Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 28. September) / 200 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten sowie dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Region (kn/dpa/lsw) Am 28. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.756 (+12 im Vergleich zum 27. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 32.003 Menschen (+50) genesen und 712 Personen (+1) verstorben. Bei 1.041 (-39) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 371 (-11) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 28.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 27. September) / 200 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 27. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.744 (+17 im Vergleich zum 26. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.953 Menschen (+108) genesen und 711 Personen (+0) verstorben. Bei 1.080 (-51) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 382 (-17) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Region
  • 27.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 26. September) / 189 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie dem Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 26. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.727 (+83 im Vergleich zum 25. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.885 Menschen (+99) genesen und 711 Personen (+0) verstorben. Bei 1.131 (-16) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 399 (-9) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Region
  • 26.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 25. September) / 192 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe, dem Enzkreis sowie dem Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 25. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.644 (+82 im Vergleich zum 24. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.786 Menschen (+104) genesen und 711 Personen (+0) verstorben. Bei 1.147 (-22) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 408 (-2) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Region
  • 25.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 24. September) / 195 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 24. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.562 (+109 im Vergleich zum 23. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.682 Menschen (+103) genesen und 711 Personen (+0) verstorben. Bei 1.169 (+6) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 410 (+19) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 24.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 23. September) / 202 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 23. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.453 (+125 im Vergleich zum 22. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.579 Menschen (+97) genesen und 711 Personen (+1) verstorben. Bei 1.163 (+27) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 391 (+18) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Region
  • 23.09.21
Politik & Wirtschaft
Masken und Tests in Schulen müssen weiterhin sein: Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat einen dagegen gerichteten Eilantrag einer Fünftklässlerin aus dem Neckar-Odenwald-Kreis als unbegründet abgelehnt.

Corona in Baden-Württemberg
Maske schützt: VGH lehnt Eilantrag dagegen ab

Mannheim (dpa/lsw) Masken und Tests in Schulen müssen weiterhin sein: Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat einen dagegen gerichteten Eilantrag einer Fünftklässlerin aus dem Neckar-Odenwald-Kreis als unbegründet abgelehnt. Wie das Gericht am Donnerstag, 23. September, mitteilte, sind die Regelungen zur Masken- und Testpflicht auch im neuen Schuljahr voraussichtlich rechtmäßig. Der Beschluss sei unanfechtbar. Schon im vergangenen Schuljahr hatte der VGH über zwei Dutzend Anträge...

  • Bretten
  • 23.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 22. September) / 203 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 22. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.328 (+172 im Vergleich zum 21. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.482 Menschen (+90) genesen und 710 Personen (+0) verstorben. Bei 1.136 (+82) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 373 (+33) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 22.09.21
Politik & Wirtschaft
Diese CO2-Sensoren wurden nun an Oberderdinger Schulen und Kindergärten installiert.

Gemeinde Oberderdingen investiert rund 40.000 Euro
Kindergärten und Schulen mit CO2-Sensoren und Raumlüftern ausgerüstet

Oberderdingen (kn) Die Gemeinde Oberderdingen hat im Rahmen des Förderprogramms des Landes Baden-Württemberg zur Bekämpfung der Corona-Pandemie acht mobile Raumluftfiltergeräte für Schulen und insgesamt 35 CO2-Sensoren für die kommunalen Kindergärten und Schulen beschafft. Durch die mobilen Filter und Sensoren solle das Infektionsgeschehen beherrschbar bleiben, sodass der Unterricht in Schulen und die Betreuung in Kindertageseinrichtungen möglichst ohne weitreichende Beeinträchtigungen erfolgen...

  • Region
  • 22.09.21
Politik & Wirtschaft
Ab sofort können sich in Baden-Württemberg auch Menschen ab 60 Jahren ein drittes Mal gegen das Coronavirus impfen lassen.

Corona in Baden-Württemberg
Auffrischungsimpfung auch schon für Menschen ab 60 möglich

Stuttgart (dpa/lsw) Ab sofort können sich in Baden-Württemberg auch Menschen ab 60 Jahren ein drittes Mal gegen das Coronavirus impfen lassen. Das teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag, 21. September, mit. Die sogenannten Auffrischimpfungen werden bislang für Menschen ab 80 Jahren angeboten, für Menschen in Pflegeeinrichtungen oder mit einer Immunschwäche. Nun sei das auch "bei individuellem Wunsch, nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung und ärztlicher Aufklärung" für Über-60-Jährige...

