Neibsheim

Beiträge zum Thema Neibsheim

Freizeit & Kultur

Ein Menü in sieben Gängen
Dinner Jumping durch Neibsheim

Bretten-Neibsheim (ger) Eigentlich wollte Neibsheim die Ersterwähnung des Ortes vor 1250 Jahren jeden Monat mit mindestens einer Veranstaltung feiern, doch dann kam aus bekannten Gründen alles anders. Am Sonntag, 27. September, darf nun jedoch den aktuellen Vorgaben gemäß das Dinner Jumping stattfinden. Sieben Gänge - quer durchs Dorf Dazu startet man gruppenweise zu einem siebengängigen Menü (Hauptgerichte wahlweise vegetarisch), das an unterschiedlichen Standorten serviert wird. Zwischen...

  • Bretten
  • 01.08.20
Freizeit & Kultur

Grüße übers Internet und über die Straße
Neibsheim: Brunnenviertel im Juli

Die Ortsverwaltung Neibsheim lädt im Jubiläumsjahr immer am ersten Montag im Monat, diesmal am 6. Juli, um Viertel acht, also 19.15 Uhr, zum virtuellen Brunnenviertel. Von zuhause oder von der Bank vor dem Haus aus grüßt man sich über die sozialen Medien oder prostet den Nachbarn mit entsprechendem Abstand zu - zum Beispiel unter der Neibsheim-Fahne mit dem Jubiläumsglas im Jubiläums-Shirt. Auch die Musiker des Musikvereins spielen in kleinen Gruppen an verschiedenen Plätzen im Dorf zur...

  • Bretten
  • 03.07.20
Freizeit & Kultur
Eine erste Probe im Freien nach drei Monaten Lockdown hielt der Männergesangverein Neibsheim ab.
  4 Bilder

Mit Hygieneplan
Chorprobe im Freien mit Abstand

Bretten-Neibsheim (ger) Der Männergesangverein „Liederkranz“ Neibsheim hat unter Einhaltung aller geltenden Regeln und in Abstimmung mit dem Ordnungsamt seit drei Monaten wieder eine erste Chorprobe im Freien abgehalten. Als idealer Probenort wurde der Neuflizer Platz auserkoren. Vorstand Erich Strobel hatte im Vorhinein alle Sänger über das Prozedere informiert: Zutritt zum Platz und zur Sitzgelegenheit nur mit Mund-Nasenschutz. Händedesinfektion und Einmalhandtücher standen bereit. Alle...

  • Bretten
  • 16.06.20
Freizeit & Kultur
Hirschkäfer auf Gartenweg

Waldbewohner zu Besuch
Hirschkäfer im Garten

Bretten-Neibsheim (kn) Am 14. Juni wurde in Neibsheim in einem Anwesen in der Ringstraße auf dem Gartenweg ein gut 7 cm großes Exemplar eines Hirschkäfers entdeckt. Auf Lateinisch heißt der größte einheimische Käfer Lucanus cervus, von lucanus ‚Waldbewohner‘ und cervus ‚Hirsch‘. Bei dem vermeintlichen Geweih, das nur die Männchen vorweisen, handelt es sich um die vergrößerten Mandibeln, so nennt man die Mundwerkzeuge bei Insekten.

  • Bretten
  • 16.06.20
Freizeit & Kultur
  40 Bilder

1250 Jahre Neibsheim
Brunnenviertel zum Jubiläumswochenende

Bretten-Neibsheim (ger) Das Coronavirus hat den Neibsheimer Feierlichkeiten gelinde gesagt einen tüchtigen Strich durch die Rechnung gemacht: Wollte man doch die Ersterwähnung des Ortes vor 1250 Jahren jeden Monat mit mindestens einer außergewöhnlichen Veranstaltung begehen.  Brunnenviertel virtuell schon zum dritten Mal Auf den 1. Juni 770 ist der Eintrag im Lorscher Codex datiert, daher sollte am Pfingstwochenende das Jubiläum mit Gottesdienst, Festumzug, Live-Musik und buntem Programm...

