Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Soziales & Bildung
2 Bilder

Brettenerin engagiert sich für die Aktion „Liebe im Karton“
Weihnachtsgeschenke für Kinder in Camps in Griechenland, dem Irak und Rumänien

Liebe im Karton ist eine Organisation, initiiert von einem Team aus ehrenamtlichen Helfern, mit Hauptsitz in Würzburg. Ziel der Organisation ist es Kindern zu Weihnachten eine Freude, in Form von Geschenkkartons, zu bereiten. Religion und Herkunft spielen dabei keine Rolle. In der Vergangenheit unterstützte die Aktion Kinder in Kriegsgebieten, ebenso wie Kinder in unseren Breitengraden, wie zum Beispiel über Tafeln im Raum Franken und Köln. Die diesjährigen Empfänger der Aktion, sind Kinder,...

  • Bretten
  • 01.11.20
Freizeit & Kultur

Absage der 9. Büchiger Gesundheitswoche vom 02. bis 06. November 2020

Wegen der aktuell steigenden Corona-Fallzahlen sieht sich der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. leider gezwungen die für den Zeitraum vom 02. bis 06. November 2020 geplante 9. Büchiger Gesundheitswoche abzusagen. „Wir bedauern sehr, diese Entscheidung treffen zu müssen. Gleichzeitig hoffen wir, die geplanten Vorträge im kommenden Jahr stattfinden lassen zu können. Die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger, sowie unserer Helfer liegt uns sehr am Herzen. Daher gab es für dieses Jahr...

  • Bretten
  • 22.10.20
Freizeit & Kultur

Absage der Kleider- und Schuhsammlung in Büchig

Auf Grund der anhaltenden Corona-Lage muss der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. die geplante Altkleidersammlung am 17. Oktober 2020 leider absagen. Hintergrund ist der aktuell anhaltende Preisverfall für Altkleider aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie. Dadurch erhält der Ortsverein zum jetzigen Zeitpunkt keinen Erlös für das Einsammeln und die Weitergabe ihrer Altkleiderspenden. Die Bürgerinnen und Bürger von Büchig und Umgebung merken diese Lage besonders an den meist übervollen...

  • Bretten
  • 05.10.20
Freizeit & Kultur
3 Bilder

Spendenscheck für den DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V.

Der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. konnte dieser Tage eine Spende der Netze BW in Höhe von 873,00 Euro in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Martin Wolff entgegennehmen. Das Unternehmen hat dafür wieder seine Portokasse „geplündert“. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. „Unser Ziel ist es, mehr und mehr von der postalischen...

  • Bretten
  • 02.10.20
Soziales & Bildung

Prävention von sexualisierter Gewalt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

In Kooperation mit den Gemeinden Oberderdingen, Sulz-feld/Kürnbach/ Zaisenhausen und Linkenheim-Hochstetten sowie dem Jugendamt des Landkreises. Seriöse Schätzungen gehen davon aus, dass jedes dritte bis vierte Mädchen und jeder neunte bis zwölfte Junge von sexueller Gewalt betroffen ist. Rein statistisch gesehen gibt es also in allen Kinder- und Jugendgruppen Be¬troffene. Häufig versuchen Täter, sich dort ein-zuschleichen, wo sie Kontakte und Beziehungen zu Mädchen und Jungen aufbauen...

  • 16.09.20
Soziales & Bildung

Mitarbeiter*in auf Honorarbasis gesucht für die Vermietung von Spielgeräten, Bus und Booten

Der Kreisjugendring besitzt viele Spielgeräte sowie einen 9-Sitzer-Bus und einen Anhänger mit 6 Kanadiern, die zu günstigen Konditionen an Jugendgruppen vermietet werden. Ab dem 1.1.2021 suchen wir eine*n freundliche*n, aufgeschlossene*n und handwerklich geschickte*n Mitarbei-ter*in zur Abwicklung des gesamten Vermietungsbetriebes. Hierzu gehören Ausgabe und Rücknahme an die, bzw. von den jeweiligen Mietern. Bei Rücknahme müssen alle Einzelteile eigenständig und eigenverantwortlich auf...

  • 16.09.20
Soziales & Bildung
Familie Mohammad mit Jutta Sagner (stehend), Heike Mair (davor), Stefan Murr (3. von rechts) und Johanna Kreppein  (2. von rechts).

