KSC

Beiträge zum Thema KSC

Sport
Der Karlsruher SC hat den Vertrag mit Routinier Daniel Gordon um ein weiteres Jahr verlängert.

Seit 2012 beim KSC
Karlsruher SC verlängert Vertrag mit Gordon bis 2022

Karlsruhe (dpa/lsw)  Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Vertrag mit Routinier Daniel Gordon um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der 36 Jahre alte Abwehrspieler trägt abgesehen von einem einjährigen Intermezzo beim SV Sandhausen in der Saison 2016/17 bereits seit 2012 das KSC-Trikot. "Wichtig für die Mannschaft" «Auch in dieser Saison hat Daniel Gordon wieder bewiesen, wie wichtig er für unsere Mannschaft ist - auf und neben dem Platz», begründete Karlsruhes...

  • Region
  • 15.05.21
Sport
Der Karlsruher SC muss die letzte Minimalchance auf den Aufstieg nach einer Last-Minute-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf endgültig abhaken.

Karlsruher SC
2:3 bei Fortuna Düsseldorf: Letzte Chance des KSC dahin

Düsseldorf (dpa) Der Karlsruher SC muss die letzte Minimalchance auf den Aufstieg nach einer Last-Minute-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf endgültig abhaken. Die Gäste verloren am Montagabend das Zweitliga-Nachholspiel beim Team von Uwe Rösler mit 2:3 (1:1). KSC zum achten Mal in Serie sieglos Dank eines Treffers von Shinta Appelkamp in der fünften Minute der Nachspielzeit schloss die Fortuna drei Spieltage vor dem Saisonende mit 52 Punkten als Vierter zum Tabellendritten Hamburger SV auf....

  • Region
  • 04.05.21
Sport

Positiv-Tests und Quarantäne
Geldstrafe für Karlsruher SC

Karlsruhe (dpa) Der Karlsruher SC muss nach seiner Quarantäne-Zeit wegen des Verstoßes gegen Corona-Regeln eine Geldstrafe zahlen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) begründete dies am Freitag auf Anfrage damit, dass der Club «schuldhaft gegen Organisationspflichten verstoßen» habe. Zuerst hatte der «Kicker» darüber berichtet. Der Verein werde die Strafe akzeptieren, teilte der KSC mit. Über die Höhe machten die DFL und der Club keine Angaben. Hintergrund ist, dass das Gesundheitsamt Karlsruhe den...

  • Region
  • 30.04.21
Sport
Der Karlsruher SC hofft, den auslaufenden Vertrag mit Offensivmann Kyoung-Rok Choi in den nächsten Tagen verlängern zu können.

Karlsruher SC
KSC-Sportchef Kreuzer hofft auf Verlängerung mit Choi

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC hofft, den auslaufenden Vertrag mit Offensivmann Kyoung-Rok Choi in den nächsten Tagen verlängern zu können. "Ich bin guter Dinge, dass wir die Vertragsverlängerung diese Woche noch über die Bühne bringen", sagte Sportchef Oliver Kreuzer der Deutschen Presse-Agentur. Der badische Fußball-Zweitligist arbeitet schon seit längerer Zeit an einer Einigung mit dem Südkoreaner, dessen aktueller Kontrakt im Sommer endet. Dem Vernehmen nach geht es um eine...

  • Region
  • 28.04.21
Sport
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss vorerst ohne seine beiden Offensivkräfte Kyoung-Rok Choi und Philipp Hofmann auskommen.

Karlsruher SC
KSC vorerst ohne Offensiv-Duo: Entwarnung bei Hofmann

Karlsruhe (dpa/lsw) Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss vorerst ohne seine beiden Offensivkräfte Kyoung-Rok Choi und Philipp Hofmann auskommen. Der Südkoreaner Choi hat sich beim 0:0 gegen Erzgebirge Aue (0:0) am Montag einen kleinen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen, wie der Club am Dienstag bekanntgab. Hofmann mit Innenbandverletzung Mittelstürmer Hofmann erlitt im Spiel gegen die Sachsen eine Innenbandverletzung im rechten Knie. Diese sei aber nicht so schlimm wie zunächst...

