Neibsheim

Beiträge zum Thema Neibsheim

Freizeit & Kultur
Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren.

Bilanz der Silvesternacht in Bretten und Region
"Genug zu tun, aber weniger los"

Bretten/Region (bea) Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren. Das bestätigten Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und den RKH-Kliniken gegenüber der Brettener Woche/kraichgau.news. Roland Fella, der seit drei Jahren die Feinstaubwerte an zwei Stellen in Gondelsheim misst, kann in dieser Hinsicht ebenfalls einen deutlich ruhigeren Jahreswechsel bestätigen. Deutlich geringere Feinstaubwerte Während Fella vor einem Jahr noch...

  • Bretten
  • 05.01.21
Freizeit & Kultur
In Neibsheim wurde dieses Jahr Jubiläum unter Pandemiebedingungen gefeiert.
28 Bilder

1250 Jahre Neibsheim: Ein Jubiläum unter Pandemiebedingungen
„Alles wird nachgeholt, wenn alle wieder mitfeiern können“

Bretten-Neibsheim (ger) Das Jahr 2020 sollte in Neibsheim das Jahr der Jubiläumsfeierlichkeiten werden. Vor 1250 Jahren, genau am 1. Juni 770 wurde der katholisch geprägte Ort erstmals urkundlich erwähnt. Ein Organisationsteam aus Ortsverwaltung und engagierten Neibsheimerinnen und Neibsheimern plante einen bunten Strauß an abwechslungsreichen Events. Jeden Monat sollte mindestens eine Veranstaltung stattfinden, die die Dorfbewohnerinnen und -bewohner und alle, die sich mit ihnen verbunden...

  • Bretten
  • 30.12.20
Freizeit & Kultur
Veronika Hauk (rechts) spendete den Defibrillator für Neibsheim aus dem Nachlass ihres Bruders Dieter. Diakon Robert Austen (links) hat ihn im Vorraum der Volksbank in Neibsheim montiert, mit auf dem Bild ist Sabine Hiller, Mitarbeiterin der Filiale vor Ort.
3 Bilder

Im Vorraum der Volksbank-Filiale in Neibsheim ist nun ein kleiner Lebensretter bei Tag und Nacht verfügbar
Defibrillator aus Nachlass gespendet

Bretten-Neibsheim (kn) Seit dem 23. Dezember gibt es im Vorraum der Volksbank-Filiale in Neibsheim einen Defibrillator. Den öffentlich zugänglichen Lebensretter hatte Veronika Hauk aus dem Nachlass ihres Bruders Dieter gespendet. Öffentlich zugänglicher Ort bei Tag und Nacht Nach einem Gottesdienst habe Hauk Diakon Robert Austen, der beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) als ehrenamtlicher Rettungshelfer tätig ist, mit der Installation eines Defibrillators in Neibsheim beauftragt, bestätigt dieser....

  • Bretten
  • 29.12.20
Soziales & Bildung

Bischof Nikolaus besucht den Katholischen Kindergarten St. Mauritius

Sehr zur Freude von Kindergarten- und Krippenkindern sowie deren Erzieherinnen, ließ es sich Bischof Nikolaus auch in dieser schwierigen Zeit nicht nehmen, dem Kindergarten St. Mauritius Neibsheim einen Besuch abzustatten. Selbstverständlich unter strenger Berücksichtigung sämtlicher Hygienevorschriften und sicherheitshalber unter freiem Himmel. Während die Jüngsten in ihrem Krippenhof Aufstellung genommen hatten, versammelten sich die „Großen“ vor dem Haupteingang. So konnten alle...

  • Bretten
  • 11.12.20
Soziales & Bildung
Die Neibsheimer Kommunionkinder Leo, Toni und Ben übergeben den Scheck in Höhe von 580 Euro an das Hohberghaus Bretten. Von links: Christoph Röckinger (Einrichtungsleitung Hohberghaus), Julia Scherf (Schulleitung Hohbergschule), Peter Gerweck, Nadine  Kraus, Peter Miebach (Sozialpädagoge im Hohberghaus), Jutta Weischedel

Kommunionkinder aus Neibsheim spenden 580 Euro für das Hohberghaus Bretten
Frühes Weihnachtsgeschenk

Bretten-Neibsheim (kn) Vieles ist in diesem Jahr anders. Das mussten auch die Kommunionkinder aus Neibsheim erfahren. Nachdem sie im Oktober endlich ihre Erstkommunion feiern durften, wollten sie etwas zurückgeben. Eine Spende war für ein soziales Projekt in der Region geplant, das Geld sollte durch Kuchenverkauf und andere Aktionen der Kinder gesammelt werden. „Leider war dies durch Corona nicht möglich“, so Jutta Weischedel, eine der Katechetinnen, die die Kommunionkinder unterrichten. Dass...