Initiative „Wohnraum für alle“ der Diakonie trägt Früchte
Ein Haus für acht

Bretten (ger) Eine gemütliche Kaffeerunde hat sich auf der großen Terrasse zusammengefunden: Die Gastgeberfamilie Mohammad hat Obst und Kekse aufgetischt, man schlürft mit Kardamom verfeinerten süßen Kaffee und plaudert. Die Mohammads, Vater Mahmmod, Mutter Nadja und die sechs Kinder, haben Besuch von ihren Vermieterinnen Heike Mair und Jutta Sagner, von Johanna Kreppein, die seit Jahren mit der Familie befreundet ist, und von Stefan Murr von der Diakonie in Bretten. Im März dieses Jahres ist...

  • Bretten
  • 02.09.20
Soziales & Bildung
Der Bürgerbus mit Bürgermeister Andreas Felchle (Zweiter von rechts), Vereinsvorstand Heinz Kammer (vorne) und Teammitgliedern. privat
8 Bilder

Maulbronner Bürgerbus fährt ab dem 1. September
Bürger fahren für Bürger

Maulbronn (hk) Schon seit Jahrzehnten setzen unsere niederländischen Nachbarn auf den "Buurtbus", zu Deutsch "Bürgerbus". Erstmals begannen dort in den 1970er Jahren Menschen ihre Mitbürger, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, in einem eigens dafür angeschafften Bus beispielsweise zum Arzt oder in den Supermarkt zu fahren. Aber der Buurtbus ist viel mehr als nur ein Verkehrsmittel: Er hat auch eine soziale Bedeutung, weil er Menschen aus der Nachbarschaft zusammenbringt – wenn auch nur...

  • Region
  • 01.07.20
Politik & Wirtschaft
4 Bilder

Landtagswahl 2021:
Timo Imhof und Julia Dörr treten für die FDP im Wahlkreis Bruchsal an

Freie Demokraten setzen sich für Normalität an Kindergärten und Schulen nach den Sommerferien ein Bruchsal (TI). Die Mitglieder der Freien Demokraten im Landtagswahlkreis 29 Bruchsal wählten unter Leitung von FDP-Kreisvorsitzenden Heiko Zahn Ende Juni 2020 Timo Imhof aus Bruchsal zum Landtagskandidaten der Liberalen. Der 45-jährige Fachoberlehrer an einer Gemeinschaftsschule sprach sich in seiner Bewerbungsrede für eine Normalität an den Kindergärten und Schulen in Baden-Württemberg nach den...

  • Region
  • 30.06.20
Soziales & Bildung

Verschiebung der Kleider- und Schuhsammlung in Büchig

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Lage muss der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. die geplante Altkleidersammlung am 04. April 2020 auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Durch den Corona-Virus wird voraussichtlich auch die gesamte Verwertungskette betroffen sein. So kann es auch in Büchig zu vollen Altkleidercontainern auf dem Parkplatz der Bürgerwaldhalle und im Wendehammer in der Frankenstraße kommen. Wir versuchen, gemeinsam mit dem Abnehmer der Altkleider, die Standorte der Container...

  • 24.03.20
Soziales & Bildung

Unkomplizierte Hilfe
Einkaufspaten in Königsbach-Stein und Eisingen

In Zeiten von Corona unkomplizierte Hilfe leisten für alle, die sie benötigen: Das ist das Ziel zahlreicher Dienste, die in der Region mittlerweile angeboten werden. Auch in Königsbach-Stein und Eisingen gibt es entsprechende Angebote. Dort organisiert der evangelische Krankenhilfsverein in Kooperation mit den Christlichen Vereinen Junger Menschen (CVJM) in Eisingen, Königsbach und Stein eine Einkaufspaten-Aktion, bei der in erster Linie jenen Menschen geholfen werden soll, die zur...

  • Region
  • 21.03.20
Soziales & Bildung
Video 2 Bilder

Der Förderverein der Grundschule Rinklingen unterstützte eine große Spendenaktion für die Hilfsorganisation "Maulbronn hilft e.V."
Kinder sind das Wichtigste - Helfen in Krisenzeiten

Bretten-Rinklingen. Der Förderverein der Grundschule Rinklingen sammelte Kleiderspenden und Hygieneartikeln aller Art für notleidende Kinder an der griechisch-türkischen Grenze. Anstoß war ein Aufruf der befreundeten Hilfsorganisation "Maulbronn hilft". "Danke dafür, dass so viele unserem Aufruf gefolgt sind und dafür gesorgt haben, dass wir unsere Freunde von „Maulbronn hilft“ so tatkräftig unterstützen konnten", kommentierte Timo Hagino, Schriftführer des Fördervereins auf der...

