Alles zum Thema Rezept

Beiträge zum Thema Rezept

Freizeit & Kultur
Kieselbronner Magsomekuche.

Dehoim in Kieselbronn: Rezept für Magsomekuche

Rezept von Angelika Körner, Landfrauen Kieselbronn Zutaten Für den Hefeteig: 300 Gramm Mehl 80 g Butter 1/8 l Milch/Wasser 1 Teelöffel Salz 20 Gramm Hefe Für den Belag: 200 g Quark 200 g Schlagsahne 200 g saure Sahne 3 Eier 0,5 Teelöffel Salz 1 Prise Pfeffer 1 gute Handvoll gem. Mohn 30 g Butter Zubereitung Mehl, Fett, Salz und Wasser mit Hefe zu Teig kneten. Den Vorteig 1/2 Std. gehen lassen. Dann den Teig kneten und nochmals 1 Std. gehen lassen. Eiweiß der Eier...

  • Region
  • 30.01.19
Wellness & Lifestyle

Weinmarkt Bretten 2018: Rezept zum Wein - Schweinemedaillons in Grauburgundersauce

Wein ist nicht nur ein vorzüglicher Begleiter zu vielen Gerichten, sondern eignet sich auch sehr gut zum Verfeinern von Speisen, zum Beispiel einer Sauce zu gebratenen Schweinemedaillons. Hier ist das Rezept. Zutaten für 4 Personen: 800 g Schweinemedaillons in Stücken à 100 g 0.2 l Grauburgunder 4 Schalotten 1 El grüner eingelegter Pfeffer 8 El Cognac 3 El Crème fraîche 4 El Olivenöl Salz und Pfeffer Zubereitung: Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die...

  • Bretten
  • 21.09.18
Freizeit & Kultur
Rosenküchle
2 Bilder

Dehom in Heidelsheim und Helmsheim: Rezept für Rosenküchle

Rezept von Martina Füg, Freundeskreis Volterra Heidelsheim Zutaten für etwa zehn Stück 300 gr Mehl 4 Eier 0,25 l Milch 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz Abgeriebene Schale einer halben Zitrone 1 Roseneisen Fett zum Ausbacken /Fritteuse Zubereitung Alle Zutaten zu einem dickflüssigen Teig gut verrühren. Mindestens 30 Minuten stehen lassen. Pflanzenfett auf 170 Grad erhitzen. Form im heißen Fett mindestens 10 Minuten aufheizen, dann hälftig in den Teig eintauchen. Danach im...

  • Region
  • 29.08.18
Freizeit & Kultur

Dehom in Ober- und Untergrombach: Rezept für Lammgulasch

Rezept von Giannis Tsioupros, Café-Restaurant Michaelsberg Untergrombach Zutaten für vier Personen 1 kg Lammfleisch von der Keule mit Knochen Pflanzenöl oder Backfett (kein Olivenöl!) 2 Knoblauchzehen ¼ Knolle Sellerie 4 geschälte Tomaten 4 ganze Zwiebeln 4-5 Lorbeerblätter Salz Pfefferkörner ¼ Liter lieblicher Rotwein Mehl Zubereitung Zur Hälfte mit Wasser bedeckte Knochen auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde kochen. Währenddessen Fleisch in große Würfel schneiden und in großer...

  • Region
  • 28.02.18
Wellness & Lifestyle
Leckere Vanillekipferl gehören zu Weihnachten einfach dazu!
3 Bilder

Türchen 19: Plätzchenrepte zu Weihnachten: Vanillerkipferl, Mürbeplätzchen und vegane Zimtsterne

Es duftet nach Zimt, Zucker und Vanille. Mit großen Augen schauen die Kinder den Plätzchen im Ofen beim Backen zu. Zu Weihnachten ist die Küche ein Ort, an dem sich die ganze Familie in der Küche trifft und gemeinsam die Vorbereitungen für die schönste Zeit des Jahres zu treffen. Und da dürfen die passenden Rezepte natürlich nicht fehlen. kraichgau.news präsentiert Klassiker in ihrer besten Form: Vanillekipferl, Mürbeplätzchen und vegane Zimtsterne mit feiner Espresso-Note....