  • Bretten
  • 03.12.20
Politik & Wirtschaft
Ortsvorsteher Michael Koch, Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner (von links) sind froh, dass die Erschließungsarbeiten am Neubaugebiet so zügig vonstatten gegangen sind.

Näherer Kirchberg II
Neubaugebiet Neibsheim: Erschließungsanlagen fertiggestellt

Bretten-Neibsheim (ger) Nach einem guten Jahr ist das Baugebiet "Näherer Kirchberg II" erschlossen, der Spatenstich hatte im September 2019 stattgefunden. "Was lange währt, wird endlich gut", freute sich Oberbürgermeister Martin Wolff beim Vororttermin. Die jahrelange Hängepartie bis zur Realisierung des Gebiets hatte in der Vergangenheit zu einigem Unmut geführt, wie dieser Leserbrief illustriert.  Einzelne Bauplätze noch zu haben 28 Bauplätze sind in attraktiver Ortsrandlage entstanden. Sie...

  • Bretten
  • 10.11.20
Freizeit & Kultur
Vielseitig und ansprechend: Die Jubiläumsausstellung in Neibsheim stieß auf großen Zuspruch.
13 Bilder

Neibsheimer Jubiläumsausstellung ist verlängert
„Schatzkästlein an Erinnerungen“

Bretten-Neibsheim (ger) Was macht ein Dorf aus, was hält es zusammen? Antworten auf diese Fragen bietet die Ausstellung „Facetten eines Dorfes“ im Gemeindezentrum St. Mauritius in Neibsheim. Seit dem 17. Oktober ist die Schau anlässlich des 1250-jährigen Ortsjubiläums geöffnet und wegen des großen Interesses ist sie nun bis Freitag, 30. Oktober, verlängert. Wer möchte, kann also am Donnerstag, 29. Oktober, und Freitag, 30. Oktober, jeweils von 16 bis 20 Uhr noch einen Blick auf das bunte...

  • Bretten
  • 26.10.20
Politik & Wirtschaft
Freuen sich auf die geplante Sanierung und Erweiterung der Neibsheimer Talbachhalle. Von links: Rolf Wittmann, Bürgermeister Michael Nöltner, Axel E. Fischer (MdB), Kai de Bortoli und Michael Koch

Austausch zur geplanten Sanierung und Erweiterung
Besichtigung der Neibsheimer Talbachhalle mit Axel E. Fischer (MdB)

Bretten-Neibsheim (kn) Bereits im August 2018 hatte sich Bretten mit einer Planskizze und einem Finanzierungsplan für die Sanierung der Neibsheimer Talbachhalle im Rahmen des vom Bund geförderten Sonderprogramms für die „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ beworben. Anfang Dezember 2019 erhielt die Stadtverwaltung dann den Aufnahmebescheid mit einer Förderhöhe von 705.789 Euro bei einem kalkulierten Gesamtvolumen von 1,595 Millionen Euro. Axel E....

  • Bretten
  • 16.10.20
Freizeit & Kultur
1987 fuhr die Tour de France durch Neibsheim.
2 Bilder

1250 Jahre Neibsheim
Große Jubiläumsausstellung: „Facetten eines Dorfes“

Bretten-Neibsheim (ger) Neibsheim feiert im Jahr 2020 seine Ersterwähnung im Lorscher Codex vor 1250 Jahren. Jetzt wird die große Jubiläumsausstellung, die eigentlich schon im März hätte stattfinden sollen, nachgeholt. Nahezu alle Vereine, Institutionen und Gruppierungen sind daran beteiligt. Unter Leitung des Dokumentations-Teams, das sich anlässlich des Jubiläums gegründet hat, wurden in Wort und Bild die Entwicklungen und Highlights im Ort vornehmlich der letzten 50 Jahre aufbereitet. Von...

