Alles zum Thema Gewitter

Beiträge zum Thema Gewitter

Blaulicht
Eine Gewitterfront über Calw hat für überflutete Straßen und volle Keller gesorgt. In zwölf Stunden regnete es dort am Donnerstag und Freitag insgesamt etwa 50 Liter pro Quadratmeter.

Starkregen sorgt für Überschwemmungen und Alarm

Eine Gewitterfront über Calw hat für überflutete Straßen und volle Keller gesorgt. In zwölf Stunden regnete es dort am Donnerstag und Freitag insgesamt etwa 50 Liter pro Quadratmeter. Calw/Karlsruhe (dpa/lsw) Eine Gewitterfront über Calw hat für überflutete Straßen und volle Keller gesorgt. In zwölf Stunden regnete es dort am Donnerstag und Freitag insgesamt etwa 50 Liter pro Quadratmeter, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdiensts Stuttgart (DWD) am Freitag sagte. Verletzt wurde niemand....

  • Region
  • 08.09.18
Freizeit & Kultur

Hochsommer mit bis zu 31 Grad: Gewitter erwartet

Warmes Hochsommerwetter stellt sich im Südwesten zum Wochenende ein - örtlich kann es aber auch teils heftige Gewitter geben. Stuttgart (dpa/lsw) Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart am Samstag mitteilte, wird es am heutigen Samstag heiß bei bis zu 24 Grad auf der Zollernalb und bis zu 31 Grad am Oberrhein. Schauer und Gewitter mit Starkregen möglich In der Nordhälfte Baden-Württembergs und im Bergland muss mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Unwetter seien nicht...

  • Bretten
  • 14.07.18
Freizeit & Kultur

Im Südwesten donnert und blitzt es wieder

Baden-Württemberg muss sich erneut auf kräftige Gewitter einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) blitzte und donnerte es am Donnerstagmorgen zunächst im Norden des Landes. Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württemberg muss sich erneut auf kräftige Gewitter einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) blitzte und donnerte es am Donnerstagmorgen zunächst im Norden des Landes. "Im Laufe des Tages müssen wir aber im gesamten Südwesten gebietsweise mit Gewittern...

  • Bretten
  • 03.08.17
Freizeit & Kultur
Das Wetter in Baden-Württemberg wird wechselhaft.

Durchwachsenes Wetter mit Regen steht dem Südwesten bevor

Nach einer Hitzewelle kühlt sich das Wetter in Baden-Württemberg zur Wochenmitte wieder ab. Gewitter sind möglich. Stuttgart (dpa/lsw) - Nach den heißen Tagen können sich die Baden-Württemberger und die Natur erholen - die kommende Woche soll angenehmer werden. «Montag wird es sommerlich, aber nicht mit so extrem heißer Luft wie bisher», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag. Es gebe einen normal warmen Sommertag mit bis zu 30 Grad und Sonnenschein. In der Nacht...

  • Bretten
  • 25.06.17
Freizeit & Kultur
Wie in den Vortagen kündigen sich auch für Mittwoch wieder schwere Gewitter über Baden-Württemberg an.

Wieder heftige Gewitter im Süden des Landes erwartet

Wie in den Vortagen kündigen sich auch für Mittwoch, 31. Mai, wieder schwere Gewitter über Baden-Württemberg an. Stuttgart (dpa/lsw) Wie in den Vortagen kündigen sich auch für Mittwoch, 31. Mai, wieder schwere Gewitter über Baden-Württemberg an. Wie die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes mitteilten, wird es vor allem im Süden blitzen und donnern. So muss von Mittag an rund um den Südschwarzwald sowie zwischen westlicher Alb und Allgäu mit heftigen Gewittern gerechnet werden....

  • Bretten
  • 31.05.17
Wellness & Lifestyle
Blitze können gerade in den Sommermonaten zu einer großen Gefahr werden.

Blitzeinschlag: eine unberechenbare Gefahr

Im Moment sind, aufgrund der hohen Temperaturen, Blitzschläge keine Seltenheit. Zu wissen, wie man sich im Freien davor schützt, kann lebensrettend sein. Pforzheim (pm) Unberechenbar und lebensbedrohlich: Blitze stellen besonders in den Sommermonaten eine große Gefahr dar. Denn mit den steigenden Temperaturen steigt auch das Risiko für heftige Gewitter. Experten zufolge, stirbt weltweit einer von vier Menschen, die vom Blitz getroffen wurden. Deutschlandweit kann man statistisch gesehen,...

  • Bretten
  • 25.08.16
Politik & Wirtschaft
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat weitere Hilfsgelder für vom Unwetter betroffene Gemeinden zugesagt.

Landesregierung verdoppelt Mittel für Unwetter-Soforthilfe

Die Regierung hat zwei Millionen Euro an zusätzlichen Mittel zur Verfügung gestellt, um Menschen zu helfen, die von den Unwettern und Sturzfluten der vergangenen Wochen betroffen sind. Kraichgau (pm) Baden-Württemberg hat bereits zwei Millionen Euro an Soforthilfen an von den Unwettern und Sturzfluten Betroffene ausgezahlt. Nun stellt das Land weitere zwei Millionen Euro zur Verfügung. Außerdem hat die Landesregierung das Hilfsprogramm für das besonders betroffene Braunsbach auf den Weg...

  • Bretten
  • 14.06.16