Erkältung

2 Bilder

Erkältung: Wenn Kinder ihre Eltern anstecken

Kraichgau News Ratgeber
Kraichgau News Ratgeber | Bretten | am 21.02.2017 | 12 mal gelesen

Ein grippaler Infekt ist schon für Erwachsene unangenehm. Für Kinder aber bedeutet er häufig wesentlich mehr: Kein Kindergarten, die Freunde müssen draußen bleiben, Fieber kommt mit Erschöpfung, Mattigkeit, mit Ohren- und Halsschmerzen sowie dem ganzen Programm viraler Infektionsfolgen. Und dies etwa achtmal jährlich, sagt die Statistik. Grippale Infekte, ausgelöst durch eine der fast 500 unterschiedlichen Virenarten,...

1 Bild

Schutz für die Atemwege: Erkältung? Nicht mit mir!

Kraichgau News Ratgeber
Kraichgau News Ratgeber | Bretten | am 09.01.2017 | 9 mal gelesen

In der kalten Jahreszeit leistet das Immunsystem Schwerstarbeit: Krankheitserreger wie Bakterien und Viren können gefährliche Atemwegserkrankungen auslösen. Gerade Patientinnen und Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen sind besonders gefährdet. (akz-o) Husten, Schnupfen, Heiserkeit − Erkältungsviren haben in den Herbst- und Wintermonaten leichtes Spiel. Der Mix aus nasskaltem Wetter und trockener Heizungsluft...

2 Bilder

Erkältungszeit: Warum Waschen und Trocknen der Hände wichtiger sind als Vitamine

Kraichgau News Ratgeber
Kraichgau News Ratgeber | Bretten | am 18.11.2016 | 11 mal gelesen

Um sich in der kalten Jahreszeit vor Grippe und Erkältungen zu schützen, setzen viele Menschen auf Vitamine. Eine weit sinnvollere Maßnahme gegen winterliche Tröpfcheninfektionen sind allerdings richtiges Händewaschen und Trocknen. (akz-o). Nach Angaben des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene gelangen rund 90 Prozent aller Krankheitserreger über die Hände in unseren Organismus. Jedes Mal, wenn wir einen Kranken...

2 Bilder

Homöopathisch gegen Erkältungen: Selbstheilungskräfte stärken

Kraichgau News Ratgeber
Kraichgau News Ratgeber | Bretten | am 17.11.2016 | 29 mal gelesen

Keine Frage – gerade in der Erkältungszeit greifen mehr als die Hälfte der Deutschen zu homöopathischen Erkältungsmitteln. Vor allem, weil sie auf schonende und doch wirksame Weise ihrem Organismus bei der Erregerbekämpfung helfen wollen. Dieser fürsorgliche Umgang mit dem eigenen Körper gewinnt einen immer höheren Stellenwert. Da kommt es gerade recht, dass in neuen wissenschaftlichen Untersuchungen die stimulierende Wirkung...