Faszination von Computer- und Konsolenspielen
Herausforderungen in der Coronakrise

Referent: Wilfried Grüßinger Dipl.Sozialarbeiter, Referent für Medienpädagogische Elternarbeit, Sachverständiger bei der USK

Die Coronakrise hat mit den damit verbundenen Einschränkungen die Verweildauer in digitalen Welten z.T. deutlich erhöht. Computer- und Konsolenspiele üben ohnehin eine besondere Faszination aus und gehören zum festen Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Zugleich sind es gerade die digitalen Medien, die uns in dieser besonderen Zeit mit Kinder und Jugendlichen in Kontakt treten lassen. Dabei stellen sich Fragen, z.B. wie sich die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen in der Coronakrise überhaupt verändert hat. Und was das für die ehrenamtlich Tätigen in den Vereinen konkret bedeutet. Diese müssen sich damit aus-einandersetzen, wie sich die Beziehungen zu den Kindern und Jugendlichen weiterhin gut gestalten lassen und wie Beziehungspflege in die digitale Welt übertragen werden kann?
Der Vortrag setzt sich intensiv mit diesen Fragen auseinander und versucht, Lösungen anzubieten. Im anschl. Austausch können eigene Erfahrungen eingebracht werden. Als Grundlage hierfür werden die virtuellen Spielwelten von Kindern und Jugendlichen beschrieben, die Typisierungen der Spiele sowie deren Faszina-tion. Dabei geht es um Wirkungsweisen von Computer- und Konsolenspielen, um deren mögl. Suchtpotential wie auch um pädagogische Konsequenzen im Hinblick auf das Problem virtueller Gewalt.
Die Teilnahme an der Onlineveranstaltung ist kostenlos.
Anmeldung bis spätestens Fr 4.6.

Autor:

Kreisjugendring Landkreis Karlsruhe C. Kühn-Fluhrer aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen