Zucker

Beiträge zum Thema Zucker

Wellness & Lifestyle
Im Südwesten wird zu viel genascht - das hat eine Umfrage der AOK ergeben.

Krankenkasse: Baden-Württemberger essen zu viel Süßigkeiten 

Jeder zweite Baden-Württemberger isst einer aktuellen Erhebung zufolge regelmäßig Süßigkeiten wie Schokolade, Gummibärchen, Bonbons oder Kekse.  Stuttgart (dpa/lsw) Bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa im Auftrag der AOK Baden-Württemberg gaben 23 Prozent der Befragten an, täglich zu Süßigkeiten zu greifen. Weitere 27 Prozent naschen demnach drei bis fünf Mal pro Woche. Die Folge sei ein zu hoher Zuckerkonsum, warnte die Krankenkasse am Mittwoch in Stuttgart....

  • Bretten
  • 17.10.18
Wellness & LifestyleAnzeige
Grümmel Kandis gibt den Kandis-Scones einen karamelligen Geschmack und den besonderen Biss.
2 Bilder

Mit Apfel-Tee-Punsch und englischen Scones gemütlich durch die kalte Jahreszeit

Kandiszucker gibt warmen Getränken eine feine Süße mit einem leckeren Karamellaroma, das besonders gut zur Herbst- und Winterzeit passt. (djd-p). Wenn es draußen kalt ist, machen wir es uns zu Hause gemütlich. Dann ist die Zeit für wärmende Getränke mit der feinen Süße aus Kandis gekommen. Ob der weiße Klassiker oder die braunen Sorten mit der zarten Karamellnote - Kandis ist der perfekte Begleiter zu Tee, Punsch und anderen Heißgetränken. Aber Kandis kann noch viel mehr: Er verleiht...

  • Bretten
  • 05.11.17
Wellness & Lifestyle
Wenn die Füße kribbeln und schmerzen, können Nervenschäden dahinter stecken. Sie können eine Folgeerkrankung des Diabetes sein.
5 Bilder

Lesertelefon zum Thema „Diabetes“

(djd) Obwohl die medizinische Versorgung von Menschen mit Diabetes große Fortschritte gemacht hat, gelingt es oft nicht, sie vor komplizierten und teils tödlichen Folgeerkrankungen zu bewahren. So sterben etwa 75 Prozent aller Zuckerpatienten an Gefäßkomplikationen wie Herzinfarkte und Schlaganfälle. Hinzu kommt, dass mehr als jeder dritte Erkrankte eine Nervenstörung entwickelt. Diese Erkrankung ist eine Hauptursache für ein Diabetisches Fußsyndrom, das nach Angaben des Deutschen...

  • Bretten
  • 12.10.16
Wellness & Lifestyle
Erfrischend an heißen Tagen: Der Mojito.

Sommer im Kraichgau: Sommercocktails - Der Mojito ist ein Klassiker

Das Rezept für einen Mojito klingt einfach: Rum, Zucker, Minze, Limette, Wasser. Doch für den perfekten Mojito ist auch die Reihenfolge der Zutaten wichtig. (Mehr zum Sommer im Kraichgau.) Für ein Glas (300 ml): 4 cl weißen Rum 5-6 Esslöffel braunen Zucker Minzblätter 1/2 Limette Wasser mit Kohlensäure Crushed Ice Zuerst füllt man den Zucker ins Glas. Es muss brauner Zucker sein, denn weißer löst sich zu schnell auf und hat auch nicht das typische Karamell-Aroma des braunen Zuckers. Dann kommen...

  • Bretten
  • 22.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.