Innere Sicherheit

Beiträge zum Thema Innere Sicherheit

Blaulicht

"Super-Recogniser" flächendeckend im Einsatz
Polizei setzt verstärkt auf Gesichts-Experten

Stuttgart (dpa/lsw) Die Polizei in Baden-Württemberg setzt bei der Verbrechensbekämpfung künftig im ganzen Land auf besondere Fähigkeiten zur Gesichtserkennung von Beamten. Sogenannte Super-Recogniser sollen flächendeckend eingesetzt werden, wie das Innenministerium am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Diese Menschen können Gesichter etwa von Verdächtigen auch in Menschenmassen besonders gut wiedererkennen, egal, ob sie geschminkt, verkleidet oder verdeckt sind. «Das ist eine...

  • Bretten
  • 11.03.21
Politik & Wirtschaft
Ist kommende Woche in Bretten zu Gast: Der Vorsitzende der Liberalen im Landtag, Dr. Hans-Ulrich Rülke.

Fraktionschef Rülke spricht in Bretten
FDP diskutiert grün-schwarze Regierungsbilanz

Bretten (KBr). "Seit 2016 regiert ein Bündnis aus Grünen und CDU in Baden-Württemberg. Wir wollen einen kritischen Blick auf die Bilanz der bundesweit ersten ‘Kiwi-Koalition’ werfen und ausloten, wie ein Politikwechsel nach der Landtagswahl 2021 aussehen muss." So fasst der Vorsitzende der Brettener Liberalen, Kai Brumm, das Thema der nächsten Diskussionsveranstaltung seines Ortsverbandes zusammen. Es freue die örtliche FDP besonders, zur Einstimmung auf den nahenden Wahlkampf den...

  • Bretten
  • 17.09.20
Politik & Wirtschaft

Konsequentes Vorgehen gegen kriminelle Großfamilien
Innenminister Strobl: Clan-Kriminalität «im Keim ersticken»

Stuttgart (dpa/lsw)   Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat ein konsequentes Vorgehen gegen kriminelle Großfamilien angekündigt. «Wir wollen Clan-Kriminalität schon im Keim ersticken, die Verfestigung und Ausbreitung von Clan-Strukturen bei uns möglichst gar nicht zulassen», sagte Strobl in Stuttgart. Dass sich im Südwesten bislang keine solchen Strukturen wie in Nordrhein-Westfalen und Berlin etablieren konnten, sei ein Erfolg der Polizeiarbeit und der Null-Toleranz-Strategie gegen...

  • Region
  • 06.06.20
Politik & Wirtschaft

Auch viele Straftaten dabei, die generell niedrige Aufklärungsquote haben
Jede zweite rechtsextreme Straftat wird nicht aufgeklärt

Stuttgart (dpa/lsw)   Die Polizei im Südwesten kann immer mehr rechtsextreme Straftaten aufklären, kann aber jeden zweiten Fall nicht lösen. Das ergeben Zahlen aus dem Innenministerium, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Demnach lag die Aufklärungsquote in dem Bereich im vergangenen Jahr bei 47,6 Prozent. 2018 lag die Quote bei 39,4 Prozent. Die durchschnittliche Aufklärungsquote aller Delikte in der Kriminalstatistik 2019 liegt bei 60,8 Prozent. Anstieg rechtsextremer Straftaten Die...

  • Region
  • 13.04.20
Politik & Wirtschaft
Christian Jung MdB (3. von links) besichtigte Mitte Januar die Räumlichkeiten der Bundespolizei im Hauptbahnhof Karlsruhe.

Nächtlicher Besuch im Revier der Bundespolizei im Karlsruher Hauptbahnhof
Jung: "Bahn muss Bundespolizei geeignete Räume nicht nur im Karlsruher Hauptbahnhof zur Verfügung stellen"

Karlsruhe/Berlin. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Verkehrspolitiker Christian Jung hat von Samstag auf Sonntag (19.1.2020) zusammen mit Polizeidirektor Reinhard Pürkenauer von der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe das Bundespolizeirevier im Karlsruher Hauptbahnhof inspiziert. "Die engen Räumlichkeiten sind in einem schlechten Zustand und eine Zumutung für die engagierten Polizistinnen und Polizisten, die darin ihren Dienst verrichten und für die Sicherheit im Bahnhof sorgen sollen. Aber auch...

