Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 13. Mai)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn) Am 13. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 28.174 (+175 im Vergleich zum 12. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 25.887 Menschen (+123) genesen und 633 Personen (+0) verstorben. Bei 1.654 (+34) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 635 (+3) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.347 (+68)...

  • Region
  • 13.05.21
Politik & Wirtschaft
Baden-Württemberg will schon von Samstag an unter bestimmten Bedingungen die Corona-Regeln in der Gastronomie, im Tourismus und in der Freizeit lockern.

Unter einer Inzidenz von 100
Baden-Württemberg lockert: Innengastronomie möglich

Stuttgart (dpa/lsw)  Baden-Württemberg will schon von Samstag an unter bestimmten Bedingungen die Corona-Regeln in der Gastronomie, im Tourismus und in der Freizeit lockern. Liegen die Corona-Zahlen in den Kreisen fünf Tage in Folge unter einer Inzidenz von 100, darf zum Beispiel die Außen- und Innengastronomie zwischen 6.00 Uhr und 21.00 Uhr mit Hygieneauflagen und Testkonzepten wieder öffnen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus Regierungskreisen in Stuttgart. Baden-Württemberg...

  • Region
  • 13.05.21
Politik & Wirtschaft
Die neue Teststelle in den Räumen der VHS in Bretten.

Neue Teststelle in Räumen der VHS
Erweiterung der Corona-Teststellen in Bretten

Bretten (kn) Im Herzen von Bretten wurde am Samstag, 8. Mai, eine neue Corona-Teststelle eingeweiht. Sie befindet sich direkt am Marktplatz in den Räumen der Volkshochschule in der Melanchthonstraße 3 und stellt eine Ergänzung zu den sechs bereits bestehenden Teststellen in der Kernstadt und den Stadtteilen dar. "Wir sind sehr zufrieden über die Resonanz auf die neue Teststelle im VHS-Vortragssaal und werden auch am kommenden Samstag dort im Einsatz sein. Weitere Termine stehen allerdings noch...

  • Bretten
  • 12.05.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 12. Mai)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn) Am 12. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 27.999 (+205 im Vergleich zum 11. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 25.764 Menschen (+211) genesen und 633 Personen (+0) verstorben. Bei 1.620 (+12) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 632 (+12) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.279 (+90)...

  • Bretten
  • 12.05.21
Sport
Seit vielen Monaten liegen der Amateur-Wettkampfsport sowie der Breiten- und Gesundheitssport aufgrund der Corona-Pandemie weitestgehend darnieder.

Brandbrief von vier Brettener Sportvereinen an die Landesregierung
Sportverbot "nicht nachvollziehbar"

Bretten (swiz) Seit vielen Monaten liegen der Amateur-Wettkampfsport sowie der Breiten- und Gesundheitssport aufgrund der Corona-Pandemie weitestgehend darnieder. Einzig der Profisportbereich profitiert derzeit umfassend von Ausnahmen von den allgemeinen Kontaktbeschränkungen. Mit der Forderung nach einem "kurzfristigen Umdenken bei der Bewertung der derzeitigen Kontaktbeschränkungen im Freien und damit auch hinsichtlich der derzeitigen Verbote zur gemeinsamen Ausübung von Sportarten im Freien"...

  • Bretten
  • 12.05.21
Politik & Wirtschaft
Die Impfstoff-Priorisierung wird bei Ärzten für alle Impfstoffe aufgehoben.

Impfstoff-Priorisierung wird bei Ärzten für alle Impfstoffe aufgehoben
Nachfrage bereits vor der Freigabe von Terminen sehr hoch

Stuttgart (dpa/lsw) Vor dem Start der offenen Impfkampagne bei den Hausärzten ist das Interesse an Terminen für die von vielen ersehnte Spritze nach Ansicht des Landesverbands der Mediziner zwar bereits sehr groß. "Die Leute sind pandemiemüde, sie wollen diesen nächsten Schritt", teilte er am Mittwoch, 12. Mai, auf Anfrage mit. Allerdings stehe nach wie vor bei den meisten Ärzten nicht genug Impfstoff zur Verfügung. Komme dieser in die Praxen, erwarte er "einen großen Schritt in Sachen...

