Reh

Beiträge zum Thema Reh

Freizeit & Kultur

Rezept der Woche
Rehschnitzel mit Chips-Panade

Zutaten Für 4 Personen: 600 Gramm Rehschnitzel (aus der Keule), 2 Eier, 2 Esslöffel Sahne, 200 Gramm Kartoffelchips (mit Paprikageschmack), 100 Gramm Paniermehl Zubereitung Die Schnitzel aus der Rehkeule schneiden, am besten aus der Ober- und Unterschale. Schnitzel mit dem Plattiereisen schön flach klopfen. Eier mit der Sahne in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Mehl in einen tiefen Teller geben. Chips zu kleinen Bröseln zerdrücken, mit den Semmelbröseln...

  • Bretten
  • 21.12.19
Politik & Wirtschaft
Autofahrer aufgepasst: Im Sommer ist die Paarungszeit der Rehe. Dadurch steigt die Gefahr eines Wildunfalls.

Unfallgefahr durch heiße Flirts: Paarungszeit der Rehe gefährdet Autofahrer

Jedes achte Reh stirbt im Straßenverkehr. Rund 18.000 Rehe sind in Baden-Württemberg jedes Jahr als Unfallopfer zu beklagen. Karlsruhe (pm) Besonders groß ist die Gefahr eines Zusammenstoßes in der Paarungszeit der Rehe Ende Juli / Anfang August, der so genannten Blattzeit. Blind vor Liebe treibt der Rehbock das auserwählte Weibchen, die Geiß, vor sich her. Unberechenbar, oft auch am helllichten Tag, überqueren die Pärchen dabei Straßen. Für Autofahrer heißt dies: Aufgepasst – nach dem ersten...

  • Bretten
  • 19.07.17
Blaulicht
Ein Autofahrer ist betrunken einem Reh ausgewichen und gegen einen Baum geprallt.

Königsbach-Stein: Autofahrer schwer verletzt

Nachdem er einem Reh ausgewichen war, prallte ein 28-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Baum. Bei einem Alkoholtest wurde bei dem Mann ein Wert von einem Promille festgestellt. Königsbach-Stein (ots) Schwere Verletzungen hat ein 28 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zum Donnerstag, 5. April, bei einem Unfall auf der L 611 erlitten. Der junge Mann war mit seinem Kleinwagen kurz nach Mitternacht von Neulingen kommend in Richtung Königsbach-Stein unterwegs gewesen, als er am Ende einen langen...

  • Bretten
  • 06.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.