  • Region
  • 27.04.21
Sport
Trainer Christian Eichner will mit dem Karlsruher SC am Montag, 26. April, (18 Uhr/Sky) Revanche üben.

Karlsruher SC
KSC-Coach Eichner will überraschen: Chance für Breithaupt

Karlsruhe (dpa/lsw) Trainer Christian Eichner will mit dem Karlsruher SC am Montag, 26. April, (18 Uhr/Sky) Revanche üben und sein Pendant auf der Bank des FC Erzgebirge Aue überraschen. "Dirk hat mich ja im Hinspiel mit dem einen oder anderen Wechsel mehr überrascht, deswegen soll der Schu ruhig mal bis morgen Abend warten, bis ich das Ding freigebe", sagte Eichner am Sonntag über seine Aufstellung für die Partie in der 2. Fußball-Bundesliga gegen die von Ex-KSC-Profi Dirk Schuster trainierten...

  • Region
  • 26.04.21
Sport

Gersbeck patzt
KSC nach der Quarantäne 2:2 gegen Würzburg

Karlsruhe (dpa/lsw) Ein schwerer Patzer von Torhüter Marius Gersbeck in der Nachspielzeit hat den Karlsruher SC um den ersten Heimsieg seit Ende Januar gebracht. Nach seiner zweiwöchigen Corona-Quarantäne kam der badische Fußball-Zweitligist von Trainer Christian Eichner am Freitagabend nur zu einem 2:2 (2:1) gegen den Tabellenletzten Würzburger Kickers. «Ich glaube, wir konnten uns bisher immer auf Gersi verlassen. Von dem her verzeihen wir ihm, alles gut, abgehakt», sagte Kapitän Jerome...

  • Region
  • 24.04.21
Sport
KSC-Trainer Christian Eichner hat Verständnis für das bevorstehende Quarantäne-Trainingslager.

Heimspiel gegen Würzburg auf der Kippe
KSC-Trainer hat Verständnis für Quarantäne-Trainingslager

Karlsruhe (dpa/lsw)  KSC-Trainer Christian Eichner hat Verständnis für das bevorstehende Quarantäne-Trainingslager. «Dass diese Geschichte gekommen ist, hat mich nicht wirklich überrascht, auch wenn es vor Kurzem noch ein bisschen zurückgestellt worden ist», sagte der Coach des Karlsruher SC am Donnerstag. Er sei dankbar, dass er weiterhin in der Lage sei, seinem Beruf nachzugehen. Die Deutsche Fußball Liga hatte zuvor ein verpflichtendes Quarantäne-Trainingslager vor den letzten beiden...

  • Region
  • 23.04.21
Sport
Sportchef Oliver Kreuzer hat Kritik widersprochen, der Karlsruher SC habe sich nicht an das geltende Hygienekonzept gehalten.

Karlsruher SC
Nach Quarantäne-Verordnung: Kreuzer widerspricht Kritik

Karlsruhe (dpa) Sportchef Oliver Kreuzer hat Kritik widersprochen, der Karlsruher SC habe sich nicht an das geltende Hygienekonzept gehalten. "Diese Aussage stimmt nicht", sagte der Sportgeschäftsführer des Fußball-Zweitligisten am Donnerstag, 8. April, der Deutschen Presse-Agentur. Der KSC achte penibel darauf, dass jedes Detail umgesetzt werde. "Seit Beginn der Pandemie versuchen wir das gesamte Konzept zu 100 Prozent einzuhalten. Es ist uns ja tatsächlich auch 14 Monate lang geglückt", sagte...

  • Region
  • 08.04.21
Sport
Nachdem sich die Mannschaften der beiden Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen und Karlsruher SC wegen Corona-Fällen in eine 14-tägige Quarantäne begeben mussten, steht aktuell die Ausrichtung von fünf Partien zum geplanten Zeitpunkt infrage.

