Weinbau

Beiträge zum Thema Weinbau

Politik & Wirtschaft
Weinberge in Eisingen sind seit dem 15. Jahrhundert urkundlich belegt.
6 Bilder

Dehoim in Eisingen
Weinbau mit Tradition

EISINGEN (ch) Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wein in Eisingen in einer aus dem Jahr 1351 stammenden Stiftungsurkunde des Klosters Lichtenthal. In einer weiteren Urkunde von 1423 wurden Weingärten genannt. Bis zum Auftreten von Rebkrankheiten Ende des 19. Jahrhunderts war der Wein für die Eisinger Winzer eine bedeutende Einnahmequelle. Haupterwebs- und "Feierabendwinzer" Zwischen 1955 und 1965 wurden die Weinberge neu geordnet, so dass heute auf einer Fläche von etwa zwölf Hektar eine...

  • Region
  • 28.08.19
Politik & Wirtschaft
Weingüter in der Region fühlen sich dem Wettbewerb und dem Klimawandel gewachsen

Weingüter in der Region fühlen sich dem Wettbewerb und dem Klimawandel gewachsen
„Qualität kommt von Quälen“

Kürnbach / Oberderdingen (ger) „Die Weinbranche befindet sich in einer schwierigen Situation“, so Landwirtschaftsminister Peter Hauk in einer Pressemitteilung. Als Ursachen benennt er den harten Wettbewerb auf den Märkten, der zu stagnierenden Erlösen führe, sowie witterungsbedingte Herausforderungen wie die Frostschäden im Frühjahr 2017 oder die Dürre im letzten Jahr. Wir haben uns umgehört, wie die Winzer in der Region mit der Situation umgehen. "Deutscher Wein ist gefragt"Philipp Plag...

  • Region
  • 01.05.19
Soziales & Bildung
Gemeinschaftsschüler im Weinberg: Der Kellermeister des Sulzfelder Weinguts Heitlinger Burg Ravensburg, Jürgen Kern, erklärt und überwacht das Zuschneiden der Reben.

Einzigartiges Schulprojekt in Sulzfeld: Achtklässler werden zu Weinbauern

Auf Initiative von Kellermeister Jürgen Kern vom Weingut Heitlinger Burg Ravensburg hat die Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule in Sulzfeld ein einzigartiges Projekt zum Thema Weinbau gestartet. SULZFELD (nit) Weinberg anstatt Schulbank, Preiskalkulation anstatt Algebra, Marktforschung anstatt Goethe, Faust und Schiller. Im Rahmen eines bislang in Sulzfeld einzigartigen Projekts beschäftigen sich 24 Schüler der beiden achten Klassen der Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule Sulzfeld im...

  • Region
  • 07.04.19
Freizeit & Kultur
Blick auf den Michaelsberg vom Baggersee aus.
4 Bilder

Dehom in Ober- und Untergrombach: Der Michaelsberg – bedeutende Kulturstätte und Ausflugsziel

Als erste Fundstätte einer jungsteinzeitlichen Tulpenbecherkeramik genießt der Untergrombacher Hausberg seit Ende des 19. Jahrhunderts internationale Beachtung in Fachkreisen. BRUCHSAL-UNTERGROMBACH (ch) Als erste Fundstätte einer jungsteinzeitlichen Tulpenbecherkeramik genießt der Untergrombacher Hausberg seit Ende des 19. Jahrhunderts internationale Beachtung in Fachkreisen. Alle späteren, in mehreren europäischen Ländern entdeckten Siedlungen dieser Art wurden unter der...

  • Region
  • 28.02.18
Freizeit & Kultur
In den Oberderdinger Weinbergen reift eine beachtliche Vielfalt an Rebsorten.

Dehoim in Oberderdingen: „Wo Wein wächst, entsteht Lebensfreude“

(ch) Am Übergang vom Kraichgau zum Naturpark Stromberg, in einer abwechslungsreichen Landschaft mit fruchtbaren Keuper- und Lösslehmböden sowie begünstigt durch ein mildes Klima, hat der Weinbau in Oberderdingen – mit Unterbrechungen – seit dem Hochmittelalter Tradition. „Wo Wein wächst, entsteht Lebensfreude und Kultur“, heißt es in Oberderdingen. Bereits im Jahr 1227 wurde erstmals ein Weinberg am Kirchberg beim damaligen Unterderdingen urkundlich erwähnt. Neue...

  • Region
  • 02.07.17
Freizeit & Kultur

Dehoim in Sternenfels: Exzellente Weine vom „König“

(ch) Trollinger und Riesling aus Sternenfels und Diefenbach zählen zu den württembergischen Spitzenerzeugnissen. Es sind zu rund zwei Dritteln blaue und zu einem Drittel weiße Trauben, die an den sonnenverwöhnten Südhängen des Stromberges und auf Keuperböden in der Einzellage „König“ gedeihen, sorgsam ausgebaut von den Weingärtnergenossenschaften Diefenbach und Sternenfels, die sich die überwiegend umweltschonende Bewirtschaftung der Rebhänge etwa zur Hälfte mit privaten Erzeugern wie dem...

  • Region
  • 22.02.17
Freizeit & Kultur

Weine aus Baden und Württemberg.

Oberderdingen (ng.) Ich darf Ihnen heute das Weingut Hockenberg aus Oberderdingen vorstellen. Das sind Christine Link beheimatet in Oberderdingen und Jens Maurer ein Schwabe, der ursprünglich aus Dettenhausen kommt. Beide lernten sich auf der Weinbauschule kennen. Nach ihrer Ausbildung zum Weinbautechniker führt das Paar seit 2013 sein eigenes Weingut mit Reblagen im Kraichgau und im württembergischen Stromberg. Auf einer Fläche von elf Hektar werden im badischen Gochsheim und in Oberderdingen...

  • Region
  • 20.10.16
MarktplatzAnzeige
Die Wein-Tradition geht weiter: Benedikt Zorn übergibt die Rebflächen an Dominik Zorn und David Klenert (v.l.)
2 Bilder

Weingut Zorn: Junge Winzer setzen Tradition fort

Das Weingut Zorn übergibt seine Rebflächen an junge Winzer, die die Tradition aufrecht erhalten wollen. Kraichtal-Neuenbürg Die Weinqualität in Kraichtal bleibt erhalten, auch wenn das Weingut Zorn in Neuenbürg seine Weinherstellung beendet hat. Die Rebflächen in Münzesheim, Neuenbürg und Oberöwisheim übernehmen zwei junge Kraichtaler Winzer, die bereits begonnen haben, sich mit ihren bisherigen Weinen einen guten Namen zu verdienen: Weingut Niwenburg mit Dominik und Nadine Zorn in Neuenbürg...

  • Region
  • 15.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.