  • Bretten
  • 06.06.20
Freizeit & Kultur
Das Neibsheimer Brunnenviertel wird auch am 1. Juni entsprechend der Corona-Verordnung wieder auf Abstand und virtuell begangen.

1250 Jahre Neibsheim
Brunnenviertel am Neibsheimer Festwochenende

Bretten-Neibsheim (tkl) Ursprünglich war an Pfingsten in Neibsheim ein dreitägiges Festwochenende geplant. Das 1250-jährige Bestehen der Kraichgaugemeinde ist sogar mit Datum belegt: Am 1. Juni 770 wird Neibsheim erstmals urkundlich im Lorscher Codex erwähnt. Doch das bunte Jubiläumsprogramm mit Gottesdienst, Festreden, Stehempfang, Jazzfrühstück, Kinderprogramm, Buntem Abend, Livemusik und der Einweihung des Nadwarer Platzes kann aufgrund der Pandemiebestimmungen nicht stattfinden. 1. Juni,...

  • Bretten
  • 26.05.20
Soziales & Bildung
Diana Drost. privat
  3 Bilder

Interview mit Diana Drost, Pflegekraft im Neibsheimer Altenheim Haus Schönblick
"Es ist nichts mehr wie es war"

Bretten-Neibsheim (bea) Was es bedeutet eine pflegebedürftige Person zu betreuen, wissen betroffene Angehörige. Was es allerdings bedeutet, viele pflegebedürftige und darüber hinaus auch demente Menschen dauerhaft zu betreuen, wissen in erster Linie die Pflegekräfte in den Altenheimen. Um einen Einblick in diesen, gerade in der Corona-Zeit, oft sehr belastenden Arbeitsalltag zu geben, hat die Brettener Woche mit Diana Drost, einer langjährigen Pflegekraft aus dem vom Virus stark betroffenen...

  • Bretten
  • 20.05.20
Soziales & Bildung
Die Pfarrer Stefan Kammerer (links) und Wolfgang Streicher (rechts hinter dem Altar) beim ersten Gottesdienst nach der Corona-Pause in Neibsheim.
  4 Bilder

Wie erleben Pfarrer in Bretten und Gondelsheim die Corona-Krise?
Seelsorge auf Abstand

Gondelsheim/Bretten-Neibsheim (ger) Am Sonntag, 10. Mai, fanden in der Region wieder die ersten Gottesdienste statt. In Gondelsheim und Neibsheim machten Stefan Kammerer, evangelischer Gemeindepfarrer, und Wolfgang Streicher, katholischer Pfarrer der Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal Abteilung Land, mit ökumenischen Gottesdiensten den Auftakt. „Das war unser erste Gedanke, dass wir ökumenisch starten“, betont Streicher, der die Atmosphäre vor dem ersten Gottesdienst ziemlich spannend fand, da...

  • Bretten
  • 20.05.20
Politik & Wirtschaft
Das Pflegeheim Haus Schönblick in Neibsheim ist während der Corona-Pandemie in den Fokus geraten. bea

Anonyme Mail beklagt mangelnde Hygiene im Haus Schönblick in Neibhseim / Widerspruch von Heimleitung
"Eine emotionale Ausnahmesituation"

Bretten (bea) Wer einen Angehörigen in einem vom Coronavirus betroffenen Altenheim hat, musste in den vergangenen Wochen viele sorgenvolle Stunden durchleben. Ebenso erging es einem, wie er sich selbst nennt, „besorgten Angehörigen“, der eine E-Mail an das Altenwohn- und Pflegeheim Haus Schönblick im Brettener Stadtteil Neibsheim sowie an Gesundheitsamt, Presse und weitere Institutionen schrieb. Hintergrund waren Artikel und ein Video auf kraichgau.news, das bei einer Spendenübergabe an das...

