Baumaßnahmen

Beiträge zum Thema Baumaßnahmen

Politik & Wirtschaft
In Ketten gelegt
3 Bilder

Angekettete Gießkannen und eine Garage
Neues von Wössingens letzter Ruhestätte

Walzbachtal-Wössingen (wb) Wer neuerdings am Wössinger Friedhof, zumindest in einem Teilbereich, die Pflanzen am Grab seiner Lieben gießen möchte, sollte sicherheitshalber die richtige Münze bei sich haben oder einen weiteren Weg einplanen. Wurden doch einige neu beschaffte Gießkannen an einem stählernen Pfosten angekettet. Nur durch Einstecken einer Münze können sie, ähnlich wie bei Supermärkten, zur Nutzung von den Ketten befreit werden. Über die Beweggründe dieser Maßnahme kann man, Stand...

  • Region
  • 11.09.20
Politik & Wirtschaft
Fahrbahnsanierung am Engelsberg zwischen Promenadenweg und „am Gottesackertor“
2 Bilder

Unterhaltungsarbeiten in Bretten
Sanierte Straßen und gereinigte Kanäle

Bretten (kn) Die Stadt Bretten hat die Corona-Pandemie für den Ausbau von Straßen und Fußwegen genutzt. Da diese in den vergangenen Wochen nicht so stark genutzt worden seien, habe sich das Stadtbauamt dazu entschieden diverse Unterhaltungsmaßnahmen an städtischen Straßen und Wegen durchzuführen, heißt es in einer Pressemitteilung. So seien in der Innenstadt und der Wilhelmstraße Schachtabdeckungen und Straßeneinläufe reguliert worden, die sonst nur schwer zugänglich seien. Die durchgeführte...

  • Bretten
  • 08.05.20
Politik & Wirtschaft
Noch ohne Belag die Wössinger Umfahrung der B293, 1978 im Hintergrund Jöhlingen

Eine unendliche Geschichte
Die B293-Ortsumfahrungen

Walzbachtal-Wössingen (wb) Schon 1984 und 1989 wurden an der 61 Kilometer langen B293 die beiden Ortsumgehungen Flehingen und Zaisenhausen verwirklicht. Seit 1996 wird die Bundesstraße in einem großen Bogen an Eppingen vorbeigeführt. 2003 folgte die Umfahrung von Bretten–Gölshausen. Das erstaunlichste ist jedoch, bereits 1978 wurde die neue Trasse im Wössinger Norden eingeweiht. Zugegebenermaßen waren die geologischen und rechtlichen Voraussetzungen hier einigermaßen gut beherrschbar. Nun hakt...

  • Region
  • 29.01.20
Politik & Wirtschaft
Die Georg-Wörner-Straße in Bretten ist seit dem 28. August 2017 gesperrt.

Bretten: Georg-Wörner-Straße wegen Bauarbeiten bis Februar gesperrt

Die Bauarbeiten auf der Georg-Wörner-Straße in Bretten verzögern sich. Ursprünglich sollte die Maßnahme Ende Dezember 2017 abgeschlossen sein. Bretten (wh) Nach Angaben des Brettener Tiefbauamtes verzögern sich die Bauarbeiten an der Georg-Wörner-Straße aufgrund der winterlichen Witterung voraussichtlich bis Februar. Grund ist der derzeit nicht durchführbare Einbau der abschließenden Asphaltdeckschicht, der bereits Ende Dezember 2017 geplant war. Die Pflaster- und Asphaltarbeiten mit dem...

  • Bretten
  • 17.01.18
Bauen & WohnenAnzeige
Dämmen gehört in Profi-Hände – von Do-it-yourself-Arbeiten raten Experten grundsätzlich ab. Foto: djd/FV WDVS
2 Bilder

Modernisierung des Eigenheims sollte gründlich geplant werden

Erst die Fassade dämmen und dann die Heizung modernisieren – oder umgekehrt? (djd) Viele Altbau-Eigentümer sind unsicher, wie sie ihr Zuhause sinnvollerweise auf zeitgemäße energetische Standards bringen können. Tipps dazu gibt Ralf Pasker, Geschäftsführer des Fachverbandes Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS). Wie sieht der ideale Plan für die Altbau-Sanierung aus? - Den Idealplan gibt es gar nicht. Jedes Gebäude ist anders, und daher sollte auch jede energetische Modernisierung individuell...

  • Bretten
  • 01.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.