Plan International: Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung

Dank der finanziellen Unterstützung durch Patenschaften können viele Mädchen in Ecuador die Schule besuchen.
2Bilder
  • Dank der finanziellen Unterstützung durch Patenschaften können viele Mädchen in Ecuador die Schule besuchen.
  • Foto: Kathrin Hartkopf / Plan International
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Bereits seit einigen Jahren unterstützt der WMV Verlag mit zwei Patenschaften Kinder in Ecuador, die dank der Hilfsorganisation Plan National zur Schule gehen können.

„Wir müssen dafür sorgen, dass Bildung alle erreicht“, sagte Nelson Mandela 2005 in einem Interview. Heute, mehr als zehn Jahre später, gibt es auf der ganzen Welt immer noch viele Kinder, die das Menschenrecht auf Bildung nicht in Anspruch nehmen und, zumeist aufgrund von Armut, die Schule nicht besuchen könne. Daher unterstützt der WMV Verlag, bei dem die Brettener Woche/Kraichgauer Bote, das Magazin Lebensart, der Ausbildungsratgeber Ratgeber Zukunft und das Online-Portal kraichgau.news zuhause sind, bereits seit Jahren die Hilfsorganisation Plan International.

Teenager-Schwangerschaften sind Problem

Gleich für zwei Kinder hat der Verlag Patenschaften übernommen: der elfjährigen Yandry Lenin und die zwölfjährige Dayana Navarrete leben in der ecuadorianischen Provinz Manabí, wo sie von den zahlreichen Projekten von Plan International profitieren. Plan International klärt die Jugendlichen zum Beispiel über Sexualität auf, um Teenager-Schwangerschaften und der Verbreitung von sexuell übertragbaren Krankheiten entgegenzuwirken.

Profitieren konnten Dayana und Yandry außerdem von Stipendien für Schulkinder und erhalten so die Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Dayana besucht eine weiterführende Schule und ein Bildungsprogramm. Am meisten Freude hat sie am Fach Naturwissenschaft. Yandry hingegen geht noch zur Grundschule. Sein Lieblingsfach ist ebenfalls Naturwissenschaft. Beide sind zu ihrer Schule weniger als eine halbe Stunde unterwegs.

Projekt lehrt Sparsamkeit und Grundrechte

Ein weiteres Projekt, das Plan International in Manabí organisiert, heißt „Becoming entrepreneurs“ – zu Deutsch „Unternehmer werden“. Hier lernen die Kinder unternehmerische Grundlagen, aber auch viele andere nützliche Dinge, zum Beispiel wie man Geld sparen kann, indem man mit Ressourcen wie Wasser, Strom, aber auch Dinge wie Zahnpasta, sparsamer umgeht.

„Ich bin glücklich, weil ich hier lerne zu sparen und außerdem meine Rechte kennenlerne. Wir erfahren etwas über unsere Pflichten, wir lernen, Projekte zu entwickeln, durch die wir zu Unternehmern werden – und all das machen wir mit der Hilfe unserer Eltern“, berichtet die elfjährige Dargely über das Projekt. So profitiert die ganze Familie vom Wissen ihrer Kinder, denen auch die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau vermittelt wird. Bei einem Teil der ecuadorianischen Bevölkerung ist dies immer noch keine Selbstverständlichkeit.

Mehr Infos und Spendenkonto

Mehr Infos zu Plan International, den laufenden Projekten und den Patenschaften gibt es unter www.plan.de.

Spendenkonto
Plan International Deutschland e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 92251205100009444933
BIC: BFSWDE33HAN

Dank der finanziellen Unterstützung durch Patenschaften können viele Mädchen in Ecuador die Schule besuchen.
Plan International setzt sich dafür ein, dass Kinder in Ecuador gute Schulbildung erhalten.
Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen