Garten

Beiträge zum Thema Garten

Wellness & LifestyleAnzeige
txn. Fleißiger Pflanzenschützer: Bis zu 100 Blattläuse vertilgt jeder Marienkäfer täglich.

Nützlinge in den Garten locken

txn. Die Natur gibt, die Natur nimmt – ein Sprichwort, das vor allem für naturnahe Gärten gilt. In Reisighaufen fühlen sich verschiedenste nützliche Tiere ebenso wohl wie zwischen Steinen und Laub. Besitzern von kleineren Gärten empfiehlt sich die Anschaffung eines Insektenhotels, weil sich damit Nützlinge auch auf kleiner Fläche fördern lassen. Die dekorativen Unterkünfte bieten zum Beispiel Marienkäfern, Florfliegen und Wildbienen nicht nur Unterschlupf, sondern auch Nistmöglichkeiten....

  • Bretten
  • 17.02.21
Freizeit & Kultur
Gartenschläfer

Naturschutz im Garten
Nistkästen für heimische Vögel und Schlafmäuse bauen

Region (kn) Wer in den Wintermonaten Vorbereitungen für den Frühling treffen möchte, sollte schon jetzt an die Kinderstuben der heimischen Tiere denken, empfiehlt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Nicht nur viele Vogelarten, sondern auch Schlafmäuse wie der gefährdete Gartenschläfer und der Siebenschläfer, sind auf geschützte Orte wie Nistkästen für ihren Nachwuchs angewiesen. „Ältere Bäume mit Baumhöhlen oder dichte Hecken von Schlehen, Brombeeren oder Wildrosen bieten...

  • Bretten
  • 25.01.21
Bauen & WohnenAnzeige
Mit dem Herbst neigt sich die Gartensaison dem Ende zu. Damit der Rasen gut über den Winter kommt, braucht er Unterstützung. Empfehlenswert ist eine zweistufige Kur mit einem geeigneten organischen Herbst­rasen-Dünger und einem Bodenverbesserer. Foto: Neudorff/txn
8 Bilder

Den Rasen fit für den Winter machen
Getreten, geschnitten, ausgetrocknet

txn. Der einzelne grüne Grashalm im Rasen gehört sicherlich zu den strapaziertesten Kulturpflanzen überhaupt. Er wird getreten und abgeschnitten, steht stundenlang ungeschützt in Sonne oder Regen und muss den Platz, an dem er wächst, permanent gegen Moos und Unkraut verteidigen. Kein Wunder, dass viele Rasenflächen nach dem Sommer geschwächt sind und jetzt Hilfe brauchen, um gut über den Winter zu kommen. Dies geschieht in zwei Schritten: durch zeitgerechte Düngung im frühen Herbst und durch...

  • Bretten
  • 16.09.20
Bauen & WohnenAnzeige
Selbst große Mengen Herbstlaub lassen sich über den Winter in wertvollen Mulchkompost verwandeln. Der Trick: einfach auf einem Beet ausbreiten und mit Kompost-Beschleuniger bestreuen. Foto: Neudorff/txn
8 Bilder

Mulchkompost aus welken Blättern
Biologisch gärtnern

txn. Viele Gartenbesitzer empfinden Herbstlaub als ausgesprochen lästig. Der Grund: Die bunten Blätter machen viel Arbeit. Sie müssen vom Rasen entfernt werden, damit die Grünfläche im Winter nicht leidet. Einfache Lösung Die Entsorgung der Blättermassen ist dann die nächste Herausforderung. Was viele Gartenbesitzer nicht wissen: Laub lässt sich mit wenig Aufwand ganz einfach in der Fläche kompostieren. Und so funktioniert es: Das Laub in einer bis zu 15 Zentimeter dicken Schicht auf Beeten...

  • Bretten
  • 16.09.20
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Foto: pexels.com/Bund deutscher Baumschulen e.V./akz-o
8 Bilder

Sich jeden Tag am kleinen heimischen Paradies erfreuen
Kleiner Garten mit großer Wirkung

(akz-o) Viele Menschen gehen in diesem Jahr nicht auf große Fahrt in die weite Welt, sondern genießen entspannt ihr privates Grün. Gerade Hobbygärtner, die viel Liebe in den heimischen Garten investiert haben, erfreuen sich jetzt jeden Tag an ihrem kleinen Paradies. Tipps für Traumplätze Kleine Gärten lassen sich mit ein paar Tipps zur traumhaften Oase gestalten. Planung ist dabei gerade bei wenigen Quadratmetern wichtig, um vorhandenen Platz optimal zu nutzen und optische Highlights zu setzen....