  • Bretten
  • 12.05.21
MarktplatzAnzeige
4 Bilder

Viele Möglichkeiten zum Einkaufen im Einzelhandel vor Ort
Click & Collect – Den lokalen Handel unterstützen

Die Lockerungen der Corona-Einschränkungen für den Einzelhandel sind sehnlichst erwartet worden und haben der Branche wieder ein kleines Stück Normalität zurückgebracht. Laut der neuen Vorgaben der baden-württembergischen Landesregierung vom 24. April dürfen in den Land- und Stadtkreisen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz ab 100 Einkaufsgeschäfte das sogenannte „Click & Meet“, also Einkäufe mit vorheriger Terminbuchung anbieten. Während es mit „Click & Collect“ bisher möglich war, Produkte...

  • Bretten
  • 12.05.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 11. Mai)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn) Am 11. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 27.794 (+25 im Vergleich zum 10. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 25.553 Menschen (+184) genesen und 633 Personen (+4) verstorben. Bei 1.608 (-163) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 620 (-62) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.189 (+11)...

  • Bretten
  • 11.05.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 10. Mai)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn) Am 10. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 27.769 (+37 im Vergleich zum 9. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 25.369 Menschen (+124) genesen und 629 Personen (+0) verstorben. Bei 1.771 (-87) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 682 (-34) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.178 (+17)...

  • Bretten
  • 10.05.21
Politik & Wirtschaft
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg ist abermals leicht gesunken.

Corona in Baden-Württemberg
Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg weiter rückläufig

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg ist abermals leicht gesunken. Im landesweiten Schnitt wurde innerhalb der vergangenen Woche bei 145,2 von 100.000 Einwohnern eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen, wie das Landesgesundheitsamt am Sonntag, 9. Mai, in Stuttgart mitteilte (Stand 16 Uhr). Am Vortag hatte der Wert bei 145,4 gelegen. Als genesen gelten geschätzt 412.769 Menschen Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg seit Beginn der...

  • Region
  • 10.05.21
Politik & Wirtschaft
Die Aschingerhallte diente in Oberderdingen einmal mehr als Impfzentrum.
2 Bilder

Covid-19 Schutzimpfung für Menschen über 70 Jahre
Mobiles Impfteam war erneut in Oberderdingen

Oberderdingen (kn) Nachdem Anfang April bereits drei Mobile Impfteams (MIT) des Kreisimpfzentrums Sulzfeld in der Aschingerhalle Oberderdingen Halt gemacht und 210 Über-80-jährige Menschen an zwei Tagen vor Ort gegen Covid-19 geimpft hatten, waren am Freitag, 7. Mai und Samstag, 8. Mai erneut zwei MITs in Oberderdingen zu Gast. Das Impfangebot richtete sich dieses Mal an Menschen aus der Gemeinde über 70 Jahren. Insgesamt erhielten 148 Personen an den beiden Tagen ihre erste Covid-19...

  • Region
  • 10.05.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 9. Mai)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 9. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 27.732 (+148 im Vergleich zum 8. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 25.245 Menschen (+198) genesen und 629 Personen (+0) verstorben. Bei 1.858 (-50) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 716 (-30) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.161 (+47)...

  • Bretten
  • 09.05.21
Politik & Wirtschaft

Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg wieder gesunken

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt weiter. Im landesweiten Schnitt wurde innerhalb der vergangenen sieben Tage bei 145,4 pro 100 000 Einwohnern eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen, wie das Landesgesundheitsamt am Samstag in Stuttgart mitteilte (Stand 16.00 Uhr). Am Vortag hatte der Wert bei 148,8 gelegen. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg seit Beginn der Pandemie ist um 2120 auf 465 983 gestiegen. Inzwischen sind...