Karlsruher SC
Die 2. Bundesliga und die Corona-Fälle: Die Terminfrage

Berlin (dpa) Es wird eng. Nachdem sich die Mannschaften der beiden Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen und Karlsruher SC wegen Corona-Fällen in eine 14-tägige Quarantäne begeben mussten, steht aktuell die Ausrichtung von fünf Partien zum geplanten Zeitpunkt infrage. Die Saison 2020/21 soll aber bereits am Wochenende um den 22. Mai enden - viele Termine für mögliche Nachholspiele sind nicht mehr frei. Schwierige Ausgangslage Die Ausgangslage sieht so aus: Sandhausen kann nach derzeitigem Stand...

  • Region
  • 08.04.21
Sport
Der 2. Fußball-Bundesliga droht im Saisonendspurt wegen einer Corona-Quarantäne des Karlsruher SC ein Terminengpass

Karlsruher SC
KSC in Quarantäne

Karlsruhe (dpa) Der 2. Fußball-Bundesliga droht im Saisonendspurt wegen einer Corona-Quarantäne des Karlsruher SC ein Terminengpass. Wie der Tabellensechste am Dienstag mitteilte, hat es bei einem Spieler einen positiven Test auf das Virus Sars-CoV-2 gegeben. Das Gesundheitsamt habe daraufhin eine 14-tägige Quarantäne bis zum 20. April für das Team angeordnet. Verlegung von drei Spielen Nach Vereinsgaben muss nun die Verlegung von gleich drei Spielen bei der Deutschen Fußball Liga (DFL)...

  • Region
  • 07.04.21
Sport
Selbst die leisen Hoffnungen, doch noch um den Aufstieg zu kämpfen, dürften sich für den Karlsruher SC endgültig erledigt haben.

Karlsruher SC
"Menschliches Versagen": KSC übt Selbstkritik

Karlsruhe (dpa/lsw) Selbst die leisen Hoffnungen, doch noch um den Aufstieg zu kämpfen, dürften sich für den Karlsruher SC endgültig erledigt haben. Vor den letzten sieben Saisonspielen trennen den Fußball-Zweitligisten acht Punkte von der SpVgg Greuther Fürth auf Rang drei. Und die Formkurve spricht nicht für eine Aufholjagd. Die seit Wochen anhaltende Torflaute insbesondere im eigenen Stadion gipfelte am Samstag in einem 0:1 (0:0) gegen den Abstiegskandidaten VfL Osnabrück, bei dem es auch an...

  • Region
  • 05.04.21
Sport
Für Trainer Christian Eichner steht die Torflaute als derzeitiges Problem des Karlsruher SC außer Zweifel.

KSC
Torflaute geht weiter: «Richtige Entscheidungen treffen»

Karlsruhe (dpa) Für Trainer Christian Eichner steht die Torflaute als derzeitiges Problem des Karlsruher SC außer Zweifel. «Wir müssen versuchen, und das kann ich nur gebetsmühlenartig wiederholen, uns im letzten Drittel weiterzuentwickeln. Dort müssen wir richtige Entscheidungen treffen», mahnte der 38-Jährige nach dem 0:1 (0:0) gegen den zuvor elf Mal sieglosen VfL Osnabrück. Wohlwissend, dass seit dem Treffer von Innenverteidiger Robin Bormuth am 23. Januar kein KSC-Spieler mehr im...

  • Region
  • 04.04.21
Sport
Nach einigem Corona-Wirbel bestreitet der Karlsruher SC heute (13.00 Uhr/Sky) sein Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Osnabrück.

Nach Corona-Fällen
KSC trifft auf Abstiegskandidat

Karlsruhe (dpa/lsw)  Nach einigem Corona-Wirbel bestreitet der Karlsruher SC heute (13.00 Uhr/Sky) sein Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Osnabrück. Außenverteidiger Philip Heise war zunächst positiv, dann negativ und am Mittwoch wieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Profis sollen sich außerhalb der Mannschaft angesteckt haben Am Freitag vermeldete der KSC einen weiteren positiv getesteten Spieler, ohne den Namen zu nennen. Das Spiel sollte aber auch danach wie...