  • Bretten
  • 16.09.20
Freizeit & Kultur

Ortsverschönerung 2020
Ökologisch wertvolle Vorgärten gesucht

Pfinztal (kn) Die Gemeinde Pfinztal sucht ökologisch wertvolle Vorgärten in Söllingen. Gerne können sich auch Vorgartenbesitzer aus den anderen Ortschaften beteiligen. Ab sofort bis 30. September läuft die Bewerbungsfrist. Was macht ökologisch wertvolle Vorgärten aus? Was den Menschen gefällt, muss den Tieren nicht unbedingt gefallen. Aber in der Gemeinde gibt es Vorgärten, welche Mensch und Tier erfreuen: Vorgärten mit einem großen Reichtum an Pflanzen, Blüten und Düften. Diese bieten...

  • Region
  • 10.09.20
Bauen & WohnenAnzeige
Hummeln sind häufige Besucher von Korbblütlern. Foto: djd/www.as-garten.de/Nel Botha/Pixabay
7 Bilder

Mit diesen Pflanzen hilft man Insekten beim Überleben
Gärten müssen summen

(djd). Es steht schlecht um Insekten. Immer häufiger alarmieren Studien über die dramatischen Verluste sowohl im Artenreichtum als auch in der Biomasse. Das hat drastische Folgen für das Ökosystem - die Pollenträger sind unter anderem wichtige Nützlinge in der Forst- und Landwirtschaft und stellen einen Großteil der menschlichen und tierischen Ernährung sicher. Ohne Bienen und Co. wäre aber auch unser subjektives Naturerleben um einiges ärmer. Wie traurig wäre ein Sommer ohne das tiefe Brummen...

  • Bretten
  • 16.06.20
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: pixabay.com/Bund deutscher Baumschulen e.V./akz-o
7 Bilder

Südliches Flair im eigenen Garten
Urlaub zuhause Genießen

(akz-o) Gerade in diesen Zeiten träumen viele Gartenbesitzer davon, sich den sonnigen Süden – wie man ihn aus Italien, Griechenland oder Spanien kennt – in den heimischen Garten zu holen. Kein Wunder, denn knorrige, alte Olivenbäume, ausladende Palmen an den Strandpromenaden oder wunderbar duftende Orangenbäume sehen einfach wunderschön aus und verbreiten eine mediterrane Stimmung. Welche Pflanzen sich für den heimischen Garten und durchschnittlich kühlere Temperaturen eignen und worauf man bei...

  • Bretten
  • 16.06.20
Bauen & WohnenAnzeige
Praktisch und beliebt: Hochbeete ermöglichen ein rückenschonendes Gärtnern und sorgen für gute Ernten selbst bei wenig Platz. Foto: djd/Floragard Vertriebs-GmbH
3 Bilder

Bei Hochbeeten auf das richtige Befüllen achten
Den Garten höherlegen

(djd). Viel Gartenspaß auf wenig Grundfläche: Hochbeete erleben einen regelrechten Höhenflug und werden für den Anbau von Bio-Obst, Gemüse und Kräutern aus eigener Ernte immer beliebter. Selbst in kleineren Gärten kann man so kontinuierlich Leckereien ernten. Die soliden Holzkonstruktionen machen sich natürliche Prinzipien auf clevere Weise zunutze und ermöglichen das Ernten bis zu zehn Monate pro Jahr. Eine wichtige Voraussetzung ist das richtige Erstbefüllen des Hochbeets in drei Schichten....

  • Bretten
  • 16.06.20
Bauen & WohnenAnzeige
Wer Trockenschäden im Sommer vorbeugen möchte, kann schon im Frühjahr die Wasserspeicherfähigkeit des Bodens durch Kompost und einen Bodenaktivator erhöhen. Foto: Neudorff/txn

Trockenheit rechtzeitig vorbeugen
Sommerfester Garten

txn. Heiße und trockene Sommer sind nicht nur für Mensch und Tier eine Herausforderung. Auch Gartenpflanzen leiden unter ausbleibendem Regen und Hitze. Was viele nicht wissen: mit wenigen vorbeugenden Maßnahmen können Gartenfreunde jetzt schon dazu beitragen, dass ihre Pflanzen den Sommer besser überstehen. Im ersten Schritt wird der Boden durch Kompost verbessert, damit er Wasser besser speichert. Hilfreich ist dabei ein Thermokomposter wie der DuoTherm, der organische Abfälle in kurzer Zeit...