  • Bretten
  • 09.05.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 8. Mai)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 8. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 27.584 (+139 im Vergleich zum 7. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 25.047 Menschen (+132) genesen und 629 Personen (+0) verstorben. Bei 1.908 (+7) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 746 (+7) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.114 (+58)...

  • Region
  • 08.05.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 7. Mai)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 7. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 27.445 (+113 im Vergleich zum 6. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 24.915 Menschen (+184) genesen und 629 Personen (+0) verstorben. Bei 1.901 (-71) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 739 (-14) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.056 (+42)...

  • Bretten
  • 07.05.21
Politik & Wirtschaft
In Kürze bietet Gondelsheim nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit ihren beiden Arztpraxen bereits für Über-50-Jährige eine Corona-Impfung an

Das Testzentrum im Alten Feuerwehrhaus wird auch zum Impfzentrum
Gondelsheim bietet Astrazeneca-Impfung für Über-50-Jährige an

Gondelsheim (kn) Impfbereit? 50 Jahre oder älter? In Gondelsheim wohnend? Astrazeneca? Wer alle Fragen mit einem Ja beantwortet, für den hat die Verwaltung in Gondelsheim gute Nachrichten: In Kürze bietet die Gemeinde nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit ihren beiden Arztpraxen bereits für Über-50-Jährige eine Corona-Impfung an. „Aus den Arztpraxen kam die Nachricht, dass dort nicht alle Astrazeneca-Impfdosen Abnehmer finden. Aber wir dürfen keine Impfdosis ungenutzt lassen, so meine...

  • Region
  • 07.05.21
Politik & Wirtschaft
Im Landkreis Karlsruhe und damit auch in Bretten ist ab Montag wieder Click&Meet möglich.

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Karlsruhe fünf mal in Folge unter 150
Beim Einzelhandel ist ab nächster Woche wieder Click&Meet erlaubt

Kreis Karlsruhe (kn) Das Landratsamt Karlsruhe hat am Freitag bekannt gemacht, dass ab nächster Woche im Einzelhandel im Landkreis Karlsruhe wieder Click&Meet erlaubt ist. Einkaufen mit Termin und negativem Testergebnis Zuvor hat das Robert-Koch-Institut veröffentlicht, dass die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Karlsruhe am Freitag, 7. Mai, am fünften Werktag in Folge unter 150 lag. Für den Einzelhandel in den Städten und Gemeinden des Landkreises tritt damit die Bundesnotbremse außer Kraft...

  • Region
  • 07.05.21
Politik & Wirtschaft
Angesichts der noch immer nicht auf Hochtouren laufenden Corona-Impfkampagne ist auch Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) dafür, das Vakzin von Astrazeneca für alle Impfwilligen freizugeben.

Gesundheitsminister will Vakzin von Astrazeneca für alle Impfwilligen freigeben
Astrazeneca bald für alle? Lucha für Ende der Priorisierung

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts der noch immer nicht auf Hochtouren laufenden Corona-Impfkampagne ist auch Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) dafür, das Vakzin von Astrazeneca für alle Impfwilligen freizugeben. Damit "würden auch die jüngeren Menschen, die sich sehr solidarisch in der Pandemie verhalten haben, ein Impfangebot bekommen", erklärte Lucha am Donnerstag auf Anfrage der dpa. Er unterstütze den entsprechen Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)....

  • Region
  • 06.05.21
Politik & Wirtschaft

Strengere Absonderungs-Regeln
Brasilianische und südafrikanische Corona-Varianten auch in der Region

Enzkreis/Pforzheim (kn) Im Bereich des Gesundheitsamts Enzkreis, das auch für Pforzheim zuständig ist, haben sich mittlerweile 44 Menschen mit der südafrikanischen Variante des Corona-Virus angesteckt, davon allein zwölf aus Pforzheim. Dies hat das Landratsamt Enzkreis mitgeteilt. In weiteren zwölf Fällen hatte sich ein Anfangsverdacht bei der nachträglichen Sequenzierung der Proben nicht bestätigt. Bei drei Personen wurde eine Infektion mit der brasilianischen Mutation festgestellt, eine...

