview mit der Brettener Woche berichtet Mees über seine Erlebnisse in der Vergangenheit und seine Pläne für die Zukunft. Jetzt ist es soweit, Sie verlassen die Schillerschule. Wie geht es Ihnen dabei? Mees: Es ist ein komisches Gefühl. Man hat gewisse Spuren in der Schule hinterlassen. Als ich am Montag die...

  • Bretten
  • 27.07.21
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventinnen und Absolventen
Abschlussfeier an der Pestalozzischule in Bretten

Bretten (kn) Die Neuntklässler der Pestalozzischule hatten am Freitag, 23. Juli, besonderen Grund zur Freude, denn die Abschlussfeier der Absolventen und Absolventinnen stand an. Große Freude gab es auch darüber, dass die Feier nach diesem besonderen Schuljahr sogar mit Familienangehörigen und Freunden stattfinden konnte. Nach einem Trommelstück der Achtklässler und der Rede der Schülersprecher Adrian und Patrick kam der Schulrat zu Besuch. Natürlich nicht in echt, sondern in einem lustigen...

  • Bretten
  • 27.07.21
Soziales & Bildung
Auf den Kaskaden des Schwallenbrunnens: Die Schüler der Klasse 3b der Dietrich-Bonhöfer Grundschule in Heidelsheim.
2 Bilder

Schüler der Heidelsheimer Dietrich-Bonhoeffer-Schule erkundeten Naturdenkmal
Ausflug zum Schwallenbrunnen

Heidelsheim (kn) Am Montagmorgen stand für die Klasse 3b der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Heidelsheim die Erkundung eines Naturdenkmals der besonderen Art auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit Lehrerin Susanne Kümmerle und Jugendbegleiter Günter Kolb gingen die 21 Schülerinnen und Schüler zum Schwallenbrunnen, an dem es laut Kolb früher "ständig aufsprudelndes und wallendes Wasser" gegeben habe. Der Ort von heimatkundlicher Bedeutung liegt von Heidelsheim aus gesehen in Richtung Bruchsal. Der...

  • Bretten
  • 20.07.21
Blaulicht

Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung und der Columbia University
Intelligente Schüleraufteilung verhindert Infektionen

Mannheim (dpa/lsw) Vor dem Beginn des neuen Schuljahres raten Soziologen von der Universität Mannheim bei Wechselunterricht Freundschaften unter den Kindern und Jugendlichen zu berücksichtigen. Wer bei steigenden Corona-Fallzahlen Infektionsausbrüche an Schulen vermeiden oder abmildern wolle, müsse die Schüler intelligent aufteilen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES) und der Columbia University (USA). Zufällige Verteilung der...

  • Bretten
  • 17.07.21
Soziales & Bildung
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung, 2021.

Auch neue Kultusministerin Theresa Schopper (Bündnis 90/Die Grünen) schickt Junglehrer in unbezahlte Sommerferien
Jung: Kein Verständnis für die Praxis der Sommerferien-Arbeitslosigkeit bei Junglehrern

Bretten/Stutensee. Zu den Meldungen, dass auch die neue Kultusministerin Theresa Schopper (Bündnis 90/Die Grünen) bisherige Referendare und Vertretungslehrkräfte in unbezahlte Sommerferien schicken will, sagte der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) am Montag (12.7.2021) in Bretten: „Seit Jahren tritt die FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg dafür ein, dass die Rahmenbedingungen für Junglehrer so verbessert werden, dass sie nicht mehr nach dem erfolgreichen...

  • Bretten
  • 12.07.21
Soziales & Bildung
Blumen sammeln.
15 Bilder

Ökomobil des Regierungspräsidiums Karlsruhe arbeitet in Heidelsheim mit Schülern
Das Netzwerk Natur entdecken

Heidelsheim (bea) Entdecken, Staunen, Forschen und Begreifen. Das sind nur einige der Begriffe, mit denen die Erfahrungen der Kinder mit dem Ökomobil des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe beschrieben werden können. Dieses hatte Günter Kolb, der unter anderem Jugendbegleiter an der Dietrich-Bonhoeffer Grundschule in Heidelsheim ist und dort die Garten AG leitet, in den Stadtteil von Bruchsal geholt. Für insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler der beiden dritten Klassen stand Naturschutzbildung...

  • Bretten
  • 07.07.21
Politik & Wirtschaft

Keine erneute Testung für Freizeitaktivitäten
Corona-Testbescheinigungen sollen an Schulen ausgestellt werden

Stuttgart (dpa/lsw) Schülerinnen und Schülern künftig eine Bescheinigung für einen Corona-Test in der Schule auszustellen, ist aus Sicht der Bildungsgewerkschaft GEW nicht machbar. «Es ist eine Frechheit, dass den Schulen schon wieder eine zusätzliche Aufgabe aufgezwungen wird», sagte die Landesvorsitzende Monika Stein den «Stuttgarter Nachrichten» (Samstag). «Die Ressourcen dafür sind zurzeit nicht vorhanden.» Die Formulare auszufüllen binde Zeit und Arbeitskraft, die eigentlich in den...

  • Bretten
  • 05.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.