Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Soziales & Bildung
Bewusste Ernährung und Bewegung beugen Fettleibigkeit vor.

Mehr Bewegung und gesunde Ernährung helfen
Kinder werden immer dicker

Stuttgart (dpa/lsw)   Kinder im Südwesten werden immer dicker. Das geht aus dem Fitnessbarometer 2020 der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg hervor. Die Ergebnisse seien «dramatisch», mahnte am Mittwoch der Studienautor, Prof. Klaus Bös vom Karlsruher Institut für Technologie. Adipositas, also Fettleibigkeit, schade der Gesundheit der Betroffenen sehr. In sieben Jahren 23 000 Kinder untersucht «Von den getesteten drei- bis zehnjährigen Kindern in Baden-Württemberg liegen 12,6 Prozent der...

  • Region
  • 03.06.20
Freizeit & Kultur

Von Zahnarzt bis Zoo
Südwesten lockert Beschränkungen

Stuttgart (dpa) Baden-Württemberg wagt nach einigen Wochen des sogenannten Lockdowns weitere Schritte zurück in die Normalität. Unter anderem Spielplätze, Museen und Zoos sollen kommende Woche wieder öffnen dürfen, wie das Staatsministerium mitteilte. Das grün-schwarze Kabinett habe die Corona-Verordnung am Samstag entsprechend angepasst. Ab Montag dürfen Gottesdienste demnach wieder stattfinden. Ab Mittwoch können Spielplätze, Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Zoos und Tierparks wieder...

  • Bretten
  • 03.05.20
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht sich zum jetzigen Zeitpunkt gegen eine Lockerung der Ausgangsbeschränkungen aus.

Kampf gegen Coronavirus
Kretschmann rechnet mit Ermüdungseffekten

Stuttgart (dpa) Die Erfolge bei der Eindämmung des Coronavirus bergen nach Meinung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann auch die Gefahr einer neuen Infektionswelle. Er gehe davon aus, dass Ermüdungseffekte eintreten, sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. «Das ist ja auch nur menschlich.» Es liege an der Politik, unermüdlich darauf hinzuweisen, wie wichtig die disziplinierte Einhaltung der Maßnahmen ist. «Denn sie wirken, das sieht man jetzt.» «Feuchtfröhliche...

  • Region
  • 03.05.20
Politik & Wirtschaft

Ab Montag wieder geöffnet
Strenge Auflagen für Wiedereröffnung der Friseurbetriebe

Stuttgart (dpa/lsw) Wenn die Friseure am kommenden Montag wieder öffnen dürfen, müssen sowohl die Kunden als auch die Betriebe vieles beachten. Das Wirtschafts- und das Gesundheitsministerium veröffentlichten am Mittwoch eine Richtlinie mit zahlreichen Vorgaben. Der Start nach wochenlanger Corona-Zwangspause sei ein wichtiger Schritt für Betriebe und Kunden, betonte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) in Stuttgart. Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) fügte hinzu:...

  • Bretten
  • 29.04.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus im Südwesten
30.739 Infektionen und 1237 Tote

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg ist auf mindestens 30 739 gestiegen. Das waren 370 mehr als am Vortag, wie das Gesundheitsministerium am Samstag in Stuttgart mitteilte (Stand: 16.00 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus stieg um 34 - auf 1237. 20 032 Menschen seien von ihrer Covid-19-Erkrankung wieder genesen, hieß es. Die Reproduktionszahl wird vom Robert Koch-Institut für Baden-Württemberg mit...

  • Region
  • 26.04.20
Blaulicht

«Querdenken»
Hunderte demonstrieren für Grundrechte

Stuttgart (dpa/lsw) In Stuttgart sind Hunderte dem Aufruf der Initiative «Querdenken» gefolgt und haben gegen eine Einschränkung der Grundrechte während der Corona-Krise demonstriert. Zwischen 350 und 500 Menschen versammelten sich dabei am Samstag auf dem Stuttgarter Schlossplatz, wie die Stadt und die Polizei übereinstimmend berichteten. Bei der als «überparteilich» bezeichneten Demonstration forderte Initiator Michael Ballweg die Einhaltung der Grundrechte wie Versammlungsfreiheit und...

