Postbank Bretten

Beiträge zum Thema Postbank Bretten

Politik & Wirtschaft
Ab Dienstagnachmittag, 27. Oktober, ist die Postbank-Filiale in Bretten wieder für den normalen Kundenverkehr geöffnet.

Corona hat auch bei der Postbank zugeschlagen
Postbank in Bretten ist ab Dienstagnachmittag wieder geöffnet

Bretten (bea) Die Brettener Filiale der Postbank ist seit Donnerstag, 22. Oktober, geschlossen. Grund war die Corona-Infektion eines Mitarbeiters in der Region, bestätigt die Postbank auf Nachfrage. Daher wurden die betroffenen Filialen in den Gemeinden Bruchsal, Bretten und Germersheim unverzüglich geschlossen. Mitarbeiter, die persönlichen Kontakt mit dem infizierten Kollegen hatten, befänden sich noch in Quarantäne, die jedoch mit Ablauf des heutigen Tages beendet sei, heißt es weiter. Nach...

  • Bretten
  • 27.10.20
Politik & Wirtschaft
Auf dem Areal hinter dem Postbank-Finanzcenter sollen ab dem ersten Quartal 2019 sechs Stadtvillen und ein Wohn- und Gewerbehaus entstehen.

Bretten: Stadtvillen und Gewerbe auf Postareal

Die gelben Laster und Autos von der Deutschen Post und ihrer Tochter DHL prägen momentan noch das Areal hinter dem Postbank-Finanzcenter an der Melanchthonstraße. Dies wird sich in einem Jahr wohl entscheidend ändern. Bretten (swiz) Die gelben Laster und Autos von der Deutschen Post und ihrer Tochter DHL prägen momentan noch das Areal hinter dem Postbank-Finanzcenter an der Melanchthonstraße. Dies wird sich in einem Jahr wohl entscheidend ändern. Denn im ersten Quartal 2019 plant die Rhino...

  • Bretten
  • 31.01.18
Politik & Wirtschaft
Auf dem Areal hinter dem Postbank Finanzcenter in der Melanchthonstraße soll Wohnbebauung entstehen. swiz
2 Bilder

Bretten: Investor plant Wohnbebauung auf Postareal

Ein Mannheimer Investor ist neuer Eigentümer des Postareals in Bretten. Die Bodenbelastung auf dem Areal soll durch Versiegelung egalisiert werden. Bretten (swiz) Das Areal hinter dem Postbank Finanzcenter in der Melanchthonstraße liegt schon seit vielen Jahren brach. Immer wieder hat es Anstrengungen gegeben, das Gebiet zu bebauen. Auch die Stadt Bretten hatte mehrfach überlegt, das Areal zu kaufen. Für den derzeitigen Oberbürgermeister Martin Wolff ist das Vorhaben aber vor allem aufgrund des...

  • Bretten
  • 14.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.