  • Bretten
  • 16.06.20
Bauen & WohnenAnzeige
Markisen bieten nicht nur guten Sonnenschutz, sondern werten auch die Architektur des Hauses auf. Foto: djd/Weinor
4 Bilder

Markisentipps für den Terrassensommer
Perfekter Sonnenschutz für den Urlaub zu Hause

(djd). Man muss kein Hellseher sein, um der Deutschen liebsten Urlaubsort für die Sommersaison 2020 zu prognostizieren: Solange weiter Reisewarnungen gelten, liegt das eigene Zuhause schwer im Trend. Grund genug, einen Teil des eingesparten Reisebudgets in eine urlaubstaugliche Ausstattung von Balkon, Terrasse sowie Haus oder Wohnung zu investieren. Besonders wichtig ist ein guter Sonnenschutz. Sonnenschutz gehört in fachmännische Hände Markisen für Terrasse und Balkon müssen gar nicht so teuer...

  • Bretten
  • 16.06.20
Blaulicht

Weltkriegsbombe auf künftigem Gartenschau-Areal entschärft

Neuenburg am Rhein (dpa/lsw) Auf dem Gelände der Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein haben Experten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Das Gebiet wurde dafür in einem Umkreis von 500 Metern rund um den Fundort geräumt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ungefähr 1800 Bewohner mussten ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Die 500 Kilogramm schwere Bombe war bei Bauarbeiten für die Gartenschau entdeckt worden. Das Autobahndreieck Neuenburg wurde den Angaben nach...

  • Region
  • 26.04.20
Bauen & WohnenAnzeige
Ferien daheim. Foto: Pool-Konzept/akz-o
5 Bilder

Das Schwimmbad im eigenen Garten kann vieles sein
Ein Pool für alle Fälle

(akz-o) Ist das ein Kinderspielplatz oder ein Sportstudio? Sind das faszinierende Lichtspiele oder ist das ein Schwimmbecken? Das Schwimmbad im eigenen Garten kann vieles sein. Mit dem passenden Zubehör wird aus dem Wasserpark für kleine Abenteurer schnell ein Gymnastikstudio für die ältere Generation. Und LED-Unterwasserscheinwerfer können die Erfrischungsoase des Tages abends zu einem Augenschmaus werden lassen. Eine Schwalldusche am Beckenrand sorgt für prickelnde Nackenmassage, ist aber...

  • Bretten
  • 13.04.20
Bauen & WohnenAnzeige
Liegt im Trend: Flachdach mit Anklängen an die Bauhaus-Architektur. Foto: djd/sonne-am-haus.de
4 Bilder

Thementipp „Start in die Garten- und Terrassensaison”
So kann das neue Gartenjahr beginnen

(djd). Bald ist es so weit: endlich öfter Sonne, endlich wärmere Temperaturen. Wer einen Garten besitzt, kann den Start in die neue Open-Air-Saison kaum erwarten. In unserem Special geht es deshalb um die tiergerechte Gestaltung der grünen Oase, um umweltfreundliche Poolheizungen, um trendige Terrassenüberdachungen und schließlich um die nötige Sicherheit bei Gartenarbeiten. Hundebesitzer: Den Garten tiergerecht gestalten Wenn Hundebesitzer den Garten mit ihrem Vierbeiner teilen, gilt es...

  • Bretten
  • 09.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Gartenschläfer sind zwischen 12 und 17 Zentimetern groß und haben einen langen, buschigen Schwanz. Foto: djd/BUND/Jiri Bohdal
5 Bilder

Gartenschläfer-Hinweise bitte melden
Die Schlafmaus mit der Zorro-Maske

(djd). Wenn im Frühling die Gartensaison wieder startet, beendet auch der Gartenschläfer seine Winterruhe. Dieses kleine Tier ist ein Verwandter des Siebenschläfers aus der Familie der Schlafmäuse. Die Gartenschläfer werden immer seltener: Mehr als 50 Prozent ihrer bekannten Bestände sind in den letzten 30 Jahren verschwunden. In einigen Regionen Deutschlands kann man die Tiere schon gar nicht mehr antreffen. Die Ursachen dafür sind noch unklar. Der BUND, die Universität Gießen und die...