  • Region
  • 26.04.20
Politik & Wirtschaft

Umfrage
Mehrheit der Baden-Württemberger für Maskenpflicht

Stuttgart (dpa/lsw) Eine Mehrheit der Baden-Württemberger befürwortet in einer Umfrage die Einführung einer Mundschutzpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften. Knapp 60 Prozent bewerteten die Pflicht, Mund und Nase in bestimmten Bereichen der Öffentlichkeit zu bedecken, in einer repräsentativen Umfrage des Instituts Civey im Auftrag der «Schwäbischen Zeitung» (online: Freitag) sehr positiv oder eher positiv. Ab Montag Maskenpflicht Deutliche Unterschiede gab es beim Alter der...

  • Region
  • 25.04.20
Soziales & Bildung

Notbetreuung wird erweitert und stößt auf großes Interesse

Freiburg (dpa/lsw) Die von der Landesregierung angekündigte Ausweitung der Notbetreuung von Kindern in der Corona-Krise stößt bei Eltern auf großes Interesse. Die Behörden registrierten eine hohe Nachfrage, sagte eine Sprecherin der Stadt Freiburg. Landesweit laufen die Vorbereitungen. Städte und Gemeinden seien damit beschäftigt, die Notbetreuung zu erweitern und den Bedarf zu decken, hieß es. In Schulen würden zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen. Zudem müssten Mitarbeiter gewonnen werden,...

  • Region
  • 25.04.20
Politik & Wirtschaft

Gemeinden und Landkreise
Tagungen künftig auch per Video erlaubt

Stuttgart (dpa/lsw) Gemeinden und Landkreise sollen in besonderen Lagen wie zum Beispiel der Corona-Pandemie auch über Videokonferenzen tagen dürfen, wenn die Abgeordneten nicht im Parlament zusammenkommen können. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, auf den sich Grüne und CDU nach Angaben vom Freitag geeinigt haben und der auch für die kommunalen Zweckverbände und die Sparkassengremien gültig sein soll. Demnach sind virtuelle Sitzungen bis Ende des laufenden Jahres auch möglich, ohne die...

  • Region
  • 24.04.20
Politik & Wirtschaft

Corona-Krise im Einzelhandel
Land erlaubt Öffnung für Geschäfte mit abgetrennter Fläche

Stuttgart (dpa/lsw) Mit einer begrenzten Verkaufsfläche von maximal 800 Quadratmetern dürfen ab Donnerstag auch große Geschäfte und Kaufhäuser in Baden-Württemberg wieder öffnen. Die entsprechende Corona-Richtlinie für den Einzelhandel sollte noch am Mittwoch geändert werden, wie Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart mitteilte. Bisher durften im Südwesten nur Geschäfte öffnen, die insgesamt nicht mehr als 800 Quadratmeter Verkaufsfläche...

  • Bretten
  • 23.04.20
MarktplatzAnzeige

Beratung auch während Corona umfassend möglich
Einfach und sicher zum STUFENLOS Treppenlift

Karlsruhe (kn) In der aktuellen Lage ist es dem Unternehmen Stufenlos Karlsruhe wichtiger denn je, dass sich die Menschen sicher zuhause bewegen können. Wer einen Treppen- oder Rollstuhllift benötigt oder beabsichtigt, sein Wohnhaus mit einem Homelift barrierefrei zu erschließen, bekommt bei den Fachleuten kompetente Beratung, ob im eigenen Zuhause oder im Lift-Zentrum in der Karlsruher Nordstadt an der Linkenheimer Landstraße. Beratung zu Hause, im Lift-Zentrum, telefonisch oder per E-Mail...

  • Region
  • 22.04.20
MarktplatzAnzeige

Auch in der Corona-Zeit Versorgung gewährleistet
Sanitätschaus Schwank: Vor Ort und telefonisch erreichbar

Bretten (ger) Das Sanitätshaus Schwank in der Melanchthonstraße 79 in Bretten bietet auch während der Corona-Pandemie seinen Service unvermindert an und ist zu den üblichen Öffnungszeiten, Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, sowohl vor Ort als auch telefonisch unter 07252/94970 zu erreichen. Beratung am Telefon oder über E-Mail auch möglich Das freundliche und kompetente Team arbeitet daran, die Versorgung seiner Kunden bestmöglich zu gewährleisten und...