  • Bretten
  • 06.05.20
Blaulicht

Aktuelle Corona-Zahlen (Stand: 4. Mai)
Fünf neue Corona-Fälle im Neibsheimer Altenwohn- und Pflegeheim

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Über das verlängerte Wochenende hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe um lediglich 22 (im Vergleich zum 30. April) Personen erhöht. Insgesamt haben sich 1.369 Menschen (Stand 4. Mai, 13 Uhr) infiziert. Davon sind mittlerweile 1045 (+68) wieder genesen, 79 (+1) Menschen sind verstorben. Insgesamt sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe somit 245 (- 47) Personen infiziert. Fünf neue Fälle in...

  • Bretten
  • 04.05.20
Blaulicht

292 Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und 446 in Pforzheim und Enzkreis infiziert
Ein weiterer Bewohner aus Neibsheimer Pflegeheim verstorben

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Künftig sind auf der Corona-Übersichtskarte des Landratsamts Karlsruhe keine Genesenen mehr zu finden. Seit dem heutigen Donnerstag, 30. April, stellt das Landratsamt nur noch die Gesamtfälle (im Bild schwarze Zahlen) gegenüber den aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen (im Bild rote Zahlen) dar. Dies sei erfolgt, um eine bessere Übersicht über das tatsächliche Situationsgeschehen vor Ort zu geben, teilt das Landratsamt mit. So sind am 30....

  • Region
  • 30.04.20
Soziales & Bildung
Ortsvorsteher Michael Koch (rechts) und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer brachten die Neibsheimer Spatzen und 20 Liter Desinfektionsmittel ins Pflegeheim Haus Schönblick.
  12 Bilder

Grüße an Bewohner und Mitarbeiter
Neibsheimer Spatzen für Haus Schönblick

Bretten-Neibsheim (ger) Rund 150 bunte Neibsheimer Spatzen brachten der Neibsheimer Ortsvorsteher Michael Koch und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer in das Pflegeheim Haus Schönblick. Große und kleine Neibsheimer hatten das Wahrzeichen des Ortes farbig gestaltet. Richtige Kunstwerke waren da entstanden, viele waren mit lieben Grüßen an die Bewohner und Mitarbeiter der vom Coronavirus hart getroffenen Einrichtung versehen. Sie sollen Farbe und Hoffnung bringen und zeigen, dass das Dorf dem...

  • Bretten
  • 30.04.20
Blaulicht

Drei neue Coronafälle im Stadt- und Landkreis Karlsruhe (Stand 29. April)
Zahl der Genesenen steigt weiter an

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Lediglich drei neue Infektionen meldet das Landratsamt im gesamten Landkreis Karlsruhe. Gleichzeitig ist die Zahl der Genesenen in Bretten weiter leicht angestiegen. Während im Stadt- und Landkreis Karlsruhe am 29. April insgesamt 1.330 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind davon mittlerweile 919 (+84 im Vergleich zum Vortag) bereits wieder genesen, 75 (+2) Menschen sind verstorben. Im Landkreis Karlsruhe wurden bislang 962 (+1)...

  • Region
  • 29.04.20
Blaulicht

Corona-Zahlen Stand: 27. April
Drei neue Corona-Fälle im Altenheim Schönblick in Neibsheim

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Im gesamten Stadt- und Landkreis Karlsruhe wurden bislang 1.327 (+21 im Vergleich zum 24. April) Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet, 749 (+82) davon sind bereits wieder genesen, 73 Menschen sind verstorben. Im Landkreis Karlsruhe wurden bislang 961 (+10) Menschen positiv getestet. Darunter gibt es 514 (+63) Genesene. In der Stadt Karlsruhe sind 366 Corona-Fälle (235 Genesene) bekannt. Derzeit gibt es hier somit 131 aktive Fälle. Die Zahlen...