  • Bretten
  • 09.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Auch kleinere Gärten wollen gut gepflegt werden. Dafür sind kompakte Einstiegsgeräte die erste Wahl. Besonders praktisch sind solche mit Akkuantrieb. Foto: djd/STIHL
3 Bilder

So kommen kleine Gärten ganz groß raus
Platz da

(djd). Bauflächen, erst recht in gefragten urbanen Lagen, werden händeringend gesucht. Mit der hohen Nachfrage sind vielerorts auch die Preise für Bauland deutlich gestiegen. Eine Folge: Grundstücke in städtischen Neubaugebieten sind häufig eng geschnitten, sodass für den Garten nur noch wenig Platz übrig bleibt. Das bedeutet aber nicht, dass man komplett auf den Wohlfühlbereich unter freiem Himmel verzichten müsste. Mit einer guten Planung kommen auch kleinere Gärten groß raus. So wirken...

  • Bretten
  • 09.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Naturdünger selbst gemacht: Mit Rasen- und Grünschnitt aus dem Garten lässt sich einfach in Eigenregie Kompost gewinnen. Foto: djd/STIHL
4 Bilder

Grünschnitt und Co. ganz einfach selbst in Kompost verwandeln
Naturdünger frei Haus

(djd). Grünschnitt von Hecken und Rasenflächen, verblühte Blumen, abgestorbene Äste und trockene Blätter: Im heimischen Garten fällt übers Jahr so einiges an Grünabfällen an. Häufig landen sie direkt in der Biotonne oder auf dem Sammelplatz der Kommune. Dabei handelt es sich um wertvolle Biomasse, die sich mit vergleichsweise wenig Aufwand in nährstoffreichen Kompost verwandeln lässt. Wer einige grundsätzliche Dinge beachtet, kann so in Zukunft sogar vielfach auf das Zukaufen von Düngemitteln...

  • Bretten
  • 09.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Naturnah angelegte Gärten sind auch für Fluginsekten wie Honig- und Wildbienen oder Hummeln attraktiv. Foto: djd/www.rosen-tantau.com/Stefan Schulze
5 Bilder

Tierfreundliche Gärten lassen sich vor allem mit Rosen gestalten
Insektenparadies und Augenweide

(djd). Streng geometrisch angelegt, blitzsaubere Rasen- oder Steinflächen: Solche Gartenanlagen sind pflegeleicht, aber wenig attraktiv für Bienen, Insekten, Vögel oder Igel. Viele Gartenfreunde reagieren auf Nachrichten über das Insektensterben mit der Anlage naturnaher Gärten. Diese müssen nicht wie "Kraut und Rüben" aussehen, sondern können üppig blühend ausgestattet sein. Willkommene Landeplätze für Bienen, Hummeln und andere Fluginsekten sind zum Beispiel alle offenen oder halbgefüllten...

  • Bretten
  • 09.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Frisch gepflegt ins neue Gartenjahr starten: Nach dem Winter ist auf der Terrasse und rund um die Beete viel zu tun. Foto: djd/STIHL
5 Bilder

Zum Start ins Frühjahr gibt es im Garten viel zu tun
Alles auf Hochglanz, bitte

(djd). Auch wenn der Winter vorüber ist - rund ums Haus und im Garten hat die kalte Jahreszeit unübersehbare Überbleibsel hinterlassen. Zum Start in die neue Saison haben Gartenbesitzer daher alle Hände voll zu tun. So wollen Schmutz und Laubreste von Terrasse und Wegen beseitigt werden. Das Grün dagegen wartet auf einen Rückschnitt, um wieder in Form zu kommen. Mit Blick auf die lange Aufgabenliste ist jede Hilfe willkommen, etwa mit elektrischen Gartenhelfern, die beim Frühjahrsputz wertvolle...

  • Bretten
  • 09.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Ob Rose oder Apfelbaum – um Gehölzen im Garten von Anfang an optimale Bedingungen zu bieten, ist eine hochwertige Pflanzerde wichtig, die schnelles Einwurzeln unterstützt. Foto: Neudorff/txn

Zum Start in die Gartensaison
Gehölze richtig pflanzen

txn. Obstgehölze, Sträucher und Bäume können ganzjährig gepflanzt werden, also auch in den frostfreien Perioden im Winter. Oft wird jedoch das Frühjahr genutzt. Wichtig ist eine gute Vorplanung, Dazu gehört, sich darüber zu informieren, wie groß der Baum oder der Strauch wird und ob der verfügbare Platz ausreicht. Auch der Abstand zum Nachbargrundstück spielt eine Rolle. Wer später Ärger vermeiden möchte, sollte sich über die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzabstände in seiner Kommune...

  • Bretten
  • 06.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Ob Kräutergarten oder Staudenbeet – organische Dünger, die neben den Nährstoffen auch Mykorrhiza-Pilzen und bodeneigene Mikroorganismen enthalten, unterstützen Gartenpflanzen beim Wachstum. Foto: Neudorff/txn

Tipps vom Gartenprofi
Richtig düngen

txn. Um kräftig zu wachsen, schön zu blühen oder viele gesunde Früchte zu tragen, brauchen die Pflanzen im Garten eine optimale Nährstoffversorgung. Im Frühjahr wird dafür der Grundstein gelegt. Wer sich üppiges Wachstum und reiche Ernte wünscht, kommt an einer durchdachten Düngung seiner Pflanzen nicht vorbei. Worauf ist dabei zu achten? Hier einige Tipps von Sabine Klingelhöfer vom Gartenexperten Neudorff: Pflanzen brauchen Nährstoffe wie Kalium, Phosphor und Stickstoff – die sie in gelöster...

  • Bretten
  • 06.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Damit Küchenkräuter schnell und vital wachsen, empfiehlt es sich, sie in eine spezielle Aussaat- und Kräutererde (z.B. NeudoHum) zu pflanzen. Sie hat eine besonders feine Faserstruktur und sorgt durch Meeresalgenmehl für schnelles, kräftiges Anwachsen. Foto: Neudorff/txn

Selbstgezogene Küchenkräuter
Tipps für den eigenen Kräutergarten

txn. Selbstgezogene Küchenkräuter beleben nicht nur jeden Garten, sondern machen auch auf dem Balkon oder auf der Fensterbank in der Küche eine gute Figur. Hier einige Tipps: • Bei der Platzierung auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Kräuter achten. Einen Platz an der Sonne wünschen sich die mediterranen Pizza-Kräuter. Petersilie, Kerbel und Zitronenmelisse hingegen mögen einen Mix aus Sonne und Schatten. Brunnenkresse, Knoblauchranke oder Bärlauch kommen auch mit einem...

  • Bretten
  • 06.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: ronstik/gettyimages.com/Toom/akz-o
5 Bilder

Tipps für einen blühenden, klimafreundlichen Garten
Bewusster gärtnern

(akz-o) Wenn die Tage langsam heller werden, freut sich mancher Gartenbesitzer schon darauf, tatkräftig im Garten zu werkeln und die ersten Sonnenstunden an der frischen Luft zu genießen. Wer bei der Frühlingspflege ein paar Tipps beachtet, macht aus dem eigenen Grün nicht nur eine schöne Naturoase, sondern tut gleichzeitig der Natur etwas Gutes. Viele Zierpflanzen müssen im Frühjahr beschnitten werden. Dazu zählen Ziergräser und sommerblühende Obstbäume. Auch bei Pflanzen wie Chrysanthemen...

  • Bretten
  • 06.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Hofer Group/akz-o
5 Bilder

10 gute Gründe für einen eigenen Pool
Flexible Öffnungszeiten und Sportstätte vor Ort

(akz-o) Die Argumente für regelmäßiges Schwimmen können sich sehen lassen. Dazu gehören: Stärkung des Immunsystems, bessere Durchblutung aller Muskeln sowie Hilfe bei Verspannungen und Gelenkproblemen. Und wenn man im eigenen Pool trainiert, kommen weitere Vorteile hinzu. Dietmar Rogg, Präsident des Bundesverbandes Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw), fasst 10 gute Gründe für die „Brandung vor der Haustür“ zusammen: Flexibilität: Öffnungszeiten? Der Poolbesitzer schwimmt, wann er möchte, und er...

  • Bretten
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.