Bus

Beiträge zum Thema Bus

Politik & Wirtschaft

Bislang 300 Anträge eingegangen
Auch 2021 Corona-Hilfe für Busreiseanbieter im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Anbieter von Busreisen werden auch 2021 von Baden-Württemberg finanziell unterstützt, um die Folgen der Corona-Krise besser bewältigen zu können. Dies teilten das Verkehrs- und Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Stuttgart mit. Busreisen seien aktuell nicht möglich, um die Ausbreitung des Coronavirus zu reduzieren. Bislang 300 Anträge eingegangen Bislang sind laut Mitteilung rund 300 Anträge für das bereits aufgelegte Hilfsprogramm eingegangen, die zum Großteil bewilligt...

  • Bretten
  • 31.12.20
Politik & Wirtschaft

Fahrt mit Mund- und Nasenbedeckung möglich
Reisebusse können ab 15. Juni wieder fahren

Region (kn) Die Lenkungsgruppe „SARS-CoV-2 (Coronavirus) der Landesregierung hat am 10. Juni beschlossen, den Reisebusverkehr wieder zuzulassen. Damit könnten Reisebusse vom 15. Juni an wieder fahren, teilt das Ministerium für Verkehr mit. Dafür hätten das Sozial- und das Verkehrsministerium eine entsprechende Verordnung erarbeitet. Sie sehe unter anderem vor, dass die Fahrgäste während der Fahrt eine Mund- und Nasenbedeckung tragen müssten, wie dies auch im ÖPNV vorgeschrieben sei. Abstand,...

  • Region
  • 12.06.20
Politik & Wirtschaft
Zum Fahrplanwechsel am 14. Juni treten einige Änderungen auf Bus-Linien des KVV im nördlichen Landkreis Karlsruhe in Kraft.

Nach den Pfingstferien wieder eingeschränkter Schulbetrieb
Anpassungen im Busverkehr treten zum Fahrplanwechsel am 14. Juni in Kraft

Region (kn) Zum Fahrplanwechsel am 14. Juni treten einige Änderungen auf Bus-Linien des KVV im nördlichen Landkreis Karlsruhe in Kraft. Ein Teil der Änderungen betrifft den Schülerverkehr (dann ab 15. Juni) und ist dem geänderten Bedarf angepasst. Ab dem 15. Juni startet der teilweise Schulbetrieb nach den coronabedingten Schließungen. Folgende Änderungen gelten auf den einzelnen Linien: Linie 135 Neuenbürg – Oberöwisheim Es gibt einen neuen Zubringer auf die Stadtbahn ab Neuenbürg um 9.22 Uhr...

  • Region
  • 07.06.20
Politik & Wirtschaft
Das Land erlässt Eltern zwei Raten für Schüler-Monatsfahrkarten, die wegen der Corona-Krise kaum genutzt werden konnten.

Dankesgeste an Eltern
Land erlässt Eltern zwei Raten für Schüler-Monatstickets

Stuttgart (dpa/lsw)  Das Land erlässt Eltern zwei Raten für Schüler-Monatsfahrkarten, die wegen der Corona-Krise kaum genutzt werden konnten. Dafür werden rund 37 Millionen Euro aufgewendet. Dies soll auch eine Dankesgeste an die Eltern sein, die «in großer Zahl dem öffentlichen Nahverkehr die Treue gehalten und die Abos für die Schülertickets nicht gekündigt hatten», wie Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Donnerstag mitteilte. Kündigung von Schüler-Abos verhindern Eine...

  • Region
  • 08.05.20
Blaulicht

Zur Verringerung des Infektionsrisikos
Umsichtiges Verhalten bei Fahrten mit Bussen und Bahnen

Region (kn) Angesichts der wachsenden Infektionszahlen durch das Corona-Virus rät das Verkehrsministerium Baden-Württemberg zu umsichtigem Verhalten im öffentlichen Personennahverkehr. Insbesondere sollten Risikogruppen gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts unnötige Fahrten vermeiden. Generell wird empfohlen, Stoßzeiten von Bussen und Bahnen zu umgehen. Zu Verhaltensregeln in Bahnen und Bussen hat das Verkehrsministerium Informationsmaterialen erstellt, das den Verkehrsunternehmen...

  • Bretten
  • 14.03.20
Politik & Wirtschaft
Stadtbusse und Schulbusse umfahren die Vollsperrung in Obergrombach.

Bruchsal-Obergrombach: Stadtbusse und Schulbusse umfahren Vollsperrung

Stadtbusse und Schulbusse umfahren Vollsperrung in Obergrombach. Umleitung auf den Linien 185, 186 und 187 wegen Vollsperrung der Hauptstraße in Obergrombach. Bruchsal-Obergrombach (kn) Ab Donnerstag, 6. September, bis voraussichtlich Sonntag, 9. September, ist die Ortsdurchfahrt in Bruchsal-Obergrombach auf der Hauptstraße, ab der Einmündung „Untere Au“ bis zur Einmündung „Danzberg“, wegen des Einbaus einer neuen Fahrbahndecke voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beide Richtungen über die...