  • Bretten
  • 19.12.17
Soziales & Bildung
Das schlaue X backt und nascht sich durch die Adventszeit.

Kixi, das schlaue X - Kixi in der Weihnachtsbäckerei

Kixi, das schlaue X informiert kindgerecht über aktuelle Themen. Lesen Sie alle Beiträge von Kixi auf der kraichgau.news-Themenseite. Mehl, Zucker, Milch, Eier, Butter, ein bisschen Backpulver, bunte Streusel, Schokolade für die Glasur und … ach irgendwas fehlt doch noch liebe Kinder! Euer Kixi ist nämlich gerade dabei, Weihnachtsplätzchen zu backen. Und Kixi-Kekse. Und ich habe das Gefühl, dass ich etwas vergessen habe. Klar! Ein Nudelholz, damit ich den Teig ausrollen kann und lustige...

  • Bretten
  • 13.12.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Grümmel Kandis gibt den Kandis-Scones einen karamelligen Geschmack und den besonderen Biss.
2 Bilder

Mit Apfel-Tee-Punsch und englischen Scones gemütlich durch die kalte Jahreszeit

Kandiszucker gibt warmen Getränken eine feine Süße mit einem leckeren Karamellaroma, das besonders gut zur Herbst- und Winterzeit passt. (djd-p). Wenn es draußen kalt ist, machen wir es uns zu Hause gemütlich. Dann ist die Zeit für wärmende Getränke mit der feinen Süße aus Kandis gekommen. Ob der weiße Klassiker oder die braunen Sorten mit der zarten Karamellnote - Kandis ist der perfekte Begleiter zu Tee, Punsch und anderen Heißgetränken. Aber Kandis kann noch viel mehr: Er verleiht...

  • Bretten
  • 05.11.17
Wellness & Lifestyle
Die süß gefüllten Birnen mit Weinschaumsoße sind ein herrliches Dessert für goldene Herbsttage.

31. Brettener Weinmarkt: Rezepttipp - Gefüllte Birne mit Weinschaum-Sauce

Dass sich Wein auch hervorragend zur Zubereitung eines Desserts eignet, beweist dieses Rezept für gefüllte Birnen mit Weinschaum-Sauce. Zutaten für 4 Portionen Für die Birne • 4 reife Birnen • 30 g Walnüsse • 30 g Mandeln • 30 g Zucker • 4 EL braunen Zucker • 100 ml Wasser Für die Sauce • 3 Eigelb • 80 g Zucker • 200 ml Weißwein • Zitronensaft Zubereitung Gefüllte Birnen • Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Walnüsse und Mandeln zufügen und...

  • Bretten
  • 24.09.17
Wellness & Lifestyle
Das Risotto mit frischen Pfifferlingen passt hervorragend zum Herbst.

31. Brettener Weinmarkt: Rezepttipp - Pfifferlingsrisotto mit Weißwein

Cremig, aromatisch und passend zum Herbst ist dieses Risotto-Rezept mit frischen Pfifferlingen und Weißwein. Zutaten Für 2 Portionen • 1 Schalotte • 1 Knoblauchzehe • 2 El Öl • 50g Butter • 150 g Risotto-Reis • 150 ml Weißwein • 600 ml heiße Gemüsebrühe • 75 g Speck • 250 g Pfifferlinge • Salz • Pfeffer • 40 g frisch geriebener Parmesan Zubereitung • Schalotte in feine Würfel schneiden und Knoblauchzehe fein hacken. In einer Pfanne mit...

