Spendenkonto

Beiträge zum Thema Spendenkonto

Soziales & Bildung
Neu an der Pestalozzischule: Schülerinnen und Schüler lernen unter Anleitung einer Yoga-Lehrerin sich zu entspannen.

In Bretten zuhause: Die Yoga-Kids an der Pestalozzischule
Besser lernen mit dem Sonnengruß

BRETTEN (cr) Seit November des aktuellen Schuljahres gibt es an der Pestalozzischule Bretten, "Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum, kurz SBBZ", für Schüler/innen der Klassenstufen 4/5 und 6/7 ein ganz besonderes Angebot. Sie können an einem Yoga-Kurs teilnehmen. Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung Der Yoga-Kurs wird von der erfahrenen Yoga-Lehrerin Michaela Jung vom Ayurveda Zentrum in Knittlingen angeleitet und zusammen mit der Schulsozialarbeiterin Silke Alb immer montags im...

  • Bretten
  • 29.01.20
Politik & Wirtschaft
Spendenaktion für Medienausstattung der Grundschule: Die Gründerinnen der neuen Bürgerinitiative „Ruit bewegt was“ mit ihrem Schirmherrn, dem Ruiter Ortsvorsteher Aaron Treut. Foto: ch

Neue Bürgerinitiative „Ruit bewegt was“ ruft zu Spenden auf: Ziel sind 15 Tablets für Grundschule

Am Freitagabend hat sich am Rotenberger Hof die neu gegründete Bürgerinitiative "Ruit bewegt was" erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. BRETTEN-RUIT (ch) Sie versteht sich als vereinsübergreifendes Instrument der Zusammenarbeit im Stadtteil: Die neu gegründete Bürgerinitiative „Ruit bewegt was“ vereint nicht nur die bereits Engagierten in Ruit, sondern will darüber hinaus jeder Ruiterin und jedem Ruiter die Chance bieten, sich mit seinen eigenen Fähigkeiten und zeitlichen Möglichkeiten in...

  • Bretten
  • 17.06.18
Soziales & Bildung
Dank der finanziellen Unterstützung durch Patenschaften können viele Mädchen in Ecuador die Schule besuchen.
2 Bilder

Plan International: Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung

Bereits seit einigen Jahren unterstützt der WMV Verlag mit zwei Patenschaften Kinder in Ecuador, die dank der Hilfsorganisation Plan National zur Schule gehen können. „Wir müssen dafür sorgen, dass Bildung alle erreicht“, sagte Nelson Mandela 2005 in einem Interview. Heute, mehr als zehn Jahre später, gibt es auf der ganzen Welt immer noch viele Kinder, die das Menschenrecht auf Bildung nicht in Anspruch nehmen und, zumeist aufgrund von Armut, die Schule nicht besuchen könne. Daher unterstützt...

  • Bretten
  • 23.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.