Ulrich Braun

Beiträge zum Thema Ulrich Braun

Politik & Wirtschaft
Im Rahmen der konstituierenden Gemeinderatssitzung am Dienstag verabschiedete Oberbürgermeister Martin Wolff den scheidenden Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Baurecht, Ulrich Braun mit seiner Gattin Elke.

Ulrich Braun vor Brettener Gemeinderat verabschiedet
„Sie haben die städtebauliche Entwicklung in Bretten maßgeblich gestaltet und mitbestimmt“

Bretten (kn) Während der ersten Sitzung des neuen Gemeinderates wurde auch der langjährige Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Baurecht der Stadt Bretten, Ulrich Braun, verabschiedet. „Sie haben die städtebauliche Entwicklung in Bretten in den vergangenen drei Jahrzehnten maßgeblich gestaltet und mitbestimmt“, lobte der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff den scheidenden Amtsleiter. Karl Velte, derzeit Leiter des Amtes Technik und Umwelt, wird das Amt ab dem 1. August 2019...

  • Bretten
  • 25.07.19
Politik & Wirtschaft
Konzept gegen Verkehrsbelastung gesucht: Die Bürgerinitiative Verkehrsentlastung Bretten will alle Mobilitätsarten zur Entlastung heranziehen. Foto: ch
3 Bilder

Kleine Schritte zur Verkehrsentlastung: Bürgerinitiative sammelt Unterschriften für "Einwohnerantrag"

Die Bürgerinitiative Verkehrsentlastung Bretten (BIVEB) will mit Mitteln der direkten Demokratie die Diskussion über Verkehrsentlastung vorantreiben. Morgen beginnt sie mit der Unterschriftensammlung für einen "Einwohnerantrag". BRETTEN (ch) Staus und stockender Verkehr, Lärm und Abgase auf der Ortsdurchfahrt, Schleichverkehr in Anwohnerstraßen – die Verkehrsbelastung in Bretten wartet noch immer auf Lösungen. Nachdem es einige Zeit still geworden war um das Thema, ergreift nun die...

  • Bretten
  • 13.06.18
Politik & Wirtschaft
Positive Neuigkeiten zur Barrierefreiheit: Die Stadtbahnbetreiberin AVG plant im Auftrag der Deutschen Bahn bis Ende 2019 den Einbau von Aufzügen im Brettener Bahnhof. Foto: ch
4 Bilder

Erster Schritt zum barrierefreien Bahnhof in Bretten: AVG plant Einbau von Aufzügen

Der Stillstand beim Thema Barrierefreiheit für den Brettener Bahnhof scheint überwunden. Jetzt wird immerhin geplant. Aber für den Baubeginn ist nach wie vor kein Termin in Sicht.Bretten (ch) Das Thema zieht sich schon seit wenigstens einem Jahrzehnt hin: Es gab Appelle und Forderungen, Briefe, Telefonate, persönliche Gespräche und mindestens zwei Gemeinderatsitzungen dazu. Im Sommer 2016 kündigte Oberbürgermeister Martin Wolff einen neuen Vorstoß an. Bis 2023 soll der Bahnhof der Großen...

  • Bretten
  • 23.05.18
Politik & Wirtschaft
Überdeckelter Kreisverkehr: Für diese Bahnunterfahrung haben sich 2012 mehrheitlich die Gondelsheimer entschieden.
10 Bilder

Langer Atem: Tauziehen um Beseitigung des Gondelsheimer Bahnübergangs dauert schon Jahrzehnte

Der Ärger über lange Staus, Abgas- und Lärmbelästigungen wegen häufig geschlossener Schranken am Gondelsheimer Bahnübergang währt schon Jahrzehnte. Wir geben einen kurzen Überblick über die jüngere Geschichte des Projekts. GONDELSHEIM (ch) Der Ärger über lange Staus, Abgas- und Lärmbelästigungen wegen häufig geschlossener Schranken am Gondelsheimer Bahnübergang währt schon Jahrzehnte. Wir geben einen kurzen Überblick über die jüngere Geschichte des Projekts. Kreistagsbeschluss vor siebeneinhalb...

  • Region
  • 15.02.18
Politik & Wirtschaft
Die neu in den Landtag gewählte Grünen-Abgeordnete Andrea Schwarz (Mitte) berichtete bei der Mitgliederversammlung der Brettener Grünen von ihren ersten Wochen im Landtag.

Viel in Bewegung mit den Brettener Grünen

Bei ihrer jährlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 16. Juni 2016, blickten die Brettener Grünen auf ein aktives Jahr 2015 zurück. Dazu gehörte der Besuch des Nationalpark Nordschwarzwald, die Stadtteilradtour nach Gölshausen und der gemeinsam mit Ulrich Braun, dem Leiter des Amts für Stadtentwicklung in Bretten, durchgeführten Radwege-Check in der Kernstadt. Die neu in den Landtag gewählte Grünen-Abgeordnete Andrea Schwarz berichtete von ihren ersten Wochen im Landtag. Schwarz wird sich...

  • Bretten
  • 20.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.