  • Region
  • 06.05.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 6. Mai)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 6. Mai wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 27.332 (+155 im Vergleich zum 5. Mai) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 24.731 Menschen (+220) genesen und 629 Personen (+0) verstorben. Bei 1.972 (-65) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 753 (-27) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 10.014 (+60)...

  • Bretten
  • 06.05.21
Politik & Wirtschaft

Bei stabil fallender Sieben-Tage-Inzidenz
Vor Pfingsten Klarheit über Öffnungen

Stuttgart (dpa/lsw) Das Sozialministerium will rechtzeitig vor Pfingsten Klarheit schaffen, welche Bereiche wann und zu welchen Bedingungen öffnen können. Gerade die Hotel- und Gaststättenbranche habe bei einem Gespräch mit Vertretern aller von Schließungen betroffenen Bereiche darum gebeten, möglichst rasch konkrete Ausformulierungen zu bekommen, teilte das Ressort von Sozialminister Manne Lucha (Grüne) in Stuttgart mit. Pfingstsonntag ist der 23. Mai. Öffnungsstrategie demnächst abgeschlossen...

  • Bretten
  • 06.05.21
Politik & Wirtschaft
To-go-Angebote von Vereinen sind auch ohne Gaststätte möglich.

Hygiene-Kontrollen sind Aufgabe von Städten und Gemeinden
To-go-Angebote von Vereinen ohne Gaststätte möglich

Enzkreis (kn) Am Mittwoch ist – „endlich“, wie Enzkreis-Landrat Bastian Rosenau sagt – eine Antwort des Sozialministeriums zur Anfrage nach "To-Go"-Angeboten von Vereinen eingegangen. Rosenau hatte dort bereits in der vergangenen Woche um die Klärung der Frage gebeten, ob auch Vereine ohne Gaststätten-Konzession Speisen und Getränke to-go anbieten dürfen. „Kurz gefasst lautet die Antwort aus Stuttgart: Ja, aber…“, kommentiert der Landrat das Schreiben des baden-württembergischen Ministeriums....

  • Bretten
  • 06.05.21
Politik & Wirtschaft
Das Team des DRK Oberderdingen im Testzentrum.

Fazit des DRK Oberderdingen nach acht Wochen Corona-Testzentrum
1.000 Tests und nur zwei positive Fälle

Oberderdingen (kn) Der Kampf gegen COVID-19 und seine Mutationen geht weiter. Seitdem Bund und Länder Anfang März 2021 beschlossen hatten, dass künftig mehr Schnelltests zum Einsatz kommen sollen, schießen die Testzentren wie Pilze aus dem Boden. Das Konzept war dabei Ländersache, Städte und Kommunen hatten den Auftrag, lokale Testzentren bei Ärzten, Apotheken oder Hilfsorganisationen  zu organisieren. In Oberderdingen ist dabei vor allem das Deutsche Rote Kreuz im Einsatz. Nicht viel Zeit für...

  • Region
  • 06.05.21
Politik & Wirtschaft
Um Sportvereinen in der Corona-Pandemie beizustehen, stockt die baden-württembergische Landesregierung ihre finanzielle Hilfe um sechs Millionen Euro auf.

Weitere sechs Millionen Euro für Sonderprogramm "Soforthilfe Sport"
Land stockt finanzielle Unterstützung für Sportvereine auf

Stuttgart (dpa/lsw) Um Sportvereinen in der Corona-Pandemie beizustehen, stockt die baden-württembergische Landesregierung ihre finanzielle Hilfe um sechs Millionen Euro auf. Damit stellt das Land nun insgesamt etwa 25 Millionen Euro als Soforthilfe für den Sport im Südwesten bereit, wie die Landesregierung am Mittwoch, 5. Mai, mitteilte. Sonderprogramm "Soforthilfe Sport" Bereits im vergangenen Jahr war das Sonderprogramm "Soforthilfe Sport" von der Landesregierung bis zum 30. Juni 2021...

  • Region
  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.