Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Beiträge zum Thema Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Politik & Wirtschaft
Die ehemalige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) folgte der Einladung des Brettener Stadtverbandes.
13 Bilder

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: „Im Zweifel für die Freiheit" (Mit Video)

„Im Zweifel für die Freiheit", unter diesem Credo sprach die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger am Dienstag, 31. Januar, zum Thema Überwachung in Zeiten von Terrorismus. Im Anschluss stellte sie sich den teils kritischen Fragen der Gäste und im Video den Fragen von Havva Keskin und Wiebke Hagemann von der Brettener Woche/kraichgau.news. Bretten (wh/hk) Hoher Besuch in Bretten: Die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger folgte der...

  • Bretten
  • 02.02.17
Politik & Wirtschaft
Bundesjustizministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung sprechen am 31. Januar 2017 bei einer Veranstaltung der Freien Demokraten in Bretten. (Foto: FDP/Tobias Koch)

Freie Demokraten: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger spricht am 31. Januar 2017 in Bretten

Der FDP-Stadtverband Bretten weist hiermit auf folgende Veranstaltung hin: Liberale Bürgerrechtspolitik im Fokus Ehemalige Ministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger besucht Bretten BRETTEN (KBr). Spätestens seit dem niederträchtigen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hält der islamistische Terrorismus Deutschland in Atem. Seither prägen immer neue Initiativen die politische Tagesordnung. Gerade Politiker der Großen Koalition machen sich lautstark für die Verschärfung von...

  • Bretten
  • 18.01.17
Politik & Wirtschaft
Tom Høyem (rechts) mit der früheren Justiz-Bundesministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Dan Shefet beim aaid-Gründungs-Meeting in Paris.

Initiative gegen Hass und Verleumdung

Mit dem Karlsruher Stadtrat Tom Høyem und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger sind zwei Vertreter aus Deutschland im Vorstand einer Internationalen Initiative gegen Verleumdung im Internet engagiert. Karlsruhe/Paris (pm) Mobbing und gezielte Hetze gehören heutzutage leider zu den schlimmen Selbstverständlichkeiten, die das Internet mit sich bringt. Vor allem die aktuelle Flüchtlingsdebatte hat diesen negativen Trend weiter befeuert und zu abstoßenden Auswüchsen geführt. Um dem entgegenzutreten,...

  • Bretten
  • 03.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.