Auxerrois

Beiträge zum Thema Auxerrois

Freizeit & Kultur
Freude über beste Noten für seine Weine

Münzesheimer Weingut Klenert erhält hohe Bewertungen für 2019er Weine
Weingold und Auszeichnung "EcoWinner"

Kraichtal-Münzesheim (art) Die Weinlese 2020 hat gerade erst begonnen, da hat David Klenert vom gleichnamigen Weingut in Münzesheim bereits die ersten Erfolge geerntet. 2019er Weine aus seiner "Weinmanufaktur" erhielten jetzt "Gold" bei "Mundus Vini", einer in der Fachwelt viel beachteten Bewertung und wurden in einem zweiten Wettbewerb als "EcoWinner" ausgezeichnet von "EcoVin" dem größten Verband ökologisch wirtschaftender Weingüter. Seit seiner Gründung 1985 setzt sich dieser Verband ein für...

  • Region
  • 15.09.20
Politik & Wirtschaft

Der Kraichgau bleibt seinen Weinen treu

Das Klima wandelt sich. Doch noch bilden regionsuntypische Rebsorten keinen Trend im Weinanbaugebiet Kraichgau. Kraichgau. (wh) Der Klimawandel ändert die Anbaubedingungen für deutsche Winzer. Besonders im Süden und Südwesten steigt die Wahrscheinlichkeit für regenreiche Sommer wie auch länger anhaltende Trockenphasen. Milde Winter führen außerdem zu einem früheren Austreiben der Reben, was sie dann allerdings auch anfälliger für Nachtfrost macht. Diese Faktoren machen den Anbau anderer...

  • Bretten
  • 20.09.16
MarktplatzAnzeige
Die Wein-Tradition geht weiter: Benedikt Zorn übergibt die Rebflächen an Dominik Zorn und David Klenert (v.l.)
2 Bilder

Weingut Zorn: Junge Winzer setzen Tradition fort

Das Weingut Zorn übergibt seine Rebflächen an junge Winzer, die die Tradition aufrecht erhalten wollen. Kraichtal-Neuenbürg Die Weinqualität in Kraichtal bleibt erhalten, auch wenn das Weingut Zorn in Neuenbürg seine Weinherstellung beendet hat. Die Rebflächen in Münzesheim, Neuenbürg und Oberöwisheim übernehmen zwei junge Kraichtaler Winzer, die bereits begonnen haben, sich mit ihren bisherigen Weinen einen guten Namen zu verdienen: Weingut Niwenburg mit Dominik und Nadine Zorn in Neuenbürg...

  • Region
  • 15.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.