Trauerbewältigung

Beiträge zum Thema Trauerbewältigung

Wellness & LifestyleAnzeige
Mithilfe einer Bestattungsverfügung kann festgelegt werden, wie die Beerdigung erfolgen soll. Foto: Deutsche Friedhofsgesellschaft/akz-o
3 Bilder

Frühzeitig die eigenen Wünsche festhalten
Geld ansparen oder Sterbegeldversicherung abschließen?

(akz-o) Um es Angehörigen zu erleichtern, im Falle einer schweren Krankheit die richtigen Entscheidungen zu treffen, und damit der eigene Wille gewahrt bleibt, nutzen immer mehr Menschen eine Patientenverfügung. Da ist es nur konsequent, auch direkt für die letzte Ruhe selbstbestimmt Vorsorge zu treffen, und das geht mit einer Bestattungsverfügung. In der Verfügung lässt sich bindend dokumentieren, ob eine Erd-, Feuer- oder Sonderform der Bestattung gewählt wird und wo sie erfolgen soll. Viele...

  • Bretten
  • 25.05.21
Soziales & Bildung

Trauercafé in Untergrombach
Offenes Treffen für Menschen in Trauer - ENTFÄLLT

Wegen des Lockdowns entfällt diese Veranstaltung! Der Tod eines lieben Menschen erschüttert und erfüllt mit Trauer und Schmerz. Das eigene Leben erfährt dadurch oftmals eine drastische Veränderung. Das Erlebte ins Wort zu bringen, fällt schwer. Das Gefühl von Einsamkeit und der Abschiedsschmerz lähmen und bedrücken. Der Austausch mit anderen Betroffenen kann bei der großen Aufgabe des Trauerns hilfreich sein. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen zu einem offenen Begegnungstreffen trauernder...

  • 28.10.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Der Tod eines lieben Menschen ist eine Ausnahmesituation für die Seele. Der Trauerprozess braucht Zeit und Raum. Foto: djd/Dr. Reisach Kliniken/Getty
3 Bilder

Wie die Seele unseren Körper beeinflusst
Nicht zugelassene Trauer kann krank machen

(djd). Körper und Seele sind eine Einheit, deshalb können sich starke Emotionen wie Trauer auf das vegetative Nervensystem, den Stoffwechsel und das Immunsystem auswirken. Bluthochdruck, Gelenkentzündungen und Kopfschmerzen zählen zu den Beschwerden, die psychisch bedingt sein können. Trauerbewältigung braucht Zeit und RaumWie sehr die Seele den Körper beeinflusst, wird oft bei Menschen deutlich, die tiefe Traurigkeit erlebt haben. Der Tod eines lieben Menschen, eine ungewollte Trennung vom...

  • Bretten
  • 17.06.19
Soziales & Bildung

"Wege der Trauer": Vortrag des Ökumenischen Hospizdienstes

Bretten (ar) Im Rahmen des Vortrages "Wege der Trauer" sprach die Referentin Ulrike Feil nicht nur die Unterschiede der Trauer bei Mann und Frau an, sondern erklärte ebenso anhand des "Vier-Phasenmodells nach Verena Kast" die unterschiedlichen Stufen der Trauer. Auch neue Konzepte zur Trauerbewältigung nach Roland Kachler kamen zur Sprache. Zum Abschluss lud Feil die Anwesenden zu einer Imaginationsübung ein. Diese Übung gab die Möglichkeit, zu entspannen und in sich selbst hineinzuhören.

  • Bretten
  • 17.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.