  • Region
  • 03.04.21
Sport
Der Corona-Verdachtsfall beim Karlsruher SC hat sich nach einer weiteren Testung doch erhärtet.

Karlsruher SC
Dritter Test wieder positiv: Corona-Fall beim KSC bestätigt

Karlsruhe (dpa) Der Corona-Verdachtsfall beim Karlsruher SC hat sich nach einer weiteren Testung doch erhärtet. Ein Spieler des badischen Fußball-Zweitligisten ist am Montag zunächst positiv, am Dienstag negativ und am Mittwoch, 31. März, dann wieder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er befinde sich bereits seit Montag in häuslicher Quarantäne und diese gelte für mindestens 14 Tage, teilte der KSC via Twitter und auf seiner Webseite mit. "Betroffene hatte keinen Kontakt zur...

  • Region
  • 01.04.21
Sport

Karlsruher SC
Profi des Karlsruher SC positiv auf Corona getestet

Karlsruhe (dpa) Ein Spieler des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der betroffene Profi habe sich nach dem positiven Test vom Montag, 29. März, umgehend in häusliche Quarantäne begeben, teilte der KSC am Dienstag mit. Der Rest der Mannschaft inklusive des Trainerteams um Chefcoach Christian Eichner wurde negativ getestet. Gesamte Mannschaft wurde getestet "Es ist richtig, dass wir einen Verdachtsfall haben. Wir gehen deshalb kein Risiko ein und...

  • Region
  • 30.03.21
Sport

Crowdfunding bis zum 15. April
Karlsruher SC bittet um Spenden

Karlsruhe (dpa) Zur finanziellen Unterstützung verschiedener Abteilungen in der Corona-Krise ruft der Karlsruher SC zum Crowdfunding auf. Bis zum 15. April will der KSC mindestens 50 000 Euro an Spenden für seine ehrenamtlichen Abteilungen wie beispielsweise Frauenfußball, Boxen, Alte Herren oder Schiedsrichter generieren, wie der Zweitligist am Donnerstag mitteilte. Wird das 50 000-Euro-Ziel bis Mitte April nicht erreicht, gibt es auch keine Spenden für den Verein, und die Investoren bekommen...

  • Region
  • 25.03.21
Sport
Der Karlsruher SC plant auch für die kommende Saison mit den Routiniers Marc Lorenz und Daniel Gordon.

Karlsruher SC
KSC plant weiter mit Lorenz und Gordon: Hoffnung auf Choi

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC plant auch für die kommende Saison mit den Routiniers Marc Lorenz und Daniel Gordon. Zudem hofft der Fußball-Zweitligist weiter auf den Verbleib von Kyoung-Rok Choi. Lorenz ist "sehr wichtiger Spieler" Lorenz trägt seit Sommer 2017 das Trikot der Badener und bestritt in der laufenden Spielzeit bislang 25 Pflichtpartien. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus - aber: "Es gibt eine Option der Verlängerung, die im Normalfall in den kommenden Wochen greifen...

  • Region
  • 22.03.21
Sport

Karlsruher SC
Torflaute des Karlsruher SC macht Eichner nicht nervös

Karlsruhe (dpa/lsw) Die derzeitige Torflaute auch bei seinem Topstürmer Philipp Hofmann bereitet KSC-Trainer Christian Eichner kein ernsthaftes Kopfzerbrechen. "Ich bin überzeugt davon, dass das relativ kurzfristig wieder besser werden wird", sagte der Coach des Karlsruher SC einen Tag vor der Freitagspartie beim SC Paderborn (18.30 Uhr/Sky). "Ob das im Ringkampf ist, ob er sich selbst belohnt oder ob er Räume freiläuft für seine Mitspieler, ist mir dabei herzlich egal", sagte Eichner....

