925 Jahre Göbrichen

Hier finden Sie Wissenswertes und Unterhaltsames rund um das Jubiläum von Göbrichen: Von den Anfängen des Dorfes bis zum heutigen Neulinger Ortsteil, zur Einwohnerentwicklung der vergangenen Jahrzehnte, das Programm des Festwochenendes am 24. und 25. Juli, eine Betrachtung zum Göbricher Necknamen und das Göbricher Lied.

Sie dürfen die Liste gerne mit eigenen Beiträgen ergänzen!
Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter: Telefon 07252/9396-0, E-Mail Redaktion@http://kraichgau.news/themen/925-jahre-g%F6brichen.htmler-woche.de

Ihr Team von kraichgau.news und Brettener Woche
2 Bilder

925 Jahre Göbrichen: Schwungvolle Hits mit „Why Not?!“

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 41 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | (ch) Aktuelle Charthits und Popsongs der späten 80er bis 2000er Jahre präsentiert der Chor „Why Not?!“ unter der Leitung von Jenny Mergl am Samstagabend, 24. Juni, von 19 bis 20 Uhr im Rahmen des Festprogramms. Begleitet wird die aus bis zu zwölf jungen Damen bestehende Formation von Stefan Schrumpf am E-Piano. Im nächsten Jahr feiert der 2008 anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des Gesangvereins "Freundschaft"...

1 Bild

925 Jahre Göbrichen: Das Festprogramm am 24. und 25. Juni 2017

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 152 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | Samstag, 24. Juni 16 Uhr: Festeröffnung mit Fassanstich Musikalische Unterhaltung mit dem Musikverein Göbrichen 19 Uhr: Auftritt der Gruppe „Why not?!“ 20 Uhr: Open Air - Konzert mit der „Seán Treacy Band“ Sonntag, 25. Juni 10 Uhr: Gottesdienst im Rahmen des Neulinger Begegnungstages im Kirchgarten 13-14 Uhr: Historischer Ortsrundgang mit Heinrich Tölke 14-17 Uhr: Kirchturmführungen mit...

5 Bilder

925 Jahre Göbrichen: Festwochenende am 24. und 25. Juni rund um St. Ulrich

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 72 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | (pd) Anlässlich der Ersterwähnung von Göbrichen vor 925 Jahren wird am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Juni, rund um die Kirche Sankt Ulrich ausgiebig gefeiert. Wegen seiner Lage mitten im Dorf bietet sich das Areal der von alten Fachwerkhäusern in fränkischem Stil umgebenen, 1507 in einem Zug erbauten, mauerumwehrten evangelischen Kirche geradezu zum Feiern an. Im Rahmen einer Führung bekommen die Besucher am...

1 Bild

925 Jahre Göbrichen: Grußwort von Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 13 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | „Das Wesen der Geschichte ist ihre Wandlung“ … so der Schweizer Historiker Jacob Burckhardt. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste, wir feiern, dass sich unser Ortsteil Göbrichen im Wandel der Zeiten behauptet hat und deshalb auf eine 925-jährige Geschichte zurückblicken kann. Jeder Ort - und sei er noch so klein – hat eine unverwechselbare Geschichte. Über die Geschichte Göbrichens werden wir im Laufe...

1 Bild

925 Jahre Göbrichen: Das "Göbricher Lied"

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 17 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | "Göbricher Lied" Als Goldschmieddorf ist Göbrichen im Enzkreis wohlbekannt, auch Fasser, Presser, Poliseus, edler Schmuck von ihrer Hand. Drei Brunnen stehn in Dorfesmitt zwischen Fachwerk, grünen Linden, und wer sein „Schärfle“ sparen will, kann´s Brunnenwasser trinken. Ob Hohwald, Büchig, Eulenloch, Reh, Fuchs und Has sich treffen, und selbst die hohe Kirchturmspitz von Turmfalken besessen. Ein Mönche...

1 Bild

925 Jahre Göbrichen: Zwei Versionen über die Entstehung des Necknamens "Göbricher Hirsche"

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 12 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | (pd) Der Überlieferung nach gibt es gleich zwei Möglichkeiten, weshalb man die Göbricher die „Hirsche“ nennt. Version eins: Rennende Berufspendler Als früher die Göbricher, wie auch die Berufstätigen aus anderen Gemeinden, frühmorgens zu Fuß nach Pforzheim zur Arbeit gingen seien sie gerannt wie die Hirsche, beobachteten die Pforzheimer die Ankommenden. Somit seien sie zu dem Beinamen „Hirsche“ gelangt. Version zwei:...

1 Bild

925 Jahre Göbrichen: Die Einwohnerentwicklung seit 1871

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 24 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | (pd) 1871, im Jahr der Gründung des Deutschen Kaiserreiches (bis 1918), hatte die Gemeinde Göbrichen 978 Einwohner. 1880 war mit 1.034 die 1.000-Einwohner-Marke bereits überschritten. Die Bevölkerung ist langsam gewachsen, wenn man bedenkt, dass ihre Zahl im Jahre 1950 noch bei 1.240 lag. Während 1974 dann 1.386 Personen hier lebten, war ein Jahr später durch die Erschließung von Bauland die Einwohnerzahl bereits schon...

1 Bild

925 Jahre Göbrichen: Die Seán Treacy Band rockt die Jubiläumsfeier

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 27 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | Mit gekonnten Coverversionen bekannter Rocksongs und Oldies sorgt die Karlsruher Seán Treacy Band am Samstagabend, 24. Juni, ab 20 Uhr für Stimmung und gute Laune auf dem Göbricher Festareal. Die vier ambitionierten Profimusiker um den irischen Frontmann Seán Treacy bietet eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht und hat auf unzähligen Konzertbühnen im Vorprogramm oder als Begleitband renommierter Popstars...

11 Bilder

925 Jahre Göbrichen: Ein schlaglichtartiger Blick auf die Dorfgeschichte

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Neulingen | am 21.06.2017 | 74 mal gelesen

Neulingen: Ortsteil Göbrichen | (pd) Mit einer Höhenlage von bis zu 365 Metern ist Göbrichen der höchstgelegene Neulinger Ortsteil mit der größten Gemarkungsfläche von 927 Hektar, dafür aber mit der kleinsten Waldfläche von 139 Hektar. Das Göbricher Landschaftsschutzgebiet umgrenzt die Neulinger Dolinen südlich von Göbrichen und erstreckt sich bis zur Gemarkung Kieselbronn und zum Gengenbachtal in Ersingen. Vom alemannischen Urdorf zur badischen...