  • Bretten
  • 24.09.17
Wellness & Lifestyle
Ein sommerlich leichter Salat

Rezept: Sommerlicher Feldsalat mit Radieschen und Heidelbeeren

Als leichte Mahlzeit am heißen Tagen oder als Beilage zum Grillen – dieser sommerliche Feldsalat mit knackigen Radieschen und fruchtigen Heidelbeeren schmeckt garantiert. Sie brauchen: Für den Salat 150g Feldsalat ½ Bund Radieschen ½ Gurke 150g Heidelbeeren Frischkäse (natur) oder Ziegenfrischkäse nach Belieben Für das Dressing 3 EL Balsamico Bianco 5 EL Öl (Walnussöl) 1 EL Honig oder Agavendicksaft 2 TL Senf Salz und Pfeffer Zubereitung Feldsalat waschen und gut...

  • Bretten
  • 15.07.17
Freizeit & Kultur

Dehoim in Oberderdingen: Rezept für Aschinger-Suppe

(ch) Die Berliner Lokale von August Aschinger waren dafür bekannt, dass es dort eine preisgünstige Mahlzeit für Menschen mit kleinem Geldbeutel gab. Zu der nahrhaften Suppe - das war das Besondere damals - gab es immer eine Gratis-„Schrippe“ (Brötchen) dazu. In neueren Tagen konnte man die Suppe bereits am Stand von Oberderdingen auf der Stuttgarter CMT-Messe sowie bei Veranstaltungen im Aschingerhaus probieren. Ein Originalrezept für die berühmte Aschinger-Suppe ist nicht überliefert....

  • Region
  • 28.06.17
Freizeit & Kultur

Dehoim in Oberderdingen: Flehinger Dampfnudeln - Rezept der Flehinger Landfrauen

Zutaten 500 g Mehl 1 Pckchen Trockenhefe 1 Ei ca 200 g Milch 1 Prise Salz Schweine- oder Butterschmalz Wasser Zubereitung Mehl, Trockenhefe, Ei, Milch und Salz zu Teig verrühren und eine halbe Stunde gehen lassen. Eine Rolle formen, dann mit Messer Dampfnudelkugeln von 7 cm Durchmesser formen und noch einmal eine halbe Stunde gehen lassen. In einer Pfanne das Schmalz erhitzen, den Pfannenboden mit Salz bestreuen, die Dampfnudeln darauf legen, einen Viertelliter Wasser darüber gießen...

  • Region
  • 28.06.17
Freizeit & Kultur

Dehom in Kraichtal: Rezept für "Reiche und arme Verheierte"

Altes Kraichtaler Kochrezept, gesammelt vom Heimat- und Museumsverein Kraichtal Zubereitung 4 große Kartoffeln in kleine Schnitze schneiden, in Salzwasser weich kochen und 1 Stengel Lauch zufügen. Statt Wasser kann man auch Fleischbrühe nehmen, es schmeckt besser. Von 2 Eier Spätzle herstellen und diese mit den gekochten Kartoffeln vorsichtig vermengen. 1 große, in Streifen geschnittene Zwiebel in Butter goldgelb rösten und damit die Suppe abschmelzen. Wenn nötig, mit etwas Brühe auffüllen....

  • Region
  • 14.03.17
Freizeit & Kultur

Dehom in Kraichtal: Rezept für "Laubfrösche"

Ein altes Kraichtaler Kochrezept, gesammelt vom Heimat- und Museumsverein Kraichtal: "Nehme die großen Blätter Spinat, wasche sie rein, schütte kochendes Wasser darüber und alsdann wieder kaltes; nimm die Blätter heraus, lege sie aufs Nudelbrett und fülle sie mit folgender Fülle: Es werden nach Belieben drei bis vier Wecke geweicht und wieder ausgedrückt. Thue dann fein gewiegte (gehackte) Zwiebel und Petersilie daran, schütte dieses zu den Wecken. Man kann auch fein gewiegtes Fleisch,...

  • Region
  • 14.03.17
Freizeit & Kultur
Fastnachtsküchle

Dehoim in Sternenfels: Rezept für Fastnachtsküchle

Rezept von Petra Fazler, Gasthaus & Metzgerei Zum Rössle, Diefenbach Zutaten 500 gr. Mehl, 15 gr. Hefe, 50 gr. Zucker knapp ¼ l Milch, 1 Tl. Salz, 1-2 Eier, 50-80 gr. Butter, 250 gr. Schmalz Schale einer halben, unbehandelten Zitrone Zubereitung Das Mehl in eine Schüssel geben und warm stellen. Die Hefe mit etwas Zucker und lauwarmer Milch verrühren. In der Mitte des Mehls eine Vertiefung machen, einen kleinen Teil des Mehls mit der Hefe und Milch zu einem dickflüssigen...

