Epilepsie

1 Bild

Kind sein ohne Einschränkungen – trotz Epilepsie

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 24.10.2018 | 3 mal gelesen

Kind sein ohne Einschränkungen – trotz Epilepsie. Expertentipps für Eltern epilepsiekranker Kinder. (pr-nrw) Ein möglichst unbeschwertes Leben trotz Epilepsie – das wünschen sich erkrankte Kinder und Heranwachsende ebenso wie ihre Eltern. Neben einer Therapie, die Anfälle zuverlässig verhindert, kommt es dabei wesentlich auf den eigenen Umgang mit der Erkrankung und auf die Unterstützung an, auf die betroffene Familien...

1 Bild

Expertentipps: Kind sein ohne Einschränkungen – trotz Epilepsie

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 06.10.2018 | 31 mal gelesen

Ein möglichst unbeschwertes Leben trotz Epilepsie – das wünschen sich erkrankte Kinder und Heranwachsende ebenso wie ihre Eltern. Neben einer Therapie, die Anfälle zuverlässig verhindert, kommt es dabei wesentlich auf den eigenen Umgang mit der Erkrankung und auf die Unterstützung an, auf die betroffene Familien zurückgreifen können. Anlässlich des diesjährigen Tags der Epilepsie am 5. Oktober berieten Mediziner und...

2 Bilder

Zwischen Anfall und Alltag: Was hilft Kindern mit Epilepsie und ihren Eltern?

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 05.10.2018 | 7 mal gelesen

Epilepsie – eine Kinderkrankheit? Zwar kann eine Epilepsie-Erkrankung grundsätzlich in jedem Lebensalter auftreten, doch Kinder und Heranwachsende sind im Vergleich besonders häufig betroffen. Nach Angaben der Deutschen Epilepsievereinigung treten etwa zwei Drittel aller Epilepsien in den ersten zwei Lebensjahrzehnten auf. Besonders hoch ist das Erkrankungsrisiko demnach in den ersten fünf Lebensjahren . Die Diagnose...

1 Bild

Epilepsie bei Kindern und Erwachsenen

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 05.10.2017 | 74 mal gelesen

Epilepsie bei Kindern und Erwachsenen. Unbeschwert leben – mit und trotz Epilepsie. Lesertelefon der Brettener Woche brachte viele Antworten. (pr-nrw) Ständig und überall mit einem epileptischen Anfall zu rechnen, bedeutet für Menschen mit Epilepsie eine große Belastung für ihren Alltag. Sie wünschen sich eine Therapie, die Anfälle möglichst wirksam unterdrückt oder zumindest die Anfallshäufigkeit senkt. Neben der...

1 Bild

Angeklickt: Epilepsie-Infos im Netz

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 28.10.2016 | 14 mal gelesen

Deutsche Epilepsievereinigung e.V. Neben Informationen über die Erkrankung, Beruf und Soziales sowie eine Übersicht über Seminare und Veranstaltungen bietet der Verband eine individuelle Beratung online oder telefonisch an. Zusätzlich verzeichnet die Internetseite Kontaktadressen der Landesverbände sowie von Epilepsie-Zentren, -Ambulanzen und epileptologischen Schwerpunktpraxen. Zahlreiche Infobroschüren – auch zum Thema...

3 Bilder

Keine Angst mehr vor dem nächsten Anfall: Expertenrat zum Leben mit Epilepsie

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 28.10.2016 | 2344 mal gelesen

(pr|nrw) Wie der Blitz aus heiterem Himmel entzieht ein epileptischer Anfall den Betroffenen die Kontrolle über ihren Körper. Dieser Kontrollverlust und die Angst davor sind die Gründe, warum Menschen mit Epilepsie ihre Krankheit oft verheimlichen und über die Krankheit nur wenig gesprochen wird. Dabei zählt die Epilepsie zu den häufigeren neurologischen Erkrankungen: Etwa jeder Zehnte erlebt im Laufe seines Lebens einen...

3 Bilder

Lesertelefon zum Leben mit Epilepsie

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 19.10.2016 | 23 mal gelesen

Leben mit Epilepsie - Was tun gegen den Gewittersturm im Kopf? Lesertelefon mit Experten am Donnerstag, 20. Oktober, von 10 bis 15 Uhr. Kostenfreie Rufnummer: 0800 – 2 811 811. (pr-nrw) Der Himmel wird bedrohlich schwarz, Blitze zucken, es donnert und kracht – bei einem Gewitter entlädt sich elektrische Spannung unkontrolliert in der Atmosphäre. Ähnlich erleben Menschen mit Epilepsie einen Anfall: als entfesselte Macht,...