  • Region
  • 27.04.20
Freizeit & Kultur

1250 Jahre Neibsheim
Jubiläumsveranstaltungen ausgesetzt

Bretten-Neibsheim (ger) Das Neibsheimer Ortsjubiläum und die in seinem Rahmen geplanten Veranstaltungen sind von der Corona-Krise leider stark beeinträchtigt. Das Organisationsteam hat nun mitgeteilt, dass bis Ende August keine Veranstaltungen stattfinden. Das umfasst das Festwochenende an Pfingsten, den Tag der offenen Gärten, das Konzert in der Ziegelhütte sowie das Milchhäuslefest. Die Brunnenviertel finden bis auf Weiteres in der sogenannten Home-Office-Version, also von zu Hause aus,...

  • Bretten
  • 27.04.20
Freizeit & Kultur

1250 Jahre Neibsheim
Brunnenviertel wieder von zu Hause aus

Bretten-Neibsheim (ger) Das Brunnenviertel am Montag, 4. Mai, findet wie letztes Mal wieder in der Home-Office-Version statt. Ab Viertel nach sieben, 19.15 Uhr spielen Mitglieder des Musikvereins über den ganzen Ort verteilt das Neibsheimer Lied. Alle, die sich zu Hause ein Gläschen eingeschenkt haben, können wieder virtuell über die WhatsApp-Gruppe oder auf der neu eingerichteten Facebook-Seite Brunnenviertel miteinander anstoßen. Bei schönem Wetter empfiehlt das Organisationsteam, sich vors...

  • Bretten
  • 27.04.20
Politik & Wirtschaft
Ortsvorsteher Michael Koch mit dem Fernsehteam des SWR.
  3 Bilder

Beitrag im SWR-Fernsehen
"Metzgerdorf" Neibsheim

Bretten-Neibsheim (ger) Am Samstag war ein Team des SWR in Neibsheim unterwegs. Hintergrund war, dass die gebürtige Neibsheimerin Barbara Pfirmann einen Beitrag im SWR-Fernsehen über ein Dorf der gleichen Größenordnung in der Pfalz gesehen hatte, in dem herausgestellt wurde, dass es dort zwei Metzger gab. Spontan wandte sie sich an den Regionalsender mit dem Hinweis, dass es in Neibsheim vier Metzger, die Backstraße und das Geschäft eines großen Bäckers sowie noch weitere Dienstleister und...

  • Bretten
  • 25.04.20
Soziales & Bildung
  6 Bilder

Kindergarten und Gemeindeteam St. Mauritius Neibsheim zeigen Solidarität

Mit dem Thema „Solidarität zeigen“ und zwar sichtbar nach Außen, beschäftigen sich die Erzieherinnen derzeit im Kindergarten St. Mauritius Neibsheim. In dieser schwierigen Zeit, wo ein direkter Kontakt untereinander und ein Miteinander zwischen den Generationen nahezu unmöglich ist, haben die Kindergartenleiterin Frau Katja Lechner und ihr Team nach Wegen gesucht, um den Gemeinschaftssinn innerhalb des Kindergartens aufrecht zu erhalten und Kindern und Eltern das Signal zu geben, der...

  • Bretten
  • 25.04.20
Blaulicht

Aktuelle Corona-Zahlen - 24. April (12 Uhr)
Stadt- und Landkreis Karlsruhe: Elf von 99 Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen betroffen

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) In elf von 99 Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe mit insgesamt 7.000 Plätzen sind bislang 266 Bewohner und 127 Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das hat das Landratsamt Karlsruhe auf Anfrage der Brettener Woche mitgeteilt. Im Landkreis seien insgesamt 57 Bewohner verstorben. Währenddessen wurden im gesamten Stadt- und Landkreis bislang 1.306 Menschen positiv auf das Virus getestet, 667 davon sind...