  • Bretten
  • 20.03.20
Freizeit & Kultur
8 Bilder

Der Förderverein der Grundschule Rinklingen engagierte sich mit 28 freiwilligen Mitgliedern bei der Rinklinger „Dorfputzete“
Hohe Helferzahl: Rinklinger Dorfputzete mit engagierten „Saubermachern“

Bretten-Rinklingen. Auf den Aufruf der Stadt Bretten und des Rinklinger Ortsvorstehers Timo Hagino beteiligten sich viele Rinklinger Vereine, um bei der diesjährigen Dorfputzete mitzuhelfen. Mit „Kind und Kegel“ hatte man gemeinsam viel Spaß beim gemeinsamen Müllsammlen auf der Rinklinger Gemarkung bei frühlingshaften Temperaturen. Die eingesammelte Müllmenge war beachtlich. Als Belohnung gab es nach getaner Arbeit für Groß und Klein noch Essen und Trinken, organisiert von der Rinklinger...

  • Bretten
  • 16.03.20
Soziales & Bildung
Viel Spaß hatten die Tafelmitarbeiter aus Bretten bei ihrem Ausflug in den Stadtgarten Karlsruhe.
2 Bilder

Tafel in Bretten im Zoo
Jahresfeier der Tafelmitarbeiter

Bretten (kn) Zu Beginn des Jahres fuhren 30 Helfer der Tafel in Bretten und die Leiterin Eva Bajus mit der Stadtbahn nach Karlsruhe. Am Bahnhofsvorplatz, im Erste Fracht Brauhaus, wurde gemeinsam zu Mittag gegessen. Danach ging es noch in den Zoo. Es war ein wunderschöner Tag in ausgelassener Stimmung. Viele der Helfer begegneten sich dabei zum ersten Mal, da sie zu unterschiedlichen Wochentagen und Zeiten arbeiten. Manche waren schon öfters beim Ausflug dabei, einige Helfer sind nämlich schon...

  • Bretten
  • 25.02.20
Politik & Wirtschaft
Vorstand Philipp Weinkötz (links) und Kreisverbandsvorsitzender Heribert Recht mit den geehrten Mitgliedern Annette Grave (zweite von links) und Claudia Maurer.

Jahreshauptversammlung des Roten Kreuz
Großes geschafft beim DRK Bretten-Büchig

Bretten-Büchig (kn) Der Garagenumbau war der Hauptpunkt in der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsverein Bretten-Büchig. Kein Wunder, denn viele der insgesamt fast 4.000 ehrenamtlichen Stunden, die die Mitglieder des Ortsvereins geleistet haben, flossen in das Umbauprojekt der Vereinsgarage. Garage in Rekordzeit gebaut Philipp Weinkötz konnte als Vorsitzender mit Stolz verkünden, dass die Garage in Rekordzeit von nur knapp vier Monaten die neue Heimat des zur Pflege übernommenen Lkw geworden...

  • Bretten
  • 20.02.20
Soziales & Bildung
Alt und Jung helfen in Dürrenbüchig mit, aus dem alten Friedhof einen Bürgerpark zu machen.
7 Bilder

In Bretten zuhause: Ehrenamt in den Stadtteilen
Ein Bürgerpark für Dürrenbüchig

Bretten-Dürrenbüchig (kn) Ein großes ehrenamtliches Gemeinschaftsprojekt in Dürrenbüchig ist die Umgestaltung des alten Friedhofs in der Ortsmitte in einen Bürgerpark. Die erste Idee entstand schon vor etwa acht Jahren im Ortschaftsrat. Als vor drei Jahren alle Gräber abgeräumt werden konnten, ging es in die konkreten Planungen. Per Flyer waren die Dürrenbüchiger aufgerufen, sich mit Ideen, Tatkraft und mehr zu beteiligen. Die Resonanz war gut. Ein Park für alle Bei ersten Treffen entstanden...

  • Bretten
  • 04.02.20
Soziales & Bildung
Preisträger des 7. Town & Country Stiftungspreises
2 Bilder

Schnell bewerben – der Countdown läuft!
Die Bewerbungsphase für den 8. Town & Country Stiftungspreis startet am 1. Februar 2020

Bereits zum achten Mal wird der Town & Country Stiftungspreis ausgelobt. In diesem Rahmen werden gemeinnützige Einrichtungen aus Deutschland, die sich nachhaltig für körperlich, geistig und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen, mit Förderbeträgen unterstützt. Das Gesamtvolumen der Fördergelder beträgt fast 600.000 Euro. Am 1. Februar 2020 beginnt die Bewerbungsphase für den 8. Town & Country Stiftungspreis, Einsendeschluss ist voraussichtlich der 15. April um 24 Uhr....

