Nistkästen

Beiträge zum Thema Nistkästen

Freizeit & Kultur
Gartenschläfer

Naturschutz im Garten
Nistkästen für heimische Vögel und Schlafmäuse bauen

Region (kn) Wer in den Wintermonaten Vorbereitungen für den Frühling treffen möchte, sollte schon jetzt an die Kinderstuben der heimischen Tiere denken, empfiehlt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Nicht nur viele Vogelarten, sondern auch Schlafmäuse wie der gefährdete Gartenschläfer und der Siebenschläfer, sind auf geschützte Orte wie Nistkästen für ihren Nachwuchs angewiesen. „Ältere Bäume mit Baumhöhlen oder dichte Hecken von Schlehen, Brombeeren oder Wildrosen bieten...

  • Bretten
  • 25.01.21
Soziales & Bildung

NABU Bretten bietet Patenschaften für Nistkästen

Brettener Vogelfreunde sind zur ehrenamtlichen Mitarbeit eingeladen Insgesamt hat der NABU Bretten 369 Kästen im Brettener Stadtgebiet, die von derzeit 14 Vogelfreunden betreut werden. Um die Arbeit besser zu verteilen wird nun nach neuen, freiwilligen Kräften in der Kernstadt und in den Stadtteilen gesucht. Die Nistkästen des NABU sind in mehrere Kategorien unterteilt: Singvögel, Schleiereulen, Turmfalken und Steinkäuze. Der Aufwand für jeden einzelnen Betreuer bleibt jedoch recht...

  • Bretten
  • 06.01.18
Freizeit & Kultur
Wer zwitschert denn da? Auf der Führung mit Ulrich Weiß konnten die Kinder so manch gefiederten Sänger entdecken.
2 Bilder

Welche Vögel sind schon da?

Der Kindergarten aus Kraichtal-Oberöwisheim ist mit dem Naturschutzbund Kraichtal und der Erdgas Südwest auf Entdeckungstour in die Natur gegangen. Kraichtal (mm) Der Frühling zieht langsam wieder in unsere Gefilde ein, und mit ihm verschaffen sich auch wieder immer mehr Vögel Gehör. Höchste Zeit also, die Piepmätze auch einmal „persönlich“ kennenzulernen. Bei einer Vogelstimmenführung des evangelischen Kindergartens Kraichtal-Oberöwisheim mit Ulrich Weiß vom Naturschutzbund Kraichtal und...

  • Bretten
  • 03.05.16
Freizeit & Kultur
Ein Lieblingswerk: Diesen Nistkasten mit einem Berg-Motiv hat Gerhard Cordier mit dem Spatel bemalt.
8 Bilder

Farbenfrohe Unterkünfte für Vögel

Gerhard Cordier und Johanna Schaika-Riedling bauen und bemalen gemeinsam bunte Nistkästen für verschiedene Vogelarten. Bretten. (wh) Naturverbundenheit, das heißt für Johanna Schaika-Riedling, den Insekten und den Vögeln Nahrung und ein Zuhause zu geben. Darum kümmert sie sich nicht nur liebevoll um ihren Garten in Sprantal, der für Insekten eine gedeckte Tafel ist, sondern gestaltet auch gemeinsam mit dem Unruheständler Gerhard Cordier wunderschöne Nistkästen. In seiner Werkstatt baut Cordier...

  • Bretten
  • 05.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.