Alles zum Thema Terrasse

Beiträge zum Thema Terrasse

Bauen & WohnenAnzeige
Holzdielen verleihen jeder Terrasse einen wohnlichen und natürlichen Auftritt. Foto: djd/kebony.de
4 Bilder

5 Tipps für die Gestaltung mit langlebigem Terrassenholz

(djd). Die Terrasse so natürlich und nachhaltig wie möglich gestalten - das ist vielen Hausbesitzern besonders wichtig. Terrassenholz bietet dafür alle Möglichkeiten, vorausgesetzt, es ist möglichst langlebig und wartungsarm. Lesen Sie 5 Tipps für Ihre Planung. 1. Die Terrasse neu planen - wie groß darf sie sein? Hochwertiges Terrassenholz, eine gründliche Planung und eine professionelle Ausführung: Das sind Grundvoraussetzungen für eine Terrasse, die Ihnen lange Freude bereitet. Bei den...

  • Bretten
  • 11.04.19
Bauen & WohnenAnzeige
Terrassenfliesen bleiben dauerhaft schön und verursachen minimalen Pflegeaufwand, denn Keramik bleicht weder durch UV-Licht aus, noch wird sie spröde. Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Agrob Buchtal
4 Bilder

Natürlich schöner Terrassenboden

Keramikfliesen in Holz- oder Natursteinoptik schaffen Flair ohne Pflegeaufwand (djd). Für die meisten Hausbesitzer wird die Terrasse zum zweiten Wohnzimmer, sobald die Temperaturen zum Aufenthalt im Freien einladen. Daher soll die Ausstattung der Terrasse ähnlich hohen ästhetischen Ansprüchen genügen wie die Inneneinrichtung von Haus oder Wohnung. Ein wichtiges Gestaltungselement der Außenfläche ist der Bodenbelag. Im Trend liegt der warme Look von Holz mit deutlich sichtbaren Strukturen sowie...

  • Bretten
  • 13.04.18
Freizeit & Kultur
Gabriele Renz

Dehoim in Oberderdingen: Lieblingsplatz von Gabriele Renz

Mein Lieblingsplatz ist meine Terrasse mit Blick auf den Garten, im historischen Ortskern von Oberderdingen gelegen. Am liebsten genieße ich dort am frühen Morgen die absolute Stille und den frischen Duft, untermalt mit dem Gezwitscher der Vögel sowie tagsüber die zahlreichen Libellen und abends in der Dämmerung die Fledermäuse. Gabriele Renz, Vorsitzende des Vereins BAHATI - Chancen für afrikanische Mädchen Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere...

  • Region
  • 28.06.17
Bauen & WohnenAnzeige
Zum Start in die neue Gartensaison ist Großreinemachen angesagt: Kaltwasser-Hochdruckreiniger, wie der Stihl RE 98, beseitigen zuverlässig Schmutz und Verunreinigungen. Foto: djd/STIHL
5 Bilder

Was Verbraucher schon immer über Gartengeräte wissen wollten

Kompetente Beratung im Fachhandel (djd) Hecken und Gehölze zurückschneiden, den Rasen vertikutieren, das Großreinemachen auf der Terrasse: Zum Start in die neue Gartensaison warten wieder viele Aufgaben. Damit die Arbeit flott von der Hand geht und richtig Spaß macht, sollten die Gartengeräte und Werkzeuge optimal auf den Anwender und das Einsatzgebiet abgestimmt sein. Nur: Was ist für den eigenen Garten wirklich notwendig, auf welche Qualitätsmerkmale sollten Verbraucher achten, wie liegt die...

  • Bretten
  • 15.06.16
Bauen & WohnenAnzeige
Outdoor-Keramik überzeugt sowohl optisch als auch hinsichtlich ihres Nutzungskomforts. Foto: Deutsche Fliese/Gepadi/spp-o

Trend Outdoor-Wohnen

Verlängerter Wohnbereich unter freiem Himmel spp-o. Terrasse und Balkon sind die unangefochtenen Lieblingsplätze vieler Eigenheimbesitzer in Deutschland – und dienen als verlängerter Wohnbereich unter freiem Himmel, sobald die Temperaturen steigen. Ambiente und Mobiliar sollen deshalb hochwertig und dauerhaft witterungsbeständig sein. Als Bodenbelag feiert derzeit Outdoor-Keramik ein Comeback, da sie sowohl optisch als auch hinsichtlich ihres Nutzungskomforts überzeugt: Terrassenfliesen und...

  • Bretten
  • 27.04.16
Bauen & WohnenAnzeige
Diese Terrasse bleibt dauerhaft schön: Denn Moos, Unkraut und Co. haben bei Belägen aus hochwertigen Holz-Verbundwerkstoffen keine Chance. Foto: djd/www.megawood.com

Terrasse ohne Wildwuchs

Barfußdielen: Holzverbundwerkstoff als Alternative zu Beton- und Pflastersteinen (djd). An sonnigen Tagen liegt über vielen Wohnsiedlungen ein monotones, kratzendes Geräusch: Der stete Kampf gegen Moos und Unkräuter ähnelt einer Sisyphus-Arbeit. Kaum sind die Fugen etwa des Terrassenbelags vom unerwünschten Grünzeug befreit, scheint es schon wieder zu sprießen. Gerade Pflastersteine mit ihren Zwischenräumen aus Sand bieten alle Voraussetzungen für den Wildwuchs. „Pestizide kommen bei der...

  • Bretten
  • 27.04.16