  • Bretten
  • 14.10.20
Freizeit & Kultur
Glücklich war beim Dinner Jumping in Neibsheim, wer noch Platz für den leckeren Nachtisch hatte.
22 Bilder

Dinner Jumping in Neibsheim
Kulinarischer Spaziergang in sieben Gängen

Bretten-Neibsheim (ger) Wer am Sonntag in Neibsheim unterwegs war, konnte sie überall antreffen: Gut gelaunte Grüppchen, die zielstrebig durchs Dorf marschierten. Grund dafür war eine Art kulinarischer Spaziergang, ein so genanntes Dinner Jumping, das anlässlich des 1250-jährigen Ortsjubiläums von Rudi Schleicher und Margit Weniger organisiert worden war. An sage und schreibe sieben Stationen von ortsansässigen Anbietern konnten sich die Teilnehmer gütlich tun. Zwischen 10.30 und 14.30 Uhr...

  • Bretten
  • 28.09.20
Freizeit & Kultur
An 21 Sonntagen Musik gegen Kummer und Sorgen gemacht: Musikerinnen und Musiker auf dem Neibsheimer Schlossbuckel.
19 Bilder

Familien-Ensemble macht Sommerpause
21 Mal Corona-Konzerte in Neibsheim

Bretten-Neibsheim (ger) 21 Wochen lang erklang immer sonntags ab 18 Uhr „Freude schöner Götterfunken“ vom Schlossbuckel, letzten Sonntag zum vorerst letzten Mal. Das Bläser-Ensemble aus drei Familien, die meisten auch Mitglieder im Neibsheimer Musikverein, hatte seit Mitte März die Nachbarschaft und weite Teile des Dorfs mit stimmungsvollen Stücken erfreut und damit die schwere Corona-Zeit erträglicher gemacht. Sonntägliche Institution Dem deutschlandweiten Aufruf, die „Ode an die Freude“...

  • Bretten
  • 03.08.20
Freizeit & Kultur

Ein Menü in sieben Gängen
Dinner Jumping durch Neibsheim

Bretten-Neibsheim (ger) Eigentlich wollte Neibsheim die Ersterwähnung des Ortes vor 1250 Jahren jeden Monat mit mindestens einer Veranstaltung feiern, doch dann kam aus bekannten Gründen alles anders. Am Sonntag, 27. September, darf nun jedoch den aktuellen Vorgaben gemäß das Dinner Jumping stattfinden. Sieben Gänge - quer durchs Dorf Dazu startet man gruppenweise zu einem siebengängigen Menü (Hauptgerichte wahlweise vegetarisch), das an unterschiedlichen Standorten serviert wird. Zwischen...

  • Bretten
  • 01.08.20
Freizeit & Kultur

Grüße übers Internet und über die Straße
Neibsheim: Brunnenviertel im Juli

Die Ortsverwaltung Neibsheim lädt im Jubiläumsjahr immer am ersten Montag im Monat, diesmal am 6. Juli, um Viertel acht, also 19.15 Uhr, zum virtuellen Brunnenviertel. Von zuhause oder von der Bank vor dem Haus aus grüßt man sich über die sozialen Medien oder prostet den Nachbarn mit entsprechendem Abstand zu - zum Beispiel unter der Neibsheim-Fahne mit dem Jubiläumsglas im Jubiläums-Shirt. Auch die Musiker des Musikvereins spielen in kleinen Gruppen an verschiedenen Plätzen im Dorf zur...

  • Bretten
  • 03.07.20
Freizeit & Kultur
Eine erste Probe im Freien nach drei Monaten Lockdown hielt der Männergesangverein Neibsheim ab.
4 Bilder

Mit Hygieneplan
Chorprobe im Freien mit Abstand

Bretten-Neibsheim (ger) Der Männergesangverein „Liederkranz“ Neibsheim hat unter Einhaltung aller geltenden Regeln und in Abstimmung mit dem Ordnungsamt seit drei Monaten wieder eine erste Chorprobe im Freien abgehalten. Als idealer Probenort wurde der Neuflizer Platz auserkoren. Vorstand Erich Strobel hatte im Vorhinein alle Sänger über das Prozedere informiert: Zutritt zum Platz und zur Sitzgelegenheit nur mit Mund-Nasenschutz. Händedesinfektion und Einmalhandtücher standen bereit. Alle...