  • Bretten
  • 24.04.20
Soziales & Bildung
Mitglieder des Musikvereins sorgen mit Musik für Abwechslung im Pflegeheim Neibsheim.
  7 Bilder

Mit Musik, Linzer Torten und Neibsheimer Spatzen eine Freude bereiten
Neibsheimer stehen dem Pflegeheim tatkräftig zur Seite

Bretten-Neibsheim (ger) „Tue Gutes und rede darüber“, ist ein wohlgemeinter Ratschlag in der Öffentlichkeitsarbeit. Wer hilft, anderen beisteht oder einspringt, wo Not am Mann ist, dem ist das oftmals einfach ein Bedürfnis. Doch wozu große Worte machen? Für viele Neibsheimer ist es offenbar ganz selbstverständlich, dass sie den Bewohnern und Mitarbeitern des Pflegeheims Haus Schönblick in Neibsheim, das so heftig von der Corona-Krise getroffen ist (wir berichteten), irgendetwas Gutes tun...

  • Bretten
  • 24.04.20
Blaulicht
  2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen - 23. April (12 Uhr)
928 Fälle im Landkreis Karlsruhe

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Erneut sind die Zahlen der mit Corona infizierten Menschen im Landkreis Karlsruhe gestiegen. Bis zum 23. April (12 Uhr) haben sich im Landkreis Karlsruhe 928 (+19, im Vergleich zum 21. April) Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Davon sind 435 (+29) inzwischen wieder genesen. In der Stadt Karlsruhe gibt es derzeit 352 Corona-Fälle (210 Genesene). In Bretten wurden bislang 249 (+5) Menschen positiv auf das Virus getestet, darunter 46 (+10) Genesene....

  • Region
  • 23.04.20
Freizeit & Kultur
Wartet darauf, bunt zu werden: Einer der Neibsheimer Spatzen, die Farbe und Freude ins Pflegeheim Haus Schönblick bringen sollen.

Neibsheimer für Neibsheim
Neibsheimer Spatzen für das Pflegeheim

Bretten-Neibsheim (kn) Der Ortschaftsrat Neibsheim will seine Solidarität zum Pflegeheim Haus Schönblick mit einer kreativen Mitmach-Aktion zum Ausdruck bringen. Allen sei bewusst, dass das ganze Pflegeteam sowie alle Mitarbeiter unter extrem erschwerten Bedingungen Immenses leisteten und die Bewohner durch die Hygienevorschriften nicht mehr viel Abwechslung erhalten würden, so die Ratsmitglieder. Die solidarische Anerkennung und der Beistand für das Pflegeheim reichten inzwischen mit...

  • Bretten
  • 20.04.20
Blaulicht
Die Lagekarte der Corona-Infektionen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe (Stand 17. April, 0 Uhr). Die aktualisierten Zahlen finden Sie im Artikel.
  2 Bilder

Neue Todesfälle im Altenheim Schönblick in Bretten-Neibsheim
Steigende Corona-Zahlen in Enzkreis und Landkreis Karlsruhe

Bretten/Landkreis Karlsruhe/Enzkreis (kn) Erneut haben sich die Zahlen der mit Corona infizierten Menschen im Landkreis Karlsruhe erhöht. In Walzbachtal gibt es (Stand: 17. April, 0 Uhr) 61 positiv mit Corona getestete Menschen, das sind zehn mehr als am Vortag. Diese sind auf die Bewohner des Seniorenzentrum „Am Losenberg“ in Wössingen zurückzuführen. Im Laufe des heutigen Vormittags wurde noch ein weiterer Fall bestätigt. Somit sind aktuell 34 Bewohner und 15 Beschäftigte (Stand: 17. April,...

  • Region
  • 17.04.20
Soziales & Bildung

Lage "nach wie vor prekär"
Kinder malen und basteln für Heimbewohner / Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne

Bretten (pm/bea) Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Bretten hat sich bis zum gestrigen Donnerstag drastisch auf 212 (Stand 9. April, 21 Uhr) erhöht, 23 Menschen sind genesen. Wie die Stadt mitgeteilt hat, ist die Lage im Neibsheimer Altenwohn- und Pflegeheim nach wie vor prekär, da es weiterhin einen großen Personalmangel gibt. Das Heim sei auf weitere personelle Unterstützung angewiesen. Heimaufsicht und Stadt seien daher in permanenter Abstimmung mit der Heimleitung, um die Pflege und...

  • Bretten
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.