Wöschbach

Beiträge zum Thema Wöschbach

Politik & Wirtschaft

Gerade in wirtschaftlich schlechten Zeiten keine zusätzlichen Stellen für Freiwilligkeitsleistungen!
CDU Pfinztal sieht erhebliche Nachteile in der Baumschutzsatzung: Baumschutz ja, Satzung nein

Nachdem man sich im Gemeinderat schon vor Jahren mehrheitlich gegen das Bürokratiemonster Baumschutzsatzung ausgesprochen hat, soll das Thema erneut angegangen werden. „Eine Baumschutzsatzung ist mit einem erheblichen bürokratischen Aufwand verbunden“, warnt der CDU Vorsitzende Frank Hörter. Baumschutzsatzungen bedeuten viel rechtlich-fachliches, vom Bürger kaum durchschaubares bürokratisches Wirrwarr mit hohen Kosten ohne Nutzen für die Umwelt, so Hörter. Ersatzpflanzungen von Bäumen sind...

  • Region
  • 24.06.20
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Kirche und Bestattungswesen unter Corona-Bedingungen
Politik zeigt offenes Ohr

Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin (CDU) war gemeinsam mit ihrem Zweitkandidaten Frank Hörter sowie dem Ortsvorsteher von Wöschbach Gebhard Oberle, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion Achim Kirchenbauer und dem CDU Ortsvorsitzenden von Berghausen Markus Ringwald auf „Zuhör“ Tour in Wöschbach unterwegs. Mit dabei war auch Rainer Walz von Pfinztal TV, der über die ganze Coronazeit die Bürger mit aktuellen Ereignissen aus Pfinztal übers Internet informiert. Auch die...

  • Region
  • 10.06.20
Freizeit & Kultur
Heimatbrunnen in Wöschbach
3 Bilder

Die Anziehungskraft des Wassers (2)
Brunnen in Wöschbachs Zentrum

Pfinztal-Wöschbach (wb) Im Pfinztaler Teilort Wöschbach kann man entlang der Wesostaße drei schöne Brunnen besuchen. Wöschbach ist ein Sackgassendorf, daher ist der Verkehr auch hier im Zentrum durchaus überschaubar. Zum Beginn der kleinen Runde kann der Besucher den Bus 151 von Berghausen her nehmen und an der Haltestelle Saalbrett aussteigen. Natürlich gibt es auch vielfältige Möglichkeiten den Ort aus den benachbarten Gemeinden zu erwandern oder zu „erradeln“. Im Wöschbacher Unterdorf steht...

  • Region
  • 26.04.20
Politik & Wirtschaft

Christine Neumann-Martin MdL besucht die AWO Betreute Wohnanlage Wöschbach "Haus Sonneneck"

Die CDU Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin konnte bei Ihrem Besuch des „Haus Sonneneck“ der AWO Eindrücke einer besonders gut funktionierenden betreuten Wohnanlage gewinnen. Beim Betreten des Gebäudes strömten ihr das Gelächter der Bewohner und der Angestellten sowie der Duft von frischem Kaffee aus der Cafeteria entgegen. Die Einrichtung in Pfinztal-Wöschbach besteht aus 18 Wohnungen, welche alle seniorengerecht eingerichtet sind und über eigenem Badezimmer mit WC, separater Küche...

  • Region
  • 27.03.19
Politik & Wirtschaft

Bürgersprechstunde von Christine Neumann-Martin MdL

Pfinztal (fh) Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin (CDU) lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis zur nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet am Donnerstag, den 21.03.2019 von 15.00 bis 17.00 Uhr in der AWO Betreuten Wohnanlage Wöschbach, "Haus Sonneneck" in der Wesostraße 4, in 76327 Pfinztal statt. Um längere Wartezeiten zu vermeiden wird um eine formlose Anmeldung unter (0 72 43) 3 75 01 11 oder mdl@christine-neumann.info gebeten. Bürgerinnen und Bürger, die ein...

  • Region
  • 15.03.19
Soziales & Bildung
Bürgermeisterin Nicola Bodner und Ortsvorsteher Gebhard Oberle bei der feierlichen Einweihung am vergangenen Freitag.
3 Bilder

Neue Wöschbacher Friedhofskapelle eingeweiht

Modern und hell ist die sanierte und umgebaute Friedhofskapelle im Pfinztaler Ortsteil Wöschbach. Pfinztal-Wöschbach (pm) „Gut Ding will Weile haben“ heißt ein geflügeltes Sprichwort. Für Sanierung, Umbau und Anbau der aus dem Jahr 1961 stammenden Friedhofskapelle Wöschbach wurden 746 Tage benötigt. Nicht vergessen werden dürfen die nahezu zwei Dekaden zuvor, in denen sich die Orts- und Gemeindepolitik mit dem Thema beschäftigte. Jetzt aber ist die moderne und helle Friedhofskapelle fertig, und...

  • Region
  • 26.04.18
Blaulicht
Für große Verunsicherung sorgten in den vergangenen Tagen angebliche Mitarbeiter der Telekom, die in den Pfinztaler Ortsteilen Söllingen, Kleinsteinbach und Wöschbach unterwegs waren.

Pfinztal: Verunsicherung wegen Telekom-Mitarbeitern

Männer, die sich als Mitarbeiter der Telekom vorstellten, sorgten in den Pfinztaler Ortsteilen Söllingen, Kleinsteinbach und Wöschbach für Verunsicherung bei mehreren Einwohnern. Im Nachhinein entpuppte sich die Sorge als unbegründet.Pfinztal (sw) Männer, die sich als Mitarbeiter der Telekom vorstellten, sorgten in den Pfinztaler Ortsteilen Söllingen, Kleinsteinbach und Wöschbach für Verunsicherung bei mehreren Einwohnern. Anwohner hatten in den vergangenen Tagen auf Facebook berichtet, dass...

  • Bretten
  • 12.02.18
Blaulicht
Zwischen Wöschbach und Söllingen wurde eine Motorradfahrerin schwer verletzt. (Symbolbild)

Schwerer Unfall zwischen Wöschbach und Söllingen: Motorradfahrerin in Lebensgefahr

Zu einem schweren Unfall ist es heute morgen, 2. Juni, auf der Wesebachstraße zwischen Wöschbach und Söllingen gekommen. Dabei wurde eine Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt. Wöschbach/Söllingen (swiz) Zu einem schweren Unfall ist es heute morgen, 2. Juni, auf der Wesebachstraße zwischen Wöschbach und Söllingen gekommen. Dabei wurde eine 53-jährige Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei war die Motorradfahrerin auf der Verbindungsstraße Richtung Wöschbach unterwegs....

  • Region
  • 02.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.