Pflegestufe

Beiträge zum Thema Pflegestufe

SeniorenAnzeige
Sowohl die Senioren selbst als auch ihre Angehörigen legen größten Wert auf Professionalität, Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit, wenn es um persönliche Unterstützung geht. Foto: djd/BDSAD/Marcel-H. Favretto
2 Bilder

Leistungen zur Entlastung von Angehörigen werden oft nicht abgerufen
Das bürokratische Dickicht der Pflege

(djd). Rund drei Millionen pflegebedürftige Menschen werden bundesweit zu Hause von ihren Angehörigen gepflegt. Das bedeutet für diese eine enorme körperliche und psychische Belastung. Zwar deckt die Pflegeversicherung viele Bedürfnisse der Pflegebedürftigen über Tages-, Nacht-, Verhinderungs- und Kurzzeitpflege sowie Alltagsentlastungsleistungen ab. „Dies ist allerdings ein recht unübersichtlicher Dschungel von Leistungen, die zudem aus verschiedenen Töpfen bezahlt werden“, erklärt Carolin...

  • Bretten
  • 09.02.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Wenn man schlagartig pflegender Angehöriger wird ist guter Rat oftmals teuer.

Plötzlich Pflegefall - Tipps für pflegende Angehörige

Wenn der Partner, die Eltern oder Großeltern plötzlich pflegebedürftig werden, ist dies oft ein großer Schock und eine große Herausforderung für die ganze Familie. Von einem auf den anderen Tag ändert sich vieles und es muss die passende Pflegeform gefunden werden. Dabei liegt es allen Beteiligten besonders am Herzen, dass der Betroffene bestmöglich versorgt wird. Wahrscheinlich fühlen Sie sich bei einem plötzlichen Pflegefall von all den Informationen erst einmal überfordert, schließlich gibt...

  • Bretten
  • 11.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.