Terrasse

Beiträge zum Thema Terrasse

Bauen & WohnenAnzeige
Markisen bieten nicht nur guten Sonnenschutz, sondern werten auch die Architektur des Hauses auf. Foto: djd/Weinor
4 Bilder

Markisentipps für den Terrassensommer
Perfekter Sonnenschutz für den Urlaub zu Hause

(djd). Man muss kein Hellseher sein, um der Deutschen liebsten Urlaubsort für die Sommersaison 2020 zu prognostizieren: Solange weiter Reisewarnungen gelten, liegt das eigene Zuhause schwer im Trend. Grund genug, einen Teil des eingesparten Reisebudgets in eine urlaubstaugliche Ausstattung von Balkon, Terrasse sowie Haus oder Wohnung zu investieren. Besonders wichtig ist ein guter Sonnenschutz. Sonnenschutz gehört in fachmännische Hände Markisen für Terrasse und Balkon müssen gar nicht so...

  • Bretten
  • 16.06.20
Bauen & WohnenAnzeige
Damit die Terrasse im Hochsommer angenehm verschattet ist, ist fachliches Know-how gefragt. Von der Planung bis zur Montage der Markise sollten Hausbesitzer daher auf den Rat eines Fachmanns setzen. Foto: BVRS/txn

Schöne Schattenseiten
Durchdachter Sonnenschutz für erholsame Stunden

txn. Wenn im Sommer die Sonne scheint, werden Terrasse oder Balkon zum Lieblingsplatz unter freiem Himmel. Um hier lange und ungestört entspannen zu können, ist ein durchdachter Sonnenschutz wichtig. In der Regel kommen dafür Markisen zum Einsatz, die in Größe, Ausrichtung und Bespannung auf die Gegebenheiten vor Ort abgestimmt sein sollten. Für Planung und Montage empfiehlt es sich deshalb, einen qualifizierten Rollladen- und Sonnenschutztechniker zu beauftragen. Der Fachmann bezieht nicht nur...

  • Bretten
  • 29.05.20
Bauen & WohnenAnzeige
Automatisierte und motorisierte Rollläden verhindern oftmals einen geplanten Raubzug. Foto: remar-AdobeStock
2 Bilder

Keine Chance für Einbrecher
Sicher unbeschwert in den Urlaub

In der Urlaubszeit haben Langfinger Hochkonjunktur. Rund 90 Prozent aller Einbrüche finden in Abwesenheit der Bewohner statt. Auch die früh einsetzende Dunkelheit in den lichtarmen Monaten von Oktober bis März begünstigt die ungebetenen Besucher. Oft benutzen die Täter einfache Werkzeuge wie Schraubendreher, um ungesicherte Fenster, Balkon- oder Terrassentüren gewaltsam aufzuhebeln. Doch mechanische Sicherungseinrichtungen bieten wirksamen Schutz. Robuste Materialen und ...

  • Bretten
  • 17.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Durch den Sonnenschutz wird die Terrasse zum erweiterten Wohnzimmer. Foto: StudioHarmony-AdobeStock
3 Bilder

Kein Terrasse und keinen Wintergarten ohne Sonnenschutz
Lust auf viel Licht und Sonne?

Mit dem bundesweiten Rollladen- und Sonnenschutztag (R+S-Tag) am 20. März erinnern die Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks an den Frühlingsanfang. Bereits jetzt beginnt für die R+S-Fachbetriebe die Hauptsaison. In ihren Ausstellungen bieten sie moderne Sonnenschutzlösungen zum Anfassen und umfassende individuelle Beratung für einen perfekten Start in den Frühling. Das Rollladen- und Sonnenschutzportal www.rollladen-sonnenschutz.de bietet einen Überblick über die...

  • Bretten
  • 17.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Ein hochwertiger Insektenschutz ist eine dauerhafte und komfortable Investition. Foto: ronstik-AdobeStock
2 Bilder

Tipps zum Insektenschutz
Sonnentage in vollen Zügen genießen

Herrliches Wetter, grüne Wiesen und bunte Blumen – der Sommer ist bald da. Mit ihm allerdings auch lästige Insekten und Pollen. Um wenigstens im eigenen Heim davor geschützt zu sein, empfiehlt der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e. V. (BVRS) einen professionellen Insektenschutz für Fenster und Türen. Insektenschutz vom Profi Je nach Anforderung, Tür- und Fenstertyp sind verschiedene Varianten möglich. Eine langlebige und sichere Lösung sind sogenannte Spannrahmen. Sie werden vom...

  • Bretten
  • 17.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Liegt im Trend: Flachdach mit Anklängen an die Bauhaus-Architektur. Foto: djd/sonne-am-haus.de
4 Bilder

Thementipp „Start in die Garten- und Terrassensaison”
So kann das neue Gartenjahr beginnen

(djd). Bald ist es so weit: endlich öfter Sonne, endlich wärmere Temperaturen. Wer einen Garten besitzt, kann den Start in die neue Open-Air-Saison kaum erwarten. In unserem Special geht es deshalb um die tiergerechte Gestaltung der grünen Oase, um umweltfreundliche Poolheizungen, um trendige Terrassenüberdachungen und schließlich um die nötige Sicherheit bei Gartenarbeiten. Hundebesitzer: Den Garten tiergerecht gestalten Wenn Hundebesitzer den Garten mit ihrem Vierbeiner teilen, gilt es...

  • Bretten
  • 09.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Frisch gepflegt ins neue Gartenjahr starten: Nach dem Winter ist auf der Terrasse und rund um die Beete viel zu tun. Foto: djd/STIHL
5 Bilder

Zum Start ins Frühjahr gibt es im Garten viel zu tun
Alles auf Hochglanz, bitte

(djd). Auch wenn der Winter vorüber ist - rund ums Haus und im Garten hat die kalte Jahreszeit unübersehbare Überbleibsel hinterlassen. Zum Start in die neue Saison haben Gartenbesitzer daher alle Hände voll zu tun. So wollen Schmutz und Laubreste von Terrasse und Wegen beseitigt werden. Das Grün dagegen wartet auf einen Rückschnitt, um wieder in Form zu kommen. Mit Blick auf die lange Aufgabenliste ist jede Hilfe willkommen, etwa mit elektrischen Gartenhelfern, die beim Frühjahrsputz wertvolle...

  • Bretten
  • 09.03.20
Freizeit & Kultur

Top 5 Ideen für Terrassenbeläge mit WPC-Terrassenplatten

Die schwerste Entscheidung bei dem Bauen einer neuen Terrasse ist der Terrassenbelag. Hier hat man eine sehr große Auswahl. Diese können nicht nur unterschiedlich gut zu dem persönlichen Geschmack passen, sondern auch zu dem vorhandenen Untergrund. So kann man beispielsweise nicht jeden Bodenbelag auf Gras oder Stein verlegen. Es ist daher sehr wichtig, dass man sich für das richtige Material entscheidet, damit die neue Terrasse schnelle benutzt werden kann. Da der Preis ebenso eine wichtige...

  • Bretten
  • 28.01.20
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Deutsche Fliese/ Villeroy & Boch/akz-o
5 Bilder

Keramik überzeugt auf der Terrasse optisch und funktional
Outdoor-Wohnen im Sommer

(akz-o) Unter den Eigenheimbesitzern hat sich längst herumgesprochen: Die schönste Gestaltung von Terrasse und Balkon hilft wenig, wenn die gewählten Materialien einen hohen Reinigungs- oder Pflegeaufwand erfordern. So sollte nicht nur das Mobiliar sorgfältig gewählt werden, sondern insbesondere der Terrassenbelag. Zunehmend beliebt bei Bauherren ist Keramik, da sie dauerhaft haltbar und pflegeleicht ist. Ganz gleich, ob lebhafte Kinder, verdreckte Hundepfoten oder ausgiebige Grill- und...

  • Bretten
  • 29.05.19
Bauen & WohnenAnzeige
Holzdielen verleihen jeder Terrasse einen wohnlichen und natürlichen Auftritt. Foto: djd/kebony.de
4 Bilder

5 Tipps für die Gestaltung mit langlebigem Terrassenholz

(djd). Die Terrasse so natürlich und nachhaltig wie möglich gestalten - das ist vielen Hausbesitzern besonders wichtig. Terrassenholz bietet dafür alle Möglichkeiten, vorausgesetzt, es ist möglichst langlebig und wartungsarm. Lesen Sie 5 Tipps für Ihre Planung. 1. Die Terrasse neu planen - wie groß darf sie sein? Hochwertiges Terrassenholz, eine gründliche Planung und eine professionelle Ausführung: Das sind Grundvoraussetzungen für eine Terrasse, die Ihnen lange Freude bereitet. Bei den...