  • Bretten
  • 16.06.20
Freizeit & Kultur
Hirschkäfer auf Gartenweg

Waldbewohner zu Besuch
Hirschkäfer im Garten

Bretten-Neibsheim (kn) Am 14. Juni wurde in Neibsheim in einem Anwesen in der Ringstraße auf dem Gartenweg ein gut 7 cm großes Exemplar eines Hirschkäfers entdeckt. Auf Lateinisch heißt der größte einheimische Käfer Lucanus cervus, von lucanus ‚Waldbewohner‘ und cervus ‚Hirsch‘. Bei dem vermeintlichen Geweih, das nur die Männchen vorweisen, handelt es sich um die vergrößerten Mandibeln, so nennt man die Mundwerkzeuge bei Insekten.

  • Bretten
  • 16.06.20
Freizeit & Kultur
40 Bilder

1250 Jahre Neibsheim
Brunnenviertel zum Jubiläumswochenende

Bretten-Neibsheim (ger) Das Coronavirus hat den Neibsheimer Feierlichkeiten gelinde gesagt einen tüchtigen Strich durch die Rechnung gemacht: Wollte man doch die Ersterwähnung des Ortes vor 1250 Jahren jeden Monat mit mindestens einer außergewöhnlichen Veranstaltung begehen.  Brunnenviertel virtuell schon zum dritten Mal Auf den 1. Juni 770 ist der Eintrag im Lorscher Codex datiert, daher sollte am Pfingstwochenende das Jubiläum mit Gottesdienst, Festumzug, Live-Musik und buntem Programm...

  • Bretten
  • 06.06.20
Freizeit & Kultur
Das Neibsheimer Brunnenviertel wird auch am 1. Juni entsprechend der Corona-Verordnung wieder auf Abstand und virtuell begangen.

1250 Jahre Neibsheim
Brunnenviertel am Neibsheimer Festwochenende

Bretten-Neibsheim (tkl) Ursprünglich war an Pfingsten in Neibsheim ein dreitägiges Festwochenende geplant. Das 1250-jährige Bestehen der Kraichgaugemeinde ist sogar mit Datum belegt: Am 1. Juni 770 wird Neibsheim erstmals urkundlich im Lorscher Codex erwähnt. Doch das bunte Jubiläumsprogramm mit Gottesdienst, Festreden, Stehempfang, Jazzfrühstück, Kinderprogramm, Buntem Abend, Livemusik und der Einweihung des Nadwarer Platzes kann aufgrund der Pandemiebestimmungen nicht stattfinden. 1. Juni,...

  • Bretten
  • 26.05.20
Soziales & Bildung
Diana Drost. privat
3 Bilder

Interview mit Diana Drost, Pflegekraft im Neibsheimer Altenheim Haus Schönblick
"Es ist nichts mehr wie es war"

Bretten-Neibsheim (bea) Was es bedeutet eine pflegebedürftige Person zu betreuen, wissen betroffene Angehörige. Was es allerdings bedeutet, viele pflegebedürftige und darüber hinaus auch demente Menschen dauerhaft zu betreuen, wissen in erster Linie die Pflegekräfte in den Altenheimen. Um einen Einblick in diesen, gerade in der Corona-Zeit, oft sehr belastenden Arbeitsalltag zu geben, hat die Brettener Woche mit Diana Drost, einer langjährigen Pflegekraft aus dem vom Virus stark betroffenen...

  • Bretten
  • 20.05.20
Soziales & Bildung
Die Pfarrer Stefan Kammerer (links) und Wolfgang Streicher (rechts hinter dem Altar) beim ersten Gottesdienst nach der Corona-Pause in Neibsheim.
4 Bilder

Wie erleben Pfarrer in Bretten und Gondelsheim die Corona-Krise?
Seelsorge auf Abstand

Gondelsheim/Bretten-Neibsheim (ger) Am Sonntag, 10. Mai, fanden in der Region wieder die ersten Gottesdienste statt. In Gondelsheim und Neibsheim machten Stefan Kammerer, evangelischer Gemeindepfarrer, und Wolfgang Streicher, katholischer Pfarrer der Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal Abteilung Land, mit ökumenischen Gottesdiensten den Auftakt. „Das war unser erste Gedanke, dass wir ökumenisch starten“, betont Streicher, der die Atmosphäre vor dem ersten Gottesdienst ziemlich spannend fand, da...