  • Bretten
  • 21.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 21. September) / 209 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 21. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.156 (+17 im Vergleich zum 20. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.392 Menschen (+117) genesen und 710 Personen (+0) verstorben. Bei 1.054 (-100) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 340 (-43) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Region
  • 21.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 20. September) / 208 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung
Coronavirus im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie im Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 20. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.139 (+15 im Vergleich zum 19. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.275 Menschen (+91) genesen und 710 Personen (+0) verstorben. Bei 1.154 (-76) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 383 (-17) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 20.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 19. September)/202 Covid-19-Fälle in Baden-Württemberg auf Intensivstation
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie dem Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 19. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.124 (+113 im Vergleich zum 18. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.184 Menschen (+109) genesen und 710 Personen (+0) verstorben. Bei 1.230 (+4) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 400 (-1) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 19.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 18. September)/204 Covid-19-Fälle in Baden-Württemberg auf Intensivstation
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 18. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 33.011 (+92 im Vergleich zum 17. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 31.075 Menschen (+101) genesen und 710 Personen (+1) verstorben. Bei 1.226 (-10) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 401 (-3) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 18.09.21
Politik & Wirtschaft
Enge Kontaktpersonen von Corona-Infizierten müssen künftig nicht mehr so lange in Quarantäne wie bisher.

Gesundheitsämter sollen auf massenhafte Kontaktverfolgung verzichten
Land lockert Quarantänevorschriften für enge Kontaktpersonen

Stuttgart (dpa/lsw) Enge Kontaktpersonen von Corona-Infizierten müssen künftig nicht mehr so lange in Quarantäne wie bisher. Die Absonderungsdauer für enge Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige verkürze sich von 14 auf 10 Tage, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit Verweis auf eine neue Verordnung mit, die bereits in Kraft getreten ist. Ab Tag fünf können sich die Kontaktpersonen mit einem negativen PCR-Test vorzeitig aus der Quarantäne befreien, ab Tag sieben reicht ein...

  • Region
  • 18.09.21
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Ministranten St. Laurentius Bretten
Altpapiersammlung findet statt!

Am Samstag, den 25.09.2021 findet von 8 bis ca. 13 Uhr eine Altpapiersammlung durch die Ministranten St. Laurentius in der Kernstadt Bretten und den Stadtteilen Ruit und Sprantal statt. Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich Corona kann das Altpapier nicht wie gewohnt eingesammelt werden, sondern sollten selbst zu der Sammelstelle auf dem Festplatz "Am Husarenbaum" in Bretten gebracht werden. Wir bitten um Verständnis. Bei Rückfragen: 0176 93511630.

  • Bretten
  • 17.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 17. September) / 199 Covid-19-Fälle in Baden-Württemberg auf Intensivstation
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 17. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 32.919 (+115 im Vergleich zum 16. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 30.974 Menschen (+115) genesen und 709 Personen (+0) verstorben. Bei 1.236 (+0) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis KarlsruheIn der Stadt Karlsruhe sind derzeit 404 (+5) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 17.09.21
Politik & Wirtschaft
Der Brettener Ordnungsamtsleiter Simon Bolg.

Keine gesonderten Maßnahmen der Stadt Bretten
Zwei Gründe für sprunghaften Anstieg der Corona-Fälle in Bretten

Bretten (swiz) Seit mehreren Tagen ist in Bretten wieder ein deutlicher Anstieg der Corona-Zahlen zu beobachten. Am heutigen Freitag, 17. September, sind in Bretten 118 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Im Gespräch mit der Brettener Woche/kraichgau.news macht der Leiter des Ordnungsamts der Melanchthonstadt, Simon Bolg, vor allem zwei Gründe für den Anstieg der Infektionen aus. "Wir können die Steigerung zuallererst auf die Reise-Rückkehrer zurückführen." Da gebe es eine bemerkenswerte...

  • Bretten
  • 17.09.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung bei der Vollversammlung des Oberrheinrates in Basel, 17.9.2021.

FDP/DVP-Landtagsfraktion stellt Pläne für Zeit nach Corona vor

Bretten/Stutensee. Bei einer Klausurtagung der FDP/DVP-Landtagsfraktion in Sigmaringen haben die liberalen Landtagsabgeordneten einen Plan verabschiedet, wie sie sich in Baden-Württemberg die Zeit nach der Corona-Pandemie vorstellt. Mittlerweile ist es etwa 18 Monate her, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die durch das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19 zur globalen Pandemie ausgerufen hat. „In der Folge standen Einschränkungen und Verwerfungen im...