  • Region
  • 05.09.18
Politik & Wirtschaft
Dabei liegen die Schwerpunkte in rein elektrischen Antriebslösungen für Stadtfahrzeuge sowie in Hybridanwendungen für den Einsatz im Fernverkehr.
2 Bilder

Mit Hybrid-Anwendungen lassen sich Lärm- und Abgasemissionen in Städten von Bussen und Nutzfahrzeugen senken

(TRD/MID) Wer an verkehrsreiche Innenstädte denkt, hat bei der einen oder anderen wahrscheinlich eine gewaltige Dunstglocke vor Augen. Ob nun Umweltplaketten oder schrittweise eingeführte Dieselfahrverbote – die Luftqualität wird auch nach dem Richterspruch in Leipzig nicht so schnell besser, wie die Verantwortlichen es gern hätten. Und auch wenn in naher Zukunft die Pkw sauberer werden, gibt es ja noch weitere Verkehrsteilnehmer, wie Nutzfahrzeuge und Busse die sich im...

  • Region
  • 12.03.18
Politik & Wirtschaft
Besuch des Busunternehmens Wöhrle GmbH in Oberderdingen (v.l.): Dr. Witgar Weber, Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e.V., Dr. Christian Jung MdB, Geschäftsführerin Verena Balmer und Geschäftsführer Thomas Balmer. (Foto: KB)

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte Busunternehmen Wöhrle

Oberderdingen. FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte kürzlich das Omnibusunternehmen Reisebüro Wöhrle GmbH in Oberderdingen. „Gerade Busbetriebe und ihre Fahrgäste erleben täglich, wie groß der Bedarf nach leistungsfähigen Straßen in der Region ausfällt”, kommentierte Jung Live-Bilder der Fahrtverläufe in der Leitstelle des Unternehmens. „Rund um Bretten und Bruchsal ist eine durchdachte Ausbauplanung notwendig, um stark genutzte Trassen und Knotenpunkte zu...

  • Bretten
  • 02.03.18
Politik & Wirtschaft

„Gemeinde wurde über diese Änderungen im Vorfeld nicht informiert“: Neue Busfahrpläne zum Schulbeginn in Großvillars

Schüler aus Oberderdingen-Großvillars müssen sich zum Schulbeginn auf neue Busfahrpläne einstellen. Oberderdingen (pm) Wenn Schüler und Schülerinnen aus dem Oberderdinger Ortsteil Großvillars den ersten Schulbus in der Ortsmitte um 7.16 Uhr verpassen, stehen sie künftig vor einem Problem - ein weiterer Schulbus fährt die kleine Waldensergemeinde im Laufe des Vormittags nämlich nicht mehr an. Schüler und Schülerinnen müssen sich dann um ein anderes Fortbewegungsmittel bemühen oder die...

  • Region
  • 05.09.17
Politik & Wirtschaft
Großer Bahnhof für den ZOB. Den neuen Zentralen Omnibusbahnhof weihten unter anderem Landrat Karl Röckinger (ganz links) und der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp (zweiter von links) ein. swiz
6 Bilder

„ZOB ist wichtige Drehscheibe”: Omnibusbahnhof in Knittlingen wurde eingeweiht

Als einen „Meilenstein in unseren umfangreichen städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen” bezeichnete der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) bei dessen Eröffnung. Knittlingen (swiz) Als einen „Meilenstein in unseren umfangreichen städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen” bezeichnete der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) bei dessen Eröffnung. Das Großprojekt wurde in neun Monaten Bauzeit auf die Beine gestellt, hat...

  • Region
  • 16.05.17
Freizeit & KulturAnzeige

SV Oberderdingen beim Kino-Ausflug

Die Kinder des SV Oberderdingen bedanken sich dem TUI Reisecenter Lübeck und bei Wöhrle-Reisen für den Ausflug ins Brettener Kino. Oberderdingen. Der SV Oberderdingen (SVO) und knapp 100 Kinder und die Übungsleiter bedanken sich bei Wolfagang Lübeck vom TUI Reisecenter Lübeck in Bretten für den gespendeten Kinogutschein über 100 Kinoeintrittskarten. Ebenso bedanken wollen sie sich auch bei Wöhrle-Reisen für zwei Busse, die sie ins Brettener Kino gebracht haben, sowie bei Verena Balmer und...

  • Bretten
  • 28.11.16
Freizeit & Kultur

Wallfahrt nach Schönstatt

Für die Wallfahrt der Erzdiözese Freiburg sind noch Plätze frei. Bretten. Die Schönstattbewegung der Erzdiözese Freiburg bietet auch in diesem Jahr am 17. und 18. September wieder eine Diözesanwallfahrt nach Schönstatt an. Gefahren wird mit Bussen aus fast allen Regionen der Erzdiözese. Bei dieser Wallfahrt sind noch einige Plätze frei. Die Kosten für Fahrt und Vollpension betragen 125 Euro. Anmeldung bis spätestens 1. August bei Rosemarie Göpferich, Blumenstraße 2, Bretten-Bauerbach, Tel:...

  • Bretten
  • 20.07.16
Freizeit & Kultur

Naturfreunde wandern am 12. Juni vom Heimbronner Hof nach Bretten

Bretten/Jöhlingen. Am Sonntag, 12. Juni, unternehmen die Naturfreunde aus Bretten und Jöhlingen eine gemeinsame Wanderung. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Bus-Bahnhof Bretten. Von dort wird um 10.04 Uhr mit dem Bus der Linie 733 zum Heimbronner Hof gefahren. Über Nussbaum und Sprantal wird dann nach Bretten zurück gewandert. Im Brettener Naturfreundehaus erwartet die Wanderer ein Mittagessen, und zum Abschluss gibt es Kaffee und Kuchen. Die reine Wanderzeit beträgt rund drei Stunden.

  • Bretten
  • 06.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.