  • Bretten
  • 22.04.20
SeniorenAnzeige

24-Stunden-Betreuung zu Hause
Promedica Plus: Häusliche Betreuung auch in Krisenzeiten sichergestellt

Region (kn) Die Promedica Plus, europäischer Marktführer in der Betreuung hilfebedürftiger Menschen in häuslicher Gemeinschaft, kann auch in der aktuellen Corona-Krise alle Leistungen erbringen. Die Betreuung und Versorgung hilfebedürftiger Menschen in der eigenen Häuslichkeit hat, laut Promedica Gruppe, besonders in diesen Tagen höchste Priorität. Alte und chronisch kranke Menschen gehören zu den Risikogruppen und sind daher besonders stark gefordert, jegliche Infektionsrisiken zu meiden. Umso...

  • Region
  • 22.04.20
Wellness & LifestyleAnzeige

Auch während Corona
Logopädie Praxis Raatschen weiter für Patienten da

Bretten (ger) Die Logopädie Praxis Raatschen im Kraichgau Center in Bretten ist weiter täglich für die Patienten da. Zum Schutz aller haben Britta Raatschen und ihr Team die Tische mit einem Spuckschutz ausgestattet und die Termine zeitlich auseinander gezogen, damit sich weniger Menschen in der Praxis begegnen. In den Pausen wird mehr als sonst gelüftet und desinfiziert. Videosprechstunde möglich Auch die Möglichkeit einer Videosprechstunde wurde eingerichtet. Haus- und Heimbesuche sowie...

  • Bretten
  • 22.04.20
MarktplatzAnzeige

Während der Corona-Krise
Hirsch-Apotheke: Erweiterter Lieferdienst

Bretten (ger) Die Hirsch-Apotheke in der Melanchthonstraße 74 in Bretten bietet in diesen Tagen einen erweiterten Lieferservice an. Telefonisch, per Fax oder über die „Meine Apotheke-App“, die man auf der Homepage www.hirsch-apotheke-bretten.de herunterladen kann, können Wünsche und Bestellungen aufgegeben werden. Bei Bedarf liefern die Mitarbeiter auch gerne nach Hause. Händedesinfektionsmittel erhältlich Ariane Maaß und ihr Team stellen derzeit selbst Händedesinfektionsmittel her, das in...

  • Bretten
  • 22.04.20
MarktplatzAnzeige

Bestellungen möglich
Betten Stein: Beratung am Telefon

Pforzheim (kn) Das Bettenfachgeschäft Stein in Pforzheim bietet während der durch die Corona-Verordnung nötigen Schließung werktags persönliche telefonische Beratung von 9 Uhr bis 12 Uhr an. Auch Anfragen per E-Mail werden gerne beantwortet. Bestellungen sind jederzeit möglich und werden nach Hause geliefert. Kontakt  Betten Stein Westliche Karl-Friedrich-Straße 88, 75172 Pforzheim Telefon 07231/312643 www.betten-stein.de Mehr lesen Sie auf unseren Themenseiten Gesundheit und...

  • Region
  • 22.04.20
Wellness & LifestyleAnzeige

Der ambulante Fachpflegedienst IRMMA hat einen sehr hohen Personalbedarf
Rund-um-die-Uhr von Fachpflegern versorgt

BRETTEN (kn) Behandlungspflege Schwerstkranker zuhause, das ist die Spezialität des im Jahr 2011 in Bretten gegründeten und überregional in Baden-Württemberg tätigen Fachpflegedienstes IRMMA. In der Regel geht es dabei - mit Ausnahme von Kleinkindern und Säuglingen - um Patienten aller Altersgruppen, die rund um die Uhr oder mehrere Stunden täglich Intensiv- und Beatmungspflege benötigen. Kunden werden häufig über Jahre versorgt Der Pflegedienst wird von Ivanka Pavlovic und Michael...

  • Bretten
  • 22.04.20
Wellness & LifestyleAnzeige

Auch während Corona-Krise
Pflegedienst Schulz ist wie gewohnt für Pflegebedürftige da

Bretten/Sulzfeld/Region (ger) Der Pflegedienst Schulz kümmert sich wie gewohnt um alle Pflegebedürftigen in der ambulanten Pflege. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen weiterhin und ohne Einschränkungen zu allen Klienten nach Hause. Dabei achten die Pflegefachkräfte noch mehr als sonst darauf, alle hygienischen Voraussetzungen einzuhalten. Alle pflegerischen und alle hauswirtschaftlichen Verrichtungen werden wie gehabt ausgeführt. So gibt es auch weiterhin das Essen auf Rädern....

  • Bretten
  • 22.04.20
Wellness & Lifestyle

In Krisenzeiten mehr denn je
Gesundheit – ein kostbares Gut

(ger) Wie wichtig Gesundheit ist, wird uns in diesen angespannten Tagen, in denen die Corona-Epidemie die Welt fest im Griff hat, völlig klar. Auch wer sich bisher fit und stark fühlte und nicht viel über Krankheiten nachgedacht hat, fühlt sich jetzt verwundbar. Und wenn er nicht um sich selbst Angst hat, sorgt er sich darum, dass seine Lieben von dieser unberechenbaren Lungenkrankheit namens Covid-19 getroffen werden könnten. Auch in Krisenzeiten gut versorgt Da tut es gut zu wissen, dass...

  • Region
  • 22.04.20
Politik & Wirtschaft

Telefonischer Beratungsdienst
Bereits mehr als 229 000 Anrufe bei Corona-Hotline

Stuttgart (dpa/lsw) Bei der Anfang Februar eingerichteten Corona-Hotline des Landesgesundheitsamtes sind bereits mehr als 229 000 Anrufe eingegangen. Die Mitarbeiter des telefonischen Beratungsdienstes beantworten Fragen rund um die Corona-Pandemie. Die Öffnungszeiten wurden zwar ausgeweitet, aber trotzdem kommen manche Anrufer nicht gleich beim ersten Versuch durch - sie sollten es dann zu einem späteren Zeitpunkt erneut versuchen, wie das Regierungspräsidium Stuttgart am Dienstag mitteilte....

  • Bretten
  • 14.04.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus im Südwesten
23.938 Corona-Infektionen und 27 weitere Tote

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten im Südwesten ist auf mindestens 23.938 gestiegen (Stand: 16.00 Uhr). Das waren 460 mehr als am Vortag, wie das baden-württembergische Gesundheitsministerium am Samstagabend mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus stieg um 27 - auf nun 641. Unterdessen seien 9856 Menschen im Südwesten wieder von ihrer Covid-19-Erkrankung genesen, hieß es weiter. Das Durchschnittsalter der...

  • Region
  • 12.04.20
Soziales & Bildung

Coronavirus-Krise
Landesbischöfe mahnen: Flüchtlinge nicht vergessen

Stuttgart (dpa/lsw) Die evangelischen Landesbischöfe von Baden und Württemberg haben dazu aufgerufen, in der Corona-Krise die Flüchtlinge nicht zu vergessen. «Der Karfreitag 2020 führt uns zu den Leidenden dieser Welt», erklärten Jochen Cornelius-Bundschuh und Frank Otfried July am Mittwoch in einer gemeinsamen Botschaft. Wenn Christen am Karfreitag des Kreuzestodes Jesu gedenken, dann richte sich der Blick in diesem Jahr besonders auf die Opfer der Corona-Pandemie. «Aber dieser Karfreitag...

  • Bretten
  • 08.04.20
Soziales & Bildung

Wegen Coronavirus-Pandemie verschoben
Azubis können Prüfungen nun im Juni ablegen

Stuttgart (dpa/lsw) Zehntausende Auszubildende in Baden-Württemberg sollen ihre wegen der Coronavirus-Pandemie verschobenen Abschlussprüfungen nun im Juni ablegen. Man habe sich mit dem Kultusministerium auf den Zeitraum vom 23. bis zum 25. Juni geeinigt, teilten die Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie die Handwerkskammern am Donnerstag mit. In einigen IHK-Berufen soll es davon abweichend aber auch schon eine Woche vorher Prüfungen geben. Ursprünglich sollten die Abschlussprüfungen Anfang...

  • Bretten
  • 02.04.20
Wellness & Lifestyle
„Die Corona-Krise setzt – neben beeindruckender Solidarität – leider auch vielfältige kriminelle Energien und ruchlose Gier frei.

Corona Aktuell: Nachrichten aus dem TRD-Pressedienst
Einsamkeit, Abzocker und der Erotik-Konsum steigt

TRD Redaktionsbüro Corona-Krise: Die Furcht vor der Einsamkeit (TRD/WID) Die strenge Kontakt-Reduzierung während der Corona-Pandemie wirkt sich auf unser Gefühlsleben aus. Laut Parship-Studie wünscht sich gut ein Drittel der Alleinstehenden während dieses Ausnahmezustands einen Partner an der Seite. Dennoch freut sich über die Hälfte der Singles auf die gewonnene Zeit für sich allein. Während viele Paare die Zeit zu zweit genießen, befürchtet etwa jeder dritte Single (37 Prozent),...

  • Region
  • 02.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.