Alles zum Thema Landrat Karl Röckinger

Beiträge zum Thema Landrat Karl Röckinger

Politik & Wirtschaft
Neues Kreisoberhaupt: (von rechts) Bastian Rosenau  mit seinen Amtsvorgängern Karl Röckinger, Werner Burckhart und Dr. Heinz Reichert.

Das war 2017: Bürgermeister wird Landrat im Enzkreis

Überraschend klar mit 36 zu 18 Stimmen schon im ersten Wahlgang ist Mitte Dezember Bastian Rosenau im Kreistag zum neuen Landrat des Enzkreises gewählt worden. PFORZHEIM (ch) Überraschend klar mit 36 zu 18 Stimmen schon im ersten Wahlgang ist Mitte Dezember Bastian Rosenau im Kreistag zum neuen Landrat des Enzkreises gewählt worden. Der 37-jährige Vater von vier Kindern ist seit zehn Jahren Bürgermeister der Schwarzwaldgemeinde Engelsbrand und tritt am 1. Februar die Nachfolge des...

  • Region
  • 27.12.17
Politik & Wirtschaft
Karl Röckinger, Landrat des Enzkreises

„Investitionsbereitschaft und Gründermentalität sind stark ausgeprägt“: Gespräch mit Landrat Karl Röckinger

(ch) Anlässlich der Sonderveröffentlichung "Arbeitgeber im Enzkreis" haben wir Landrat Karl Röckinger zu den wirtschaftlichen Stärken des Landkreises befragt. Herr Röckinger, welches Verhältnis pflegen Sie zu den Arbeitgebern in Ihrem Kreisgebiet? Ein sehr gutes. Der regelmäßige Austausch mit den Unternehmen durch monatliche Firmenbesuche und jährliche Unternehmerabende stehen dabei an erster Stelle. Aber auch Besuche der Unternehmer auf Messen - der nächste Termin ist am 30. Mai auf der 5....

  • Region
  • 24.05.17
Politik & Wirtschaft
Großer Bahnhof für den ZOB. Den neuen Zentralen Omnibusbahnhof weihten unter anderem Landrat Karl Röckinger (ganz links) und der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp (zweiter von links) ein. swiz
6 Bilder

„ZOB ist wichtige Drehscheibe”: Omnibusbahnhof in Knittlingen wurde eingeweiht

Als einen „Meilenstein in unseren umfangreichen städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen” bezeichnete der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) bei dessen Eröffnung. Knittlingen (swiz) Als einen „Meilenstein in unseren umfangreichen städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen” bezeichnete der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) bei dessen Eröffnung. Das Großprojekt wurde in neun Monaten Bauzeit auf die Beine gestellt, hat...

  • Region
  • 16.05.17
Freizeit & Kultur
Eröffneten in Kronau den neuen Kraichradweg: Verkehrsminister Winfried Hermann (blaue Jacke), Bürgermeister Frank Burkard (Zweiter von links), Landrat Christoph Schnaudigel (Dritter von links), Landrat Stefan Dallinger (Dritter von rechts) und Landrat Karl Röckinger (rechts).
11 Bilder

Neuer Kraichradweg eröffnet - Tour durch drei Landkreise

Der neue Kraichradweg führt 63 Kilometer durch die Landkreise Enz, Karlsruhe und Rhein-Neckar. Verkehrsminister und Landräte trafen sich nach einer Sternfahrt bei einer zentralen Feier in Kronau. Kronau (lra/swiz) In Kronau wurde nun der Kraichradweg offiziell seiner Bestimmung übergeben. Die neue Freizeitroute führt von Sternenfels entlang des Kraichbachs durch den Landkreis Karlsruhe bis nach Ketsch im Rhein-Neckar-Kreis. Zur Einweihung wurde der 63 Kilometer lange Weg von Verkehrsminister...

  • Region
  • 09.05.17
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Niefern-Öschelbronn: Bürgemeisterin trifft Landrat

Antrittsbesuch beim Landrat: Niefern-Öschelbronns Bürgermeisterin Birgit Förster erörtert Zukunftsthemen der Gemeinde mit dem Kreischef. Enzkreis (enz) Es ist Tradition, dass ein neu gewählter Rathauschef zum Antrittsbesuch beim Landrat des Enzkreises aufschlägt. Auch Niefern-Öschelbronns Bürgermeisterin Birgit Förster hat die Einladung des Kreischefs angenommen und Karl Röckinger und seinen Stellvertreter, Erster Landesbeamter Wolfgang Herz, im Kreishaus in Pforzheim besucht. Gegenstand des...

  • Region
  • 16.12.16
Politik & Wirtschaft
Der Landrat des Enzkreises, Karl Röckinger, soll einen Verfügungsrahmen von 69,5 Millionen Euro erhalten.

Kreistag: FWV, CDU und FDP wollen Richtwert für Kreisumlage festlegen

Kreistagsfraktionen von FWV, CDU und FDP wollen ausgeglichene Lastenverteilung zwischen Gemeinden und dem Enzkreis. Enzkreis (pm) Die Enzkreis-Kreistagsfraktionen von FWV, CDU und FDP wollen als Richtwert für die Kreisumlage 2017 den absoluten Betrag der Kreisumlage 2016 festlegen. Das haben die Fraktionen jetzt in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt. Damit soll einerseits eine adäquate Finanzausstattung des Kreises gewährleistet und andererseits die kommunalen Haushalte nicht über Gebühr...

  • Region
  • 25.11.16
Politik & Wirtschaft
In Ötisheim erhebt man schwere Vorwürfe gegen das Landratsamt Enzkreis.

Flüchtlingsunterkunft: Landratsamt verteidigt sich gegen Vorwürfe aus Ötisheim

Kopfschütteln und Unverständnis haben die heftigen Vorwürfe der Gemeinde Ötisheim ausgelöst, der Enzkreis lasse die Gemeinde bei der Nutzung der fast fertig gestellten Flüchtlingsunterkunft „schmählich im Stich“. Ötisheim/Enzkreis (pm) Es waren schwere Vorwürfe, die da aus der Gemeinde Ötisheim gegen den Enzkreis erhoben wurden. Von "im Stich lassen" und "im Regen stehen lassen" war die Rede. Grund für die Vorwürfe ist eine fast fertig gestellte Flüchtlingsunterkunft in Ötisheim, in deren...

  • Region
  • 04.11.16