  • Region
  • 30.01.20
Soziales & Bildung

Kreisjugendring
Ehrenamt hat Zukunft

Der Kreisjugendring setzt seine Veranstaltungsreihe Vereinsmanagement fort. Rund um das Thema Ehrenamt beschäftigt uns vor allem die Frage: „Was können wir heute tun, damit Menschen unsere Organisationen auch künftig als attraktive Felder für Ehrenamt und freiwilliges Engagement wahrnehmen und nutzen?“ Freiwilliges Engagement oder Ehrenamt steht vor vielen besonderen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund werden im Praxisworkshop die Grundsätze und Entwicklungen ehrenamtlichen Engagements...

  • Region
  • 29.01.20
Soziales & Bildung
3 Bilder

Ehrenamtliches Engagement in Sprantal
Vorbildliche Bürgerprojekte

„Ehrenamt wird in Sprantal vorbildlich gelebt“ – von Freude erfüllt sind die Worte des Ortsvorstehers Thorsten Wetzel, als er die vielfältigen, ehrenamtlich gemeisterten Projekte aufzählt. „Ein herausragender Beweis sind die zahllosen ehrenamtlichen Stunden, die beim Feuerwehrhaus eingesetzt wurden. Neue Toiletten, eine neue Heizung und ein Jugendraum sind durch fleißige Hände geschaffen worden. Außerdem wurde ehrenamtlich die Fahrzeughalle komplett isoliert. In Eigenregie angelegt hat der...

  • Bretten
  • 29.01.20
Soziales & Bildung
Aussegnungshalle vor der Einweihung
3 Bilder

Ehrenamtliches Engagement in Gölshausen
Die Aussegnungshalle

Bretten-Gölshausen (hk) Als eine „beispiellose Aktion der Gölshäuser Bevölkerung“ ist dem ehemaligen Ortsvorsteher Gölshausens, Manfred Hartmann, ein außergewöhnliches Ehrenamtsprojekt aus dem Jahr 1994 in Erinnerung geblieben. Noch heute leuchten seine Augen, wenn er darüber spricht. „Die Gölshäuser errichteten bei vielen tausend Ehrenamtsstunden und mit circa 90.000 Deutscher Mark an Spenden aus der Bevölkerung die Aussegnungshalle auf dem Friedhof“, berichtet er. „Ich war damals Mitglied in...

  • Bretten
  • 29.01.20
Soziales & Bildung
In 23.000 Stunden haben die Bürgerinitiative Brettener Heimat- und Denkmalpflege (BBHD) unter Federführung von Alt-OB Paul Metzger (rechts) und zahlreiche Helfer das Innere des Gebäudes in ehrenamtlicher Arbeit aufwändig ausgebaut.

Ehrenamtliches Engagement in Bretten
Der Pfeiferturm

Bretten (hk) Ein vorbildhaftes Bürgerprojekt ist die Sanierung des Pfeiferturms im Herzen der Altstadt. Der Pfeiferturm, das einstige Bollwerk der Stadt, wurde Anfang April 2017 nach achtjähriger Renovierung wieder zur Besichtigung freigegeben. Begonnen hatte die Sanierung, als der Turm im Juni 2009 sein neues Dach erhielt. In 23.000 Stunden haben die Bürgerinitiative Brettener Heimat- und Denkmalpflege (BBHD) unter Federführung von Alt-OB Paul Metzger und zahlreiche Helfer das Innere des...

  • Bretten
  • 29.01.20
Freizeit & Kultur
„Knochenarbeit“ beim Arbeitseinsatz: Wie andere Ehrenamtliche leisten auch die Mitglieder der Diedelsheimer Jugendfeuerwehr einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des Biotops „Ziegelhüttenhohl“, sagt die Bürgervereinsvorsitzende Heidemarie Leins (Vierte von rechts).

Wie sich Diedelsheimer ehrenamtlich den Kreisumweltschutzpreis verdienten
Aufräumen im Hohlweg

BRETTEN-DIEDELSHEIM (ch) Wo längere Zeit keine pflegende Hand erkennbar ist, grassiert der Wildwuchs. Und die illegale Müllablagerung. Diese Erfahrung haben die Diedelsheimer mit ihrer „Ziegelhüttenhohl“ gemacht. Der zwischen den Gewannen „Am Ziegelacker“ und „In der Mulden“ liegende Weg ist der einzige Hohlweg auf Brettener Gemarkung, weiß die Vorsitzende des Diedelsheimer Bürgervereins, Heidemarie Leins. Über Jahre hinweg vermüllt Als Reaktion auf wiederholte Klagen von Mitbürgern über...