  • Bretten
  • 11.04.19
Bauen & WohnenAnzeige
Terrassenfliesen bleiben dauerhaft schön und verursachen minimalen Pflegeaufwand, denn Keramik bleicht weder durch UV-Licht aus, noch wird sie spröde. Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Agrob Buchtal
4 Bilder

Natürlich schöner Terrassenboden

Keramikfliesen in Holz- oder Natursteinoptik schaffen Flair ohne Pflegeaufwand (djd). Für die meisten Hausbesitzer wird die Terrasse zum zweiten Wohnzimmer, sobald die Temperaturen zum Aufenthalt im Freien einladen. Daher soll die Ausstattung der Terrasse ähnlich hohen ästhetischen Ansprüchen genügen wie die Inneneinrichtung von Haus oder Wohnung. Ein wichtiges Gestaltungselement der Außenfläche ist der Bodenbelag. Im Trend liegt der warme Look von Holz mit deutlich sichtbaren Strukturen sowie...

  • Bretten
  • 13.04.18
Freizeit & Kultur
Gabriele Renz

Dehoim in Oberderdingen: Lieblingsplatz von Gabriele Renz

Mein Lieblingsplatz ist meine Terrasse mit Blick auf den Garten, im historischen Ortskern von Oberderdingen gelegen. Am liebsten genieße ich dort am frühen Morgen die absolute Stille und den frischen Duft, untermalt mit dem Gezwitscher der Vögel sowie tagsüber die zahlreichen Libellen und abends in der Dämmerung die Fledermäuse. Gabriele Renz, Vorsitzende des Vereins BAHATI - Chancen für afrikanische Mädchen Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere...

  • Region
  • 28.06.17
Bauen & WohnenAnzeige
Zum Start in die neue Gartensaison ist Großreinemachen angesagt: Kaltwasser-Hochdruckreiniger, wie der Stihl RE 98, beseitigen zuverlässig Schmutz und Verunreinigungen. Foto: djd/STIHL
5 Bilder

Was Verbraucher schon immer über Gartengeräte wissen wollten

Kompetente Beratung im Fachhandel (djd) Hecken und Gehölze zurückschneiden, den Rasen vertikutieren, das Großreinemachen auf der Terrasse: Zum Start in die neue Gartensaison warten wieder viele Aufgaben. Damit die Arbeit flott von der Hand geht und richtig Spaß macht, sollten die Gartengeräte und Werkzeuge optimal auf den Anwender und das Einsatzgebiet abgestimmt sein. Nur: Was ist für den eigenen Garten wirklich notwendig, auf welche Qualitätsmerkmale sollten Verbraucher achten, wie liegt die...

  • Bretten
  • 15.06.16
Bauen & WohnenAnzeige
Outdoor-Keramik überzeugt sowohl optisch als auch hinsichtlich ihres Nutzungskomforts. Foto: Deutsche Fliese/Gepadi/spp-o

Trend Outdoor-Wohnen

Verlängerter Wohnbereich unter freiem Himmel spp-o. Terrasse und Balkon sind die unangefochtenen Lieblingsplätze vieler Eigenheimbesitzer in Deutschland – und dienen als verlängerter Wohnbereich unter freiem Himmel, sobald die Temperaturen steigen. Ambiente und Mobiliar sollen deshalb hochwertig und dauerhaft witterungsbeständig sein. Als Bodenbelag feiert derzeit Outdoor-Keramik ein Comeback, da sie sowohl optisch als auch hinsichtlich ihres Nutzungskomforts überzeugt: Terrassenfliesen und...

  • Bretten
  • 27.04.16
Bauen & WohnenAnzeige
Diese Terrasse bleibt dauerhaft schön: Denn Moos, Unkraut und Co. haben bei Belägen aus hochwertigen Holz-Verbundwerkstoffen keine Chance. Foto: djd/www.megawood.com

Terrasse ohne Wildwuchs

Barfußdielen: Holzverbundwerkstoff als Alternative zu Beton- und Pflastersteinen (djd). An sonnigen Tagen liegt über vielen Wohnsiedlungen ein monotones, kratzendes Geräusch: Der stete Kampf gegen Moos und Unkräuter ähnelt einer Sisyphus-Arbeit. Kaum sind die Fugen etwa des Terrassenbelags vom unerwünschten Grünzeug befreit, scheint es schon wieder zu sprießen. Gerade Pflastersteine mit ihren Zwischenräumen aus Sand bieten alle Voraussetzungen für den Wildwuchs. „Pestizide kommen bei der...

  • Bretten
  • 27.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.