  • 20.01.20
Politik & Wirtschaft

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung verlangt „endlich feste Zusagen“ seitens der grün-schwarzen Landesregierung
JUNG: Warten auf ein neues Polizeirevier in Bretten muss ein Ende haben

Bretten (KBr). Kaum Fortschritte sieht der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) in Bezug auf den angedachten Neubau des Polizeireviers in Bretten. „Vor einigen Wochen schrieb mir Landesfinanzministerin Edith Sitzmann MdL von den Grünen, die Unterbringung der Brettener Polizeibeamten werde im November 2019 bei einer Projektabstimmung zwischen Innen- und Finanzministerium erörtert. Nun ist der November vorbei und wir warten immer noch, dass die Landesregierung...

  • Bretten
  • 03.12.19
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Mitte) besuchte zusammen mit dem Vorsitzenden der Stadtliberalen Kai Brumm (l.) das Brettener Polizeirevier.

Polizeirevier Bretten: Freie Demokraten bemängeln veraltete Bausubstanz
FDP-Abgeordneter Jung macht sich für Neubau des Brettener Polizeigebäudes stark

Bretten (KBr). Aus Sicht von FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Wahlkreis Karlsruhe-Land) ist der bauliche Zustand des Polizeireviers Bretten “nicht länger tragbar und zu akzeptieren”. “Die Immobilie in der Weißhofer Straße ist völlig veraltet und hätte sofort eine aufwendige Generalsanierung nötig. Unsere Polizei hat Besseres verdient, nämlich einen Neubau”, sagte Jung. Der liberale Bundestagsabgeordnete hatte das Revier im Sommer in einer privaten Angelegenheit aufgesucht. Dabei war...

  • Bretten
  • 20.09.19
Blaulicht

Polizei und Bundeswehr üben bald den Terrorfall

Stuttgart (dpa/lsw) Es soll die größte Anti-Terror-Übung werden, die die baden-württembergische Polizei jemals erlebt hat: Vom 17. bis zum 19. Oktober plant Innenminister Thomas Strobl (CDU) eine gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr, die vom ersten Alarm bis zur simulierten medizinischen Versorgung von Terroropfern auf dem Operationstisch reichen soll. Rund 2000 Menschen sollen daran teilnehmen. Der Einsatz von fünf Hubschraubern und acht gepanzerten Fahrzeugen ist geplant. Die...

  • Region
  • 01.09.19
Soziales & Bildung

Hassverbrechen im Südwesten nehmen deutlich zu

Die Hasskriminalität hat im vergangenen Jahr im Südwesten deutlich zugenommen. Stuttgart (dpa/lsw) 2018 wurden nach Angaben des Innenministeriums 651 politisch motivierte Straftaten in dem Bereich erfasst. 2017 waren es noch 564. Das geht aus einer Antwort des Ministeriums auf einen Brief des Grünen-Landesvorsitzenden Oliver Hildenbrand hervor, die dem SWR vorliegt. Angriffe aus dem rechten Spektrum sind dabei nach wie vor das größte Problem. 617 der 651 Taten werden dem rechten Bereich...

  • Bretten
  • 17.04.19
Politik & Wirtschaft
FDP-Innenexperte Benjamin Strasser MdB ist am Freitag in Bretten zu Gast.

Polizei, Justiz, Geheimdienste: Wo brauchen wir Reformen?

FDP-Politiker Benjamin Strasser MdB referiert zu Deutschlands Sicherheitsarchitektur Bretten (KBr). Spätestens seit dem tragischen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt stehen die Sicherheitsbehörden hierzulande auf dem Prüfstand. So hat der Fall Amri ein folgenschweres Koordinationsversagen enthüllt. Obwohl der Terrorist als Gefährder bekannt war, sahen sich weder Verfassungsschutz noch Polizei angehalten, rechtzeitig Abschiebehaft für den Kriminellen zu veranlassen. Die...

  • Bretten
  • 04.03.18
Politik & Wirtschaft
Bundesjustizministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung sprechen am 31. Januar 2017 bei einer Veranstaltung der Freien Demokraten in Bretten. (Foto: FDP/Tobias Koch)

Freie Demokraten: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger spricht am 31. Januar 2017 in Bretten

Der FDP-Stadtverband Bretten weist hiermit auf folgende Veranstaltung hin: Liberale Bürgerrechtspolitik im Fokus Ehemalige Ministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger besucht Bretten BRETTEN (KBr). Spätestens seit dem niederträchtigen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hält der islamistische Terrorismus Deutschland in Atem. Seither prägen immer neue Initiativen die politische Tagesordnung. Gerade Politiker der Großen Koalition machen sich lautstark für die Verschärfung von...

  • Bretten
  • 18.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.