  • Bretten
  • 29.01.20
Soziales & Bildung
Bauleiter Gerhard Weinkötz (links) war in der Bauzeit von August bis Dezember 2019 fast täglich vor Ort. Mit vielen Mitgliedern wurden so bis heute rund 2.040 Stunden Arbeitsstunden geleistet.
3 Bilder

In Bretten zuhause: Ehrenamt in den Stadtteilen
Gemeinschaftsprojekt von Musikverein, OGV und DRK in Büchig

Bretten-Büchig (kn) Bereits seit einigen Jahren hatte der Musikverein Büchig die Absicht, für seine zahlreichen Utensilien und Gerätschaften eine neue „Behausung“ zu finden. Gemäß dem Sinnspruch „es muss sich alles ändern, damit es so bleibt wie es ist!“ entschloss man sich letztlich zum Neubau einer Vereinsgarage in unmittelbarer Nähe der Bürgerwaldhalle. In Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein, der das Grundstück freigab, und dem DRK-Ortsverein, der als direkter Nachbar die Chance...

  • Bretten
  • 29.01.20
Sport
Hubert Huck ist seit 48 Jahren Sportwart beim Tennisclub Blau-Weiß Bretten.
7 Bilder

Hubert Huck ist seit 48 Jahren Sportwart beim Tennisclub Blau-Weiß Bretten
„Man muss gern mit Menschen umgehen“

Bretten (ger) In Vereinen und Institutionen wird seit Jahren geklagt: Das Ehrenamt sei in Gefahr, keiner möchte sich mehr ein solches Amt aufbürden, das – wie der Name schon sagt – überwiegend unentgeltlich ausgeführt wird. Dennoch gibt es beispielsweise allein in Bretten über 200 Vereine. Die Ehrenamtsarbeit wird also doch noch fleißig gepflegt. Und gar nicht so selten findet man engagierte Menschen, die ihrem Amt jahrzehntelang nachgehen und es gar nicht als Bürde empfinden, sondern gern...

  • Bretten
  • 29.01.20

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 14. Januar 2021 um 18:30
  • Haus der Begegnung
  • Bruchsal

Umgang mit Frustration - Onlineveranstaltung

Referentin: Iris Tischler Diplom-Psychologin und Systemische Therapeutin Frustration ist ein Gefühl, das wir alle kennen. Ein Plan geht schief, eine erbrachte Leistung wird nicht wertgeschätzt oder wir werden von einer Reihe von Rückschlägen heimgesucht. Nichts läuft richtig. Wir fühlen uns enttäuscht, traurig, hilflos, wütend oder werden richtig zornig. Gerade in der Kinder- und Jugendarbeit werden wir häufig mit dieser vielfältigen Gefühlswelt konfrontiert und sind dann selbst manchmal...

  • 26. Januar 2021 um 09:00
  • Haus der Begegnung
  • Bruchsal

Workshop Jugendbeteiligung- Ideen, Konzepte und Austausch

FÜR WEN: Verantwortliche aus kommunaler Verwaltung und kommunaler Jugendarbeit WAS: Die Praxisworkshops richten sich an Kommunen, die bereits Erfahrungen mit Jugendbeteiligung gesammelt haben. Akteure der Jugendbeteiligung können viel voneinander lernen. Dabei soll es sowohl um den Austausch von bisher gemachten Erfahrungen, um Erfolge, aber auch um Herausforderungen gehen. Gleichzeitig steht der Vernet-zungsgedanke im Vordergrund. Denn die dauerhafte Beteiligung von Kindern und...

  • 28. Januar 2021 um 18:00
  • Seegrabenweg 7
  • Stutensee

Workshop Jugendbeteiligung - Netzwerktreffen für Jugendliche in Jugendbeteiligungsprozessen

FÜR WEN: Jugendliche aus dem Landkreis, die Interesse an Jugendbeteiligung haben und/oder bereits aktiv sind, sich einmi-schen und mitmachen. WAS GEHT: • Was läuft bei uns und was macht ihr? • Welche Erfolge haben wir? Und was hat dazu beigetragen? • Wo stecken die Hindernisse? Wie lassen sich diese bewältigen? • Was steht als Nächstes an? Und wie machen wir weiter? In der Jugendbeteiligung kann man viel voneinander lernen und Austausch tut gut und ist wichtig. Dazu gibt’s im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.