  • Region
  • 18.03.21
Sport
Seine Heimschwäche wird dem Karlsruher SC im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga zunehmend zum Verhängnis.

Karlsruher SC
Wieder kein Heimsieg: KSC vergibt Chance im Aufstiegsrennen

Karlsruhe (dpa/lsw) Seine Heimschwäche wird dem Karlsruher SC im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga zunehmend zum Verhängnis. Die Badener kamen auch gegen Eintracht Braunschweig am Sonntag nicht über ein 0:0 hinaus und drohen den Anschluss an die Topteams allmählich zu verlieren. Fünf Punkte liegen sie nun schon hinter dem Relegationsrang drei. Die abstiegsbedrohten Niedersachsen waren einem Sieg sogar näher als der KSC, der im vierten Heimspiel in Folge ohne eigenes Tor blieb und in der...

  • Region
  • 15.03.21
Sport

Bislang nur vier von zwölf Heimspielen gewonnen
KSC will Heimbilanz aufbessern und oben dran bleiben

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC will mit einem Sieg über Eintracht Braunschweig am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) den Anschluss an die Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga wahren. Im heimischen Stadion taten sich die Badener zuletzt aber schwer. In den vergangenen drei Partien im Wildpark blieben sie ohne eigenen Treffer, insgesamt haben sie nur vier ihrer bisherigen zwölf Heimspiele in dieser Saison gewonnen. Zudem fehlt Kapitän und Mittelfeldantreiber Jerôme Gondorf dem KSC wegen einer...

  • Bretten
  • 14.03.21
Sport
Der Karlsruher SC kann sich mit einem Sieg beim SV Darmstadt 98 am heutigen Freitagabend im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga zurückmelden.

Statistik macht Hoffnung
KSC kann mit Sieg in Darmstadt in Aufstiegsrennen eingreifen

Karlsruhe (dpa/lsw)  Der Karlsruher SC kann sich mit einem Sieg beim SV Darmstadt 98 am heutigen Freitagabend im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga zurückmelden. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner würde bei einem Erfolg zumindest über Nacht den Abstand auf die direkten Aufstiegsränge auf drei Punkte reduzieren. Statistik macht Hoffnung Die Statistik dürfte dem KSC jedenfalls Hoffnung machen: Darmstadts bislang letzter Heimsieg gegen die Badener liegt über 40 Jahre zurück - am...

  • Region
  • 26.02.21
Sport
Nach acht Spielen ohne Niederlage hat der Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen.

«Nicht giftig genug»
KSC-Erfolgsserie endet gegen Nürnberg

Karlsruhe (dpa/lsw)  Nach acht Spielen ohne Niederlage hat der Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner verlor am Sonntag mit 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Nürnberg, bleibt aber auch nach dem Ende der Erfolgsserie Tabellenfünfter. In einem schwachen Spiel sorgte Mats Möller Daehli (90. Minute) kurz vor Schluss für den glücklichen Siegtreffer der Franken. "Solche Spiele tun Mannschaft gut" «Wir hatten über 90...

  • Region
  • 21.02.21
Sport
Nach einem starken Comeback im Baden-Derby beim SV Sandhausen mischt der Karlsruher SC plötzlich im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga mit.

Tolle Aufholjagd
Karlsruhe siegt nach 0:2-Rückstand in Sandhausen

Sandhausen (dpa/lsw)  Nach einem starken Comeback im Baden-Derby beim SV Sandhausen mischt der Karlsruher SC plötzlich im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga mit. Der Tabellenfünfte kam am Samstag nach einem 0:2-Pausenrückstand noch zu einem 3:2-Sieg und liegt nach dem vierten Auswärtssieg in Serie nur noch drei Punkte hinter dem Relegationsplatz. «Das ist ein Big Point für uns und ein großer Schritt in Richtung unseres Saisonziels», sagte KSC-Trainer Christian Eichner. Tolle Aufholjagd...

  • Region
  • 13.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.