Ortsverein

Beiträge zum Thema Ortsverein

Freizeit & Kultur
Am Testzentrum in Büchig am Start (v.l.): Philipp Weinkötz, Claudia Maurer, Gerhard Weinkötz

Erfolgreicher Start des Büchiger Corona-Schnelltestzentrums

Bretten-Büchig (kn) Am Dienstag öffnete der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. zum ersten Mal sein Corona-Schnelltestzentrum in der vereinseigenen Garage. Die Onlinetermine waren nahezu ausgebucht. Zahlreiche nutzten auch das Angebot, spontan vorbeikommen zu können. Dementsprechend war das Team aus drei Helfern zwischen 17 und 20 Uhr durchgehend beschäftigt. Selbst bei den spontan Entschlossenen kam es zu keiner nennenswerten Wartezeit. Bis zum Ende des ersten Tages konnten 53 Personen,...

  • Bretten
  • 22.04.21
Wellness & Lifestyle
Von links: Claudia Schmidt (Bereitschaftsleiterin), Wolfhard Weihmann (stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender), Max Schneider, Ulrich Glück, Jörg Klebsattel, Michael Egger, Tim-Janick Dorwarth, Marius Lang und Christoph Glück (Bereitschaftsleiter).

Weihnachtsfeier des DRK Ortsvereins Bretten

In einem festlichen Rahmen am Samstag, 26. November, dankte Christoph Glück, Bereitschaftsleiter des DRK Ortsvereins Bretten, allen für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr. Außerdem nahm er die Weihnachtsfeier zum Anlass für einen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2017. Bretten (pm) Auf der Weihnachtsfeier am Samstag, 26. November, durfte Bereitschaftsleiter Christoph Glück den Vorstand, zahlreiche aktive Mitglieder des Ortsvereins Bretten und den Kreisgeschäftsführer des...

  • Bretten
  • 14.12.16
Soziales & Bildung
Der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Obergrombach, Rudi Speck (ganz links), hat zu Ehrenmitgliedern ernannt (von links): Edith Bender, Martha Wolf, Thea Lamberth, Rita Butterer und Junge Kollewe.

„Wir brauchen ein neues Nothilfe-Fahrzeug“

Auf der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Obergrombach wurde unter anderem über notwendige Ausrüstung und die Einsätze des vergangenen Jahres gesprochen. Obergrombach (kk) „Wir brauchen ein neues Notfallhilfe-Fahrzeug.“ Eine klare Aussage, die auch das wichtigste Anliegen von Rudi Speck, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Obergrombach, deutlich macht. Der geschätzte Anschaffungspreis mitsamt der notwendigen Ausrüstung liege bei 25.000 Euro, erklärte Speck auf der Jahreshauptversammlung...

  • Bretten
  • 09.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.