  • Region
  • 22.02.17
Freizeit & Kultur
Flachswickel aus Ölbronn-Dürrn.
2 Bilder

Dehoim in Ölbronn-Dürrn: Rezept für Flachswickel

Ein Rezept des Landfrauenvereins Dürrn Zutaten 250 g weiche Margarine 500 g Mehl Typ 505 15 g Hefe oder 1 Beutel Trockenhefe 100 g Milch 2 Eier 1 Vanillezucker Zubereitung Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen. Gleich danach den Teig, ohne ihn aufgehen zu lassen, auf Zucker zu 35 Strängen formen, die etwa 15 cm lang und 2 cm stark sind. Die beiden Hälften der Stränge zwei Mal umeinander schlingen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und den Teig etwas aufgehen...

  • Region
  • 06.12.16
Freizeit & Kultur
Gondelsheimer Speckküchle.
3 Bilder

Dehom in Gondelsheim: Rezept für Gondelsheimer Speckküchle

Rezept nach Herta Walz, Dossental, Gondelsheim Zutaten für den Teig 1 kg Mehl 100 gr Zucker 1 Prise Salz 1,5 Würfel frische Hefe oder 2 Päckchen Trockenhefe 2-3 Eier1 gehäufter 200-250 gr Butter oder Margarine, wer mag, kann die Fettmenge mit 1 EL Schweineschmalz ersetzen etwas Milch Außerdem Etwa 250 gr geräucherten Speck 1 Eigelb Mohn Salz Kümmel Zubereitung Mit etwas Milch einen weichen Hefeteig zubereiten. Nach dem Gehenlassen etwa hühnereigroße Bällchen vom...

  • Region
  • 04.12.16
Freizeit & Kultur
Apfelbrot

Dehoim in Neulingen: Rezept für Apfelbrot

Ein Rezept der Landfrauen aus Neulingen Zutaten 750 g geraspelte Äpfel 250 g Zucker 250 g Rosinen 1 TL Zimt 1 Messerspitze gemahlener Nelken Lebkuchengewürz 125 g Mandelstifte 125 g grob gehackte Haselnüsse 1 EL Schnaps 1 EL Kakao 3 Eier 500 g Mehl 1,5 Päckchen Backpulver Äpfel 2 Kastenformen Zubereitung Äpfel und Zucker miteinander vermengen und ziehen lassen. Derweil Rosinen, Zimt mit Nelken und Lebkuchengewürz nach Geschmack mischen. Dann Mandelstifte,...

  • Region
  • 27.11.16
Freizeit & Kultur

Dehoim in Neulingen: Rezept für Göbricher Gusskuchen

Ein Rezept der Landfrauen aus Neulingen Zutaten für den (Blätterteig-)Boden ¼ l Rahm 1 Ei 1 EL Schnaps 1 Prise Salz Mehl nach Bedarf ¼ Butter Äpfel Zwetschgen Zutaten für den Guss 4 Eier 200 g Zucker 4 Esslöffel lauwarmes Wasser 200 g Mehl ½ Teelöffel Backpulver ½ Päckchen Vanille-Zucker oder 4-5 Tropfen Zitronenöl Zubereitung Rahm, Ei, Schnaps, Salz, Mehl zusammenrühren, ausrollen. Teig in 2 Hälften teilen, auf jede Hälfte Butter streichen, wieder...

  • Region
  • 27.11.16
Freizeit & Kultur

Dehoim in Neulingen: Rezept für Gesangvereinskuchen

Ein Rezept der Landfrauen aus Neulingen Zutaten 200 g Butter 100 g Zucker 1 Tafel Zartbitter-Schokolade 4 Eier 125 grob gemahlene Walnüsse 125 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 1 EL Kakao 1 EL Zimt 2-3 EL Rum 1 Glas Sauerkirschen Zubereitung Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die zerhackte Zartbitter-Schokolade, die Eier, die gemahlenen Walnüsse, das Mehl, das Backpulver, den Kakao, Zimt und den Rum dazu geben und verrühren. In Käsekuchenblech füllen, Sauerkirschen...

  • Region
  • 27.11.16
Wellness & LifestyleAnzeige
Echtes Power-Frucht: Sorbet aus Montmorency-Sauerkirschen.

Montmorency-Kirsch-Sorbet: Leckerer Abschluss des Weihnachtsmenüs

Was gibt es Besseres zum Abschluss des Weihnachtsmenüs als ein fruchtig-kühles Montmorency-Kirsch-Sorbet? Das Sorbet lässt sich sehr gut vorbereiten, sodass dem Genuss nach dem festlichen Menü in gemütlicher Runde nichts im Wege steht. (akz-o) Früchte, Beeren, Körner und Samen wie Açaí, Goji, Quinoa oder Chia boomen. Hierzulande bisher kaum im Fokus, dafür aber umso überzeugender: die Montmorency-Sauerkirsche. In den USA zählt sie bereits zu den Hochleistungsfrüchten aus der Natur. Nun wird...

  • Bretten
  • 18.11.16
Wellness & LifestyleAnzeige
Nicht nur gesund, sondern auch lecker: Butternusskürbis mit Montmorency Kirschen

Kürbis mal ganz anders: Gesund und lecker Halloween feiern

Halloween-Zeit ist Kürbis-Zeit - doch es gibt nicht nur gruselige Rezepte, sondern auch gesunde. (akz-o) Wenn kleine gruselige Gestalten durch die Straßen ziehen, an Haustüren klingeln und forsch ‚Süßes oder Saures‘ verlangen, ist es wieder soweit: Halloween wird gefeiert – und das mit zunehmender Begeisterung bei Groß und Klein. Bei Partys zu diesem Fest dürfen entsprechend gruselige Ideen fürs Buffet natürlich nicht fehlen: ob ‚abgehackte‘ Finger aus Würstchen und Ketchup, Geisterkekse...

  • Bretten
  • 27.10.16
Wellness & LifestyleAnzeige
Zur fröhlichen Halloween-Party sind leckere Cocktails mit gruseliger Deko willkommen.
3 Bilder

Cocktails für die Halloweenparty: Schmeckt gar nicht gruselig

Zu Halloween serviert man gern thematisch passende Speisen und Getränke, um die Gäste in schön-schaurige Stimmung zu versetzen. Cocktails wie Bloody Mary und Co. sind Klassiker auf jeder Halloweenparty. (djd). Wenn die Nacht der leuchtenden Kürbisse anbricht, die Süßigkeiten für die Kinder bereit liegen und die wildesten Kostümierungen Groß und Klein in Feierlaune versetzen, steht für die Kids der Ruf "Süßes oder Saures" auf dem Programm. Und selbstverständlich das gemeinsame Sammeln von...

  • Bretten
  • 27.10.16
Freizeit & Kultur

Dehom in Walzbachtal: Rezept für Gurkenspätzle

Rezept von Christa Würtz, Vorsitzende des Landfrauenvereins Jöhlingen Zutaten für 4 Personen 4 Eier 400 g Mehl Salz Wasser 2 Becher Sauerrahm 1 Salatgurke 4 Zwiebeln Zubereitung Eier, Mehl, Wasser und Salz zu einem Spätzleteig verarbeiten. Etwa 20 Minuten stehen lassen, damit der Kleber im Teig sich entwickelt. Unterdessen die Zwiebeln anbraten und ein wenig Zucker und Salz dazu geben wegen des Geschmacks. Gurken hobeln, mit dem Sauerrahm zu einem saftigen Salat...

  • Region
  • 01.09.16
  • 1
  • 2