  • Bretten
  • 20.05.20
Politik & Wirtschaft
Das Pflegeheim Haus Schönblick in Neibsheim ist während der Corona-Pandemie in den Fokus geraten. bea

Anonyme Mail beklagt mangelnde Hygiene im Haus Schönblick in Neibhseim / Widerspruch von Heimleitung
"Eine emotionale Ausnahmesituation"

Bretten (bea) Wer einen Angehörigen in einem vom Coronavirus betroffenen Altenheim hat, musste in den vergangenen Wochen viele sorgenvolle Stunden durchleben. Ebenso erging es einem, wie er sich selbst nennt, „besorgten Angehörigen“, der eine E-Mail an das Altenwohn- und Pflegeheim Haus Schönblick im Brettener Stadtteil Neibsheim sowie an Gesundheitsamt, Presse und weitere Institutionen schrieb. Hintergrund waren Artikel und ein Video auf kraichgau.news, das bei einer Spendenübergabe an das...

  • Bretten
  • 06.05.20
Blaulicht

Aktuelle Corona-Zahlen (Stand: 4. Mai)
Fünf neue Corona-Fälle im Neibsheimer Altenwohn- und Pflegeheim

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Über das verlängerte Wochenende hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe um lediglich 22 (im Vergleich zum 30. April) Personen erhöht. Insgesamt haben sich 1.369 Menschen (Stand 4. Mai, 13 Uhr) infiziert. Davon sind mittlerweile 1045 (+68) wieder genesen, 79 (+1) Menschen sind verstorben. Insgesamt sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe somit 245 (- 47) Personen infiziert. Fünf neue Fälle in...

  • Bretten
  • 04.05.20
Blaulicht

292 Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und 446 in Pforzheim und Enzkreis infiziert
Ein weiterer Bewohner aus Neibsheimer Pflegeheim verstorben

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Künftig sind auf der Corona-Übersichtskarte des Landratsamts Karlsruhe keine Genesenen mehr zu finden. Seit dem heutigen Donnerstag, 30. April, stellt das Landratsamt nur noch die Gesamtfälle (im Bild schwarze Zahlen) gegenüber den aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen (im Bild rote Zahlen) dar. Dies sei erfolgt, um eine bessere Übersicht über das tatsächliche Situationsgeschehen vor Ort zu geben, teilt das Landratsamt mit. So sind am 30....

  • Region
  • 30.04.20
Soziales & Bildung
Ortsvorsteher Michael Koch (rechts) und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer brachten die Neibsheimer Spatzen und 20 Liter Desinfektionsmittel ins Pflegeheim Haus Schönblick.
12 Bilder

Grüße an Bewohner und Mitarbeiter
Neibsheimer Spatzen für Haus Schönblick

Bretten-Neibsheim (ger) Rund 150 bunte Neibsheimer Spatzen brachten der Neibsheimer Ortsvorsteher Michael Koch und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer in das Pflegeheim Haus Schönblick. Große und kleine Neibsheimer hatten das Wahrzeichen des Ortes farbig gestaltet. Richtige Kunstwerke waren da entstanden, viele waren mit lieben Grüßen an die Bewohner und Mitarbeiter der vom Coronavirus hart getroffenen Einrichtung versehen. Sie sollen Farbe und Hoffnung bringen und zeigen, dass das Dorf dem...

  • Bretten
  • 30.04.20
Blaulicht

Drei neue Coronafälle im Stadt- und Landkreis Karlsruhe (Stand 29. April)
Zahl der Genesenen steigt weiter an

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Lediglich drei neue Infektionen meldet das Landratsamt im gesamten Landkreis Karlsruhe. Gleichzeitig ist die Zahl der Genesenen in Bretten weiter leicht angestiegen. Während im Stadt- und Landkreis Karlsruhe am 29. April insgesamt 1.330 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind davon mittlerweile 919 (+84 im Vergleich zum Vortag) bereits wieder genesen, 75 (+2) Menschen sind verstorben. Im Landkreis Karlsruhe wurden bislang 962 (+1)...

  • Region
  • 29.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.