  • Bretten
  • 17.09.21
Blaulicht

Coronazahlen in der Region (Stand 16. September) / 193 Covid-19-Fälle in Baden-Württemberg auf Intensivstation
Coronavirus in Bretten, dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar und Enzkreis

Region (kn/dpa/lsw) Am 16. September wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 32.804 (+145 im Vergleich zum 15. September) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 30.859 Menschen (+126) genesen und 709 Personen (+1) verstorben. Bei 1.236 (+18) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 399 (+3) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden...

  • Bretten
  • 16.09.21
Politik & Wirtschaft
Der Handelsverband Baden-Württemberg (HBW) hat die neue Corona-Verordnung teilweise als zu streng kritisiert.

Corona in Baden-Württemberg
Zu streng: Handelsverband kritisiert neue Corona-Verordnung

Stuttgart (dpa/lsw) Der Handelsverband Baden-Württemberg (HBW) hat die neue Corona-Verordnung teilweise als zu streng kritisiert. In der sogenannten Alarmstufe seien die Vorgaben ein schwerer Schlag für die ohnehin schon angeschlagenen Händlerinnen und Händler im Land, teilte ein Sprecher des Verbands am Donnerstag, 16. September, in Stuttgart mit. Der Verband begrüße es aber, dass es in der Basis- und der Warnstufe keine Einschränkungen für den Handel gibt. Kontrollpflicht für Einzelhandel sei...

  • Bretten
  • 16.09.21
Politik & Wirtschaft
Baden-Württemberg macht sich für eine bundesweite Testpflicht von Beschäftigten und Selbstständigen ohne Impf- oder Genesenennachweis stark.

Corona in Baden-Württemberg
Land will Testpflicht für Beschäftigte mit Außenkontakt

Stuttgart/Berlin (dpa) Baden-Württemberg macht sich für eine bundesweite Testpflicht von Beschäftigten und Selbstständigen ohne Impf- oder Genesenennachweis stark, wenn sie im Publikumsverkehr tätig sind. Kunden sowie Besucher müssten in fast allen Innenräumen etwa der Gastronomie, in Kultureinrichtungen oder Fitnessstudios einen Nachweis über Impfung, Test oder Genesenenstatus vorlegen, heißt es in einem Antrag Baden-Württembergs für die Gesundheitsministerkonferenz, der der Deutschen...

  • Bretten
  • 16.09.21
Politik & Wirtschaft
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie gelten von diesem Donnerstag, 16. September, an in Baden-Württemberg strengere Regeln für Ungeimpfte.

Corona in Baden-Württemberg
Baden-Württemberg beschließt strengere Regeln für Ungeimpfte

Stuttgart (dpa) Im Kampf gegen die Corona-Pandemie gelten von diesem Donnerstag, 16. September, an in Baden-Württemberg strengere Regeln für Ungeimpfte. Das Kabinett von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) beschloss am Mittwoch im Umlaufverfahren eine neue Corona-Verordnung mit einem dreistufigen Alarmsystem, wie die Landesregierung in Stuttgart mitteilte. Sie stützt sich nicht mehr auf die Sieben-Tages-Inzidenz an Neuinfektionen, sondern auf die Belastung der Krankenhäuser mit...

  • Bretten
  • 15.09.21
Politik & Wirtschaft
Die Gewerkschaften Verdi und DGB in Baden-Württemberg haben kritisiert, dass das Land freiwillig Ungeimpften im Quarantänefall künftig keine Verdienstausfälle mehr bezahlt.

Kritik an Ende von Bezahlung bei Verdienstausfällen

Stuttgart (dpa/lsw) Die Gewerkschaften Verdi und DGB in Baden-Württemberg haben kritisiert, dass das Land freiwillig Ungeimpften im Quarantänefall künftig keine Verdienstausfälle mehr bezahlt. Er glaube, dass dieser Schritt als indirekte Impfpflicht empfunden werde und viel Misstrauen bringe, sagte Verdi-Landeschef Martin Gross am Mittwoch, 15. September, dem Sender SWR Aktuell. Er halte es für besser, die Menschen von der Impfung zu überzeugen. Zudem fürchtet Gross durch diese Maßnahme eine...

  • Region
  • 15.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.